Wenn Ihre Freunde
gehen, sind wir für Sie da.



Wenn Ihre Freunde gehen,
sind wir für Sie da.

Tierhimmel

Mit dem Gästebuch steht Ihnen eine einfache Möglichkeit zur Verfügung, um eine Erinnerung an Ihr verstorbenes Tier festzuhalten. Leider können Sie kein Bild des Tieres einfügen, dafür bitten wir Sie um Verständnis. 




2000

Quincy unser toller Kater!!

Lieber Quincy,
17 tolle Jahre hast Du uns geschenkt, als es Dir ganz plòtzlich schlecht ging und Du völlig gelähmt warst. Am 16.11.2017 mussten wir Dich erlösen und es ist uns unendlich schwer gefallen!!
Ich bin froh, dass wir uns von Dir verabschieden konnten und Deine letzte Nacht gemeinsam verbracht haben.
Du fehlst an jeder Ecke. Morgens um 5:00 Uhr ist es besonders still ohne Dich!!
Keiner freut sich über Leckerli und möchte nach draußen zum Wassereimer......Wir hoffen, dass es Dir jetzt wieder gut geht und Du mit Deinem Bruder Einstein in der Sone liegen kannst. Wir denken immer an Dich, alles Gute auf Deiner letzten Reise, Our good cat!!
Deine Familie

Revolutional software XRumer 16.0 + XEvil solving of captchas Google, Facebook, Captcha.Com, SolveMedia, Bing

Revolutional update of SEO/SMM software "XRumer 16.0 + XEvil":
captcha solving of Google, Facebook, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex,
and more than 8400 another categories of captcha,
with highest precision (80..100%) and highest speed (100 img per second).
You can connect XEvil 3.0 to all most popular SEO/SMM software: XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Srapebox, Senuke, and more than 100 of other programms.

Interested? There are a lot of impessive videos about XEvil in YouTube.
Good luck ;)

P.S. XEvil 4.0. solve Google ReCaptcha2 too !

Max unser Kämpfer

Lieber Max
Aufgewacht und voller Sorgen brachten wir dich am 27.10.2017 zum Tierarzt. Du kämpfst den ganzen Tag lang und dann gingst du am Abend von uns. Zwischendurch dachten wir du könntest es schaffen, leider war die Krankheit zu gross für dich und dein kleines wunderbares Herzchen. So plötzlich ändert sich alles, am Tag davor noch am spielen mit deinem Bruder und dann über Nacht ist alles gekommen. So viel hast du uns gegeben und werden es immer in Herzen tragen. Wir danken dir für die wunderschöne Zeit und versprechen dir das wir auf deinen Bruder Sam immer gut aufpassen werden.
Wir vermissen dich sehr und dein Bruder auch. Du warst immer der Beschützer von deinem Bruder, niemand könnte das ersetzten. Jetzt hast du diese Aufgabe uns übergeben und wir werden das mit grosser Würde tragen.
Du wirst in unserem Herzen und Gedanken weiter Leben.
Ruhe in Frieden unsere geliebter Schatz, dein überalles liebende Menschen- Mami und Papi unf dein Bruder Sam

Lieber Chio, Du fehlst uns sehr

Hallo Chio. Es ist nun genau 1 Jahr her als Du über den Regenbogen gegangen bist. Ich hoffe es geht Dir dort wo Du jetzt bist gut. Wir Denken immer noch oft an Dich und Deine Zutraulichkeit. So etwas wie Dich gibt es nur einmal. Ich wünsche Dir, das Du es dort wo Du bist gut hast. Irgend wann treffen wir uns wieder.
Deine Familie

katze

jack

Shiyan Baby

Euses Knutschgsicht, mir werded dich sooo fescht vermissä du bisch eifach dä Beschti gsi. Mir hoffed das jetzt so glücklich därfsch si und all dini Fründä im Himmel wider gsesch und vill seich chasch machä. Mir liebed dich für immer und werded dich niä vergässä. Dä Jack din Brüeder vermisst dich jetzt scho. Hoffentlich gsend mir eus alli eines Tages wieder.
Din Papa, Mama und Jack

Min grosse Fründ Samurai isch jetzt uf dä ewige Weid

Nach fascht 27 Jahr wo du mich begleitet häsch, han ich im Sunneuntergang vom 22. Septämber 2017 müesse entscheide, dich über d Rägebogebrugg gah z laa. Im zarte Alter vo foif Monät bisch du zu mir cho und mir händ zäme so viel Schöns aber au Schwärs erläbt. Nie han ich öpper anders uf din rugge gla ussert mini Buebe, für die bisch du dä grossi vierbeinig Brüeder gsi. Ich chan mir äs Läbe ohni dich gar nonig vorstelle aber gäge dini Krankheit und dis höche Alter häsch am Schluss nüme chöne siege obwohl du dis Läbe lang bis zletscht än richtige Kämpfer gsi bisch. Jetzt bisch bi dä Apachi, wo dir s letscht Jahr voruus gange isch und bi dä Malaika und galoppiersch mit ihne ohni Schmärze über die grossi, ewigi Weid. Ich hoffe, mir gsehnd eus alli det mal wieder... SAMURAI R.I.P.

Mein liebes Medi

Am 7.10.2017 mussten wir uns von unserem süßen Medi verabschieden. Sie war mutig, aufgeweckt, neugierig, schlau und unendlich süß. Diese Tage sind sehr schwer.
Du bist jetzt erlöst und darfst mit den Engeln fliegen. Danke für die wunderschöne Zeit. Du fehlst uns unendlich und du wirst auf ewig einen Platz in unseren Herzen haben!

Mit grosser Liebe und guten Gedanken für immer und ewig!
Deine Mama, Pascal und Bubi

Min grossi Schatz Shadow

Shadow unser grosser Schatz ist wohl verdient eingeschlafen. Wir mussten ihn am 26.9.2017 nach wunderschönen 15 Jahren gehen lassen. Er wahr ein riesen grosser Kämpfer und aufmerksam bis zum Schluss. Er wollte uns einfach nicht alleine lassen und darum vieles uns so schwer, diese Entscheidung zu treffen. Wir wahren bis zum Ende bei ihm und haben gekuschelt.
Nun bist du wieder zuhause. Diese Woche ohne dich wahr sehr schwer.
Dein Platz wird und kann niemand Einehmen. Es vergeht kein Tag ohne dass wir nicht an dich denken und dich so sehr vermissen. Wir werden dich nie vergessen und wirst immer in unseren Herzen sein. Danke für die wunderschöne Zeit die wir mit dir verbringen durften.

In grosser liebe Mami und Papi

GYPSI

UNSER KATER GYPSI, MAIN COON, 15 JAHRE UND 10 TAGE ALT, HAT UNS EINE WUNDERBARE ZEIT VERSCHENKT ! WEIL ER SEHR KRANK WURDE, MUSSTEN WIR UNS AM 29 AUGUST 2017 VON IHM VERABSCHIDEN!
EINE SEHR, SEHR SCHWERE ENTSCHEIDUNG....
LIEBER GYPSI, WIR LIEBEN DICH FÜR IMMER UND DANKE DIR FÜR DIESE WUNDERBARE ZEIT !!!!
MAMI, PAPI, TESSIE, DER HUND, UND GITANO, DEIN ZWIELINGSBRUDER.

R.I.P.

Vince 11.11.2016 - 15.09.2017

Mein geliebtes Bärchen

Viel zu früh, mit nur 10 Monaten, mußtest du mich wieder verlassen. Ich vermisse dich unendlich, alles ist so leer ohne dich, mein kleiner Lausbub. Eine plötzlich aufgetretene und sehr schwere Krankheit hat deine ganze Kraft geraubt. Eine Woche haben wir gehofft und gebangt und schließlich doch verloren. Wir sahen noch ein kleines Licht am Horizont, doch einen Tag später stand die Welt still und nichts war mehr wie es mal war. Wir ließen dich gehen......eine Chance war nicht vorhanden und du solltest auf keinen Fall leiden
Mein Herzensbub......du lebst in meinen Erinnerungen weiter und bist für immer und ewig in meinem Herzen. Ich liebe dich solange ich lebe und hoffe das du mich am Himmelstor abholst wenn meine Zeit gekommen ist. Das Schicksal war nicht fair........ In großer und ewiger Liebe. Dein Mamale und Papale

CESAR (2. Juli 2008 - 27. August, 23:20 Uhr, 2017) Kosename: Sehsaar !

Herzallerliebster Cesar

Du bist mein Herzbube Nr. 1, mein siebtes Haustier, das über die Regenbogen Brücke ging und das fünfte Tierli im Papillongarten, nun vereint mit Nily, Tigeli, Mäx und Rudy. In Gedanken kommen Chilly und Moritz dazu.
Am 5. November 2011, eine Woche nachdem Nily über den Regenbogen gleitete, bist Du bei mir eingezogen und bereichertste von da an mein Leben.

Du bist die treue Seele gewesen. Dein Bewegen war stets ruhig und bereitete enorm viel Schönes. Auch wenn hie und da Dein Terrierköpfli hervorstach. Wie freudig lief ich hinter Dir her, Deine Hinterbeinchen bewegten sich ganz speziell. Ich hätte Dich gerne ab und an verknuddelt, aber Du mochtest dies nicht - ich hielt mich daran. Du liebtest die Ruhe und nicht das grosse Brimborium. Du hast so vielen Menschen gefallen und ihnen eine Freude bereitet. Das zeugen die vielen Anteilnahmen, die bei mir bereits eingetroffen sind.

Du bist jeden Tag mit mir ins Büro gekommen - jetzt sind Deine beiden Kissen unbesetzt. Coco wird diese jedoch während zwei Tagen neu benutzen. Und für Dein Wohlbefinden habe ich im Smart, wo die Klimaanlage nicht richtig funktioniert, ein Tüchlein aufgehängt - es kam die Strafanzeige vom Gericht Meilen. 'Sehsaar' - ich hätte lieber 36 mal diese Kosten übernommen, als dass ich Dich in die Intensivstation des Tierspitals einliefern musste.

Der Preis für meine Unachtsamkeit Dir gegenüber, nämlich Dein Leben, ist zu hoch. Trotzdem durftest Du Deine Freiheit, ohne Leine, immer in grossen Zügen geniessen. Unsere gemeinsame Zeit war toll. Cesar der Herzbube und Sibylle.

Die mehrstündige Operation vom Sonntagabend verhiess Positives. Eine Stunde nach Deinem Erwachen hat Dein Herz aufgehört zu schlagen. Lieber 'Sehsaar', Du hast mir eine folgenschwere Entscheidung abgenommen. Dein Körper befand, dass ein Leben mit so schweren Verletzungen vermutlich nicht mehr lebenswert sein wird. Du bist ein Verkehrsunfall-Opfer geworden !

In ganz tiefer Liebe - Deine Sibylle aus Zumikon.

RUDY (Sept. 2008 - 18. Juli 2016)

Lieber Rudy
In Gedanken habe ich Deinen Nachruf 'geschrieben', nun aber festgestellt, dass ich ihn nie veröffentlicht habe.
Du bist am 2. Februar 2014 zu uns gekommen. Gerettet von den Strassen in Bulgarien. Du bist nicht gut 'zwäg' gewesen. Ich musste Dich aufpäppeln, was ich von ganzem Herzen tat. Du konntest Deiner Grösse und Wesen entsprechend von 30Kg auf gut 50Kg zunehmen.
Deine Art und Weise gab mir viel Liebe zurück. Du hast mich auf den Spaziergängen bis auf's Blut verteidigt, was nicht immer einfach war - Dich zu halten, denn Du entwickeltste eine unheimliche Kraft. Du warst wunderschön.
Gequält in Bulgarien, Dir wurden die Ohren abgeschnitten, Du hattest zwanzig Schrotkugeln auf einer Seite, Du hattest drei Krankheiten (Krebs, Geschlechts- und Hautkrankheit) die wir einigermassen in den Griff bekommen haben. Es war mir kein finanzieller Aufwand zu gering.
Es geschah der Unfall mit Tigeli (mein Chinchilla Männchen), den Du aus versehen zu Tode gebissen hast, weil er Dich erschrocken hatte. Ich war Dir nicht böse, weil ich annahm, dass Du in Bulgarien von Ratten bei lebendigem Leib 'angeknabbert' wurdest und dies eine Reflexreaktion war. Du wirst Dich im Tierhimmel mit Tigeli versöhnen.
Du gefielst vielen Leuten weil Du so gross und kräftig gewesen bist.
Du hast auch den Einbrechern, die in meine Wohnung eindringen wollten, durch Dein kräftiges und schützendes Bellen den Garaus gemacht.
Lieber Rudy - Du hast gekämpft und wolltest zweimal bei mir bleiben. Zweimal musste der Tierarzt in die Wohnung kommen mit der Absicht, Dich zu erlösen. Beide Male wolltest Du noch nicht.
Dann kam der Montag Morgen, 18. Juli 2016, wo Du dann 'gehen' wolltest.
Ich weiss nicht, wie viel Schmerz Du hattest, ich glaubte an wenig. Muss mir aber im Nachhinein eingestehen, dass Du vermutlich starke hattest. Durch Deinen tollen Charakter hast Du mir diese nie gezeigt. Du hattest eine enorme Würde !
Alles Gute, mein lieber grosser Rudy, wünscht Dir von Herzen - Sibylle aus Zumikon.

RIP Neko Nala Main Coondame Geb.1.7.2007- August 2017

Nach 12 wunderbaren Jahren mussten wir dich gehen lassen. Dein liebeswüridiges und geduldiges Wesen vermissen wir sehr.
Auch deine Krankheit hast du mit Würde und ohne zu jammern getragen.
Du warst eine richtige Lady.
Wir wünschen dir gute Reise in die Ewigkeit. In unseren Herzen wirst du weiter leben und wir werden dich nie vergessen. Für die schöne Zeit mit dir sind wir sehr dankbar.
Machs gut, deine Familie

Lilly mein kleiner frecher Schatz ruhe in Frieden

Jung bist du von uns gegangen ,
für immer wirst du in meinem Herzen bleiben .
Die trauer ist unendlich gross , deine Schwester vermisst dich ins unermessliche .
Lilly ich spüre deine Anwesenheit ich hoffe es geht dir gut wo du jetzt bist und ich hoffe du weisst oder siehst wie traurig ich / wir sind / 2 Tage haben wir dich gesucht jetzt (20.08.17 )bist du fort ich kann es nicht glauben jeden moment ist es so als würdest du gleich reinkommen mit mir kuscheln , mich aufbauen und blödsinn machen doch du kommst nie mehr ..
Ich kann es nicht glauben doch es ist so ...
Auch der Mensch der dich einfach tot liegen gelassen und überfahren hat wird eines Tages seine gerechte Strafe erhalten .
Ruhe in Frieden meine süße Maus du wirst für immer in unseren Gedanken bleiben .
Dein Frauchen und dein Herrchen
Aleks Almir

Danke an Frau Tenger

Liebe Frau Tenger
Wer kein Haustier hat, weiss nicht, was es bedeutet, wenn man von so einem lieb gewordenen Wesen Abschied nehmen muss. Umso dankbarer sind Betroffene, wenn sie einen Ort finden, wo der Abschied in aller Würde und ohne übertriebene Gefühlsduselei erfolgen kann.
Sie machen das genau richtig, Frau Tenger!
Die kurze Zeit bei Ihnen hat uns sehr gut getan. Herzlichen Dank!

Petra Hofstetter Rahn und Christoph Rahn

Grizzly 03.06.2011 - 03.08.2017 (Main Coon Kater)

Lieber Grizzly

Für uns völlig unerwartet erleidest Du am Abend des 03.08.2017 eine Thrombose. Deine Hinterläufe wurden nicht mehr durchblutet und Du warst Bauch abwärts gelähmt. Die Tierärztin erlöste Dich von Deinen extremen Schmerzen. Wir können es bis heute nicht verstehen und vermissen Dich fest.

Deine warme, liebliche Ausstrahlung - sie fehlt.

Deine aufgeweckte, neugierige Art - sie fehlt.

Du warst stiller Beobachter und trotzdem so Menschen bezogen - Du fehlst

In der Badewanne liegen und am liebsten ab dem Wasserhahn trinken.
Für ein "Guteli" einen rasanten Spurt hinlegen. Vögel vom Fenster und Balkon aus beobachten. Dein rot-weisses Fell hingebungsvoll pflegen und sich wundern, wenn ein Ohr Zipfel nach hinten geklappt war. Die warmen Frühlings-/Sommer- und Herbstnächte auf dem Balkon verbringen. Sich strecken und gähnen und sich die Haare vom Wind "büscheln" lassen. Winterabende gemütlich auf dem grossen Wohnzimmer Fenstersims verbringen. Radio "Melody" hören sich bei schönen Liedern entspannen und geniessen.

Lieber Grizzly Du warst und bleibst als unser hübscher und herzlicher "Büebu" in unseren Gedanken und Herzen.

Wir vermissen Dich - ruhe in Frieden Grizzly.

Wir danken dem Team von Dicentra AG für die würdevolle Begleitung der Tiere und die lieben, tröstenden Worte auf der Karte.

Wir wünschen allen Menschen, die ein geliebtes Lebewesen verloren haben viel Kraft und wunderschöne Gedanken an vergangene Erlebnisse mit ihnen.

In Liebe Iris & Urs

Kleiner grosser Kämpfer Müggi 4.Mai 1999. - 9. Juni 2017

Nun sind es schon bald 2 Monate dasss du nicht mehr bei uns bist , und wir sind immer noch sehr traurig , wir vermissen unser liebes , anhängliches Büsi sehr ...mit 1 Jahr hat eine liebe Kollegin zu uns gebracht , und du warst sofort unser Sonnenschein... auch mit unserem anderen Kater Strubi hast du dich gut verstanden ....jeder kleinste Sonnenschein machte dich glücklich und schwupp schon warst du auf dem Balkon am " sünnele"....war ich mal am lesen , dann legte Müggi sich darauf und das hiess dann für mich : ich will gestreichelt werden , was ich natürlich auch gerne gemacht habe....vermisse dich auch sehr lieber Müggi , keiner mehr der mir auf das Buch liegt ......
Anfang Januar hattest du eine Blasenehtzündung die wir aber mit Antibiotika in den Griff bekamen....aber leider hat sie dir immer wieder Ärger gemacht ....am 7. Juni kam es dann mit voller Wucht .....rotes Pipi , Wucherungen in der Blase .....
da wussten wir unser kleiner Kämpfer wird seinen letzten Kamf verlieren.....
Traurig , in dem Wissen dass wir nur noch ein paar Stunden mit ihm verbringen können, durfte er nochmals zu uns nach Hause ..... am Freitag 9. Juni mussten wir dich dann unter vielen Tränen und schweren Herzens von deinen Schmerzen erlösen ... wir durften dich begleiten bis zu deinem letzten Atemzug , aber es ist soooo traurig ... aber du musst nicht mehr leiden ......
ich weiss unser Strubi der uns vor 3Jahren fast 18 jährig auch verlassen musste , hat bei der Regenbogenbrücke auf dich gewartet und dich abgeholt ....
nun seid ihr wieder zusammen und habt keine Schmerzen mehr ...
Ihr habt grosse Spuren hinterlassen in unseren Herzen .... viele tausend Erinnerungen in unseren Herzen und viele schöne Fotos bleiben uns ... wir haben euch in der Urne wieder zu uns geholt , so seid ihr doch wieder irgendwie bei uns
und in unseren Herzen und Gedanken seid ihr sowieso unvergessen ..... wir sind dankbar für die vielen schönen Jahre die wir mit euch verbringen durften ....
In grosser Liebe und Dankbarkeit Lisbeth und Peter
Herzlichen Dank auch dem Dicentra Team für die lieben Worte auf dem Kärtchen

Bloomy 12.11.1998 - 10. 7. 2017

Ein Engel auf Erden kehrt Heim.
Ich vermisse dich mein Maiti. Es ist schwer ohne dich, ich kann dich nicht mehr halten und streicheln! Du fehlst mir! Ich liebe dich meine Süsse.
Die Engel tragen dich, du bist im höchsten ewigen Licht und Liebe.

In liebe mami

Flecki, Regula, Friend und einfach alle meine Tiere

Flecki du bist am 19.6.2017 gegangen. Du warst seit längerem herzkrank.
Dennoch war es so plötzlich. Am Nachmittag noch interessiert und herumstreichend. dann war es kurz nach Mitternacht aus.
Du bist vor 12 Jahren vor der Türe gestanden, hereinspaziert und geblieben.
du warst ein großer Schatz. Fr. Dr. Meyer hat gemeint, so eine Katze bekommen sie nicht wieder.
Dich Flecki und alle meine anderen längst verstorbenenTiere, ich lieb euch in alle Ewigkeit!

Frauli

Nessy 2001 - 07.06.2017

Liebs Nessy,
du häsch din Name vom Unghüür Loch Ness übercho und dä hät eso zu dir passt! Wo di zu eus cho bisch isch nüt vo dir sicher gsi, alles häsch verhuddlet und usenand gno, mängi Grüenpflanze häsch usbuddlet oder grad vernichtet. Aber mit dä Jahr häsch au du gruhiget. Du häsch dini Streicheleinheite dänn abgholt wänns für dich grad gstumme hät, suscht häsch es nöd eso gärn gha wänn mer dich gstreichlet hät.Wo dä Willy bi eus izoge isch häsch en agfaucht und ihm dä Tarif grad dure gäh, aber gli sind ihr di beschte Fründe worde. Stundelang händer mitenand im Chörbli gschlafe und enand abgschläcket und s Fuetter isch nume halb so guet gsi ohni ihn, gäll?
Nessy mir hoffet das du im Himmel alli andere Büsi wo bi eus scho vorusgange sind wider troffe häsch.
Machs guet mir vermisset dich fescht und werdet dich nie verägässe.

Bonny della Rupe Reale 04.11.2006 - 05.07.2017

Hallo Bonny

Wir hoffen, du bist gut über den Regenbogen gekommen. 10 1/2 Jahre sind für einen Leonberger ein sehr stolzes Alter. Aber nicht für uns. Wir vermissen dich alle sehr und danken dir, für jeden Tag den wir mit dir verbringen durften. Es war eine sehr schöne Zeit, mit vielen Hochs und Tiefs.

In Liebe alle von der Löwenalp
Karin, Bruno, Melanie, Ralf mit Inglina
Ayoka, Akeyhu, Dupsy und Facci

Im Herze KRASY 1.7.2004-9.6.2017

Liebi Krasy

Mer danket Dir vo ganzem Herze, für die schön Ziit wo mer händ dörfe mit dir verbringe. Du hesch oises Läbe im Sturm im TH Strubeli eroberet und mer händ gwüsst, Du bessch es, Dir möchte mer es schöns Liebevolls dihei geh.
Am 6. Dezember, 2004 hämer Dich den endlich dörfe go hole (do mer i de Whg kei Hünd händ dörfe ha, hämer es schöns dihei gsuecht, wo au Du Willkomme gsi besch).
Du hesch oises Läbe ab de 1. Sekunde beriicheret und ois immer meh Dis Vertraue gschänkt. Mer händ Dir alli Ziit vo de welt geh, be allem wo Du bruucht hesch. Du hesch ois dur sehr schöni und sehr truurigi Ziite begleitet und för dass Danke mer Dir vo ganzem Herze. Du hesch es gliebt eifach dörfe be ois zsii.

Im sommer 2010 esch den de "Busterli" ihzoge, ihn hesch ufgno als wärs selbstverständliche vo dere Welt. Ab den sind ihr die beschte Hundefründe worde.
Afangs Juni 2017, hesch den leider immer meh schmerze becho, s het Dir leider nüt meh ghulfe.
Drum hämer Dich am 9.6.2017 schwerschten Herzens uf dini letschti Reis begleitet. Du hesch i mine Arme dörfe i aller Rueh ihschlofe. :`(((((

Liebi Krasy, Du hinterlosch e Riesigi Lücke, mer sind dankbar für 12.5 lehrriche Johr, wo mer händ dörfe erfahre, wie sich s afühlt, was bedingigslosi Liebei, treui, und Dankbarkeit esch.

Mer sind unendlich truurig aber au sehr Dankbar.
Machs guet oisi Chlii, mer werdet ois weder gseh.

Sabrina Michael und Buster mit de KRASY för immer im Herze

Ps. vile Herzliche Dank au as sehr Ifuhlsame, respektvolle Dicentra Team
Und a d Karin S. för de Biistand

Zorro

...war uns ein lieber treuer Begleiter während 16 Jahren. Wir hatten viel Freude mit ihm und wir sind unendlich traurig!

meine Luna 2000 bis 2017

7 Jahre hast du mein Leben und das vom Labrador Lio bereichert. Wir vermissen dich sehr, du fehlst uns, du holst uns nicht mehr bei der Treppe ab wenn wir heimkommen und, und,und. Wie du von der Welt musstest macht mich zornig, es war nicht normal der Unfall oder was es sonst war. So hast du es nicht verdient. Tschüss

Wir vermissen dich ganz fest!

Herzensliebi Bàyla
Kein Tag isch meh so wie er emol gsii isch! Mir vermissen di so fest! Der Schmerz isch unerträglich & überall fehlsch du. Es tuet eifach nur weh!
Wenn mir mit dir nur kuschle chönnten. Di streichle, dini Ohre fühle, dini Pfötli alange, dis Gsichtli streichle, di schmecke chönnten. Mir leiden und brüellen viel.
Henn di so fest gärn. Danke du liebs Schätzeli was du üs all die Johr geh hesch.
Dini bedingslos liebi und eifach alles.
Schicken dir vo ganzem Herze viel viel weissi-rosaroti Liebi.
Henn di unendi gärn & danken dir für alles! Du bisch besti was üs je passiert isch.
Mir lieben di für immer & ewig üses Herzli!
Henn di ganz fest gärn.
Dini chli Familie wo jedi Sekunde an di denkt und di unendli gärn het.

In ewiger Erinnerung

Liebi sheya,
Mir werdet Dich immer in Erinnerig bhalte! Mini Chind und ich vermisset dich jedä Tag,da du üs am morgä nüm chunsch go wecke,üs begrüessä wemmer hei chömet odr öper id chuchi springt wenns raschlet. :(
Mir hoffet dases du jetzt guet und schmerzfrie häsch im Himmel und Din Brüeder wieder gseh häsch.
Vielä liebe dank an das Personal des Krematoriums für den wunderschönen Pfotenabdruck von unsrem Büsi "Sheya". Dieser wird mit grosser sorgfallt gepflegt!
Familie Büeler

Lieber Michel

Ganz herzlichen Dank für alles, was du uns an Nähe, Wärme, Liebe,Trost und Freiheit geschenkt hast. Du warst uns ein treuer Begleiter. Nun lebst du in unseren Herzen weiter.
In Liebe Bernhard und Susanne

Bara – mini Häxibäxi ... 10.01.2002 – 04.06.2017 und Opal – min Hudelkudel ...12.08.2000 – 17.06.2012

... es ist unheimlich leer ohne Euch! Dich Opal durfte ich mit 12 Wochen zu mir nehmen und du Bara durftest bereits mit 8 Wochen einziehen. In meinem Leben konnte mir nichts Schöneres geschehen. Opal, du liebtest abenteuerliche ausgiebige Spaziergänge, am liebsten querfeldein, was nicht wirklich den Vorstellungen von dir Bara entsprach, doch du warst Opal stets eine liebevolle treue Gefährtin. Ohne wenn und aber habt ihr zu späterem Zeitpunkt gar 3 Gnadenbrothühnchen ins Rudel aufgenommen, welche freundschaftlich um eure Nasen herum spazieren und picken durften. Als du Opal im März 2012 zusehends die linke Vorderpfote zu schonen begannst, glaubte ich an eine Verstauchung, womöglich entstanden durch deine schnellen Richtungswechsel im Spiel mit dir Bara. Die Untersuchungsergebnisse waren jedoch erschütternd. Für mich herzzerreissend, musste ich mich mit der Diagnose Knochenkrebs auseinandersetzen. Die letzten 3 Monate deines Daseins Opal wichen wir nicht von deiner Seite. Am 17.06.2012 bist du in unserem Beisein selber eingeschlafen. Ich wusste damals nicht, wie es für Bara und mich weitergehen soll. Im August 2012 sass Eros auf der Türschwelle. Ein kleiner Kater Bara, welcher versuchte, dein Herz zu erobern. Dies gelang nicht nur ihm, sondern auch noch den Büsis Sana, Birta und Orka. Liebste Bara, die letzten 3 Jahre konntest du dich altersentsprechend ausruhen und den Lebensabend uneingeschränkt geniessen. Am Pfingstsonntagabend hast du mich angewiesen, dich ins Licht zu begleiten. In Worte lassen sich meine Gefühle nicht ausdrücken. Tränen kullern über meine Wangen. Tränen unfassbarer Traurigkeit, und zugleich Dankbarkeit, dass ihr Beide mich einen grossen Teil meines Daseins mit eurer Liebe und eurem Schutz begleitet habt.

Ich bedanke mich aus tiefstem Herzen für eure bedingungslose Treue und Freundschaft. Ihr ward ein einzigartiges Akita Inu Päarchen!! Ich weiss, dass wir uns im Licht wieder begegnen werden. Eros, Sana, Birta, Orka und ich vermissen euch grenzenlos!

Amar mein Bester Freund

Lieber Amar

Es tut mir immer noch unendlich weh das wir am 19.05.2017 Abschied von dir nehmen mussten. Du warst 11,5 Jahre mein bester Freund wir beide sind zusammen überall durchgegangen. Du bist friedlich in meinen Armen eingeschlafen , dass war ich dir schuldig bis zum schluss bei dir zu sein. AMAR, danke für diese tolle Zeit die ich mit DIR erleben durfte.

Du bleibst für immer in meinem Herzen mein Dicker, geniess es im Regenbogenland mein Freund.

In liebe Deine
Sandra

Ps. Pia und Alex vermissen Dich auch ganz doll.....

R.I.P. mon petit frenchy ROCKY

Tu as illuminé notre vie deux ans, beaucoup trop court, aujourd'hui le vide que tu as laissé est horrible.
Tous ces merveilleux souvenirs resteront gravés à jamais dans nos mémoires mon picolo amore. Merci pour tout le bonheur que tu as apporté dans notre maison. Personne ne pourra te remplacer. Tu étais unique. Tu étais mon petit rayon de soleil et je suis inconsolable. J'espère que là où tu es tu as trouvé tout plein d'autres boubous et que tu t'amuses comme tu aimais tant le faire auprès de nous tous.
REPOSE EN PAIX PICOLO AMORE

Bronco mein liebster Freund und Kumpel

Lieber Bronco
Schweren Herzens musste ich am 21.05.2017 von dir Abschied nehmen. Ich danke dir von ganzem Herzen für die schöne Zeit die ich mit dir verbringen durfte. Ich werde dich nie vergessen,du bleibst immer in meinem Herzen und bei mir.

Lieber Bronco ich vermisse dich so sehr........

Daniela Kamer

P.s. Lieben Dank auch an Dicentra für die lieben Zeilen.

Gipsy - unser Sonnenschein - 3.1.2003 bis 19.5.2017

Tieftraurig mussten wir unseren Verstand über unser Herz stellen und Dich
von Deinen zunehmenden Leiden erlösen! Deine ruhige Art zu leben verbunden
mit grossem Temperament und Ausdauer auf unseren unzähligen anspruchsvollen Wanderungen vermissen wir! Wir sind aber auch dankbar, dass wir das erleben durften und somit Dir ein tolles Hundeleben bieten konnten - für uns war es eine
unglaublich erfüllende Lebensphase! 14 1/2 Jahre sind eine schöne Lebenszeit - trozdem wünschten wir noch etwas mehr!
Nun bist Du im Hundehimmel - frei von den zunehmenden Altersbeschwerden.

Charlotte und Peter Staub- Beuchat
8852 Altendorf

Roja 7.3.2005 - 30.4. 2017

Traurig aber auch Dankbar für die schöne Zeit.
Danke auch Dicentra für die einfühlsame Zeilen und das Mitgefühl.

U.Krapf- Matter

Qurna unser Ein und Alles 25.03.2005 – 01.05.2017

Schweren Herzens mussten wir Dich in den Hundehimmel gehen lassen. Gute Reise liebste Freundin! Wir vermissen Dich sehr, vor allem Deinen Supercharakter, Deine Spielfreudigkeit, aber auch Deine “Macken”.
Auch Deinen Mantrailing-Kolleginnen und Kollegen wirst Du fehlen. Du wirst für immer und ewig in unseren Herzen sein.

Der Firma Dicentra möchten wir für das bekundete Mitgefühl ganz herzlich danken.

Liebster Mützel, Du fehlst uns sehr.
Deine Cécile und Charles”

Jacky

2007 hämer Euis für die jetzig Wohnig entschiede. 2 Mönet vorher hämer euise liebä Kater nach 22 Jahr müesse ga la. I dere Ziit isch immer wieder es Büsi bi Euis ufem Gartesitzplatz gsi. Ab und zue hät sie dine ufem Teppich gschlafe und dänn hät sie sich ganz für Euis entschiede

R.I.P. liebä TOM

12 wunderbari Jahr mit dir :-)
Danke
Fam. Koster

Meine Luna musste gehen

"Als der Regenbogen verblasste, kam der Albatros und trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.

Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.

Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus."


Danke an Dicentra, für die verständnisvolle und sensible Behandlung vom 6.4.17!

Ich werde meine Luna immer im Herzen behalten und freue mich auf den Tag, an dem ich sie wiedersehen darf!!!

Herzliche Grüsse aus Steinen SZ

Unsere Dixie

Liebste Dixie
Unendlich traurig mussten wir dich Anfang Februar über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Das war so schlimm für uns, doch mussten wir dich erlösen, deine Altersbeschwerden nahmen zu und du konntest auch nicht mehr sicher auf deinen langen Beinen sein. Über 13 1/2 Jahre warst du treu an unserer Seite. Du warst die beste und liebste Hündin die wir uns wünschen konnten. Vergessen werden wir dich nie. Im Moment schaust du auf uns herab....wenn wir soweit sind, dann werden wir deine Asche mit einem Bäumchen in einen Topf pflanzen. So bist du dann wieder auf deinem geliebten sonnigen Sitzplatz. Und immer in unserer Nähe.

Wenn ihr mich sucht,
sucht mich in euren Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe gefunden,
lebe ich in euch weiter.

Mach`s gut geliebte Dixie.
Grosser Knuddel, deine Familie

Danke Frau Wäfler für die lieben Worte und Zeilen

Saphir

Lieber Saphir
Nun bist du im Tierhimmel, aber wir wissen das es dir nun besser geht.
Wir vermissen dich sehr.
Ein herzliches Dankeschön an das Dicentra - Team.
I, G, S & M

Lilly und Olga, 2006 bis 2015/2017

Liebi Lilly, nach de härzige Olga bisch jetzt au du vo eus gange. Mir händ die beschti Ziit mit eu gha und es sind ganz wunderbari Johr gsi. Es bricht üs sHärz, dass ihr nüm bi eus sind und mir vermissed eu jedi Sekunde. Mir hoffed, dass ihr jetzt wieder vereint sind und sMops-Läbe gnüssed. Danke für alles! ❤️ M, R & H

gar nicht zufrieden

guten tag hatten gestern unser hund gebracht alles wurde sehr würdevoll gehandhabt.
ich wollte noch haar vom hund um einen diamant anzufertigen, die dame sagte mir mache ich doch gerne holen sie das haar ab beim holen der urne. leider heute beim abholen der urne im einem papiersack ( nun ja ) hatten sie meine haare nicht , sorry geht ja gar nicht , ich entfehle dieses tierkrematorium nicht .

oliver hagger
bäretswil

Anmerkung Dicentra:

Für das Vergessen, Haare von Ihrem Hund zu schneiden möchten wir uns ganz herzlich entschuldigen. Wir finden es schade, dass Sie uns bei Ihrer Abholung der Asche keine Möglichkeit gegeben haben, dies mit Ihnen zu besprechen. Es bestehen auch andere Möglichkeiten, mit weniger Haaren oder der Asche Ihres Hundes, einen Diamanten zu fertigen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute

Freundliche Grüsse

Urs Kapp
Dicentra AG

Kailani 09.2002 - 02.03. 2017

R.I.P mein kleiner Schatz. Du warst in meinem Leben ein Sonnenschein. Ich werde dich vermissen aber du wirst immer in meinem Herzen sein. Ich hoffe das du jetzt da wo du bist frei und ohne Leiden umhertollen kannst und dir immer die warme Sonne auf dein Bäuchlein scheint.

Daniela Mattmann

Ich vermisst dich sehr, Kailani

Amelius, unser liebstes Engel-Katerchen - 22.5.2012 - 23.2.2014

Liebster Amelius! Nun ist es schon drei Jahre her, dass wir Dich so sehr vermissen - als Jungkater musstest Du in Deinem geliebten Ausgang sterben, viel zu früh! Und das in einem Wasserbecken, in das Du von einem Fremden skrupellos hineingeworfen wurdest. Du wolltest leben und nicht sterben! Uns kommt es immer noch so vor wie wenn Du uns erst gestern verlassen hättest ... Wir denken sehr oft an Dich und wir lieben Dich noch genauso sehr, wie wir Dich geliebt und so sehr geschätzt haben, als Du noch in Deinem lebendigen Körper bei uns herumgetollt hast und uns mit Deinen Spässen verzaubert hast. Es tut so weh, aber wir sind immer in Gedanken ganz bei Dir und zünden für Dich am Abend ganz oft ein Kerzlein an, und dann fühlen wir auch immer fest, dass Du ganz nah immer noch bei uns bist. Wir umarmen Dich und haben Dich innig lieb! In liebsten Gedanken an Dich und tausend Küsschen und Streichelpfötchen: Deine Geschwisterchen Balthasar und Pimpernellchen, Dein bester Freund und Onkel Mathilda, Deine wunderbare Katzen- Mami Najada, Oma Minou und Deine Dich über alles liebende Menschen-Mama. Bis wir uns wiedersehen!

Sari mis Ein und Alles

Sari min Schatz, mis Pupsi, min Seeleklemptner, mis Ein und Alles. Du hesch dis ganze Lebe dure müsse kämpfe wie en Loi. Du bisch immer wider ufgstande und hesch witer gmacht, egal wieviel du umgheit bisch. Ich han leider nüme chöne zueluege wie du dich quälsch. Ich han wele dases dir wider guet gaht. Ich hoffe so sehr das ichs Richtige gmacht han...
Ich vermisse dich so sehr min Schatz. Es duet so unendlich weh mir dzit ohni dich vorzstelle. Du bisch immer für mich da gsi und hesch mi i mine schwäre zite ufbaut. Ich bin dir so unendlich dankbar Sari
Mis Herz blüetet und ich hoffe es wird weniger schlimm wenn du i dinere wunderschöne Urne wider bi eus Dihei bisch.
Machs guet min Schatz, bitte vergiss mich im Chatzehimmel nöd:'( ich wird dich nie vergesse

Mir liebed dich alli so sehr Sari
In Liebi dini Familie❤
05.05.05 - 22.02.17

Hausi wir vermissen dich

Geliebte hausi du fehlsch am Mami,papi,tyson,miu und Lino sehr. Dini ufgstellti Art wird immer i üsne Herze bliebe. mir Hoffed das es dir guet im Himmel goht und Freude üs wenn mir üs wider im Himmel treffend.

Bayia Oises Meiteli, 6.2.2017

Bayia
Es ist eine Woche +2 Tage her, bist du zu Hause bei Mamy, Dad und Jo sanft eingeschlafen.
Heute habe ich die Kraft dir zu schreiben...
Du fehlst mir, du fehlst uns... deine Blicke...
Unsere Haus ist voll mit deinen Erinnerungen..
du gehörst einfach auch weiterhin dazu und jeden
Abend sage ich dir Gutenacht!
Du bist unser Hund! Du bist unsere Bayia und
niemanden wird deinen Platz einnehmen!
Danke meine Bayia für die wunderschönenen
Gemeinsame Jahre! Du warst und bist eine
Berreicherung für uns! Ich vermisse unsere
Spatiergänge, deinen Blick Richtung Küche,
Dein sanftes Fell und dein Geruch, ich vermisse
dich einfach immer und überall!
Many, Dady und Jo
15.2.2017

Mars und Maluv

Heute wurde unser geliebter Kater Mars bei Euch im Papillon beigesetzt. Wir vermissen Dich. Das Kerzlein brannte heute für Dich. Machs gut im Katzenhimmel.
Ziemlich genau vor 6 Jahren wurde auch mein über alles geliebter langer Begleiter Maluv dort bei Euch im Papillon beigesetzt. Nun seid Ihr beieinander.

Bärli Goldschatz Mai 2003-Januar 2017

Liäbä Bärli,
Äs isch u schwer ohni Dich mä händ Dich müässä gho lo schweren Härzä . Du bisch dä beschti Vierbeinig Fründ gshi womär sich chann vorstellä

Kasimir, April 1997 - Dezember 2016

Euse Kasi isch fascht 20gi worde, mer vermissed en. P. & A.

MEIN LIEBES MEITELI

Dein Verlust ist kaum zu ertragen. Ich bin viel traurig. Für Deine traumhaft
schöne und intensive Zeit, möchte ich Dir meinen HERZLICHEN DANK
aussprechen!!!
Ich wünsche Dir im Himmel alles Liebe und SCHÖNE!!!
Wir werden uns später WIEDERSEHEN!
Dein Papi

Sanu mein geliebtes Kätzchen 04.2006-01.2017

Meine liebste Sanu, mein Herz blutet da wir Dich gestern Abend von Deinen Beschwerden erlösen mussten.
Du warst immer bei uns und hast es genossen von uns verwöhnt zu werden.Du warst ein richtiges Familienmitglied und es tut so weh...
Ich/wir werden Dich nie nie vergessen.....Du hinterlässt eine grosse Lücke ......keine Ahnung wie es ohne Dich werden wird....
Ich hoffe Du bist gut auf der anderen Seite angekommen.
We miss you ....love forever
Annette mit Familie

LAILA... min Sunneschii...

Min liebe Sunneschii und Goldschatz, min treue Fründ und Begleiter...
Danke für fascht elf wundervolli Jahr, wo mir zeme händ dörfe verbringe.
Jede Tag, jede Moment mit dir isch so kostbar und wertvoll und wird für immer i mim Herz fescht ghalte. Danke Laila, du häsch mis Lebe bericheret und mich sehr glücklich gmacht. Du blibsch für immer i mim Herz, i tüfer Dankbarkeit und Verbundeheit verabschied ich mich vo dir.
De Gedanke, dass mir eus irgendwenn wieder gsehnd, spendet mir Trost und Muet, min Weg ohni dich witer z gah. Ich umarm dich ganz fescht..us tüfem Herze, Alexandra mit Milu, wo dich au sehr vermisst.

Mimi

Liebes Dicentra Team, Liebe Frau Wäfler
Wir, Familie Fürer, möchten uns ganz herzlich bei ihnen bedanken für ihre tröstenden Worte, am Samstagabend , am Sonntag und am Montag.
Unsere Mimi haben wir schweren Herzen am Sonntag gehen lassen.
Mimi hat leider den Kampf gegen die Krankheit verloren.
Ich ihre Stiefmami, habe sie vor ca 4 jahren kennengelernt...oh da war Mimi eine kratzbürstige Häx... Dann ist mein Freund in die Tauchferien gegangen und all seine Büsis durften bei mir alles... Mit ins Bett, aufs Couch etc... Im vergangenen Jahr ist es Mimi nicht gut gegangen, wo wir sie ins spital geben mussten... Eine ganze Woche war Mimi dort... Ich bin jeden Tag zwei mal zu ihr gegangen und habe sie gefüttert, habe ihr es Kordeli mitgno, wir haben noch nen golden retriever Hund Ewan, die zwei waren ein Herz und eine Seele.. Sie hat sich richtig ins kordeli vom Ewan gekuschelt und hat wieder gegessen... Am 2.august zum Geburi von minem Mann, habe ich sie heimgeholt, weil ich der Meinung war bei uns daheim, in ihrem Umfeld erholt sie sich und wird gesund... Mein Mann hat sich mega gefreut... Leider auf kurze Dauer... Im November bekam Mimi wieder einen Schub... Ich habe dann mit Absprache von unserem Tierarzt Cortison gespritzt... Erst alle 3 wochen, doch dann wurden die Abstände kürzer... Bis vor ner Wochw...
Langes Gerede...shit...sorry... Liebste Mimi wir, deine ganze Familie: dein Bruder Bubi, deine Ziehtochter Sina, und dein Schatz Ewan ( Hund, Golden Retriiver) sowie Mami(Kathi) und Papa(Dani) werden dich nie vergessen... Wir lieben dich über alles... Du fehlst Mami beim kochen in der Küche... Du fehlst uns überall..
Deine Mama Kathi nimmt dich sogar am morgen mit zum Cafi in den Garten( urne)...
Merci viel mal an alle die uns zur seite gestanden sind... Frau dr. Rusch und das Team von Dicentra... Überhaupt Frau Wäfler..
Wir lassen jetzt noch eine Laterne machen mit nem Föti von Mimi.. Lieben Dank an Frau Stilhart...

Ronya - Du warst für mich das beste Pferd der Welt

Als Du 7 Jahre alt warst, durfte ich Dich endlich mein Eigen nennen, nachdem Du mit Deiner wunderbaren Ausstrahlung schon längst meine Aufmerksamkeit gewonnen hast. Die folgenden 21 Jahre hast Du mich und die ganze Familie im wahrsten Sinne des Wortes durchs Leben getragen.
Mit Dir durch den Schnee zu galoppieren, war etwas vom Schönsten, das ich je erlebt habe. Wir schweiften stundenlang durch den Wald und genossen die Ruhe und die Natur.
Wir haben zusammen Höhen und Tiefen erlebt. Nach dem Unfall im 2010 kämpften wir uns gemeinsam wieder zurück und Du konntest als Spazierpferd und auf Deiner grossen, schönen Weide den Lebensabend geniessen.
Am 18.12.2016 musste ich Dich nun gehen lassen. Du fehlst unbeschreiblich und wir vermissen Dich so sehr.
Herzlichen Dank für alles. Die Zeit mit Dir war wunderschön und erfüllend.
Mach's gut, Röni-Pöni. Geniesse die unendliche Freiheit.
In ewiger Verbundenheit!

RIP Julie 01.05.2001 - 10.01.2017

Liebe Julie
Deine zunehmenden Beschwerden waren nicht zu übersehen und unsere bevorstehende Abwesenheit haben uns bewogen, uns von Dir in Würde zu verabschieden und Dir den Weg ins Katzenparadies so einfach wie möglich zu machen. Du, Gini, Jimmy und Seppli werdet euch so Einiges zu erzählen haben.
Wir haben die Zeit mit Dir sehr genossen und sind sicher, dass Du ein wirklich schönes Katzenleben bei und mit uns hast verbringen dürfen.
Deine Asche werden wir an Deinem Lieblingsplätzchen bei der Glyzinie der Erde übergeben.

Gerry 17 ans

Avec beaucoup de peine, je t'ai laisse partir , tu as passe le pont de l'arcenciel ,tu as rejoint ton copain Falko , qui ma quittait il y a 2 ans.Ma peine est immense, tu me manques enormement ,quand je regarde ta place prefere .elle est vide,,je n' entends plus ton Maa ..Mon coeur se serre, les larmes coulent.Cela fait tres mal.Pendant 17 ans,Tu m' as donne tant de joie, tant de bonheur.Tu as ete un amour de chat.jamais je ne t'oublierai tu restes et resteras pour toujours dans mon coeur.Merci pour tous ce que tu m' as
donne.je sais un jour ,on se reverra je pourrais enfin toi et falko vous prendrent de nouveau dans mes bras.je ne vous oublirai jamais.dans mes pensees dans mon coeur vous etes toujours avec moi.je vous aime.

Gerryboy 17 jahre

Am 28.12. Bist du , liebe Gerry ♡ über der Regenbogenbrücke gegangen. Hast Du falko (2014)getroffen.Ja!!!! Ihr seid wieder zusammen.so ist gut.Aber es tut sooo weh ,mir vermissen dich soooo sehr.Für die 17 wunderschöne Jahre die wir miteinander verbracht haben ,sagen wir DANKE.. Du warst ein wunderbar Boy .Im unseren Herzen wirst du immer bleiben.♡♡♡♡

JILL Cavalier King Charles Spaniel 29.12.2008 - 14.12.2016

Liebe Jill
Eigentlich weiss ich ja schon, dass ich nicht weinen soll über das was ich nicht mehr habe, sondern dankbar sein soll für die schönen 8 Jahre mit dir. Aber es schmerzt halt enorm und es braucht noch viel Zeit.
Danke für die schöne Zeit mit dir, deine Liebe und alles was du uns gegeben hast. Jeder Tag mit dir war voll von Überraschungen und du hast es verstanden uns zum Lachen zu bringen. Du hast so viel Freude und Heiterkeit in unser Leben gebracht, du hast die Herzen ganz vieler Menschen geöffnet und vielen Kindern "die Angst vor dem Hund" genommen.
You have left my life, but you will NEVER leave my heart.

Pablo, mein Stern

Pablo, es ist mir eine Ehre, dich während der letzten paar Monate deines Lebens begleitet haben zu dürfen. Wir haben bis zu
Letzt gekämpft gegen deinen Krebs, am Schluss durftest du an Weihnachten 2016 friedlich einschlafen. Ich liebe und vermisse dich und du wirst immer in meinem Herzen sein. Schlaf gut. Irgendwann sehen wir uns wieder: Ich freue mich!

Quirli

Üsers Frölein Quirli, alti und liebenswerti Chatzedame, mir vergässed dich nöd...
Mameli, Papeli, Mägrä, Sulli, Kimi, Floh, Nobita und de Pokemon

We miss you Sandor...

...nume 2 1/2 Jahr bisch worde, euse chlini grossi Maine Coon Kater!!!We miss you jede Tag mis Kuschelbüsi! Dini wundervolli und liebswürdig Wesensart isch unbezahlbar gsi - danke dass mir die Ziit hend dörfe mit dir verbringe! Im Herze immer bi eus.. we love you!

Tilli Muus 18.07.2008-21.11.2016

Liäbsti Tilli Muus

Am 21.11.2016 häsch du eus leider müässe verlah, am 4.11.16 hämer dich is Tierspital bracht, wägä Gelbsucht bisch du det hii cho, häsch en Sondä dur d Nase becho. Dä häsch so guet vertreit alles tiptop gange, dänn bime Untersuäch obd en Tumor häsch oder "nur" es Magegschwürr simmer so am hoffe gsi dases kein Tumor isch. Din Brüäder und de Leon hani no in Tierspital bracht zum dir Bluät gäh bis d Ergäbniss vom Untersuch da sind. Will du ja chronisch Blut verlorä häsch. S Bluät häsch vom Leon becho, dass hesch wunderbar ufgnah. Ich bin Täglich bi dir gsi solang i han derfe bis den s Telefon cho isch dasi dich nüm derf gseh, wild evtl vonere andere Chatz ahgsteckt worde bisch. Äs het so gschmertzt. Über 1 Wuchä hämer dich nöd dörfä gseh. Ich bin ines richtigs Loch gheit, Träne snd nurn so glofä...dänn nachem Bluät spändä diä erfreuclich Nachricht du häsch kein Tumor, und ich derf dich au wenn nume churz Fritig 18.11 gseh berüähre leider immernanig. Bisch zwar Testet worde uf diä Virä und das negativ aber berüähre hani divh glich nöd dörfä. Sisch sonä schwierigi Ziit gsi. S Wuchänänd isch gut glofä dir isches immer besser gange. Mini hoffnig isch immerno da gsi das bald heichunsch...doch dänn...Mäntig morge am halbi 7bni lütet mis Handy und es heisst; sie wüssed ned wiä lang das du nah läbsch...ich bin so rasch als möglich zu dir gfahre in Tierspital, de zuästndig Arzt chunt und seit du segisch stabil...dete hani dich nanig gseh. Denn geg di 8ti isch d Ärztin cho wo dich sit 2 Wuchä betreut het und mir täglich ahglütä hät. Sie het au zerst denkt seg nüt schlimms, de ander Arzt kennt dich nunmal nöd. Doch leider isches viel schlimmer gsi als erwartet. Als ich dich denn endlich han derfe gseh bsich nurno so dete gläge hesch chalt gha und chum meh reagiert woni dich gstreichlet han und mit dir gsprochä han. Äs het so guet usgseh bis zu säbere Nacht. Wird dich niä niä vergässe dänke jede Tag ah dich mini Tilli Muus* Miss You* :-*

Natacha - Siberian Husky Weibchen, 07.10.2009-06.12.2016

Liebe Natti
Viel zu früh und völlig unerwartet (gegen aussen vital und gesund), bist Du auf einem Spaziergang am letzten Dienstag zusammengebrochen und beim Tierarzt an einer inneren Blutung gestorben, bevor wir Dich noch ins Tierspital fahren konnten.
Der Schmerz über Deinen Verlust ist unendlich, vor allem, weil er so unerwartet kam. Du hast uns so viel Wärme, Zuneigung und Freude gegeben, die uns immer wieder aufs Neue aufblühen liessen.
Das Haus und der Garten sind so leer ohne Dich. Wir vermissen Dich so sehr und werden Dich nie vergessen.
Mach's gut liebe Natti. Wir sind in Gedanken bei Dir!

Diana - Schnauzer-Bergamasker-Appenzeller Mischling 15.4.1999 - 5.12.2016

Liebe Diana
Du warst 17 Jahre und 7 Monate unser treuer Begleiter. Die Ferien im Sommer mit dir waren wundervoll. Du warst auch geduldig, anhänglich und verspielt. Wir vermissen dich so sehr, die Wohnung ist leer und ruhig geworden. Vielen Dank für die wundervolle Zeit mit dir Diana, wir werden dich niemals vergessen. Tschüss Diana - wir werden uns eines Tages wiedersehen wenn wir auch in die neue Welt kommen.

Indiego Huskymischling 17 Jahre ist gestorben am 28 November 2016

Wir holten unser lieber Indiego am 4.Dezember 2005 beim Zürcher -Tierschutz ab mit zirka 6 Jahren und durften dann mit ihm 11 unvergessliche Jahre verbringen und auch seine Gutmütigkeit den Menschen gegenüber wahr ganz gross. Lieber Indiego wir werden dich nie vergessen ! Adieu lieber Indiego adieu!

Indiego Huskymischling 17 Jahre ist gestorben am 28 November 2016

Wir holten unser lieben Indiego am 4.Dezember

SIMBA

Lieber Simba
15 1/2 Jahre warst Du unser ältester,grösster und dickster Hauskater.Jeden Dienstag wenn ich den Kehrichtwagen höre,mein erster Gedanke,oh Simba versteck dich.Aber es gibt ja gar kein Simba mehr.Wir vermissen Dich.

Minggeli 12. September 2010 bis 09. November 2016

Als ich dich zum ersten Mal sah, war es total um mich geschehen. Ich habe mich sofort in dich verliebt. Schnell merkte ich, dass wir zwei eine ganz spezielle Bindung zueinander hatten. Du kamst sofort nach Hause wenn du gemerkt hast das ich da bin. Als du dann im November 2014 5 Tage nicht nach Hause gekommen bist hatte ich ziemliche Angst. Zum Glück hat dich der Tierschutz Rheintal gefunden. Du hattest einen Unfall. Ich musste über dein Leben entscheiden. Entweder die Amputation von deinem linken Pfötli oder dich erlösen. Dank der Tierkommunikatorin habe ich mich für die Amputation entschieden. Die ersten Wochen danach waren für uns beide sehr schwierig. Aber als du deinen Lebenswillen neu entdeckt hast, war ich überglücklich. Unsere Bindung wurde danach noch stärker. An deinem letzten Tag hier auf Erden hast du den ganzen Tag zu Hause geschlafen. Als ich mich am Abend auf den Weg in die Musikprobe machte, musst du kurz nach mir die Wohnung verlassen haben und aus unerklärlichen Gründen über die Hauptstrasse gerannt sein. Als du zurück wolltest, wurde dir ein Auto zum Verhängnis. Für mich brach eine Welt zusammen als ich das Telefon erhalten habe. Warum nur?? Warum ausgerechnet du? Ich verstehe es bis heute nicht und werde es vermutlich auch nie verstehen. Ich hoffe (nein ich weiss) das es dir im Tierhimmel super geht. Ich hätte dich zwar noch gerne länger in meinem Leben gehabt, aber für dich ist die Zeit gekommen. Du wirst immer in meinem Herzen bleiben. Du warst meine Seelenverwandte auf 3 Pfoten! Machs guat Minggeli, wot au immer bisch <3 <3

Kira 18. April 2002 bis 08. November 2016

Am 8. November 2016 händ mir dich muässä gah la. Du bisch für eus diä beschti Goldi-Meitä, wos überhaupt git, gsi. Mir sind dankbar, dass dis goldig Härz Dihei und i aller Ruäh hät dörfä ufhörä schla. Eifach nur Dankä ad Frau Dr.med.vet. Martina Rusch.
Diä Luggä wo du hinderlasch wärdet mir nöd chönä füllä. Du fählsch jedi Sekundä. Mir vermissed dich unendlich!!!

Bayoola's Anga Sharifa (27.5.2005 - 29.10.2016)

Unsere wunderbare Sharifa,

vor drei Wochen hat sich Dein Lebenskreis geschlossen. Wir vermissen Dich unendlich. Du warst so eine souveräne, gelassene und königliche Hundedame. Im Moment spüren wir die Leere one Dich und den Schmerz über den grossen Verlust. Aber die Erinnerungen an Dich sind wie Sterne am Himmel. Sie erfüllen unser Herz mit Freude und Dankbarkeit.

Deine Pfotenabdrücke werden immer in unseren Herzen bleiben.

Sigrid und Ed mit Wepesi

Komm gut über die Regenbogenbrücke liebste Maja

Fast 15 Jahre alt bist Du geworden , immer wieder hast Du Dich zurück ins Leben gekämpft, liebste Maja-Maus und wir durften unvergessliche und glückliche 8 1/2 Jahre mit Dir verbringen. Du fehlst uns so sehr, die Lücke die Du hinterlässt ist riesig und die Trauer Dich verloren zu haben, lässt uns kaum Luft zum Atmen. Wir sind überglücklich über die Jahre mit Dir Du bezauberndes Wesen. Leider wurdest Du uns zum Schluss doch überraschend aus dem Leben genommen. Wir werden Dich nie vergessen, Du bist für immer in unseren Herzen! Komm gut über die Regenbogenbrücke kleine Maus und lass es Dir gut gehen mit Deinen neuen Hundefreunden! Für immer, Dein Mami Eliane und Dein Papi Urs (und alle anderen Menschen deren Herz Du berührt hast)
Wir möchten auch dem Dicentra Team für die liebevolle Karte bei der Abholung der Urne danken und Frau Wäfler für die einfühlsamen Worte !

In Gedenken an unsere kleine Pippa

Liebe Pippa
Du wurdest im Alter von 7 Monaten von uns gerissen. Wir haben dich in dieser kurzen Zeit in unser Herzen eingeschlossen und vermissen dich jeden Tag! Mein verschmustes liebenswertes Büsi Pippa, ich werde dich nie vergessen!

Ich wünsche dir viele Katzenfreunde im Katzenhimmel

Alles Gute Chio

Lieber Chio wir vermissen Dich sehr. Du hast eine grosse Lücke hinterlassen.Wir werden Dich immer in unserem Herzen tragen.Die Jahre mit Dir war das beste das wir erleben durften. Wir werden dich in unseren Gedanken weiter Chnudlä und Streichlä. Das hast Du so geliebt. Chio wir wünschen Dir alles alles Gute im Katzenhimmel. Deine Familie

Luna von Aetzrüti

Am Mittwoch, 19. Oktober, auf deinem Lieblingsspaziergang, bist von uns gegangen. Du warst mit deinem Sohn Brandy zusammen mein Ein und Alles. Fast 14 Jahre warst du bei uns. Immer fröhlich, bedingungslos treu, immer eine Freude. Du hattest ein schönes Leben, hast viel gesehen und erlebt. Tollen eurasier Nachwuchs in die Welt gesetzt. Ich danke dir dafür, dass ich dich begleiten durfte in deinem Leben.
Du bist in meinem Armen gestorben. Es tut so weh. Du gingst über die Regenbogenbrücke zu deinem Sohn Brandy der viel zu früh gehen musste.
Das ist mein Trost. Ihr seid wieder zusammen. Geniesst es in vollen Zügen. Irgendwann werde ich folgen und euch wieder knuddeln. Liebe Luna, nimm dir den schönsten Platz im Hundehimmel. Hast in verdient dein Leben lang. Ich vermisse dich und weine unendlich während ich dies schreibe. Bis bald liebe Luna und schlabber Brandy von mir

Unser geliebter Kater Timi

Wir haben dich vor ein paar Monaten verloren nach kurzer krankheit! Wir sind so traurig und können dich einfach nicht vergessen !Timi wir werden dich immer lieben und dich nie vergessen : Deine Familie

Xenia 30.07.2002-6.10.2016

Es gab so viele schönen Stunden mit dir und trotzdem ging alles viel zu schnell und ich musste dich gehen lassen. Jetzt bist du über die Regenbogenbrücke gegangen und hast auf meine liebe Mutter gewartet, die keine 24h später auch gestorben ist.
Jetzt habt ihr es schön zusammen und könnt für immer zusammen sein.

Vielen. vielen Dank liebe Xenia für dir Zeit die wir zusammen verbrachten. Du wirst mir fehlen und auch den anderen 5 Katzen.

In liebe Dein Katzenmami

Mein geliebter Caruso

Heute musste ich Dich schweren Herzens gehenlassen. Du fehlst mir sehr und es ist unetlich schwierig ohne Dich. Mein geliebter Caruso ich wünsche Dir eine gute Reise über die Regenbogenbrücke. In Liebe Dein Frauchen

Schoggi, Perserdame

Meine liebe Schoggi
Du fehlst mir so sehr, ich hab eine Freundin verloren. Dein wunderbares Wesen hat mir viel Licht geschenkt. Danke meine liebe Freundin Schoggi,
Deine Nina

Unser Pinky-Makkia

Lieber Pinky,
Dank Dir konnten wir eine enge Freundschaft mit Ambra, Nelly und Gioele aufbauen, Deine frühere Familie. Seitdem Du bei uns eingezogen bist, hast Du unseren Weg und unser Leben erleuchtet.
Du bist zu früh gegangen. Wir werden Dich für immer lieben und sind fest überzeugt, dass Deine Ausstrahlung auch im Katzenhimmel weiter leuchten wird.
Wir vermissen Dich sehr, Silvia und Stefano

Daisy 18.10.2011- 25.09.2016 (Malteserli)

Liebe Daisy,
heute vor einer Woche hast Du deinen letzten Atemzug getan.
Als wir dich so daliegen sahen und dir nicht mehr helfen konnten, war es als ob uns jemand ein Stück von unserem Herzen herausreissen würde.
Als ob uns jemand die Seele verbrennt.

Du hast uns in deinem kurzen Leben so viele schöne Stunden und Tage beschert.
Wenn wir mal Traurig, Krank oder sonst einen schlechten Tag hatten, hast Du uns mit deinen schwarzen Kulleraugen tief in unsere Seele geschaut.
Wenn wir dein seidenes Fell streicheln konnten und deine Wärme spürten,
wussten wir, alles wird wieder Gut.
Nur wir, wir konnten dir nicht mehr helfen.

Öises "chliine Meiteli" oder öise "chliine Wurm" wie wir dich auch noch nannten,
ist nicht mehr bei uns.
Alles ist so still und leer seit du nicht mehr da bist.
Wir sind unendlich Traurig.
Wir sind aber auch Dankbar für die schöne Zeit die wir mit Dir verbringen durften
Lebe wohl kleine Daisy.

dein Fraui + Papi

Unsere geliebte Mira, gestorben am 29. Sept. 2015 ( Labrador- Goldenretr.-Hündin )

Liebe Mira, bald ist es ein Jahr, wo Du uns verlassen hast. Du fehlst uns sehr und jeden Tag denken wir an Dich. Die Wohnung ist leer, hat keine Bewegung mehr. Niemand holt uns mehr an der Türe ab. Wir hoffen sehr, im Tierhimmel, zusammen mit Deinen Gspänli hast Du es schön, und keine Schmerzen mehr. Wir vermissen Dich sehr und jeden Tag brennt eine Kerze für Dich. Liebe Mira, machs guet, Du bleibst immer in unserem Herzen. Dein Mami und de Papi.

Allerliebster Ferry Perserkater

Liebe Ferry
Du fehlsch eus allne soo unendlich!
Mir sind Dankbar, dich därfe zhaa.
Du haesch eus viel Freud gmacht, eus tröschtet, mit eus gschmuset...
nie werdemer Dich, Liebe Ferry niemals vergässe !!

R.I.P. FERRY 01.03.2001-14.09.2016
In Liebi Sandra,Rolf und Deborah

Meine liebe Fly

15 Jahre warst du unser lieber, kleiner Familenhund

Liebä Mikesch

Mir vermisset Dich wahnsinnig.

Aber gliechzitig möchtet mir Dir au ganz fescht dankä säge für diä unvergässliche - wunderschöne 16 Jahr wo eus gschänkt wordä sind, und mir mit Dir händ dörfe verbringä.
Mir liebät Dich über Alles.

Du bisch än supertollä Kater, mit äm Herz am rächte Fläck, eusi gueti Seel, Guetmüetigkeit uf vier Pfote...., und vollwärtigs Familiemitglied gsi.
Du wirsch immer i eusem Herzä dis Plätzli bhaltä, und eusä ständigä Wägbegleiter bliebä. Danke viellmal für alles.

Für Dini nächschti Reis, wo immer Du jetzt au bisch, wünsched mir Dir nur s'Allerbeschti...., dänn das häsch Du meh als verdient.

Än ganz Dicke und Lange Knuddel
Sandra & Andrea

Thomy 2006 - 2016

Min liebe chline Schneefuchs. Min liebschte Schlumpf und Menino. Du wirsch immer i mim Herze sii und hinterlohsch bi üs allne ä riese grossi Leeri. I bin immer stolz und geehrt gsii dass du dir mich usgsuecht häsch als Fraueli und mir immer gfolgt bisch, öbi jetzt drum bätä han oder nid. Wienen Schatte bisch eifach immer do gsii, häsch all mini Lebenswandel eifach mitgmacht und jede hät dich is Herz gschlosse. Wer nie gredt hät – hät zumindest dir guete Morge gseit, wer nöd ällei hät welle go laufe – dä hät dich amigs eifach abgholt, wer Angst gha hät vor Hünd – hät dich trotzdem gstreichlet, und wer lieber Chatze hät – für dä bisch du denn halt dä Kater im Hundsfell gsii. Din Zirkusrössli-Trab, mit hochem, fröhliche Schwänzli vorus ufem Weg wird mir jede Tag fähle. Wer weiss was dich derart quält hät i dine letschte Minute dass du so unverhofft, plötzlich und viel zfrüh gange bisch. Mit dir stirbt e ganzi Rasse, weil du bisch einzigartig als reinrassige „Jöh-herzig“ / Typ: „Flauschi“ / nicht zu verwechseln mit emene Schneefuchs. Ich danke dir vo Herze für dini endlosi Geduld mit mir, dini Treui, dini dauerndi Fröhlichkeit und dämit für die schönste Momente vo mim Lebe während üsne gmeinsame 10 Johr. Liebe Thomy ruh in Frieden, loh dä Flecky si im Himmel und gib dich zerkenne wenni nochum. Mir briegged um dich: Angi mit Joscha,Fabi mit Familie, Melanie mit Familie, Fam. Bär, Rosmarie und Fredy, dä Spanischclub, dPlauschgruppe KVF, dMitarbeiter vor StHAG und ganz ganz fescht dis Rudel Bigi, Leo, Romano und dis Fraueli.

Luna, unsere liebe und spezielle Katze

Du warst für uns ein Familenmitglied, eigentlich wie unser Kind. Du hast dir unser Zuhause ausgesucht, als deine frühere Besitzerin ins Altersheim musste. Wir konnten nicht wiederstehen und haben dir unser Herz geschenkt. Du hast uns so viele schöne Jahre gegeben und uns immer wieder gezeigt, dass du dich bei uns wohlfühlst. Du warst sehr speziell, wolltest nie auf den Schoss sitzen, nur daneben liegen. Du hast es nicht geliebt, wenn wir statt nur mit dir auch noch mit telefonieren oder am Computer beschäftigt waren. Du hast uns geholt, damit wir dir beim fressen zuschauen, Dein vor uns herlaufen nachdem du uns am Gartentor mit Freuden und hoch erhobenem Schwanz abgeholt hast werden wir nie vergessen. Wir glauben, du hast uns sehr gemocht und deine Freude wenn wir aus den Ferien zurückgekommen sind, bestätigt unser Gefühl. Wir werden dich sehr vermissen. Wir sind dankbar, dass du nach Hause gekommen bist und dich nicht zum sterben versteckt hast. Machs gut im Katzenhimmel. Deine traurigen Bediensteten Monika und Andy

Rocky of the white Rose (Rockeli)

(Rockeli), Westie, geboren 9.2.2004 in Beinwil a/S

Schweren Herzens haben wir unseren kranken Weggefährten Rockeli am 22.8.2016 in der Tierklinik Marigin Feusisberg von seinem Leid befreien und friedlich einschlafen lassen. Es fiel uns unsagbar schwer, diese Entscheidung treffen zu müssen.
Einfach allen feinfühligen Tierärzten und TPAs, die unserem Rockeli versucht haben zu helfen und allen die ihn gern hatten und traurig mit uns sind, möchten wir von Herzen danken.

Gestern haben wir dich Rockeli an deinem würdigen Plätzli, Gemeinschaftsgrab (Papillongarten) in Rüti ZH besucht. Dort wirst du soviele Besucher haben, wie du im Leben nie hattest. Du fehlst uns so sehr. Wir behalten dich fest in unseren Herzen. Machs guet charaktervoller Schatz!

Nur wer selbst Tierli hat und liebt, weiss, was in uns vorgeht.
Tränen füllen unsere Augen immer und immer wieder. Der Schmerz ist gross und noch ganz nah.

Deine tieftraurige Chefin Annemie und Chef Edmund
Pfäffikon a/Zürichsee

Mein lieber, kleiner und so anhänglicher Begleiter, mein heiss geliebtes "Moppeli"!

Als ich erkannte und mir der Arzt bestätigte, dass du leidest und
die letzte Zeit nur noch mir zuliebe mitgelaufen bist, du mir zwar immer
noch kulleräugig und aufmerksam zugehört hast, dann aber doch lieber
schnell neben mir eingeschlafen bist und dabei so herzige Schnarcherlis
von dir gabst, musste ich eine Entscheidung treffen, die mir fast das Herz
abschnürte:

Ich musste einsehen und zustimmen, dass dir nicht mehr zu helfen ist
und ich dich gehen lassen muss, wenn du nicht leiden solltest, ohne aber
selbst die Kraft dafür zu haben, dich bis zum Schluss zu begleiten.

Verzeih' mir meine Schwäche, und sei nicht enttäuscht von mir, denn
du warst so voller Vertrauen, dass ich dich immer wieder zur mir
zurück holen würde, wann immer du mal von mir getrennt warst.

Nur dieses eine Mal nicht auf deinem Weg in den Hundehimmel….den
du tapfer aber ganz allein gegangen bist.

So klein du warst, hattest du einen so starken Charakter, warst so liebenswert
und konntest so viele Menschen und Artgenossen von deinem Charme überzeugen,
dass nicht nur ich dich schmerzlich vermissen werde.

Mein Leben steht jetzt nicht mehr unter Beobachtung deiner Kulleraugen auf Schritt
und Tritt, dein Pelzchen und die Pfötchen hinterlassen keine Spuren mehr und
doch hinterlässt du mir so viel Unbezahlbares an Erinnerungen, Freude an deinem
sonnigen Wesen und deiner Zufriedenheit in unserem Zusammenleben, das mit
sieben Jahren viel zu kurz war.

Du wirst durch nichts zu ersetzen sein und immer in meinem Herzen deinen Platz
behalten!
Dein trauriges Frauchen

Shila

Egal wie gross oder klein die Pfoten sind die mich Begleitet haben...
Sie hinterlassen Spuren für die Ewigkeit in meinem Herzen!

Ich wird dich ganz fescht vermisse...

Bis irgendwann am andere Endi vo dä Rägäbogäbrugg

Dis Fraueli Jasmin

Dunja, 30.03.2003 – 20.07.2016

Meine über alles geliebte Dunja musste von ihrem schweren Leiden erlöst werden. Wir hatten 13 Jahr lang eine schöne, aber auch schwere Zeit miteinander verbracht. Du warst immer da, wenn es mir nicht so gut ging. Und ich war immer für dich da, wenn es dir mein Schätzli nicht gut ging. Ohne Worte verstanden wir uns. Jetzt bist du wieder bei Shiva und ich hoffe sehr, dass es euch gut geht. In meinem Herzen werdet ihr immer einen Platz haben.

Ihn Liebe euer Mami

R.I.P. Uno, Umberto il piccolo Italiano, 02.07.2004-17.06.2016

Nur 6 Wochen nach Quave.......
Heute musste ich Abschied nehmen von meinem geliebten Uno (Üggeli).
Vor 6 Jahren hast du mich ausgesucht als deine neue Familie.
Du hast mich mit deiner Ruhe und Zufriedenheit beschenkt.
Ich vermisse Dich mein Kleiner/Grosser.

Vielen Dank an Sylvie Kapp-Chanel für die liebevolle Betreuung beim Abschied nehmen im Krematorium.
Claudia mit Lacy und Momo und Quave und Uno im Herzen

R.I.P. Quave zum Chasseralblick, 19.08.2001-02.05.2016

Heute musste ich schweren Herzens von meiner allrounderin Quave Abschied nehmen. Es waren wunderschöne Jahre mit meiner Grossen. Unendlich viel haben wir zusammen gemacht und erlebt. immer hast du alles mitgemacht, Agility, Obedience, BH, Mondioring, Hundebiathlon, Military, Hundeausstellungen, Zuchthündin von 3 Würfen oder einfach nur Hund sein auf den Spaziergängen und Wanderungen und Ferien.

Vielen Dank an Esther Pfister für die liebevolle Betreuung beim Abschied nehmen im Krematorium
Claudia mit Lacy, Uno und Momo

Unser Siro 1999 bis 2016

Lieber Siro
17 wunderschöne Jahre hast Du uns begleitet. Du warst ein aussergewöhnlich schöner Kater. Jede Nacht hast Du bei mir an meiner Seite geschlafen, hast dich wohlgefühlt und mir sehr viel Wärme und Liebe gegeben. Als kleines schwarzes Wollknäuel haben wir Dich nach Hause genommen und vom ersten Tag an haben wir Dich geliebt. So verspielt bis ins hohe Alter, so vornehm und geduldig wie kein anderes Tier. Viele Tierli-Mitbewohner hast Du bei uns begrüsst, aufgenommen und akzeptiert. Für Deine Grosszügigkeit und Geduld danken wir Dir von Herzen. Dein Lieblingsplatz ist leer und es schmerzt sehr, dass Du nicht mehr da bist. Wir vermissen Dich unendlich. Dein letzter Ruheplatz ist ganz nah bei uns in deinem geliebten Garten, so dass Du immer noch bei uns bist!
Ich wünsche Dir lieber Siro, dass du es gut hast, da wo du jetzt bist!
Wir werden Dich nie vergessen! In Liebe
Marianne und Roger, Nathalie und Larissa

Mit liebenden Erinnerungen an unsere Wendy

17 Jahre hast du uns treu begleitet,
Und den Alltag mit deinem da sein erheitert.
Wir verdanken Dir unzählige schöne Stunden,
Wir sind mit Dir bis in die Unendlichkeit verbunden.

Das Leben ist nun mal endlich, und du hast einen weiteren Schritt gemacht.
Wir danken Dir das du im Himmel für uns unseren Platz bewachst.

Wir vermissen Dich Wendy.
Familie Pecini

Geniesse die Unendlichkeit - unsere Gedanken sind fest bei dir...

Liebe Micky

Wir durften wunderschöne 14 Jahre mit dir geniessen - du hast uns sehr, sehr viel gegeben. Thommy und wir vermissen dich sehr - aber es ist besser so. Wir konnten nicht mehr länger zusehen, wie die Kräfte dich verlassen und du leidest.

Wir behalten dich fest in unseren Herzen - mach's guet und heb dir Sorg!

Alexandra, Remo & Guido und der etwas einsame Kater Thommy

Gewidmet Fox 2001-2016

Mein lieber Fox,
der Schmerz ist gross und noch ganz nah.
Doch die schönen Erinnerungen bleiben,als du noch fit und munter warst, und frei von unsäglichem Schmerz warst,die die heimtückische Krankheit ausgelöst hat.
Du warst schlau wie ein Fuchs,ein kleiner Clown,und warst uns nie böse,wenn wir mal nicht so feinfühlig waren,wie Du es warst!
Der tollste Kater den man sich nur wünschen kann, Du fehlst!
Nun bist Du im Katzenhimmel,bist frei von Schmerz und Qualen!
Wir werden Dich immer in unsrem Herzen tragen und Dich nie vergessen!
In Liebe Dein Schwesterchen Zora♥ -- Deine Dosenöffner erika und hans:-)♥



Abschied von meinem geliebten Chico

Mein lieber schatz, du hast mich 30 Jahre treu begleitet . Du warst so ein lustiges und liebes tierchen . Deine schwere Krankheit hast du tapfer gemeistert , bis der Tag kam wo du fast nicht mehr atmen konntest. Wir haben dich mit unserer super Tierärztin in deinem Bettchen erlöst . du bist still für immer eingeschlafen.
Ich bin unendlich dankbar das du mich über so eine lange Zeit begleitetest.
Deine Urne ist nun auf deinem Freisitz .
Bin unendlich traurig von dir Abschied zu nehmen .
In meinem Herzen wirst du immer weiterleben.
In ewiger liebe zu Dir
Love you
Mameli , Mauro und Zoelina

To our beautiful boy, Sam

Sam came to us at age 3 as a rescue dog. From the moment we met, I knew he was meant to be ours. The move to Switzerland was challenging for a 12-year old dog, but he settled in and loved to go for walks around Pfannenstil and meet other dogs and people. After losing our female Samoyed, Sasha, last fall, and with Sam approaching 15 years of age, we decided to adopt another Samoyed puppy. Sam helped us pick out Jordi and spent the last 10 days of his life helping Jordi adjust to his new home. We think Sam was waiting for us to get Jordi to know that we would be OK with him leaving us. He was a gentle, loving boy, adding such joy to our lives and we will love and miss him, always.

Mein Kater Morris 7.7.2011- 23.5.2016

Ganz unerwartet musste mein geliebter Kater Morris eingeschläfert werden. Er wurde leider nicht mal 6 Jahre alt, und das 2 Monate vor seinem 6 Geburtstag. Nun wurde er von seinem schweren Leiden erlöst das überraschend kam. Du wirdst mir sehr fehlen. Du wirst bei uns immer in Erinnerung bleiben. Nun bist Du wieder bei uns in einer anderen Form in unserem Garten. Wir vermissen dich Du geliebter Kater Morris.

BABY - JAG

Unsere liebste kleine, ganz spezielle Katze hat uns kurz vor ihrem zehnjährigen Jubiläum bei uns für immer verlassen. Wir vermissen sie sehr und hoffen, sie hat ihr Leben bei uns so genossen, wie wir die Zeit mit ihr.
Baby-Jag, du hast uns ausgesucht, damals im Sommer 2006 im Tierheim. Du hast klar gemacht, dass du mit uns kommen willst. Es war eine wunderschöne Zeit mit dir! Wir vermissen dich!

Lady 19.03.2002- 23.05.2016

Wer je so einen Freund besessen dessen Leben ist so reich.Die sanften Augen kann man nie vergessen,ihre Treue keinen gleicht.Die Liebe,Frohsinn,Mut und geben,in ihrem viel zu kurzen Leben.Sie wachen über uns auf Erden und auch,wenn sie wieder Sterne werden!In Liebe geboren ,in Liebe gelebt ,im Liebe gestorben.Lady Baby wir vermissen Dich Sooo sehr!!!Dein Freund Snoopy Peter Bea Andy Conny .

Sera 01.10.200 - 14.05.2016

sera, mir vermissed Dich,
Oh, mäusilein, do you recall,
When you made this house your home?
You were just a ball of fluff,
Playingon my bed ?
You stumbled when you learned to walk,
It was hard to steer four legs;
You learned to sit, and stay, and come,
And, of course, you learned to beg.
You loved those walks we used to take, the lake and stones.
You never left my side;
And if I got my car keys out,
You were ready for a ride.katze !!
You sensed when I was happy,
Or was feeling kind of low;
You'd rub up against my knee,
You always seemed to know.
You'd fetch a ball or get a toy, but never brought it back or loved to tease with it.
You found the outside world exciting,
Do you remember your first snow?
You'd not come back inside the house,
Because you loved it so.

Danke Chica <3

Ich waiss no woni Dich zum erste mal xhe han, i dem Karton vor 12 Jahr...s'Mami hed lieber Dini shwöster mithei gno abr ich han gwüsst Du ghörsh zu mir. Du bish so chli n kushelig xhi n es riiise energiebündel. Mir hend dich i oisere Familie ufgnoh n du häsh dich ded bereits id herze vo allne gfresse kah sogar is herz vom Papi..deshalb ish mir au oft verzeihet worde woni Dich glich is Bett gno han, au weni nid han derfe n das hemmer so biiphaltet. Bis Du vor zwei Jahr leider nümm hesh chene bi mir wohne, de Nathan ish unterwegs xhi n Du hesh das nid verstande. Du hesh nid verstande wiso ich nüm so vill Ziit meh kah han für Dich n wiso Du nüm hesh derfe is Bett cho, mis Herz hed so blüetet wos mir den doch zvill worde ish mit Dinere iversucht n Du zruck zu mim Mami n Papi hesh müsse wo mir doch zäme so guet alleige funktioniert kah hend. =(
Ich han Dich pflegt wo Du weg Dine bline Äugli trotzdem sgfühl kah hesch chöne wiiterrenne wie bisher n Dich den verletzt hesh. Nach Dine Operation hani erst chene widr ruhig denke woni xhe han Du bish widr die alt.
Du hesh lang kämpft min shaz...mir hend all mit Dir mitglitte. Mir vermissed Dich alli au d'Luna n vilicht sogar d'Lucy.
Du bish en brave Hund xhi, ich danke Dir vo Herze dasi Dich han derfe begleite n au weni nid han chene debi sii wos z'End gange ish, bini mir sicher das Du gwüsst hesh dasi in Gedanke di ganz Ziit bi Dir bin.
Du bish en guete Hund xhi n es ish oke..es ish oke das Du hesh müesse gah..es ish oke will Du jetzt kei Schmerze meh hesh und Perlita hed jah au uf Dich gwartet.
Mir liebed Dich alli n werded Dich vermisse!
R.I.P. Chica 20.11.2003 - 20.02.2016

Run free min chline Goldschatz Hanna

Vor über 6 Johr han ich dich vor de Pfanne grettet, welld weg es paar wiisse Sichelhoor im Fell nöd hesch chöne usgstellt werde. Ich han de Entscheid nie bereut. Du bisch mengmol richtig zickig gsi aber mir hend dir das immer wieder verzeiht welld eifach en Goldschatz gsi bisch :-).
Vo hüt uf morn ischs dir gsundheitlich e so schlecht gange, dass ich nüme i und us gwüsst han... de Dokter hät au gmeint nonig ufgäh und wir hend de ganzi Tag no mitenand kämpft. Wo ich dich am Obig gseh han, wie du no mit de letzte Kraft de Kopf glupft hesch und mi aglueget hesch hani gwüsst, mini Gfühl müend in Hintergrund stoh und es isch Ziit zum i dim Sinn handle. Es hät mers Herz broche. Aber i han bis z'allerletzt welle bi dir sii und di nöd eleige uf die Reis loh und dir jedes wiitere Liide welle erspare. Bis zum letzte Atemzug und nochli länger han di dörfe strichele und begleite mit ganz viel Träne... De Hans suecht dich überall und mir vermisset dich eso fest :-(... de Regeboge lüchtet so hell für dich und i weiss, dass du ez bim Bubu, em Ly und de Nala bisch... irgendwenn gsehnd mir üs wieder. Mir liebet dich über alles und hend di für immer im Herz. Du chunsch bi üs ganz en schöne Platz über wie de Bubu. Run free min Goldschatz Hanna. Küssli

Chippy

11 1/2 tolle Jahre hatten wir zusammen, haben so einiges erlebt und Du hast uns immer wieder Deine Dankbarkeit gezeigt, dass wir Dich aus dem Tierheim zu uns geholt haben. Deine zunehmende Blindheit hast Du toll gelöst, indem Du Deine anderen Sinne gebraucht hast. Alle Möbel waren "Chip head proof", da Du mindestens einmal daran gestossen warst! Besucher wurden immer mit grossem Gebell begrüsst, dann aber nicht mehr weggelassen, weil sie ja soooooo schön kraulen konnten :-)
Wir werden Dich ganz doll vermissen!
Achim und Annette

Liebe Kim

Ganz unverhofft und plötzlich hat dich eine Krankheit aus unserem Leben gerissen! Du warst eine wunderbare Freundin und Gefährtin! Ich werde unsere Spatziergänge und wie Du dich immer auf den Rücken gedreht hast dass ich dir den Bauch kraule nie vergessen! In meinem en wirst du ewig weiter leben!
Ich werde Dich nie vergessen

In ewiger liebe und Freundschat
Tobias

Wonderful Woi of white Sparkle. Kooiker


My days of youthful agilty were no longer a possibility.

Bevor I lost all my dignity

You let me enter eternity.

Don't grieve for me

You've set me free,

Just remember how I used zu be.
In loving memory
Du wirst immer in unsern Herzen sein.

24. 04. 2001 - 08. 04. 2016

In 2 Wochen wärst Du 15 Jahre alt geworden, guter lieber Rambo..
Du warst ein ganz spezieller Hund....man kann schon fast sagen, ein weiser Hund..ein Do Khyi halt.. Welpen und jungen Hunden gegenüber warst Du ein phantastischer Lehrer. Dank Deiner Mithilfe hat sich unser Tibor, den wir vor eineinhalb Jahren als Welpe dazu holten, zu einem guten Hund entwickelt.
Du warst mir all die Jahre eine guter und treuer Freund, hast Dich mit mir gefreut, wenn`s mir gut ging und mich getröstet, wenn ich traurig war.
In 2 Wochen wärst Du 15 Jahre alt geworden...Du hinterlässt eine grosse Lücke.
Viel Spass da oben mit all Deinen Spielgefährten....irgendwann werden wir und wiedersehen.

29.11.2002-11.04.2012

Meine geliebte Ajsha, nun sind es schon 2 Jahre wo du uns verlassen hast. Ich vermisse dich immer noch und du bist ganz fest in meinem Herzen. Wir haben jetzt eine neue Mitläuferin-/Bewohnerin sie heisst Mo und ist auch ein Langhaar Schäfi. Auch Päuli ging am 17.11.2015¨über die Regenbogenbrücke, und ich hoffe sehr, dass ihr euch gefunden habt. Er hat dich sehr vermisst, dein Putzen seines Felles hat ihm gefehlt, da Mo dies nicht machte und sie halt nicht so ruhig mit Katzen umgehen kann wie du das konntest.
Ajsha ich werde dich niemals vergessen, ich liebe dich.

Für immer in unserem Herzen Ola 22. Juni 2000 - 3.März 2016

Schweren Herzen mussten wir Dich in den Hundehimmel gehen lassen.

Auch wenn wir dankbar sind für all die vielen schönen Jahre die Du uns geschenkt hast, hast Du eine riesenlücke hinterlassen und Du fehlst überall!

Auch wenn im moment der Schmerz noch gross ist, wird er einmal nachlassen und wir können uns an die vielen schönen Jahre die Du uns geschenkt hast erinnern.
Nun bist Du wieder mit Dana zusammen! Ihr werdet für immer und ewig in unserem Herzen sein!
Eure Menschenadoptiveltern Elsi & Enrico

Zegnaj nasza kochana Perelko: Juli 2002 - 7. März 2016

Nasza kochana Perelka zyla u nas wprawdzie dopiero od Maja 2012 ale dala nam tyle milosci i pociechy jakby z nami byla od malenstwa...Perelka to bardzo kochana, bardzo madra, bardzo wierna suszka ktora byla dla nas jak wlasna coreczka bo ona naprawde byla i funkcjonowala jak maly czlowieczek i tak wlasnie traktowalismy i kochalismy ja...
Perelka, my bardzo tesknimy za Toba Pysiu nasza kochana, brakuje nam Ciebie na kazdym kroku czy w mieszkaniu czy w samochodzie na wycieczkach z nasza profesjonalna Pilotka samochodowa,... po prostu jest jedna wielka dziura po Tobie Pysiu w naszym zyciu i wiedz jedno, ze bedziemy Cie miec w naszych sercach i bedziemy Cie kochac do konca naszego zycia...
W milosci na wiecznosc...
Twoj Tata - Mariusz Treutz & Twoja Mama - Maja Treutz...

Adieu liebe Sissi: Mai.1999 - 7. August 2012...

...Unsere liebe Sissi ist leider von uns gegangen nach kurzer aber leider unheilbarer Krankheit...Sissi war ein sehr liebes Büsi die in der Wildnis auf die Welt gekommen ist und wir haben sie geretet und nach Hause mitgenommen alssehr kleines Baby-Büsi und aus ihr ist ein sehr anhängliches und sehr dankbares Büsi geworden...sie war sehr treu, sehr lieb und serh sanft...wir vermissen Dich sehr unsere liebe Sissi, wir lieben Dich sehr und Du bleibst für immer in unseren Herzen...Wir hoffen, dass Du dort oben in dem Tierhimmel alle andere unsere Tierli triffst und für die Ewigkeit mit ihnen das andere Leben ohne Leid und Schmerz geniessen darfst...
In Liebe...Mariusz Treutz - Dein Papi & Maja Treutz...

Jerry 1995 - 2016

Liebe Jerry
Du hast es fast ins Guinness-buch der Rekorde geschafft :-)) Deine unkomplizierte und freundliche Wesensart hat mich immer wieder in den Bann gezogen. Nach 21 Jahren durfte ich dich von deinem Nierenleiden erlösen und du hast deine Reise in den Katzenhimmel angetreten. Ich bin dankbar für all die Jahre, die ich mit dir verbringen konnte. Nun bist du wieder bei deinem Bruder Tom. In Liebe Susanne

Simba 30.03.2015-16.0202016

Dein Leben war viel zu kurz und wir vermissen Dich sehr. In einer für uns schweren Zeit hast Du mit Deiner Lebensfreude und Liebe uns viel Freude bereitet.
Wir haben den langen Kampf verloren und mussten Dich von Deinen Leiden erlösen. Du wolltest leben aber wir konnten Dir nicht helfen, es schmerzt.
In unseren Herzen lebst Du weiter wir alle vermissen Dich sehr.
In Liebe Deine Familie Viggo, Tita, Denise und Bruno

Gueti Reiis mi liebi Litschee-Müüsli

16 super schöne Jahre sind wir gemeinsam durch das Leben gegangen. Leider wurdest Du sehr krank und es gab keine Heilung mehr. Schweren Herzens haben wir Dich von Deinem Leid erlösen lassen. Es fiel uns unsagbar schwer.
Als der Regenbogen erblasste, da kam der Albatros und er trug Dich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere. Behutsam setzte er Dich am Rand des Lichtes. Du tratst ein und Du fühltest Dich geborgen. Du hast uns nicht verlassen, Du bist uns nur ein Stück voraus. Und trotzdem fehlst Du uns so sehr, wir vermissen Dich Müüsli, unendlich. Wir werden Dich nie vergessen.
In Liebe Deine Mami und Armin.

Onda 27.05.1998 bis 29.10.2015

Vor 4 Monaten hast Du mich verlassen, und Du fehlst noch immer unendlich.
Die Anderen haben Deine Aufgaben übernommen und führen sie gewissenhaft aus. Nur etwas hast Du keinem übertragen: Nur Du hast immer meine Uhr geklaut und das macht Dich unvergessen!

Machs gut lieber Mishu

Leider warst Du nur 2 1/2 Jahren bei uns auf der Erde, aber wir durften mit Dir unzählige wunderschöne Momente erleben. Dafür danken wir Dir von Herzen. Jede Minute mit Dir war kostbar , dafür danken wir Dir von ganzen Herzen. Warum Du gegangen bist , weisst nur Du. aber es wird sicher einen Grund dafür geben.Wir wissen dass Du auf uns vor der Regenbogenbrücke wartest.Wir vermissen Dich.

In ewiger Liebe Deine Familie.
R.I.P

Chicco 2004 - 17. 02 . 2016 23 uhr 40

Hoi min süässä liäbä Chicco

weisch no wot zu miär cho bisch im 2004
als chlisäs büsäli ...ha di chönnä rette wo dini chrankäd us brochä isch flutd, obwohl mär au scho bim Tierarzt gsi sind aber diä chrankäd chasch erscht spähtär gseh will sie so heimtückisch isch .
Ich has gschpührt dass du mich und Luna diä Nacht verlasch ....obwohl du am morgä
wider än Tierarzt Termin gha hätisch aber es isch leider scho spaht gsi min liäbä Spatz . D ' Luna und ich miär vermissäd dich ganz fescht ....miär drü händ so viel ärläbt mitä nand und äs tuät so weh dass du nümmä da bisch .....miär händ ä risigi lääri und äs grosses Loch und ganz viel frage .D' Luna laht diär immär äs reschtli vo ihrem fuättär für die so wie sie dass immer gmacht hät ..... dini spielmüsli hät sie au zu sich gnoh a diä plätzli wo du immer gsie bisch und mit ihrä gschpielt häsch ....ja min stärn ich hoffä
dass detä wot du jetzt bisch dass du nümmä lidä
muäsch äs söll diär guät gah ......bisch viel zfrüäh
vo eus gangä ......miär trägäd dich immär im härzä und händ dich fescht liäb .....heb dich a dem liädli fescht wo ich där no abgschpielt ha ......än dicke Kuss vo miär und dä Luna ...und ich chum dich gli go psuächä
BACCI..... ♥♥♥♥♥♥ Amoi seh wir uns wider . Kussi und i schrieb dir wider

Häxli August 1999 - 13.02.2016

Mein geliebtest Häxli...., mein Bärli, mein kleiner Leu...
Du bist fort für immer. So viele Jahre hast du mir geschenkt. Die letzten drei Jahre zählen mehrfach, weil du trotz deiner kranken Nieren so stark warst. In der Zeit, wo ich dich nach bestem Wissen pflegte, bist du mir noch mehr ans Herz gewachsen. Die Sachen, du du jetzt nicht mehr brauchst, habe ich dem Tierheim gespendet. Ich glaube, du verstehst, dass ich alle deine Sachen wegräumen musste, damit ich nicht den ganzen Tag weinen muss. Ich bin sicher, du hast Tussi auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke schon gefunden. Spielt schön. Irgendwann werden wir uns wiedersehen. Ich vermisse dich so sehr. Du warst der grösste Schatz, den ich jemals hatte. Ich werde dich nie vergessen.

Chicco 16.11.2000 - 31.01.2016

Mein Lieber Chicco,

Ich bin dankbar für die vielen schönen Jahre, welche wir miteinander verbringen durften. Ich vermisse dich sehr, du hinterlässt ein grosses Loch hier auf Erden. Du warst mein Seelenhund, mein Bester Freund... Ich vermisse dich sehr...


Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
das eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unsrem Leben,
drum wird dies eine Blatt allein
uns künftig schmerzlich fehlen....

Ich liebe Dich kleiner Mann, egal wo du bist

Lucy 1999-2016 (gestorben an Denis 18. Geburtstag)


Du kamst mit Denis Geburt zu uns, und hast ihn bis zu seiner Volljährigkeit begleitet.
Wir werden Dich vermissen..
Treues Kätzchen Lüceli

Eines Abends wirst Du über Deinem Haus
eine Sternschnuppe versinken sehen
und Du meinst zu wissen,
wer sie Dir geschickt hat

eines Abends wirst Du über Deinem Haus
den Mond versinken sehen
und Du meinst zu wissen,
wer immer an Dich denkt.

All das ist Dein kleiner geliebter Freund,
der über die Regenbogenbrücke ging,
und Dich von oben sieht
um Dir einen Gruß zu schicken.

????????

Meine kleine Lilly....mein kleiner Degu....Oktober 2009 - 17.02.2016

Vor 6h musste ich dich erlösen.....6.5 Jahre warst du bei uns....ja du warst kein hund & auch keine katze....aber du warst meine lilly & ich bin unendlich traurig...es bricht mir gerade das herz.....ich denke ununterbrochen an dich....das gehege ist so leer ohne dich, war gerade oben....& deine 2 degu-freundinnen vermissen dich bestimmt auch schon :(.
Ich bin froh bis zum ende bei dir gewesen zu sein, denn, das hast du verdient. Gott zu spielen war schwer....aber ich musste dich erlösen, weil ich dich liebe. Du bleibst für immer & ewig in meinem herzen mini chlii lilly, mis chline bubberlein & ich liebe dich....gaaaaanz fest....& für immer...patrizia

chipsi hamster 12 juli 2014 bis 2016 16 februar

Liebe chipsi ( goldhamster 4 farbig ) wir hatten 2 wundervolle jahre miteinander verbracht . Nun mussten wir leider abschied nehmen von dir unser lieber schatz du hast uns viel freude bereitet hast das gemüse immer toll aussortiert in den napf und hast immer ordnung gehabt . Wir hoffen und wünschen dir dass du es im hamsterhimmel sehr gut hast .
Wir vermissen dich und denken sehr an dich. Du bist immer in unserem herzen .wir lieben dich von ganzem herzen in liebe roger und esther

Alisha 30.10 1998 - 10.02 2016

Liebe Alisha (oder auch Bimboli, wie Vanessa dich immer liebevoll genannt hat)

Du warst ein Traum von einem Hund. Warst immer für uns da. In guten wie auch in weniger guten Tage. Dafür liebe Alisha und für vieles mehr danken wir dir aus tiefstem Herzen. Sogar heute morgen hast du uns die Entscheidung abgenommen, dich gehen zu lassen. Uns fehlen die Worte. D A N K E DANKE D A N KE. und das ist noch Zuwenig.
Wir vermissen dich sehr (auch Blanqui)

In liebevoller Erinnerung
mami, papi und vanessa mit blanqui

Max mein Schatz 21.02.2007-01.02.2016

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still, und wenn sie sich dann weiterdreht, ist nichts mehr wie es war!

Ich habe Dir versprochen ich bin immer für Dich da. Wir kämpfen gemeinsam gegen das Übel in deinem Körper das ganz plötzlich und unerwartet sich gezeigt hat.
4 Tage haben wir Seite an Seite gekämpft. Schlaflos waren die Nächte und die Tage.
Doch der Tumor in deinem Kopf war zu stark du fiehlst ins Koma nur noch eine Maschiene hielt dein kleines Herz am Leben. Die Ärzte im Spital sagten uns, es gibt keine Hoffnung mehr.
Eine Welt brach für uns zusammen, wir mussten dich gehen lassen.

Doch hätte ich noch einen Wunsch frei, ein Traum der wahr werden könnte...
Ich würde das Universum von ganzem Herzen um das Vergangene und um DICH bitten.

1000 Worte, 1000 Gedanken können Dich nicht wiederbringen
"Ich weiss das, denn ich habe es versucht "

1000 Tränen können es nicht
" Ich weiss das, denn ich habe sie geweint "

Zurückgelassen hast DU nur schöne und glückliche Erinnerungen
" Aber ich wollte keine Erinnerungen, ich wollte nur das DU wieder hier bist "

Aber ich verspreche zu lernen damit zurechtzukommen.
" Denn ich weiss in meinem Herzen lebst DU weiter "

Deine kleinen Hundeaugen sind für immer zu, schlafe nun in ewiger Ruh!
Du wirst uns fehlen kleiner MAX
????

Wir lieben Dich und vermissen Dich

In Gedanken Dein Herrchen und Dein Frauchen ( Deine Mama )

Lea 26.06.1999 - 20.01.2016

Unser geliebtes Böhnchen. Wir sind sehr, sehr dankbar für die wundervollen Jahre die du uns geschenkt hast. Du durftest in Frieden gehen aber in unserem Herzen wirst du immer bleiben bis wir uns einmal wiedersehen. Wir vermissen und lieben dich unendlich.
Dein Mamale und Papale

Fräulein 2000 - 7.1.2016

Liebs Fräuli, es tuet so weh, nach so viele Jahr, Abschied z'näh. Din Brüeder, dä Reuel suecht dich immer na überal und ich vermisse dini Bättlerei und s' tägliche Kuschele mit dir. Ich hoffe, du häsch dä Arni und dä Beno gfunde, wo langi Jahr eusi Hundefründe gsi sind. Mached's guet!
Eueri Erika

Zotteli Jimmeli 1997-2013 + 2003-2016

An unsere Lieben Jimmy +Zotti

Wir müsstet Euch von schweren Herzen für immer gehen lassen jetzt seid Ihr zwei lieben im Hundehimmel Wir denken immer an Euch zwei Lausbuben
In liebe und Dankbarkeit Ihr seid immer bei uns im Herzen Bettina Donato und Freunde


Jimmy geboren am 28.01.1997 gestorben 03.02.2013
Zotti geboren am 31.01.2003 gestorben 09.01.2016

Basti 1999 bis 2016

Liebste Basti

Deine Zeit auf dieser Welt ist zu Ende gegangen, deine Kräfte haben dich verlassen. Als jähriges Kätzchen habe ich dich aus dem Tierheim geholt, wir hatten 16 wunderbare gemeinsame Jahre. Du warst ein kleiner Wildfang, hast deine Freiheit im Garten genossen. Wir vermissen dich und deine liebevolle Art, deine Kommentare, dein schnurren und kuscheln. Du wirst in unseren Herzen bleiben. Grüss unsere Liebsten, die dir auf der Regenbogenbrücke voraus gegangen sind.
Sei fest umarmt
Andrea

Jimmy 2000 - 2015

An unseren lieben Jimmy

Wir mussten dich schweren Herzens für immer gehen lassen. Jetzt bist du im Katzenhimmel und wir wünschen dir ein wunderschönes neues Zuhause.

Wir denken noch viel an dich und deine liebevolle Art und vermissen unsere "Gespräche". Wir danken dir für die wundervolle Zeit, die wir zusammen verbracht haben.

In Liebe und unendlicher Dankbarkeit

Marianne, Erich und Laurence

Riva Juni 2000 -Januar 2016

unsere treue und liebe Lebensbegleiterin. Traurig sind wir, das wir dich gehenlassen mussten. Du warst für uns die beste Hündin. Es tröstet uns das du in bester Gesellschaft bist.
In Liebe und Dankbarkeit
Nadia, Debi und de Ele

Alice 2002 - 2016

16 wundervolle Jahre, hatten wir mit dir. Du hast unser Leben gerettet in einer Zeit die schlimmer nicht sein kann. Wir werden Dir immer dankbar sein und Dich fest in unseren Herzen tragen. Bis bald Schnuffelnase.

Kimy

.....nun auch du, liebstes Kimy von alllen, kleiner Käse, kleiner Chümi....vor 2,5 Jahren erst Samba und nun du. Dein Leben war lieben und geliebt werden. Du hast nie eine Leine gebraucht, kein Halsband, keine Erziehung, es brauchte immer nur einen Blick, ein ruhiges Wort. Du kamst als süsse kleine Maus zu uns, schwarz/braun - und bist im Laufe der Zeit zu unserer Verblüffung zur Blondine mutiert. Dein Vater war ein Strolch, deine Mutter eine Susi - und du das lustige Resultat dieser Liebe, du sahst aus wie selbstgestrickt und weil du so klein geraten warst, haben wir dich oft gesiezt - für dein Selbstbewusstsein! Nie mehr ein Blick aus deinen unvergleichlichen Mandelaugen mit den langen Wimpern....nie mehr abends mit dir Nüssli essen auf dem Sofa.....keine Spaziergänge mehr, wir haben tausende gemacht in all den Jahren...nie mehr das sanfte kratzen an meinem Arm, damit ich dich streicheln sollte, dazu die tiefen zufriedenen Seufzer, wenn es denn klappte. Leb wohl, du Geschenk des Lebens an uns, wir werden dich niemals vergessen, für uns bleibst du in Herz und Seele lebendig.

Min Schatz

Mir sind sooo unendlich trurig - no immer chönds mir nöd glaube was am 9. Dezember passiert isch - du viel z schnell us em Lebe grisse worde bisch. Viel z kurz hend mir dich chöne gnüsse. Ihr zwei sind doch eusi Seelebüsi - mir sind e richtig herzigi chlini familie worde - du häsch eus und au dim Brüederli e grossi leeri hinterlah. Soviel Freud häsch du i euses Hus bracht... soviel action.. jede Tag bisch mitere neue Idee füre cho. Euse unerschrockeni Pan.. du wirsch immer en Teil i eusne Herze si.. mir vermisset dich unheimlich fest.. mir werdet dich nie vergesse... in ewiger liebi und treui..

Schröder 10.09.2000 - 26.11.2015

Lieber Schröder
Die gemeinsamen 15 Jahren waren eine große Freude und ich bin sehr glückliches, dass wir soviel Spass miteinander hatten.
Grüsse die andern von mir!
Wir vermissen Dich und denken oft an Dich.

Roxy Mai 2013 - 21.10.2015

Unsere Hündin Roxy ist nach einem epileptischen Anfall auf dem Weg zum Tierarzt in meinen Armen verstorben. Leider konnten wir sie nur 2 Jahre bei uns haben, sie wurde nur 2 1/2 Jahre alt. Liebe Roxy, wir haben dich aus Rumänien geholt und du hattest bei uns das schönste Hundeleben auf Erden. Nun bist du im Tierhimmel und machst dort oben bestimmt auch allen Freude und Action.
Wir vermissen dich unendlich
Annie und Cédric

Nemo April 2014- 5.11.2015

Mein liebster Nemo

Du hast unser Haus mit Leben und Wärme und Deinem unwiderstehlichen Miauen erfüllt. Jeden Moment mit Dir haben wir genossen, uns an Dir gefreut, Dich bewundert und geliebt. Du fehlst mir und wirst mir immer fehlen. Vom ersten Tag an hast Du Dich in unsere Herzen geschnurrt. Ich hoffe Du musstest gestern nicht leiden, als Dich ein Auto angefahren hat. Jetzt liegst Du im Schuppen auf Deinem Kissen und wirst bald abgeholt. Ich weine und bin unendlich traurig. Ich liebe Dich, machs gut und grüss Grandmaman von mir. Sie wird sich so über Dich freuen.

Deine Katzenmamma

Niels 1997- 2015

Min liebe Niels

Bisch 18 Jahr treu a minere Siite gsi, häsch mi oft wahnsinnig gmacht, wenn ich mal in Rueh han wele Parmaschinke ässe... chum häsch sRaschle vo de Verpackig ghört, bisch zack näbet mir gstande und häsch eifach IMMER dörfe mit gnüüsse :-) bisch bis zuletscht en luschtige Kater gsi, wo wie en Flitzer amigs dur dWohnig graast isch und ali andere Chatze ganz wirr gmacht häsch.. ich gsee di grad vor mim geischtige Aug... Öhrli hindere und ab geht die Katz! Und hüt vor ere Wuche häsch nüme möge - dMuskle sind schwach gsi, dWirbelsüüli hät sich afa verschtiife und denn häsch nur no mit Müeh und Not chöne umeschliiche. Drum hani di müsse gaa laa... aber ich bin sicher, dass du ennet em Rägeboge bi dim Schöpfer bisch und dini Freiheit zäme mit em Teddy gnüüsisch. Ich hoffe fescht, dass mir eus wieder gsehnd, wänn mini Zyt da isch zum die Erde zverlaa. So long min liebe Niels!

Fiona 06.11.98 - 27.10.15

Mini liebi Fiona, du bisch e treui Seele a minere Site gsi.
Wird di immer i mim Härz trage.
Jetzt bisch erlöst und im Tierhimmel mitem Bubu und Jucki.
Vermiss Di!

Mis erschte büsi

Bi heichoo und du bisch nöd cho hoi säge hadi dänn läblos gfunde idä nina ihrem zimmer.....hadi dörfe 15 jahr begleite und leider nöd meh....ei wuche nachdem tragische verluscht bisch wieder dihei....fählsch eifach grauehaft mis liäbä büsi und dspanschi isch nümme diä gliich sitt de weg zum himmel aträtte häsch.vermisseddi unwahrschiinli aber bliibsch immer bi ois mini liäb charlie....good bye und schön hadi dörfe begleite????

Mir vergässet dich nie

Liebi Zucki.. Mir händ dich leider müesset goh loh..Es tuet so weh..Mir vermisset dich alli furchbar..Du bisch en super tolli Hündin gsi.. Du häsch üs 15 Johr begleitet.. Machs guet,mir gsend üs sicher irgendwen mol wieder...Du fehlsch üs dehei und uf de spaziergäng,du fehlsch de pea und allne Chatze..

Mira, unsere liebste Hündin, 07.04.2005- 29.09.2015

Mein Engel Mira,
Immer, wenn wir von Dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten Dich gefangen, so, als wärst Du nie gegangen. Was bleibt, sind Liebe und Erinnerungen. Liebe Mira, Du warst für uns das grösste Geschenk auf Erden. Deine Liebe, die Du uns gegeben hast, werden wir immer in unserem Herzen mittragen. Leider wuchs der Tumor so schnell im Kiefer, wir konnten es nicht verstehen und wir mussten schweren Herzens, Dich über die Regenbogenbrücke überqueren lassen. Du fehlst uns so sehr, die Wohnung ist leer und es hat kein Leben mehr darin. Dort wo Du jetzt bist, musst Du keine Schmerzen mehr ertragen. Liebe Mira, wir vermissen Dich so sehr und wir danken Dir, für all das schöne, wo wir mit Dir erleben durften. Liebste Mira, liebe Maite, Ruhe in Frieden und machs guet. S Mami und de Papi.

Katze Romina

Liebi Mina
Ich vermiss Dich sehr!
I mim Herzä läbsch Du witär. Villicht werdät mir eus eimal wieder gseh.
Machs guet.

Pam (unsere Riesenschnauzer Hündin) 27.11.2004 - 23.09.2015

Ein Engel ging schlafen ...
Unsere Herzen sind unendlich traurig.
Jedes Wort - zu viel und doch zu wenig.
Du fehlst uns so sehr!
Doch wissen wir, du bist nicht fort - du bleibst ganz nah
In einer schönen Welt am Ende des bunt schillernden Regenbogens
genau dort werden wir uns wiedersehen!
Unsere liebste Pam, Du lebst in unseren Herzen weiter!
When I am gone, release me, let me go-
I have so many things to see and do.
You must not tie yourself to me with tears,
be happy that we had so many years.
I gave you my love; you can only guess
how much you gave me in happiness.
I thank you for the love you have each shown.
But now it is time I traveled alone...
RIP Pam! 27.11.2004 - ?€?23.09.2015 um 17:50 Uhr

Kailua 31.08.13-11.09.15

Schon drei Wochen warte ich vergeblich darauf, dass Du meine Treppe hoch gerannt kommst und vor meiner Tür auf Streicheleinheiten wartest. Ich konnte noch so leise hinaus schleichen, Du hast mich immer gehört. Aber wie hätte ich Dir auch je widerstehen können... Deine Schönheit, Dein Wesen, Deine Ausstrahlung haben mich bei jeder Begegnung immer wieder aufs Neue fasziniert. Ich konnte gar nicht anders als stehen zu bleiben und Dich zu streicheln, zu knuddeln. Es war so selbstverständlich, dass Du immer irgenwo daher spaziert kamst... aber nun bist Du fort, für immer. Gestorben bist Du alleine und ich hoffe, dass Dich der Zusammenprall mit einem Auto nicht noch lange hat leiden lassen. Du sahst selbst im Tod noch wunderschön aus, so als ob Du friedlich schlafen würdest. Dein Körper war noch warm als ich Dich fand. Nichts deutete von aussen auf das schreckliche Unglück hin. Ich bin froh, dass ich Dir zu Lebzeiten immer wieder zeigen und sagen konnte, wie sehr Du mir ans Herz gewachsen bist, wieviel Du mir bedeutest. Ich danke Dir für all die schönen Momente mit Dir und Deinem Bruder Mizuno und dass ich ein Teil Eures Lebens sein darf, resp. durfte. Liebe Kailua, ich vermisse Dich jeden Tag und werde Dich nie vergessen. Wir alle schauen nun gut zu Deinem Bruder und seinen neuen kleinen Freunden. Türen schliessen sich, währenddem andere sich öffnen...

Machs gut und grüsse all meine Engel von mir!

In Liebe
Patrizia

Chihuahua Lupo

Lieber Lupo, du warst klein, aber das Leben lang der Chef! Schon als du als Welpe mit Maus-Grösse zu uns kamst, zeigtest du unserem Airedaleterrier direkt, wo es lang ging. Mit unerschütterlichem Wille verteidigtest du dein Haus und dein Revier! Auch über unseren Bobtail wolltest du regieren - Schädelfraktur und anschliessender Spitalaufenthalt hin oder her. Unser unerschütterlicher kleiner Lupo! Am Ende brauchtest du die Dosis an Narkosemittel eines 20kg Hundes - Du bist der Chef! Deine Familie

Unser geliebter Nuba,

Nuba, wir sind unendlich traurig, der Abschied kam für uns alle sehr schnell. Wir werden die vielen schönen Erinnerung mit dir immer in unserem Herzen tragen. Du fehlst uns, wir vermissen dich so sehr. Unser Sonnenschein Nuba.

Rezah 23.3.1997-25.11.2014

Lieber Rezah,
ich weiss noch als du am 14.Okt.2004 bei mir eingezogen bist. Du hast mich von Anfang an vergöttert, du warst richtig verliebt in mich. Wann immer möglich gabst du mir Nasenstubser oder auch Liebesbisse. Abends im Bett hast du mich bewacht, du legtest zum Beispiel deinen Kopf auf meinen auch über meine Nase. Du fehlst mir in der Nacht, aber Jamina hat jetzt auch angefangen, bei mir zu schlafen. Ich denke du hast es schön, da oben im Katzenhimmel, ich hoffe Fenja und Murrli haben dich gebührend empfangen und du bist hoffentlich Gusti entgegengegangen. Ich danke dir ganz herzlich, dass du mich als Dosi ausgewählt hast, für die 10 schönsten Jahre meines Lebens. Auch dafür, dass du mir einen neuen Kater geschickt hast bin ich dir dankbar. Er heisst Silas Ariel.
Er wurde wegen einem Herzfehler abgegeben und ist nun glücklich bei mir. Alles Gute wünsch ich dir und danke nochmals für deine Liebe.

Miro

Unser lieber Miro ein Jahr ist vergangen seit du uns verlassen hast. Ich denke jeden Tag an dich. Am Abend fehlst Du mir am meisten. War es doch Dein tägliches Ritual, kaum merktest du das ich ins Bett ging, mir mit einem kurzen miau auf den Bauch zu springen und deine täglichen Streichel Einheiten zu verlangen. Mit Dir im Arm und mit deinem Schnurren war es leicht einzuschlafen. Dich unser lieber Miro kann kein Kater je ersetzen.

Chicca Diva, 1.1.1995 - 2.9.2015

Wir, Deine Familie, nennen Dich liebevoll "Giggeli", obwohl Du eine süsse DIVA warst - und das fast 21 wunderschöne Jahre lang!
Du schnurrendes, kleines, aber dominantes Fellbündel wirst immer in unseren Herzen bleiben!
Mit Cassandra bist Du aufgewachsen - Euch beide gab es meistens nur im Doppelpack. Ja, sogar ihre Vorliebe für die Musik hast Du aktiv mit ihr geteilt ...

https://youtu.be/ku7O7dbMj5I

Kater Shiva, 3.6.00 - 17.8.15

Lieber Shiva


viele sagen, Du hast ein schönes Kater-Alter erreicht. Doch für uns bist Du viel zu früh und vor allem völlig unerwartet gegangen. Auch nach einem Monat vermissen wir Dich immer noch schmerzlich. Du warst so ein origineller und vor allem spezieller Kater und hast Dich super in unseren Haushalt eingefügt. Unser Fokus war auf Dich, Deinem Wohlergehen gerichtet. Du hast uns erwartet, wenn wir nach Hause kamen, Du kamst ab und in unser Bett schlafen und Du hast die schönsten und bequemsten Plätzchen in unserem Haushalt ausgesucht, um Dir Deine Schläfchen zu gönnen. Du hast eine besondere Energie in unserem Haus und Garten ausgestrahlt, die uns nun einfach nur fehlt. Es ist so leer geworden und wer sagt: "Ist ja nur eine Katze", der kann nicht nachfühlen, was so ein Tier einem Menschen oder uns Menschen, alles geben kann. Wir danken Dir für alles, was Du uns in all den Jahren gegeben hast. Du hast uns bedienungslose Liebe gelernt, denn eigentlich hätten wir uns ja lieber einen Schmusekater gewünscht. Du warst schmusig, wann es Dir passte und sonst konntest Du auch mal ganz schön kratzig sein. Aber wir haben Dich trotzdem über alles geliebt und haben es respektiert, wenn Du nicht zu viel Nähe wünschtest. Und trotzdem, Du warst immer in Sichtweite und hast abgewunken, wenn Du in Ruhe gelassen werden wolltest oder Du kamst von selber, um Dich wieder mal richtig kraueln zu lassen. "Busi-Massage", hat Papi jeweils gesagt und Du hast Dich wohlig geräkelt und es genossen. Einfach wieder eine andere Katze kaufen, geht gar nicht, denn im Moment würden wir noch zu sehr mit Dir, unvergleichlichem, vergleichen.


Ruhe in Frieden und lass es Dir gut gehen im Katzenhimmel, geliebter Shiva!

Mäx, Chinchilla, 1. September 1995 bis 29. August 2015, 05:05 Uhr

Lieber Mäx

Du bist der Schönste gewesen und Du hast mich zwölf Jahre begleitet. Das ist die längste Zeit, die jemand mit mir zusammen lebte ! Wir erfuhren einen Wohnungswechsel, wie Nily, Cesar, Rudy und Coco zu mir gekommen sind, wie ich meine stellenlose Phase verbracht habe und vieles mehr.
Die letzten paar Jahre erblindest Du, aber Du bist trotzdem prächtig in meiner Wohnung zurecht gekommen, in einem etwas gemächlicherem Tempo eben.
Kurz vor Deinem zwanzigsten Geburtstag bist Du nun in Frieden, altersmässig, eingeschlafen. Das ist sehr traurig, vorallem für Chilla, die nun alleine zurück geblieben ist. Ja, ich versuche alles, um für sie ein oder zwei «Gschpänlis» zu finden.
Dein Platz im Käfig, dort im Ecken unter Deiner Wassertränke, ist nun leer. Wir vermissen Dich, wie Du von dort aus alles beobachtet hast - vielleicht über Deinen Geruchsinn. Es war immer schön, wie Du bis zum Ende alles so genüsslich gegessen hast. Die Apfelstückchen, die Löwenzahnblätter und die Haselnüsse zur Belohnung.
Nun bin ich der festen Überzeugung, dass Du im Himmel Chilly, Moritz Deinem Bruder, Tigeli Deinem Freund und Nily dem lauten Hündchen begegnen wirst. Für mich bin ich mir sicher, dass ich Dir ein wunderbares Zuhause auf Erden geben konnte...
In meiner Galerie werde ich die bunte Aufnahme vom Papillongarten mit Dir verewigen, zum Glück schien die Sonne, der Regen hätte alles noch viel trauriger gestaltet.
An Deinem zwanzigsten Geburtstag wurdest Du kremiert - Ruhe für immer in Frieden mein lieber Mäx !

In aller Liebe und grosser Dankbarkeit
Deine Sibylle aus Zumikon.

Snow-Flake, Noil, Duke

Snow-Flake 09.2013 - Noil 11.2014 - Duke 08.2015
Liebe Hundefreunde, ihr wart wunderbare Begleiter. Wir vergessen euch nie.
silvia & peter mit li

Abschied von Cindy...

So nun ist es so weit, du bist stolze 18 Jahre geworden und nehmen nun Abschied... sei bereit, du wirst auf den kleinen Puma Luna - auf die Königin Eileen und die kleine Prinzessin Charima treffen und sag allen liebe Grüsse von uns, wir vermissen sie alle sooooo sehr....

Para mi fiel, leal y companera Coco 28-08-2015

Estos 12 Jahre que as compartido este camino, esta senda, conmigo han sido los mejores, as sido el ser mas dócil, inteligente y leal que se a cruzado en mi camino, siento no haber podido ayudarte antes con esa odiosa enfermedad y se que ya no sentiras mas dolor, D:E.P mi preciosa Coco, te llevare siempre en mis recuerdos, vaya donde vaya. Besazos enormes y un fuerte abrazo mi cachorra!

Minouche, 13.4.-24.8.2015

Hüt vor 1 Wuche hab ich welle go turne und ha dich bim usefahre mit em Auto tödlich verletzt. Bisch du im Motor gsi? Fasch 2 Mönät händ mir dich dörfe hä und eus jede Tage gfreut über dich. Du häsch i dere Ziit jede Tag gschient wie e Sunne. Dä Filou und mir alli vermissed dich.

Sammy, unser lieber Hund, ein Menschen- und Tierfreund

AN UNSERE FREUNDE

Unser lieber Freund und treuer Lebensbegleiter

SAMMY

wurde am Donnerstag, 20. August 2015, um 15.45 Uhr, von seinem schlimmen Leiden erlöst. Er erkrankte an einer aggressiven Art von Leukämie. Er wurde in den letzten zwei Wochen immer müde, hatte immer Durst, nahm ab. Am vorletzten Freitag entdeckten wir grössere Knoten an beiden Halsseiten. Am darauf folgenden Montag hatten wir schon einen Termin für die jährliche Impfung und gingen -

nichts ahnend - zur Tierärztin. Sie tastete ihn ab und sagte uns sofort, was sie vermutete. Nach dem Labortest wurde am nächsten Tag die Diagnose bestätigt: die so genannte galoppierende Leukämie, keine Chance für eine Heilung. Die Tierärztin bat uns, unseren Sammy gehen und ihn nicht mehr leiden zu lassen.

Wir sind untröstlich und vermissen ihn so schmerzlich. Er war ein starkes, kern-gesundes, tapferes Kerlchen, lustig, brav, sauber, ein Menschenfreund und ein kluger Hund. Er war unser Ein und Alles. Darum entschieden wir, ihn würdig gehen zu lassen, bevor es für ihn noch schlimmer geworden wäre. Die Tierärztin, ihre Assis-tentinnen und wir waren die ganz Zeit bei ihm, bis seine gute, liebe Seele in die Ewigkeit entflogen war. Jetzt fühlen wir uns sehr einsam und verloren. Er bleibt für viele Menschen unvergesslich. Seine Kumpels Sonja und Fredy Birkhofer tragen ihn ewig in ihren Herzen.

Nönö, du bisch dä bescht: 6 August 2015

Lieber Nönö, 15 wunderbare, schöne und tolle Jahre warst du unser treuer Begleiter und bester Freund.
Danke, dass du immer auf uns aufgepasst hast. Du warst der beste Hund der Welt und dich wird nie ein Tier ersetzen können!!! Du fehlst mir sooooooo sehr! Ich vermisse dich sehr, wenn ich daran denke, wie schöne Sachen wir zusammen erlebt haben.
Wir wünschen dir auf deinem neuen Weg alles Gute und werden dich immer in Erinnerung behalten. Wir lieben dich...
Tschüss lieber Nönö!
Deine Familie Joel, Papi, Mami, Jil und Jaden

Foresto, Du liebe Waldkater, mit dinere ganz bsundere Gschicht

12 wunderbari Johr han i mit Dir und em Gspänli Bimba dörfe verbringe. Du hesch mir viel Freud bereitet. So schüch und apathisch wie Du cho bisch (nach 6 Mönet im Wald, wo Dich de Tierschutz ändlich het chöne iifange), so verschmust und einmalig bisch Du worde. Du hesch mi dur die schlimmschte Stunde vo mim Läbe duretreit, woni sehr früh vo mim Ma ha müesse Abschied näh.
Uf em Sofa immer flankiert vo Dir und dim Gspänli Bimba han i mi nid so allei und verlasse gfühlt. Dis Schnurre und dine Wärmi händ mir so viel geh. Hüt han i Dich uf dem letschte Wäg begleitet. Dini Chrankheit hets nid zugloh, witer zläbe. Euse Fründ Thilo het Dich denn bi eus dihei erlöst.Du wirsch mir immer als eimaligi, wunderbari Chatz in Erinnerig blibe. D' Bimba und i sind ganz fescht truurig, aber mir hoffe, dass es Dir jetzt besser goht. Danke für Dini Liebi, dis Dasii und dini Treui. E wunderbare Fründ het mi hüt verloh. In Liebi Dini Frau Katharina und Chatz Bimba

Unser geliebter Amelius - Wie wenn Du uns erst gestern verlassen hättest ...

Unser liebster Amelius!
Unser über alles geliebter Amelius, warum musstest Du so jung schon sterben? Nach tagelanger Suche fand ich Dich schliesslich am 27.2.2014 tot schwimmend im Abkühlbecken der Geothermie St. Gallen. Du durftest gerade mal 1 Jahr und 9 Monate alt werden. Zehn lange Tage suchte ich Dich, und Du kamst nicht mehr heim zu uns, zu Deine beiden Geschwisterchen Balthasar und Pimpernellchen. Auch heute wissen wir nicht, was Dir in Deinem geliebten Freigang passiert ist. Du hattest Blut und Wasser auf der Lunge und ein von innen ausgeblutetes Auge von einer Kopfverletzung. Warum nur? War es ein Unfall, oder hat man Dir etwas angetan? Wir werden es wohl nie erfahren, nur Du weisst es, Du und Dein rotes Halsbändchen mit Deiner Adresse dran, als es passierte. Und der liebe Gott und Dein Schutzengel. Von alleine und freiwillig bist Du sicher nicht in die stinkige Industrie hinab in das Wasserbecken gefallen. Die Feuerwehr, die Dich dort in meinem Beisein hinausfischte, hatte noch gar nie an diesem Ort eine Katze herausholen müssen. Unser armer Amelius! Ja, Freigang ist nicht alles. Wir denken immer noch jeden Tag an Dich und zünden Kerzen an für Dich. Du fehlst uns so sehr! Am 5.3.2014 haben wir Dich hübsch gemacht und mit Rosen geschmückt bestattet. Es ist immer noch so, wie wenn es gestern gewesen wäre. Wir vermissen Dich sehr, wir vergessen Dich nie! Das hast Du nicht verdient so früh zu sterben, Du warst so verspielt und lebenslustig mit Deinen Geschwisterchen herumgetollt. Dein junges Leben hatte ja gerade erst begonnen. Es wäre Dein erster Sommer gewesen, Du warst und bist die Liebe selbst, Du bist immer in unserem Herzen und unser wundervoller Engel. Wir lieben Dich, liebster Amelius, von ganzem Herzen, wir werden uns wiedersehen! Für immer im Herzen, in Liebe und in Gedanken an Dich, Deine beiden Geschwisterchen Balthasar und Pimpernellchen, Deine Dich über alles liebende süsse Katzenmami Najada, Grossmami Minou und Deine zweibeinige Mama!

En Gruess für mini chli Daysi

Hallo min Schatz....es isch wieder Johrestag....wiä jede Tag dänk ich fest mit vill Liäbi a dich...Ich vermiss dich ganz fest. Mängmol hani z'Gfühl du sigsch immer no bi mir. Du bisch mir immer no soooo nöch, dänn chani mängmol in mich ine lächle und mich freue a dere schöne Zyt wo mir zäme g'ha händ. Ich glaub du spürsch mini Gedanke und bisch au e chly bi mir. Lass es dir guet goh hinder de Regäbogebrugg. Du häsch verdient dass es dir etz gfallt, det wo du bisch...
Ich schick dir ganz vill liäbi und dankbari Grüessli .....han dich immer fest i mim Herz....vill Mutzi mutz
Dis Frauchen

mein über alles geliebtes Schnüfeli

Am 2.April 2015 musste ich dich schweren Herzens gehen lassen. Deine schwere unheilbare Krankheit war in letzten Tagen immer schlimmer geworden.Ich durfte wundervolle 15 Jahre mit dir erleben.Du warst ein besonders liebes und treues " Büsi ". Ich werde dich nie vergessen, du fehlst mir so sehr. Leb wohl mein geliebtes Schnüfeli. Ich hoffe so sehr, dass wir uns eines Tages wiedersehen.
Dein Mami

Bye Bye liebster Tiger Romero

Heute war der erste Tag zurück im Alltag. Er begann wie immer früh am Morgen. Der Bus fuhr wie immer. Der Tag im Büro war wie immer. Die Kollegen - sie waren wie immer. Nach der Arbeit kam ich nach Hause - wie immer. Lilly hat mich miauend empfangen - wie immer. Alles war wie immer außer dass du, lieber Tigi, nicht mehr da warst. Ich verstehe nicht wie die Welt sich ohne dich weiter drehen kann fast so als ob nichts wär.


Wie immer gehe ich zu deinem Schlafplätzchen. Sage dir guten Morgen und gute Nacht - wie immer. Aber du bist einfach nicht da. So streichle ich halt dein Kissen und dein Schäfchen anstelle deines Fells mit den vielen schönen Tüpfli. Obwohl ich wusste, dass dich die Krankheit irgendwann besiegen wird, kann ich es kaum begreifen, dass du nun wirklich nicht mehr bei uns bist.


Unendlich traurig waren wir als dich der Tierarzt erlöst hat. Aber wir wussten, dass du nun, jenseits der Regenbogenbrücke, an einem schönen Ort nahe der Sterne bist. Bestimmt kannst du da wieder voller Energie herumtigern. Mit den vielen neuen Freunden hast du bestimmt alle Pfoten voll zu tun.


Bitte schau doch ab und zu nach uns. Das wäre schön. Auch wir schauen zu den Sternen in der Hoffnung dich in Ihrem Glanz zu sehen. Lieber Romero, wir lieben dich von ganzem Herzen und vermissen dich wahnsinnig. Wir werden dich nie vergessen und danken dir für die vielen wunderbaren Jahre. Jeder Tag mit dir war ein guter Tag voller Liebe und Freude.


Wir haben viele Geschichten zusammen geschrieben. Nun schreibe ich alleine das letzte Kapitel - die Danksagung an dich. Du warst die Hauptfigur. Die mit dem unglaublichen Charme, dem starken Charakter, dem ausdrucksstarken Blick, dem melodischen Miauen, dem weichen Fell und den vier riesigen Samttatzen. Du hast unsere Geschichte ausgemacht. Sie war Komödie und Drama zu gleich und alles in allem war sie phänomenal.


Mit Tränen in den Augen senden wir dir tausende Grüsse in den Himmel.


In tiefer Liebe

Janine, Patrick und Lillybelle

Abschied von Bodo

die Jahre kommen, die Jahre gehen
und jede Zeit mir Dir war schön.
Wir haben vieles gemeinsam gesehen,
nun ist es Zeit von Dir zu geh'n.
In unseren Herzen bleibst Du für immer
unser treuer Kamerad.
Schlägt auch Dein Herz nun für uns nimmer
Hör' nochmal, was ich zu sagen hab.
Wenn's Nacht wird, da oben am Himmel,
dann schauen die Sterne Dir zu,
wenn's Nacht wird, da oben am Himmel
dann geniess Deine ewige Ruh.

in Liebe und unendlicher Dankbarkeit, Dein Herrchen Sebi, Grossi Mariann und Detlef

La Gioia

Du warst Gioia, die beste Husky Hündin von allen, die lustige wilde, unangepasste, freche, eigensinnige, wundervolle begleiterin auf vielen wegen. ich durfte dich nur zwei jahre begleiten aber du bleibst für immer in meinem herzen. danke, dass wir uns erkannt haben.
nach sieben jahren drohte auch das zweite auge schmerzhaft entfernt zu werden. auf deine unnachahmliche art hast du mir gezeigt dass ein blindes leben für dich nicht lebenswert ist. ich habe dich losgelassen, du bist über die regenbücke getanzt und sofort losgerannt als du drüben warst. nun kannst du endlos spielen. ich liebe dich von herzen.

Ritschi min Fründ

Wir vermissen dich sehr. Du hast unserem Leben so viele Freude gebracht und uns immer wieder aufs neue zum Lachen gebracht du wirst immer ganz tief in unseren Herzen sein.
Wir werden dich nie vergessen. Du warst mein treuster Weg-Begleiter Tag und Nacht 24 Stunden 365 Tag und dies fast 15 Jahre. Geboren bist du am 10,8,2000 und gehenlassen mussten wir dich am 5,7,2015 kurz vor deinem 15
Geburtstag
Adieu Ritschi

Brandy von der sihlschleife

Wir waren bei deinem ersten atemzug dabei. Wir waren bei deinem letzten atemzug dabei. Dazwischen lagen leider nur 7 jahre und zwei monate. Es waren die 7 schönsten jahre meines lebens. Du warst mein bester freund, seelenverwandt . Machtest mich glücklich, brachtest mich zum lachen und jetzt zum endlos weinen. Dieser gott verdammte magenkrebs entriss uns. Heute mussten wir dich schweren Herzens über die regenbogenbrücke ziehen lassen. Machs gut mein süsser brandy, renn und spiel herum im tierhimmel. Zieh mit den engeln mein süsser. Wir sehn uns wieder irgendwann. Es wird mein schönster Tag sein an dem ich wieder knuddeln kann!!!
Mario und Moni mit Luna und Merlin

Kira,meine Dicke. R.I.P 14.07.15

Kira, ich hoffe es geht dir gut dort wo du jetzt bist. Diese Ungewissheit,..eine Erklärung warum du sterben musstest,fehlt uns allen sehr, wir überlegen die ganze Zeit hin und her, du warst doch laut TA gesund..?Es tut mir so leid das wir die nicht helfen konnten. Der Akino sucht den ganzen Tag nach dir...Es tut so weh einen Teil seiner Familie zu verlieren.
Kiri, wir vermissen dich !

Nelson, 19. September 2001 - 2. Juli 2015

Nelson, nach 14 Jahren hast Du die Regenbogenbrücke überquert. Wir wünschen Dir eine gute Reise, wir werden Dich nicht vergessen. Die Spaziergänge mit Dir fehlen sehr und auch die Katze Zille vermisst Dich.
Du warst bis zum Schluss eine treue Seele, jetzt bist Du im Hundehimmel und hast es sicher schön.
Lebe wohl
Veronika, Thomas, Anja und Basil

Jerry mein Goldjunge

Jerry hat uns viel zu früh verlassen und es schmerzt, dass er so brutal von einem Auto angefahren worden ist. Unweit von zu Hause auf einer Strasse wo kaum ein Auto fährt.
Du fehlst mir soo sehr und ich bin traurig, dass ich dich nicht mehr knuddeln kann. Ich würde alles dafür geben, wenn ich dich nochmals streicheln könnte. Du warst mein täglicher Sonnenschein! Du warst das beste Büsi das man sich wünschen kann. Lustig, intelligent, schmusig, neugierig, ein erfolgreicher Jäger und ein guter Freund. Allen hast du gefallen mit deiner hübschen Erscheinung und deinem herzigen Wesen.
Dein Platz ist ganz fest in meinem Herzen. Ich vermisse Dich so sehr!!!

Unser liebster TIGI

Ein wunderschönes Katzenleben endete am 2. Juni sooooo tragisch, indem der freiheitsliebende Tigi im Kippfenster elendiglich das Genick brach und zu Tode kam. Das geliebte Büsi wurde nur 3 Jahre alt und ist jetzt im Katzenhimmel unterwegs . Wir vermissen Tigi unendlich und sind dankbar für die kurze Zeit, wo sie uns viel Freude bereitete.

Mickey, Ringli, Kayla

Unsere Süssen
Einige Jahre durften wir mit euch zusammen verbringen. Es war eine wunderschöne Zeit. Wir werden euch immer in unseren Herzen behalten. Ihr seid für uns die drei wundervollsten und süssesten Meerschweinchen, die es je gegeben hat. Wir vermissen euch sehr!
Sibylle, Dominic, Cynthia

Shila, April 1996 - 08.06.2015

Meine liebe Shila
Am Montag musste ich dich schweren Herzens für immer gehen lassen. Du warst mehr als 19 Jahre meine treue Weggefährtin, hast Freud und Leid mit mir geteilt. Jetzt bist du wieder mit Sindy zusammen im Tierhimmel.
Liebe Shila ich vermisse dich so sehr, du bleibst für immer in meinem Herzen.
Ruhe in Frieden meine liebe Shila.
Deine Mamma und Leila

James

James mein bester Freund hat mich heute nach 9.5 Jahren gemeinsamer Zeit, verlassen. Ich bin sehr sehr traurig darüber. Er überquert jetzt die Regenbogenbrücke, seine letzte Brücke ohne mich und kommt dann in den Hundehimmel. Und dort wird er es gut haben und wird wieder frei atmen können. Danke James, für die gute Zeit die wir zusammen verbringen konnten.

Geliebte Cosmo

seit einer Woche bist du auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke, du fehlst uns so sehr !!!! Jeder Atemzug schmerzt.
Was würden wir dafür geben dich noch einmal herzen zu können.
Wir lieben dich und hoffen auf ein Wiedersehen.
Deine Familie

Max

Min liaba Max.


Am 30. Mai hani dich, mis 15jöhrige Seniorkaterle, s letschte Mal strichle und im Nacke kraule könne. A dem Samstig kurz noch 11 bisch du vo dim Leide erlöst worde. (Din Blick am frühe Morga hat mir zum Glück dütlich gseit, dass es Zit isch, dich zum losloh. Du weisch, wia gärn ich dich no bi mir ka hätti,) Aber dafür händ mir vor dem erlösende Schritt, no viel Zit zäme ka, um üs uf üsere gemeinsame Art zum verabschiede. (Alles Andere wäre nur a Quälerei für di si, und das hani uf kein Fall welle!) Ich bin u trurig gi, wo dis Härzle ufghört hät zum schlage, aber glichzitig sehr froh, dass du dich mit dim verkrüpplete Vorderpfötle (Knochetumor), em fortgschrittene Niereschade (CNI) nebst dim höhere Alter nüme witer quäle muasch. Es isch völlig richtig gsi und i bin drüber wörkli froh, dass ich dich bi dem "Freigang" han dörfe begleite.


Du bisch a dem Tag über d Rägabogebrücke in Katzehimmel gange und häsch es wieder schön und nüd macht dir mehr Schmerze, das freut mi. De gröschte Troscht isch jetzt für mi d Vorstellig, dass du jetzt wieder en richtige Freigängerkater si und überall umelaufe kasch, wo immer du wetsch. (Genau so wia du es vor 8 Johr tua häsch, wo ich dich us em Tierheim gholt ha.)Dis anhängliche lieba Wese fehlt mir sehr, und ich vermiss au, wia du mi bsunders liab agluaget häsch, wenn immer uf dini Leckerchen ghofft häsch. Wenn ich mängmol trurig gsi bin, häsch dus gspürt, und mich wieder mit dire Art zum Lache brocht.


Liabs Mäxle du bisch und bliebsch i mim Härz und ich wörd dia schöne Johr mit dir niemols vergässa!!!


Renate

pascha

Pascha ich vermisse dich so fescht 15 jahr häsch du mich begleitet bisch immer a minere site gsi wänn ich mit dir gredet han häsch du mir antwort gäh jede abig bisch du uf mine bei glege häsch gschnurrlet und bisch mit mir glücklich gsi du bisch ä wunderschöni liebi anhängliche katze gsi ich danke dir das du mich usgsucht häsch wo du no äs bebe gsi bisch jetzt han ich dich muese go loh will du bisch schwer krank gsi ich han immer ghofft äs passiert äs wunder aber äs isch leider nid i troffe so häsch du dörfe i mine arme i schlofe es zerrisst mich fascht weîll ich vermisse dich so fest mach`s guet im himmel ich werde dich nie nie vergesse dis mami tschuss ich liebe dich min pascha

DIOR

DIOR NACH 16 WUNDERSCHÖNEN JAHERN HAST DU UNS AM 23. MAI 2015 FÜR IMMER VERLASSEN.

DU FEHLST SO SEHR : (

DOCH LIEBEN HEISST LOSLASSEN.

meine über alles geliebte Daisy

Liebe kleine Daisy, Du hast mich vor 7 Jahren verlassen. Dein Bild steht auf meinem Sekretär. Ich schaue es jeden Tag x-mal an. Mein geliebter kleiner schöner Yorkshire. Ich habe nichts auf der ganzen Welt so geliebt wie Dich. Ich habe immer zu Dir gesagt, als Du schon krank warst "ich wünsche, daß Du ein wunderschöner Stern wirst und ich will nur ein Staubkorn auf diesem Stern sein". Das einzige, was ich mir wünsche, daß ich nach meinem Tod mit Dir zusammensein kann. Wenn das nicht möglich ist, möchte ich lieber ein Kieselstein die nächste Million Jahre sein. Als Vegetarierin möchte ich in diese grauenvolle Welt nicht mehr zurückkehen. Daisylein Du konntes jeden Gedanken von mir lesen, nie konnte das ein Mensch. Deine Sensibilität, Deine Intelligenz, ich liebe Dich von ganzem Herzen meine kleine Daisy. Ich habe so viele Tränen wegen Dir geweint, aber ich glaube - Du weißt das.

Nadim

Lieber wunderbarer Nadim

Wir werden Dich nie, nie vergessen. Unsere Herzen wirst Du mit Deinem sanften und einfühlsamen Wesen immer erfüllen. Du hast uns so viel gegeben, wir vermissen Dich unendlich.

In Liebe und Dankbarkeit,

Deine Mami, Papi und Mincio

Jeronimo/Max

Für unsere lieben 2 Treuen Begleiter Jeronimo und Mäxli

Wir vermissen euch sehr fest doch wissen wir das ihr euch ganz bestimmt auf der Regenbockenbrücke getroffen habt und jetzt auf uns wachend hinunter schaut. DANKE für die tollen Jahre die wir mit euch verbringen durften, wir werden euch niemals vergessen wir haben euch ganz fest lieb und jedesmal wenn ein Hund bellt oder eine Katze miaut ist der schmerz aber auch freude da weil wir wissen ihr seit ewig bei uns.

Eure Jessica, dr Geny und dr Nicolai

Jessy

Für meine liebe kleine Jesseli.
Du hattest Schmerzen, ich habe Dich gehen lassen. Deine goldenen Augen werde ich nie vergessen. Du hast Dich immer angepasst, ruhig, unauffällig, Du warst da. Warst Trost, Freude, 14 Jahre lang Begleiterin und einfach meine liebe kleine Frau Hund.
In meinem Herzen bleibst Du mein Lebenlang.

Gina

Liebe Gina

Nun, da Du auf die letzte grosse Reise gegangen bist, möchte ich Dir für die Liebe und Treue die Du mir 18 Jahre lang geschenkt hast herzlich danken.
Du fehlst mir sehr. Ich wünsche Dir Ruhe und Frieden im Hundehimmel.

Röby

mink

warst ein guter waechter deines harems
viele deiner frauen sind ja auch schon im regenbogenland
patra und harley liesst du nun zurueck
sie trauern genau so um dich,wie ich und der rest der famillie
jade half mir dich auf deinen letzten weg zu geleiten und nun hoffen wir du kommst gut an
guggi klein amy lee erwartet dich und wird dir deine neue welt zeigen
mach es gut mink
wir sehen uns alle mal wieder

mändy oktober 2002-april 2015

mini liebi mändy,
ich han di derfe begleite bis zum letschte atemzug. 13 jahr lang hesch du eus nur freud, troscht und dis herzli gschänkt. am schluss isch dis herz sehr schwer worde und hät nüme möge schla. mir danked dir über alles für die wunderbari zit wo mer händ derfe verbringe mitenand. du bisch sone liebi, treui mandy gsie. dinnere lussy wie au de leila werdet mer guet luege. du fehlsch eus unsagbar. mer sind dankbar das es dir jetzt guet gaht. i eusem herze wirsch du immer bliebe. mer nämed di in gedanke überall mit. danke mändy. vermisse di sehr.
jetzt bisch du wieder mit em rasto zäme de au sonen liebe gsie isch.
alles liebi.
daniela u. fämeli

Senta Berger Vollenweider 6.3.06-19.04.15

Mini Senta-Muus, in meinen Armen bist Du gestorben. Genau gleich wie Dein Frauchen vorher, mein Mami. Du fehlst mir, jeden Tag, immer. Du bist in all den Jahren ein Teil von meinem Herz geworden, darum werde ich Dich nie vergessen. In Liebe Ursi Vollenweider

Sämmi 09.01.2004-05.04.2015

Ciao Cucciolone,su bist in meine Arme Gestorben,dass ging so schnell und unerwartet,wir waren alle Traumatisiert, du hast uns viel Liebe und Freude Geschenkt ich Hoffe es geht Dir gut wo Du jetzt bist,wir werden dich nie vergessen wir vermissen dich so fesst dass es weh tut,du bleibst für immer in unsere Herzen.
in Liebe deine Familie Nino e Fiocco

Jessie Juni 1998 - 16. April 2014

Eis Johr ohni Dich... Ich hoffe, Du bisch glücklich det, wo Du jetzt bisch. Und dass Du alli Chrienserli wiedertroffe hesch. Ich vermisse Üch nu immer ganz fescht und halte oft Usschau nach füüf Wölkli näbetenand, eis für jedes vo Üch.
Mini füüf Ängeli im Himmel, lueget guet zum Momo und de Lily da uf Ärde. Ich ha Üch alli unändlich lieb und für immer i mim Härze.

Bis irgendwenn wieder... ich glaube dra!
In Liebi,
Üches Mami

Ajsha

Meine geliebte Ajsha, heute vor einem Jahr haben wir dich auf tragische Weise gehen lassen müssen. Ich denke jeden Tag an dich und vermisse dich immer noch sehr. Ich werde dich nie vergessen und liebe dich.

Im Andenken an unser liebes Kimberly 14.3.2015

Unser allerliebstes kleines Hundeli. Leider waren Dir nur gut 11 Jahre vergönnt. Am 3. Juni wärst Du 12 Jahre alt geworden. Aber es kam leider anders. Der Tumor auf Deiner Bauchspeicheldrüse liess Dir leider keine Chance zum weiter- leben.
Wir sind unendlich traurig und wissen im Moment nicht so recht, wie es ohne Dich weitergehen soll. Wir hatten noch so viel gemeinsam geplant für diesen Sommer, aber Deine Krankheit war leider stärker. Wir hoffen, dass es Dir im Tierhimmel gut geht und Du uns nicht vergisst. Wir vergessen Dich auch nicht und werden Dich immer in unseren Herzen tragen. Leb wohl, Du kleiner Schatz. Dolores und Bruno

für frazy

hey katerle, seit einem monat bist du nicht mehr bei uns. hatten eine mega zeit mit dir!!! warst ein wundervoller, seeliger kater! deine schwester laila und ich vermissen dich sehr! du fehlst - jeden tag aufs neue - hab dich lieb, dein fraule

Erinnerung an unsern lieben Boudy 5.2.2014

Wie doch die Zeit schnell vergeht. Jetzt ist es schon mehr als ein Jahr vergangen als durch deine plötzliche schwere Krankheit wir schweren Herzens von dir Abschied nehmen mussten um dich in eine andere Welt gehen zu lassen.Wir wünschen dir in deiner neuen Welt das es dir gut geht und du viele neue Freunde gefunden hast und denken jeden Tag an die schöne Zeit mit dir zurück.Auch auf unsern Wohnmobilreisen wo du stets ein treuer Begleiter warst fehlst du uns immer und immer wieder,aber vielleicht sehen wir uns mal wieder?

Wir vermissen dich

Marlies und Hanspeter

Gina (10.03.2000 - 11.03.2015)

Meine liebe Gina,
du bist gegangen - nicht unverhofft, du hast mich seit Tagen spüren lassen, dass du dich auf den Weg über die Regenbogenbrücke machen wirst. Und doch ... ich kann immer noch nicht fassen, dass du mir nie mehr entgegenwedeln wirst, wenn ich nach Hause komme.
Als 12jährige Hündin bist du nach schwierigen Zeiten zu mir gekommen - es war Liebe auf den ersten Blick! Ein paar Monate hatten dir die Tierärzte noch gegeben, du solltest es vor deinem Tod noch schön haben. Aber du lebtest auf! Ich erinnere mich an unsere Spaziergänge, du bist aufgeblüht und wurdest fast noch einmal jung. So hatten wir noch drei wunderbare gemeinsame Jahre - ich danke dir für deine Liebe, für die unverbrüchliche Treue bis zum letzten Atemzug!
Ich bin dankbar, dass ich nicht die Entscheidung treffen musste, dein Leiden, dein Leben zu beenden - du bist gegangen, als es Zeit für dich war. Ich kniete neben dir, als dein Herz zum letzten Mal schlug, dein Körper sich entspannte und ich wusste: Jetzt bist du gegangen!
Ich spüre unsere innige Verbundenheit und bin gewiss, dass irgendwann, irgendwo eine andere geschundene Hundeseele ein liebevolles Daheim braucht und zu uns finden wird - und dass du dann im Hundehimmel freudig wedeln und uns alles Gute wünschen wirst! Ich liebe dich, Gina - du bist für immer in meinem Herzen!
In liebevollem Gedenken an eine wunderbare Gefährtin,
Katarina und Marco

Andenken an unseren Dolfi

Mein geliebter Dolfi geboren am 04.03.2004 gestorben am 18.02.2014.Es ist schon ein Jahr seit du nicht mehr bei uns bist.Wir vermissen dich so sehr. Es ist eine harte Zeit ohne dich,aber wir hoffen das es dir gut geht im Katzenhimmel und du dort neue Freunde gefunden hast. wir werden dich nie vergessen. du Lebst in unseren Herzen weiter.Leb wohl geliebter Dolfi,ich hoffe so sehr dass wir uns eines Tages wiedersehen

Geliebter Bubeli 5.Jan.2004-10.März 2015

Nun bist Du, mein liebstes Buebli,mein Bueb, schon eine Woche weg.gegangen.
Ich vermisse Dich so sehr,ich kann es kaum fassen .Es schmerzt sooo wahnsinig
Ich werde Dich nie in meinem Leben vergessen .

Mein über alles geliebter Muckeli . Ich vermisse Dich so stark.

ich vermisse Dich jede Minute.

Geliebter Caruso (21.07.2000 - 02.03.2015)

An meinen besten Freund Caruso

Du warst 14.5 Jahre mein treuster und liebster Freund, ich konnte mich immer auf Dich verlassen! Jede Träne hast Du aufgefangen, warst wirklich immer für mich da. Freud und Leid konnt ich mit Dir teilen - wir hatten viele wunderbare und leider auch ein paar schwere Stunden zusammen durchgestanden.
Ich werde Dir das niemals vergessen!!!
Ich liebe Dich soooo sehr und weiss im Moment nicht wie ich diese Trauer um Deinen Verlust überwältigen soll.

Ich werde Dich niemals vergessen und werde Dich immer in meinem Herzen tragen!

Trotzdem bin ich dankbar dass wir Dich ohne Schmerzen auf Deinem letzten Weg begleiten durften.

CARUSO wir sind stolz auf Dich!!!

In Liebe Deine ganze Familie!

Charly , der wichtigste bestandteil meines lebens

10 jahre haben wir zusammen verbracht . Du bist das beste was mir je in meinem ganzen leben passiert ist und ich wünsche mir so sehr ich könnte dich noch einmal sehen . Immer wenn ich traurig war , wenn ich geweint habe , oder wenn ich einfach einen schlechten tag hatte , du hast es wirklich jedes mal geschafft mir ein lächeln ins gesicht zu zaubern . Ich habe dich mit 6 jahren durch zufall oder eher durch schicksal bekommen , dich aufgenommen . Immer der gedanke daran du würdest mich irgendwann verlassen war so schmerzhaft das ich dachte ich werde daran zu grunde gehen. Jedem hab ich bilder von dir gezeigt weil ich einfach so unglaublich stolz war , weil ich dich so unglaublich liebe .Ich habe dir jeden tag ,so oft gesagt wie sehr ich dich liebe , wie stolz ich auf dich bin , auch wenn ich nicht weis ob du es verstanden hast . Ich habe noch nie etwas oder jemanden so geliebt wie dich . Dann , als du schon ein hohes alter hattest für ein so zierliches kleines wesen , hab ich ständig gebetet du würdest wenn es mal soweit ist , einen schmerzlosen und einfachen tod erleiden . Doch was hat es gebracht?Was ist passiert?Du musstest den grausamsten tod erleiden den man erleiden kann. Ich war für 6 tage im urlaub , ich hab dich so vermisst , jetzt wünschte ich ich wäre niemals gegangen . Denn als ich zurück gekommen bin und mich so sehr auf dich gefreut hab , und mein zimmer betreten habe , lagst du im sterben.Das letzte mal lebensfreudig sah ich dich das letzte mal vor dem urlaub. In der gleichen nacht noch bist du so qualvoll verstorben.Dabei hast du es als allerletztes verdient. Die ganze nacht lag ich bei dir , hab es mit dir durchlebt , allein , bis zum ende .Die ganze nacht hat es gedauert bis du es geschafft hattest. Was ich gesehen habe in dieser nacht , kann ich niewieder vergessen. Wie dein herz plötzlich nicht mehr schlägt und dein bauch sich plötzlich nicht mehr bewegt .Jetzt sehe ich es immer vor mir .Ich liebe dich.ich kann es nicht ertragen.Mein ein und alles

Neko 05.1997 bis 02.2015

Liebe Neko
Ich durfte Dich mehr als 17 Jahre auf Deinem Lebensweg begleiten. Es war eine lange und spannende, gemeinsame Reise, die einstweilen unterbrochen worden ist.
Wir sehen uns wieder. Währenddessen viel Spass beim Mäusejagen ennet der Regenbogenbrücke.

Herzlichen Dank dem Team von Dicentra für die Möglichkeit meiner geliebten Katze "Neko" das letzte Geleit geben zu können.

Minka September 2007 - 3. März 2015

Liebi Minka

Jetzt bisch Du im Himmel und muesch nümme liide und häsch es schön. Dä Krebs isch stärker gsi und mir händ dä Kampf verlore. Und du häsch so fescht müsse liide und bisch so tapfer gsii.

Mir danked dir Minka,dass mir dich händ dörfe kenne lerne und du eus 7 Jahr gschänkt häsch. Du bisch so es liebs Büssi gsi.

Mir vermissed dich.


S'Mami, Kornel, Remo und Nicolas

Jimmy 21.12.1996 - 01.03.2015

Unser geliebter Jimmy, wir sind überaus dankbar, dass Du uns geschenkt wurdest und wir eine so lange und wunderschöne Zeit mit Dir erleben durften. Du warst für uns viel mehr als nur ein Hund. Du warst einfach alles für uns! Die Trennung von Dir tut dermassen weh und wir vermissen Dich unendlich. Wir sind aber auch froh, dass Dir ein langer Leidensweg erspart geblieben ist. Durch Deine Art, hast Du alle Herzen im Sturm erobert. Jimmy: in unseren Herzen lebst Du weiter und wir werden Dich nie, nie vergessen. Nun lassen wir Dich gehen, damit Du Deine Ruhe und Deinen ewigen Frieden findest. Der Gedanke an unser Wiedersehen tröstet uns in dieser schweren Zeit - In Liebe Dini Meischteri und Din Meischter

Levis 20.08.2002-13.02.2015

Zuhause bei uns allen bist du nach nur kurzer Leidenszeit von 3 Tagen für eingeschlafen. Es ist ruhig geworden ohne dich! Wir sind traurig aber so dankbar durftest du bis zum letzten Tag unser Levis sein. Der aufgestellte Border-Collie Mix, unermüdlich im spielen, treuer Begleiter beim Reiten, guter Wächter von Haus und Garten, und und und. Wir vermissen dich.

Prinzessin Paris 03.06.2004 - 28.02.2015

Mis Schätzeli bliibt für immer i mim Herze. Ich vermiss dich, mini Prinzessin. Du bisch jetzt bi dä Ängeli. Ich bin eifach nur unendlich truurig.

Jerry, 20.7.2003 - 19.2.2015

6 Wochen lang haben wir gebangt und gehofft, dass unser geliebter Border-Collie-Mischling Jerry wieder gesund wird. Total fit und plötzlich ein todkranker Hund, das braucht schon viel Verständnis und Kraft, dies zu verstehen. Nun mussten wir dich gehen lassen - bei uns zuhause, an deinem Lieblingsplätzchen, bist du friedlich eingeschlafen. Kein Bellen mehr, wenns läutet, niemand mehr der die Krümel wegputzt - unser treue Wächter ist nicht mehr bei uns. Du fehlst uns überall - die tollen Spaziergänge machen ohne dich nur halb so viel Spass. - Wir haben wunderbare Jahre mit dir erlebt und werden dich immer in bester Erinnerung behalten. Wir vermissen dich so sehr,
dini geliebti Familie
Dem Team von Dicentra danken wir herzlich für die liebevolle Unterstützung beim Abschied unseres Lieblings.

Chica

Am 04.02.2015 durfte unser Kater Chica zu Hause an seinem Lieblingsplatz friedlich im "zarten Alter" von 18 Jahren einschlafen. Er hat uns über die Jahre viel Freude geschenkt und wird in unseren Herzen immer einen besonderen Platz einnehmen. Wir vermissen ihn sehr und sind unendlich traurig.
Seine Urne haben wir in seinem Zimmer am "Ausguck" platziert und hoffen, dass seine Katzenseele den hochverdienten Frieden findet.
Dem Team von Dicentra möchten wir für die einfühlsamen Worte auf diesem Weg ganz herzlich danken. Schön, dass es so eine Institution gibt.

Chester und Köbi

Am 27.10.2014 mussten wir dich lieber Chester mit fast 22 Jahren in die ewigen Jagdgründe begleiten. Du hast uns in den gemeinsamen Jahren so viel schöne Momente geschenkt. Du hast und geliebt und wir dich unendlich du warst unser Prinz. Du hast uns Blues nach Hause gebracht, ein ausgesetztes Büsi, das hast du geliebt und hast gelitten als dein Liebling mit nur 4 Jahren an einer vergifteten Maus sterben musste. Du hast dich mit unserem Aschi arrangiert, ihr habt euch geliebt und gehasst und warst traurig als er dir vor 7 Jahren vorausgegangen ist. Und dann kam Köbi, jung verspielt, unser Baby und Wirbelwind, du hast ihm gezeigt wie man Mäuse fängt, wie man auf einen Baum klettert, ihr hattet viele gemeinsame Jahre, ihr wart nicht immer ein Herz und eine Seele aber ihr habt auf dem gleichen Bett geschlafen und habt einander immer gesucht. Jetzt hat sich auch unser Köbi mit fast 16 Jahren am 07.02.2015 auf den Weg zu Dir in die ewigen Jagdgründe gemacht. Köbi hat dich Chester vermisst, wir haben gemeinsam die Sehnsucht nach seinem Kameraden bekämpft und haben fast gewonnen, als du Köbi kurz vor Weihnachten krank wurdest. Den Kampf gegen den Krebst konntest du nicht gewinnen.
Wir sind unendlich traurig, unser Wohnung ist leer, niemand mehr der uns begrüsst, keine tote Maus unter dem Küchentisch, keine Vogelfedern in allen Zimmern, keine kleine schmutzige Pfötchenabdrücke auf dem weissen Küchenboden, kein Sand in unserem Bett.
Wir können es noch nicht fassen dass ihr nicht mehr bei uns seit, in unsere Herzen seit ihr aus Gold gemeisselt und ihr bleibt immer in Gedanken bei uns. Wir lieben euch und sind unendlich dankbar für die gemeinsame Zeit die wir mit unseren Samtpfoten verbringen durften.

" Wichtel" Thaddäus , 13.12.2007 - 22.01.15

2 Tage ist es jetzt her, dass Du innerhalb von 2 Stunden so plötzlich aus unserem Leben gerissen wurdest. Wir können es noch immer nicht begreifen, dass Du nicht mehr da bist, Du fehlst jetzt schon so sehr...
Vor 7 Jahren haben wir Dich von Deiner Katzenmama abgeholt und Du warst von Anfang an unser Schatz, unser Baby. Du gehörtest zu uns und es wird nun schwer werden, sich an ein Leben ohne Dich zu gewöhnen.
Es waren für uns alle 7 schöne Jahre.
Dich nun von der plötzlichen Krankheit zu erlösen, war eine so schwere, aber trotzdem richtige Entscheidung...der letzte grosse Liebesdienst, den wir Dir noch erweisen konnten.
Wir hoffen, dass Du nun im Tierhimmel angekommen bist und es Dir dort immer gut geht .
Wir werden Dich nie vergessen ! Danke dass Du da warst.
Tino und Jörg

Immer noch so traurig

Am 12. Juli 2012 verstarb unsere Cairn-Terrier-Hündin. Wir durften sie 17 Jahre bei uns haben.
Ueber 2 1 /2 Jahre sind vergangen und wir weinen heute immer noch sehr um unsere geliebte Tessy. Sie ist unvergessen.
Pia Blaser

Kira 04.10.2005 - 14.01.2014

Unser liebes Kirli

Genau ein Jahr ist es heute her, dass Du Deine Augen für immer geschlossen hast. Wir vermissen Dich unglaublich fest und denken jeden Tag an Dich.

Wir sind uns ganz sicher, dass Du es wunderschön hast, da wo Du jetzt bist - Du hättest es nicht anders verdient.

Sei ganz fest geknuddelt.
Deine Familie

Bonny

Liebi Bonny "Meite" 3Jahre durftest Du Deinen Lebensabend mit mir
zusammen verbringen, nachdem Du schlimmes erlebt hast.
Es war eine wunderschöne Zeit mit Dir. Du hast mir all Deine Liebe
gegeben und ich war so unsagbar glücklich mit Dir zusammen.
Am 16, Dezember 2014 Nachmittags um 15.30 Uhr mussten wir uns für immer verabschieden.
Dein Mami ist so sehr traurig
Bonny ich liebe Dich und ewig ganz tief in meinem Herzen bleiben.

Mimi, Mugerli, Mutzli

Unsere über alles geliebte Mimi

Heute um 4:45 am 29.12.2014 mussten wir unseren schlimmsten Alptraum hinnehmen, als Du die Reise in den Tierhimmel angetreten hast. Wir dürften Dich 16 Jahre begleiten und haben, noch nie ein Lebewesen erlebt, mit solch einem reinen Charakter und einem solch ungebunden Lebenswillen, wenn alle Lebewesen auf die Erde, nur einen Bruchteil, deiner Lebenseigenschaften hätten, würde es Frieden geben auf dieser Welt.
Nun bist Du mit Mugerli und Mutzli im Tierhimmel.

Wir lieben Dich unendlich Mami und Papi

Liebe Jessica

19 schöne Jahre durften wir gemeinsam verbringen. Es war eine wunderschöne Zeit.
Ich hoffe du bist gut über die regenbogenbrücke gekommen.
Ich habe dich über alles geliebt und du wirst immer in meinem Herzen sein.
Ich vermisse dich ganz fest.
Di mami

R.I.P. *Sorbas* 19.11.2003 - 01.12.2014

Lieber Sorbas. Du warst einfach einmalig und hast unser Leben bereichert in jeglicher Sicht. Die Intensive Kennenlernphase als wir Dich im Tierheim holen durften und Deine spezielle Art haben uns so viel gegeben in der Zeit, da Du uns begleiten durftest. Wir sind uns absolut sicher, das wir richtig entschieden haben Dich gehen zu lassen zumal durch unsere enge Verbundenheit und Liebe Du es gewünscht hast von deinem Leiden erlöst werden zu dürfen. Du hast mit erhobenem Hauptes die Regenbrücke überschritten. Wir danken Dir für die Freundschaft, Liebe und Verbundenheit die Du in Deinem Leben uns geschenkt hast. Wir vermissen Dich sehr und behalten Dich in unseren Herzen für immer.
Deine Rudelfamilie Ricky,Tanja und Mirco

Kira


Mein liebes Mädchen Kira (Pützi)
Ich vermisse dich so sehr.Ich hoffe ich habe richtig entschieden,dich zu
erlösen.Du hast mich fast 15Jahre auf meinem Weg begleitet und dafür
danke ich dir von ganzem Herzen.Jetzt bist du wieder mit Sultan zusammen
und das tröstet mich.Ich werde dich nie vergessen!
Bin sooo traurig. Mami

Williams

Mein liebster Kater Williams
Ich werde Dich nie vergessen und weiss nun nach langer Zeit der Unwissenheit, dass Du im Tierhimmel angekommen bist. Ich bin sehr traurig. Du bekommst einen besonders schönen Platz in meinem Garten.
In Liebe und Dankbarkeit für die Zeit, die ich mit Dir verbringen konnte.

Lieber Rico

Wir sind sehr traurig, dass du nicht mehr bei uns weilst. Jetzt würdest du dir deine Winterstarre gönnen, um dann im Frühjahr wieder voller Tatendrang mit deinen Artgenossen im Gehege verweilen zu können.

Leider bist du viel zu früh aus deinem noch jungen Leben von uns gegangen. Aber wir sind sicher, dass es dir auch dort wo du nun angekommen bist auch gut geht.

Du wirst immer in unserem Herzen bleiben und wir sehen uns dann irgendwann hinter der Regenbogenbrücke...

In Liebe

Ajsha

Meine geliebte Ajsha, heute ist (wäre) dein 12. Geburtstag. Eigentlich wollte ich diesen mit dir erleben, doch leider ist es anders gekommen. Ich werde dich nie vergessen, du wirst immer mein geliebter Hund bleiben und immer in Erinnerung bleiben. Es gibt Tage, da bin ich sehr traurig und muss an unsere Zeit denken. Du warst ein wunderbarer, lieber und freundlicher Begleiter, dafür danke ich dir. Meine geliebte Ajsha, ich hoffe und wünsche mir, dass es dir dort wo du jetzt bist gut geht und hoffe dass du mit Ruedi schöne Spaziergänge machst. Lebe wohl ,meine geliebte Ajsha ich werde dich nie vergessen und bin überzeugt, dass wir uns wieder sehen werden.

Ciao Caruso

Drü Wucha sind hüt verganga, mier vermissed Dich sehr. Es sind 12 schöni, bewegti Jahr gsy! Nia werded mier Dich vergässa chönna, Du blibsch i üserna Herza. Jetzt schlafsch Du bim grossä Schtei i üserem Gartä und jeda Morga, jeda Abig säged miar dankä liabs Büsi
Mami und Papi

Meine über alles geliebte Kimmy

ZUM ANDENKEN
Dich zu Lieben war einfach
Dich zu vergessen ist unmöglich
Der Platz, wo Du einst warst ist leer
ob wir Dich rufen,ob wir weinen
vom fernen Ort kehrst Du nicht mehr.
Doch geht mit uns auf ALLEN WEGEN
Dein liebes Bild, Dein stiller Segen.
Liebe Kimmy nun bist Du schon ein ganzes Jahr nicht mehr bei uns und doch ist es als wäre es gestern gewesen.Es liegt eine sehr schwere und traurige Zeit hinter uns ohne Dich. Du fehlst uns so sehr!
Wir vermissen Dich so unendlich und sind untröstlich.
Dein kleiner Prinz sucht Dich jeden Tag und Nachts muß er raus um zu schauen ob Du endlich ins Bett kommst.Aber Du kommst nicht und das tut so schrecklich weh.Auch Dein Käutzchen,daß Dir jede Nacht gerufen hat,ist seid Deiner großen Reise, verstummt.
Liebe Kimmy ich hoffe und wünsche, daß es Dir gut geht und Du bei Ronja,Columbus,Simba und allen unseren Lieben sein darfst auf einer schönen Wiese mit Bäumen unter denen Ihr Euch ausruhen und genießen könnt.
Ich möchte versuchen nicht mehr so viel zu weinen,damit ich für Dein Prinzli auch eine gute Mami sein kann und er wieder föhlich wird. Es ist alles so schwer ohne Dich.
Wir lieben Dich und wir vermissen Dich sooooo sehr.
Alles Alles Liebe und Gute für Dich meine Kimmy in meinem Herzen und in meinen Gedanken bist Du immer bei mir.
Deine Mami und Dein Prinzli

Mis herzallerliebschte Miggeli

Es isch scho meh als es Jahr her, wo ich vo dir han müesse Abschied näh. Du fählsch mir immer no so sehr wie am erschte Tag, und mis Härz rüeft jede Tag

" Miggeli-Muus " Überall hanged Bilder vo dir, und wänn ich bi dir bin und dich aluege und mit dir schwätze, dänn ändets unweigerlich in Träne. Ich han ebe so langi ziit nach dir mis über alles geliebte Büseli. Dini chlini Urne isch immer in minere nöchi, und so sind mir trotzdem binenand und ich chan dich ganz lieb streichle und am mim Herze gspüre. Vo ganzem Herze dank ich dir für dini grossi Liebi, dis vertraue und Freud wo du mir immer gschänkt häsch. Das Loch wo du in mir hinterlaa häsch chan nüt nur einigermasse fülle, dänn du bisch allerliebscht und einzigartig gsii.


Träne sind für e Seel d'Möglichkeit zum blüete.


Danke dir mim liebschte Schatz, mis Büseli, mis Miggeli

Tosca 2000-18.10.2014

Liäbs Tösceli,
Am letschte Samschtig händ mir Dich müesse la gah und ich bin sicher Du bisch eus dankbar, dass mir Dich erlöst händ. Ganz ruhig bisch uf die grossi Reis gange und mir händ Dich debie begleitet. Mir sind unändlich truurig aber glichzytig froh, dass Du nüme liede muesch! I eusem Herze läbsch Du ewigs wieter und wer weiss viellicht begägned mer eus wieder e Mal! Bisch so es feins Busi! Bacio carissima

Tschau Scully

Am 7.Oktober hesch du üs durne schwere Unfall vill zfrüeh verlah.
Ich han Dich no es paar Tag gsuecht und nach dier grüeft, aber leider ohni Antwort, das sind schlimmi Täg gsi mit dere ungwüssheit z'Lebe.
Am 10.Oktober hani dur ne Zuefall vo dim Schicksal erfahre, und Dich zum Glück au gfunde. Ich han Dier agseh das sofort Tod gsi bisch und nid hesch müesse Liede, es isch en chline Trost gsi aber für mich wichtig.
Scully du fehlsch mier und em Alex und de Dolly so unendlich und ich verlüre mit Dier ein Teil vo mier.
Du hesch alli mini Sorge und Freude mit mier teilt, du hesch euses Lebe berichered mit Dim spezielle Charakter und Diner liebe Art.
Du hesch mier soviel geh i dene 13 Jahr wo mier gha hend.
Die Lücke wo du hinderlasch isch Riesig und die wird niemer chööne füllä.
Mier werdid Dich nie vergesse und Dich immer i eusne Herze bhalte. Ich bin unendlich Truurig, aber i üsne Herze Lebsch du wiiter.
In inniger und ewiger Verbundeheit Alex ,Dolly und din Zweibeinig Fründ

ihr alli mini Schätz

Am Mäntig han ich dich, mis gliebtä Bambi, nach 17 gmeinsame Jahr müesä uf dä Wäg in Himmel schicke will dä Tumor ds belaschtend worde isch für dich.

Du häsch alli mini Schätz kännt won ich bis jetzt han törfe ha und so han ich dir Chüssli mitgäh dörfe für min wunderbarä Mogli, üsers putzigä Müeterli, üseri wildi Chiara, min ussergwöhnliche Hämptidämpti, üseri sanfti Shila, üserä gsprächigä Ali, mini umgänglichi Ronja und üsers speziellä Heugümperli Zoé - du bisch mit dinerä Behinderig gsi we nomal e anderi Dimension Büsi. Nur zwei Jahr mit dir, Zötteli, sind so viel zwenig gsi, aber 2 Jahr mit dir, du liebs, sanfts, verschmusts Chäferli, sind so viel meh gsi, als mängä anderä Mänsch je erläbe dörf...

Für dich sälber Bambi, han ich dir au en Huufe Chüssli mitgäh, vergiss das nöd, und dänk au a ds luschtigä Chirimoya und di willensstarchi Sheila wo mir es Wiili händ törfe begleitä i ihrem Läbä.

Dankä für ücheri Liebi!

Mit em umefähnderi Mägrä, em fründliche Sulli, de umegümpige Kimi und de no chli fauchendä Quirli - und all denä, wo no es Plätzli findet bi üs - freu ich mich über jedes Zeichä vo üch, jedes Blitze und Blinke, jedes Knacke und Glöggle, jedä Hoffnigsschimmer - will d Liebi stirbt niä.

Ich han üch lieb - vo da bis zum Mond - eimal rundume - und wider zrugg.

üchers Mami und de Bapeli

Du fehlsch eus soooooo

Arco euse buebi

Psundere dank ad frau pfischter vo dicentra, sie isch eus würklich liebevoll bigstande, bi dem schwere weg.Jetzt statt dini urne im engelsegge überem chuchitisch, wo du am liebschte glege bisch und ghofft häsch das öpis abegheit. Du bliebsch für immer i eusne herze, mir liebet dich

Du fehlsch eus soooooo

Liebe arco,
Jetzt sinds den scho 2 wuche wo mir eus für immer vo dir verabschiedet händ. Du fehlsch eus unentlich. Doch mir sind froh z wüsse das du jetzt kei schmerze meh häsch und das du döt im tierhimmel nöd elei bisch. Jetzt bisch wieder zämme mit de nicki und em mingeli und vorallem mit de tschiga dini erscht liebi

Zamora 2004 - 3.10.2014

Allerliebschts Fläderhäsli

Genau vorere Wuche händ mir ganz unerwartet müese vo dir Abschied näh.
Mir versueched Tag für Tag eus drazgwöhne, dass mir i eusem Läbe ohne dich müend wytergah. Du hinterlahsch es riesigs Loch i eusne Herze.
Mir vermissed dich so schmerzlich! Alles vo dir!
Au din chline Bini-Fründ suecht dich immer wieder und truuret um dich.
Mir sind so dankbar, dass mir eso es wunderschöns und sältes Läbewese händ dörfe käne. Du häsch eus im Sturm eroberet und häsch eusi Läbe, euses Dihei und euse Alltag so rich, so spannend und so ussergwöhnlich gmacht!
Din fröhliche Geischt wird eus für immer begleite, das gspühred mir.

Danke für alles, riesegrosse Moraschatz. Du blibsch für immer i eusne Härze.

RIP Indiana Jones von Bagiera 3.1.2001 - 3.10.2014

Liäbä Indi

Nach churzer, schwährer chrankheit häsch du gester abig in chatzähimmel dörfä ga.

Äs isch immer wider ä freud gsi, nach äm schaffa hei z cho und du scho uf mich a dä Türä gwarted häsch. Wiä du dini streicheleiheitä bi miär gholt und näbed miär im bett gschlafä häsch.

Indi, ich dankä diär vo härzä das du din läbeswäg mit miär teilt häsch....

Ich vermissä dich und du wirsch immer i mim härzä s.... RIP

Grigio

Liebe Grigio du bist auf dem Weg zum Katzenhimmel dort triffs Foxli und Rugeli wo vo 11 Monate auch gegangen sind. Es war sehr schön mit euch aber das ist mir zuviel in so kurze Zeit Abschied müsse nehmen von 3 meine geliebte Katzen. Ich hoffe ihr werden in Katzenhimmel so glücklich sein wie hier auf Erde war. Ich werde euch nie vergessen. R.I.P in Ruhe meine kleine fellnasse

Mausi Februar 1994-28 8-2014

Mausi mini trüi begleiteri ich vermiss dich unäntlich. Du bisch einmalig gsie. Ayla hät richtig glitä wo fu üs gangä bisch. Ich wirdä dich nie vergässä.

Smokey 09.09.96-29.08.14

Three weeks without you... miss you... never forget... thank you... love you...

Farewell my friend, you will stay in my heart forever, until we meet again.

Your auntie Patrizia

Nico 29.12.2005-26.08.2014

Min über alles gliebte Bolle innert zwei stund hani die schlimmscht Entscheidig müesse träffe ,Dich gah z laa und somit für immer Abschied neh min Läbesretter min Bescht Fründ ich bin Dir so unendlich Dankbar für die Jahre mit Dir ich weiss dass es Dir jetzt besser gaht wo au immer du Bisch min Schlawiner .RIP NICO

Arco 4.9.2014

Vierzehn Jahre ist eine lange Zeit. Viel haben wir erlebt. Du warst ein ganz toller, hast aber auch viel gefordert, das macht die Bande auch so eng. Wir vermissen Dich alle.

sämi

Wir mussten Sämi am 5.September einschläfern.Er war sehr krank.Jetzt kannst du hoffentlich im Hundehimmel wieder ohne Schmerzen nach deiner Maus suchen...Du fehlst uns sehr.Kein Hund kann dich ersetzen.Wir werden dich nie vergessen.

unsere Bubu

unsere treue Kätzin Bubu hat uns am 4. September verlassen und ist über die Regenbogenbrücke in den Katzenhimmel gegangen.
Bubu, du fehlst uns sehr, du hast immer einen Platz in unseren Herzen!
16 schöne und unvergessliche Jahre durften wir mit dir verbringen. Schöne und lustige Erlebnisse werden uns stets an dich erinnern.
Wir werden Bubu, die so viel Sonne in unser Leben gebracht hat, nie vergessen
.
Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen
und alle Fusselrollen
der Welt schaffen es nicht, ihre Haare
endgültig von deinem Sofa zu entfernen.

caramello und manolito

üsi zwei liebä schnüggeli s de caramello katerli isch leider nur drü johr alt worde, er isch ah g fahre worde und ziemlich trurig zue g richtet gsi!!
und im gliche johr im August 14 händ mir üse treui Begleiter de manolito hundeli noch 14.4 johr wegen sine Altersbeschwerden erlöst bi üsere liebä Tierärztin!!! mir danked eu beidne für all die schön Zyt wo mir mit eu händ dörfe erläbe!!
ihr läbet bi üs im Herz

Milo

19.08.14

Milo war ein sehr lebensfreudiger Kater. Leider war sein Aufenthalt bei uns viel zu kurz. Nach 4 Monaten hat sein Herzlein aufgehört zu schlagen. Wir wünschen ihm im Katzenhimmel seine verdiente Ruhe.

Speedy

Speedy hat uns am 19.04.14 durch seine schwere Krankheit verlassen. Er war sehr liebenswert, und einmalig."Speedy wir Vermissen dich sehr."Du warst 8 Jahre bei uns.Wir gönnen ihm seine Ruhe von Herzen.Es macht heute noch Schmerzen,im Herzen,ihn verloren zu haben.

Mein bester Freund Flip 4.1997-8.2014

Du wirst für immer in meinem Herzen bleiben
und die unzähligen schönen Erinnerungen
an dich werden mich immer begleiten.
Anita

Farewell Hermes

Bis zu Deinem letzten Tag wussten wir nichts von Deiner schweren Krankheit, tapferer Hermes, mein Lebensbesänftiger, mein ruhiger, besonnener Cavalier King Charles. Danke für alles.

Mis g'liebte schätzi

Mimi... mit dim herzige wese,hasch du mich tagtäglich zum schmelze bracht. Du bisch öppis vom schönschte, wo mier hät chöne passiere. Ich werde dich immer i mim herze träge und vermisse dich... Ruhe in Frieden!!!
Din Mischa

Ely du fehlst uns

Völlig unerwartet und viel zu früh mussten wir unser liebes kleines Ponyfohlen Ely von jetzt auf gleich gehen lassen. Wir sind immer noch sehr sehr traurig und geschockt und hoffen, dass du gespürt hast dass ich per Zufall gerade noch dabei sein durfte und deinen Kopf in meinem Schoss gebettet habe.

Auch wenn ich dich fast nicht gehen lassen kann so weiss ich dass du nicht lange gelitten hast, es war so plötzlich alles vorbei. Am Morgen bist du noch auf die Wiese gerannt und am Mittag lagst du reglos in meinen Armen. Wir hatten eine tolle Zeit und werden dich niemals vergessen. Du bist einzigartig und immer in unseren Herzen!!!

Timo 2.8.2001 - 25.6 2014

Still.. seid leise, es ist ein Engel auf der Reise.
Er kam von Gott, dort ist er wieder.
Ein Hauch nur bleibt von ihm zrück
In unserem Herzen ein riesengrosses Stück
Geht nun der Wind an einem milden Tag..
so denken wir es war sein Flügelschlag
Er wird für immer bei uns sein..
Und wir wissen , Engel sind niemals allein.
Er kann jetzt Farben sehen und durch die Wolken gehen...
Im Himmel, wo es ihn nun gibt, erzählt er stolz, ich werde geliebt!


In Gedenken an meinen besten Freund und Weggefährten Timo

Minä Freddy

Du bisch ä sussä renner gshe der liebst der zähmst du bisch so zart um gagä und bisch immer würä ko wen ir gen was los gse isch ales zur best muss der welt

Eusem Käfer Nero

vor bald drüü Wuche hemmer eus mit so schwerem Herze vo Dir müesse verabschiede. Mir vermissed Dich so sehr und überall wo mir sind, fehlsch Du eus unglaublich. Liebe Nero, mir liebed Dich über alles und werdet Dich immer i eusne Herze träge. Du zarte, treue Begleiter, häsch so oft Schmerze gha mit dinne spröde Kralle. So oft hesch zum tierarzt müesse gah und eus das niemals übel gno. Du bisch de allerbeschti Hund gsi womer sich nur chan wünsche und mit dinnere liebe ruhige Art hesch du selbst Lüt wo Hünd nöd unbedingt so gern händ, so sehr is Herz gschlosse. Liebe Käfer Nero: au wenn mir Dich so sehr vermissed...es isch es riese Gschänk, dass Du eus uusgläse häsch für Dis Hundeläbe und Du bisch immer i eusne Herze und mir Liebed dich. Schlaf ganz guet dis Hundemami Michelle und Ramon

Tschau Pupi

Üses liabe Mutschi hät üs noch 16 johr leider au mösse verloh, sie isch ez im Tierhimmel und mer vermissed di ganz fescht. Jede Tag dänkemer a di, du bisch di bescht hundedame gsi uf de wält und wirsch immer bi üs si.

a grosses dankeschön ad dicentra, so a tolli institution, so toll dass es no anderi lüüt git wo tier glichwärtig gsehnd wia mänsche. mer sind so froh hämmer üsi Tina wieder könne Heineh, sie isch ez endli wieder döt wo sie aneghört.

Lucy Juli 97 - 22.April 14

Liebi Lucy, ich werd dich niä vergässe... 17 Johr bisch a minerä Site gsi und häsch mir soviel gäh. Ich wird in Gedankä immer bi dir si... Ich vermisse dich sehr... dis Chatzemami

Noldi 20.Mai 1998 - 20.Juni 2014

Lieber Noldi im Okt.08 endeckten wir dich zusammen mit Cocco im Katzen heim...es war Liebe auf den ersten Blick...16 lange Jahre warst du an der Seite von Cocco....wir erlebten dich fast 6 Jahre ...Es war eine wunderbare Zeit ...bis an einem wuderschönen Freitagabend das Schiksal zuschlug....der Schmerz ist gross und unbegreiflich...Du hast uns in deiner unvergleichlichen Art als laut schnurrender Kater und als ewiger liebevoller Bettelsack viele schöne Momente beschert für die wir dankbar sind...Cocco ist mit Ihren 17 Jahren nun allein ...aber sie hat uns .Wir geben Ihr viel Liebe.... Was bleibt ist die Errinerung ...du fehlst uns sehr ! Wir lieben dich und werden in Gedanken immer bei Dir sein....Ruhe in Frieden im Büsi Himmel......Deine Zurückgebliebenen

Long 17.09.2013 - 14.06.2014

Lieber Long, unsere Schmusekatze

Kurz vor Weihnachten durften wir dich endlich aus dem Tierheim holen wo du mit deinen sechs Geschwisterchen geboren wurdest - es war das grösste Geschenk für uns! Für die nächsten 20 Jahre wollten wir dir ein liebevolles, warmes und glückliches Zuhause geben... geblieben sind dir nur sechs Monate. Wir sind unendlich traurig und können nicht begreifen, warum so eine liebe Katze so früh gehen musste. Das Leben kann so grausam sein, du hättest wirklich ein so viel besseres Schicksal verdient! Als du krank wurdest, haben wir gehofft und gefleht, geweint und gebettelt, dass es bloss nichts Schlimmes sei. Nicht bei einer so lieben, süssen Schmusekatze. Wir haben für dich gekocht, wenn du nicht fressen wolltest, dich jeden Tag gewogen, Fieber gemessen und dabei immer so sehr gehofft, dass dein Gewicht rauf und das Fieber runtergeht, dass du heute gut fressen magst, dass du auf den Beinen bist, wenn wir von der Arbeit kommen... Doch alles Hoffen und Bangen hat nichts gebracht. Am Samstag musstest du dich der FIP ergeben und wir konnten nicht einmal für dich da sein, dabei warst unser Freund, unser Baby! Als wir wegfuhren, warst du fit und munter, hast in der Tierpension neue Freunde gefunden und die Hoffnung war so riesig, dass das Schlimmste jetzt überstanden sei. Über eine Stunde hast du noch in meinem Schoss gekuschelt als ich dich dorthin gebracht habe. Es sollte ein Abschied für immer werden. Du sollst wissen, dass wir dich nie im Stich gelassen haben, wir sind mit dem nächsten Flug nach Hause zu kommen... leider zu spät. Wir hätten alles getan, damit du wieder gesund wirst, egal was. Jetzt würden wir alles tun, alles geben was wir haben, wenn du nur wieder bei uns sein könntest. Es ist so unbegreiflich.

Long 17.09.2013 - 14.06.2014 - Teil 2

Immerzu denke ich, dass du gleich aus deiner geliebten Höhle gekrabbelt kommst, erwarte dich hinter der Tür, wenn ich nach Hause komme, sehe dich vor mir die Treppe herunterrennen, ganz begeistert, dass es jetzt Fütterungszeit ist oder du auch einfach nur bei uns sein kannst. Nie bist du uns von der Seite gewichen, warst immer so glücklich, wenn wir nach Hause kamen. Wann immer man dich gekrault hat, hast du dich auf den Rücken geschmissen, damit man deinen Bauch streichelt und dich so um die Hand gewickelt, dass man einfach nicht wieder damit aufhören konnte. Nachts lagst du immer auf mir, Gesicht an Gesicht und hast geschnurrt und das Leben genossen. Immer wenn Yoshi vor der Tür Terror gemacht hast, standest du brav hinter ihm und hast geduldig gewartet bis wir rausgekommen sind um uns dann freudig zu begrüssen. Selbst wenn du ab und zu ins Bett oder in die Wohnung gepinkelt hast, man konnte dir einfach nie böse sein. Nie wieder werden wir einen so lieben, verschmusten Kater kennenlernen, wie du es warst. Du hast so viel Liebe, Freude und Wärme in unser Leben gebracht. Du fehlst so wahnsinnig und wir werden dich für immer vermissen. Danke, dass du bei uns warst, Spätzi!

Herrli Al, Fraueli Katja und dein Kumpel Yoshi

Shiva 1.1.2000 - 30.5.2014

Sie war ein ganz herziges, liebes, verschmustes schneeweisses Pekinesen Mädchen.
Viel hat sie durchgemacht, und immer gekämpft, bis zu ihrem über 14. Lebensjahr, dann wollte sie friedlich in meinen Armen einschlafen. Ihr schwer krankes Herzli blieb stehen. Ein goldenes Herz mit Kette, dass ich immer tragen werde, wird mich immer an meinen grossen Schatz erinnern. So bist du stets bei mir.
Irgendwann sehen wir uns wieder, mein grosser Liebling.
Bis dann, dein dich immer liebendes Mami.

Zeus 8.1.2005-12.6.2014

Nach einer Magendrehung mussten wir unseren Zeus erlösen lassen. Er wurde dann von Dicentra bei unserer Tierärztin abgeholt. Gestern am 21.6.2014 konnten wir ihn mit seiner Urne und einem ganz lieben Schreiben von Frau Roth wieder zu uns nach Hause holen. Der Schmerz sitzt tief.

Lieber Zeus, du bist unser Seelenhund und wir danken dir für die wunderschönen, unvergesslichen Jahre.
Andrea und Harald Breuss, Koblach

Smokey 28.4.2015 bis 24.5.2014

Lieber Smokey, Du wurdest am 24.5.2014 in unserer Quartierstrasse, Zone 30, von einem - laut Augenzeugen - viel zu schnell fahrenden Autolenker überfahren. Der Unbekannte ist sich nicht bewusst, wie uns Dein Verlust schmerzt. Du warst ein toller, liebenswerter und lustiger Kerl. Wir vermissen Dich sehr. Wir hoffen, dass die Zeit und all die schönen Momente, die wir in Deinem kurzen Leben mit Dir geniessen durften, uns etwas über den grossen Verlust hinweghilft. Einen herzlichen Dank dem DICENTRA-Team, das Smokey liebevoll in Empfang nahm und uns den so benötigten ersten Trost spendete.
Lisbeth und Robert

Mika Juni 1995 -10. Mai 2014

Mauzikatze du hattest ein schönes langes Leben... Wir gönnen dir jetzt die verdiente Ruhe da oben im Katzenhimmel.
Sei bitte nett zu den anderen Büsi's und halte deine Zickigkeit, die wir oft mal spüren mussten etwas zurück. Du warst ein schönes und liebes Büsi, wir alle hatten dich sehr lieb.
Roger, Vivi, Susi und Alex

Milla, 15.08.2002 - 18.05.2014

Meine Maus ist nicht mehr. Am 18.05.2014 musste ich dich schweren Herzens über die Regenbogenbrücke ziehen lassen. Die plötzliche Krankheit konntest du, konnten wir nicht mehr besiegen...
Es ist still, leer und kalt im Haus. Ich vermisse dich!!!
Die Erinnerung bleibt: du warst mein "Motörli", mein Schutzengel. Immer warst du da und hast mich mit deinem treuen Blick aus etlichen Tiefs geholt, hast mir wieder Mut gemacht. Dafür danke ich dir.
Lange und spannende Spaziergänge, (Hunde)Ferien, das Baden in Flüssen und Seen, das Wandern in den Bergen und vor allem das Herumtollen im Schnee, den du so sehr liebtest - all das konnten wir zusammen auskosten.
Jetzt bin ich alleine unterwegs. Aber ich trage dich stets in meinem Herzen mit. Noch lange werde ich Tränen vergiessen und trauern, weil du mir einfach fehlst.
Es geht dir jetzt besser, und du kannst dein "neues" Leben in einer anderen Welt geniessen. Wir sehen uns irgendwann wieder, meine Kleine. Leb wohl.
Lisa

Jessie 1998 - 16. April 2014

Liebe Jessie, mit Dim Tod het sich en Chreis för mech gschlosse. Jetzt sind alli mini füüf Chrienser-Busi wieder zäme ond en Ära esch zÄnd gange.

De Tag, wo Du gstorbe bisch, het üs viel Sonne und blaue Himmel gschänkt. Die einzig Wolke, wo die ganz Zyt am Himmel gstande und üs vo Fällande nach Rüti gfolgt isch, isch die gsi, wo dShaya, Jessica, Brinca ond de Joy druf ghöcklet sind und uf Dich gwartet hend. Sie hend Dich abgholt und wo Dini Seel und Dine Körper wieder vereint gsi sind, sinds mit Dir devo gfloge.

Danke liebe Buebi, dass Du mir a dem truurige Tag sones dütlichs Zeiche gä hesch, dass es jetzt Zyt isch, Abschied znä. Dis Stärbe isch nach dene letschte schwäre Täg en Erlösig gsi und ech be glöcklech, dass ech einisch meh dä Wäg genau so ha chönne go, wies för mech gstomme het.

De Rico ond Sibylle hend dor ehri liebe Wort ond Omarmige dä Tag för mech zomene onvergässlich friedliche Momänt gmacht. Öber Tod ond Läbe zentscheide müesse bimene Tierli, wo eim eifach alles uf dere Wält bedütet, tuet immer weh, au wemmer weiss, dass es die richtig Entscheidig isch. Aber trotz allem Schmärz ond Verloscht empfind ich ganz viel Liebi ond Wärmi, vor allem aber ganz viel Dankbarkeit, wenn ech zrog dänke. Danke üch zwei!

Jessie, mini Liebi för Dech chan ech onmöglech i Wort fasse, sie isch gränzelos. Danke för die viele wonderschöne Johr, won ech Dis Mami ha dörfe si. Ech liebe Dich vo ganzem Härze ond werde Dich nie vergässe.

Und jedes Mal, wenn ech jetzt i Himmel ufeluege und en Wolke gseh, stell ech mir vor, wien ihr det obe sitzed und uf mich abelueget und mich beschützid. De muess ich lächle, au wenn mir i dem Momänt Träne chömid. Machets guet mini Ängeli!

sMami ond de Papi mit de Lily

Diva 13.10.2003 - 04.05.2014

Liebi Diva
Du wurdest von deinen Besitzer gequält, misshandelt und nach der Beschlagnahmung ins Tierheim gebracht,. Der Anblick, den du uns geboten hast mit deinem schwarzen Fell, deinen traurigen, trüben Augen, das war der Grund, warum ich dir sofort mein Herz schenkte.
Liebe Diva wir hatten in den letzten 6 Jahren noch so viele schöne Stunden mit einander verbracht.
Mer werdet dich au nie vergäse. Mir danket dir was mir ales vo dir händ dörfe lärne.
Mer danket dir die offini und erlichi Liebi wo du eus gschänkt häsch.
Mer danket dir für die viele schöne Erläbnis wo mir händ dörf mit dir erläbe.
Diva mer libät dich und du wirsch i eusne Härze für immer und ewig än Platz ha.
run free Diva
Mer dänket a dich
Rosy Roli und Hogan

Blacky 24.04.1999 - 07.05.2014

Ich möchte Blacky Danke sagen,das er für meine tiefe und schwachen zeiten da war für mich. Ich musste ihn gehen lassen, sein herz war sehr schwach. du fehlst mir im momend sehr. Das was du warst kann mir keinen geben. Du lebst in meinem herzen weider, ich habe dich so fest Lieb!

Ruhe in Frieden mein kleiner

Im Frühelig 2013 hani dich becho. Du bisch no en chline Speedy Gonzaled gsi. Hesch dich mit dinere 2 Brüedere sofort bi minere bitzli ältere Jungs iglebt kah. Bisch vom Mitch immer beschützt und putzt worde. Du hesch mir soviel Lustigi Moment bescherrt. Momente wo ich niemals vergesse wird. Es duet immerno weh dich müsse gah zlah. Aber ich weiss das du jetzt ohni Schmerze det obe bisch und hoffentlich soviel nüssli und guetzli bechunsch wie du wotsch. Danke dir für alles min chline. Du bisch eini vode beste Rattene wo ich je gha han. Ich wird dich niemals vergesse. Ich liebe dich min chline. und pass guet uf dich uf.


Ruhe in Frieden Mösmi

Peter 1997 - 13.05.2014

Liebä Peter, im Jahr 2000 häm mir Dich und Shiva (wo am 15.01.2014 in Tierhimmel cho isch) us äm Chatzäheim törfä holä.
Im Chatzäheim häsch Du eus diä ganzi Ziit us dä Enfernig mit dinä grossä Augä beobachtet und häsch eus über jedes Hindernis verfolgt!

Dänkä vielmal für diä schöni Ziit wo mir mit Dir händ törfä verbringä. Du bisch jetzt wieder bi dä Shiva, und mir vermissäd Dich sehr.

Dini Familiä Brönnimann

Ajsha 29.11.2002 bis 11.04.2014

Du warst meine beste Freundin, mein erstes Lächeln am Morgen galt dir, der letzte Kuss am Abend gab ich dir. Du gingst mit mir durch dick und dünn. Du warst immer dabei, wir haben so viel miteinander erlebt. Nun gingst du über die Regenbogenbrücke, völlig unerwartet. Du hattest noch soviel Lebensfreude, trotz deinen 11 1/4 Jahren, deshalb kann ich es immer noch nicht begreifen und verstehen. Ich vermisse dich unendlich, doch ich bin überzeugt, dass wir uns im Regenbogenland wieder sehen werden. Ich werde dich nie vergessen und werde dich immer über alles lieben. Leb wohl meine geliebte Ajsha.

Laika

Liebe Laika, seit zwei Jahren lebst du nun im Tierhimmel, wo es dir gut geht und du beschwerdefrei deinen Lieblingsbeschäftigungen nachgehen kannst. Wir denken immer noch gerne und oft an dich. Obwohl uns eine Nachfolgerin auf Trab hält, bist du immer noch sehr präsent. Bitte hilf mit -so du das kannst-, dass aus unserem Wirbelwind Bianca eine ruhige und ausgeglichene Begleiterin wird, wie du das uns immer warst. Hab es weiterhin gut da oben und vergiss auch uns nicht ganz.

Deine dich stets Liebenden

Andenken an unsern lieben Border-Collie Boudy 6.6.2005 bis 5.2.2014

Lieber Boudy bei uns im Haus ist es so still geworden seit du nicht mehr bei uns bist,uns fehlen deine lieben Blicke die du uns mit deinen blauen Augen immer geschenkt hast.Am morgen kamst du an unser Bett und hast deine Pfoten auf das Bett gelegt um uns zu sagen es ist Zeit aufzustehen.Auch auf unsern Reisen mit dem Wohnmobil oder auf den Wanderungen in den Bergen warst du uns immer ein treuer Begleiter
Durch deine Hirnblutung wodurch du plötzlich Blind wurdest mussten wir dich von deinem Leiden erlösen. Mit vielen Tränen und bis zum Letzen Schnauf waren wir bei dir und haben dir die Ohren gestreichelt das du ja immer so gern hattest.Dein Fussball mit dem du immer so gern gespielt ist noch am gleichen Ort wo du ihn zum Spielen geholt hasst.
Lieber Boudy wir danken dir für die grosse Liebe die du uns allen gegeben hast.wir wünschen dir im Tierhimmel alles gute und viele liebe Freunde und vieleicht sehen wir uns ja mal wieder?


Deine liebe Familie Marlies und Hanspeter

Deine Familie Marlies und Hanspeter

Kiro 29.11.2003-14.03.2014

Gruss von der Regenbogen-Brücke

Weine nicht um mich,da ich jetzt hinausging in die sanfte Nacht.
Traure,wenn du willst,aber nicht lang dem Flug meiner Seele hinterher.
Ich habe jetzt Frieden,meine Seele hat Ruh`, Tränen braucht es nicht.
Im Gegenteil,denk an das Glück der Liebe, die uns verband.
Es gibt keinen Schmerz,ich leide nicht und auch die Angst ist weg.
Mach deinen Kopf für anderes frei ich lebe in deinem Herzen fort.
Vergiss meinen letzten Lebenskampf,vergiss unser letzter Streit.
Vergrab dich nicht im Jammertal sondern freu dich - ich habe GELEBT

MIT DIR

wir vermissen Dich deine Liebe und Freundlichkeit und du wirst immer in unseren Herzen weiterhin deinen Schalk treiben
In Liebe
Mami und Papi

Witschi: Norwegische Waldkatze 20.März 2000 - 29. März 2014

Du warst 8 Jahre alt, als ich dich von einem Arbeitskollegen, der dich nicht mehr wollte, bekam. Du hast dich in 3 Tagen voll bei mir eingelebt, wir waren füreinander bestimmt. Du warst das perfekte Büsi !! Vor zwei Jahren musste ich mit dir das erste Mal zum Tierarzt, du hast immer erbrochen. Mit einer Infusion und Tröpfli ging es dir wieder besser. Aber die Beschwerden kamen nach einem halben Jahr wieder. Die gleiche Behandlung half dir wieder. Dieses Szenario hatten wir noch drei mal.Als dann im Februar 2014 du nicht mehr fressen wolltest, nahmst du innert 4 Tagen 1 Kilo ab. Wieder zum Tierarzt, Infusionen und Tröpfli. 2 Wochen ging es gut. Aber nicht lange. Du verweigerste jede Nahrung sowie das Wasser. Nun wusste ich, das ich dich gehenlassen muss, ich wollte dich nicht mehr leiden lassen! Zu meiner Beruhigung war die Tierärztin gleicher Meinung. Witschi, ich bin froh und dankbar für die gemeinsamen 6 Jahre!!

Meine über alles geliebte Kimmy

Du warst mein Glück
meine Sonne
mein Leben
Dein kleines Herz hat aufgehört zu schlagen
und wollte doch noch gerne bei uns sein
Gott hilft mir diesen Schmerz zu tragen
denn ohne Dich wird vieles anderst sein
Ich sah die Sonne untergehen und erschrak dennoch
als es plötzlich Nacht war !
Liebe Kimmy nun bist Du schon so lange nicht mehr bei mir und es ist doch als wäre es erst gestern gewesen das Du eingeschlafen bist.
Ich bin so unendlich traurig und ich vermisse Dich so sehr
Es ist nicht möglich alles zu schreiben was ich sagen möchte,darum unterhalte ich mich immer und überall mit Dir
Ich DANKE Dir von ganzem Herzen für all die Jahre die Du tapfer und treu mit mir gegangen bist, in guten und weniger guten Zeiten. Mit Dir an meiner Seite war alles zu ertragen und zu schaffen.Du fehlst mir
Danke mein tolles Mädchen
Danke auch,daß Du den kleinen Prinz noch so gut angenommen hast und Ihn zu einem guten kleinen Kerlchen erzogen hast .
Ich bin sehr stolz auf Euch beide
Meine liebe Prinzessin ich hoffe, daß es Dir gut geht und Du bei all unseren LIEBEN bist und keine Schmerzen mehr hast..Das wünsche ich Dir von ganzem Herzen
Liebe Kimmy ich werde versuchen nicht mehr so viel zu weinen denn das hat Dich auch immer traurig gemacht . Du sollst es jetzt aber fröhlich und schön haben.Das wünsche ich mir für Dich mein Liebes
ich werde Dich nie vergessen auch Du hast immer einen Platz in meinem Herzen.
Danke das Du den Weg mit mir gegangen bist und verzeih mir,daß ich in Deiner letzten Stunde nicht bei Dir war. Es tut mir so unendlich Leid ich wäre gerne bei Dir gewesen aber Gott hat es anderst entschieden.Er hat Dich zu sich gerufen und Du mußtest wohl gehen. Es tut soooooo weh
In liebe uns Dankbarkeit denken wir an Dich und ich weiß das Du auch bei uns bist auf all Deinen Lieblingspläztli
Alles Alles LIEBE meine Kimmy wir denken immer an Dich und vermissen Dich so sehr
Deine Mami und Dein Prinzli

Shaya (Exotic shorthair) Katze

Liebe Shaya
au wenn Du das nid chasch lese, wot i dir uf dem weg säge, wie gern mir dich ali gha händ. du bisch vor 16 johr als chlises büsi i mis lebe trete und sither bisch du mir immer treu gsi. mir zwei händ vieles mitenand duregmacht und du bisch min chline lebensretter gsi.
DANKE! i hoffe, du häsch ganz es schöns plätzli im katzehimmel. i werd di nie vergesse!

Meine liebe Iskia

Liebe Iskia (Rennmaus) ich liebe dich du warst so süss . Wen du Sonnen blumen
kernen im Sandbad gegessen hast I love you Iskia und ich weis das du imer
in meinem Herzen bleiben wirst und Jetzt an einem wunder schönen ort bist
ich habe dich so gelibt du woltest imer raus kommen und nacher nicht mer
rein du warst so speziel one dein Haus warstu nicht zu friden und zum glück
bistu nicht wegen deiner Augen fer letzung gestorben sonders an dem alter
du bist 3jahr und 7 monate geworden und nach her hastu geschlafen und
dein liebes Herz hat auf gehört zu schlagen ich werde dich ni in meinem ganzen
leben fer gesen du warst weis Grau und danke für deine schönen momente
die du mir geschenkt hast ich habe dich ein fach so geliebt unsere liebe
ist un beschreiblich und un trendlich für imer auch wen du jezt im Himmel bist
du bist jetzt mein schutz engel und schaust mir bei alem zu egal was ich gerade
mache du bleibs für imer meine grosse süsse Iskia di imer süss und knufig
war und auch imer bleiben wirrst ich habe dir imer wider gesagt wi lieb ich dich
habe ich wil nur das du weist dases für imer so ist egal was pasirt und ich weis das auch ich für imer in deinem kleinen süssen Herzchen bin für imer
das weis ich
Liebe Grüsse deine Saskia (10 jahre)

Unser geliebtes "Chnurrli" ca. 1999 - 25. Februar 2014

Wir haben dich im Nov. 2001 aus dem Tierheim geholt, nach dem Tod von unserer geliebten "Gipsy". Du hast uns schnell und freudig ausgesucht ! Warum du dort hingekommen bist wollten sie uns nicht sagen, aber wir haben bald gemerckt das du panische Angst vor Männer, Gummistiefel und Bohrma-
schienen hast ! Da unsere Vermutung das du irgendwie auf einem Bauareal
warst !! Du hast dich aber bald sehr wohl bei uns gefühlt und deine Angst wurde immer weniger. Du hast uns mit deiner Anhänglichkeit und verspieltheit sehr viel Freude und Spass gegeben. Leider wurde das zum Verhängnis als du dein geliebtes Mäuschen vom Baum holen wolltest und mit deinem linken Hinterbein hängen geblieben bist ! Von da an war deine Pfote mit Knochen-
wundung versehen und wuchs immer mehr. Mit Medikamenten konntern wir das noch 7Jahre verlängern und mit dir geniessen. Leider wuchs das Ge-
schwulst in letzter Zeit immer schneller und wir mussten uns entscheiden weil deine Haut geplatzt ist, Abschied von dir zu nehmen....! Am 25. 2. 2014 war der Tag gekommen den wir fürchteten ! Wir mussten unser lieben Sonnen-
schein loslassen. Wir sind sehr traurig und vermissen und vergessen dich nie!
Du hast uns soviel Freude gegeben all die Jahre, nun bist du im "Tierhimmel"
bei deiner lieben Vorgängerin "Gipsy" !
Danke für all die schönen Momente in den Jahren die du mit uns verbracht hast.
In Liebe deine Menschenfamilie

Liseli, 3 Jahre später

Liebes Liseli

Heute, 16.03.2014, vor 3 Jahren, musste ich dich für immer gehen lassen. Noch immer wenn ich an deinem grossen Bild an der Wand vorbeigehe, denke ich an die schöne Zeit mit dir zurück. Inzwischen ist viel passiert und du hast es sicher von oben genau beobachtet. Tjana, mein geliebtes Rugeli, wurde im Februar 2013 durch einen Herzinfarkt jäh aus dem sehr jungen Leben gerissen. Ein Jahr später nun, genau an deinem Todestag, geht es Thalita, meinem verbleibenden Büsi auch sehr schlecht. Sie hat eine Schwellung oberhalb der Nase. Morgen werde ich es genau untersuchen lassen.

Drücke mir die Daumen, liebes Liseli, dass es nichts Bösartiges ist und ich die 3-jährige Maus nicht auch noch verliere. Ich habe sie wahnsinnig gerne und sie ist ein Schmuse-Büsi sondergleichen.

Also, liebes Liseli, ich drücke dich in Gedanken ganz fest und melde mich wieder,

deine Tanja

Simba 2. Teil

Als mein Schatz die Kakteen auf den Fenstersims im Wohnzimmer stellte, hast du diese herunter gestossen. Das war ein deutliches Zeichen, dass du den Fenstersims für dich behalten wolltest. Wir stellten die Kakteen wieder ins Gästezimmer. Jetzt ruhst du im wunderschönen orangen Herz auf dem Balkon oder auf dem Fenstersims. Es tröstet uns und es ist so schön, dass ich auch immer einen Kerze darauf anzünden kann.
Leider konnte ich dich nicht vor Krankheiten bewahren. Die schwere Arthrose in deinem Kreuz erforderten immer wieder Kortison Spritzen. Nach denen war es aber immer eine Freude, wie du wieder auf deinem geliebten Kratzbaum hochkrabbeln konntest. Letztes Jahr bekamen wie die Diagnose einer Nieren-Herzinsuffizienz. Ich konnte dir die Tabletten nur in Pouletbrust verabreichen und musste sie ziemlich verkleinern, damit du sie nahmst. Als du immer wieder erbrachst, gingen wir mit dir zum Notfalltierarzt. Es tat uns so im Herzen weh, als es hiess du müsstest in der Nacht dort bleiben und infusiert werden, da du sonst die Nacht nicht überleben würdest. Nach 2Tagen schien es die wieder besser zu gehen und wir freuten uns so sehr, dich wieder nach Hause zu nehmen. Die ganze Nacht schliefst du in meinen Armen. Am Tag darauf zogst du dich im Hundebett zurück, deine Nase und das Zahnfleisch waren sehr blass. Wieder Notfalltierarzt. Und wieder Morphium uns Infusionen. Es ging dir nur noch schlechter. Als ich dich fragte ob du erlöst werden möchtest, gabst du uns deutliche Antworten. Du schliefst sofort in meinen Armen ein. Die Diagnose wäre ein Bauchspeicheldrüsentumor gewesen. Dies wollten wir dir ersparen.
Vielen Dank an den Notfalltierarzt in Lachen, dass er uns so viel Zeit liess, sich von dir zu verabschieden. Wir wissen in unseren Herzen dass du jetzt im Himmel mit "Schnügg" ohne Schmerzen herumspringst. Ihr zwei erleuchtet den Nacht und Sternenhimmel. Und wenn wir über euch sprechen, seit ihr beide immer in diesem Augenblick bei uns.
Danke, für die tollen Jahren mit euch zwei einzigartigen Seelen.
Vielen herzlichen Dank an dicentra, für die würdevolle Einäscherung von "Simba". Schön, gibt es so liebevolle Menschen die mit viel Herz und Engagement sich um unsere geliebten verstorbenen Tiere kümmern.
In lieber Erinnerung an "Simba"
Gabriela mit Heinz, Lara, Luna, heidi und alle die "Simba" kannten,

Simba 1. Teil

Meine liebe Simba. Leider mussten wir dich am 03.03.2014 wegen der schweren Bauchspeicheldrüssenentzündung einschläfern, Du hast uns 15 Jahre immer treu begleitet. Wir vermissen dich sehr. Du warst eine süsse, einzigartige Katze, Ich genoss es so sehr wenn du auf meiner Brust oder in meinen Armen "schnurrtest". Die Bürste liebtest du über alles, sobald du das Geräusch hörtest, kamst du angesprungen.

Als dein geliebter "Schnügg" (Sohn 8,5 Jahre starb, warst du 14 Tage auf seinem Kopfkissen. Er gab dir diesen süssen Namen "Simba". Ihr hattet immer viel Spass daran, einander nach zu springen.

Du hast mich durch meine Trauer begleitet und getröstet. Es war auch so lustig mit dir, wenn du mir auf Fragen geantwortet hast, Auch als ich mit mir rang dich zu erlösen, hast du uns direkt geantwortet, als ich dich fragte ob du erlöst werden möchtest.

Auch liebtest du den Ausgang bliebst aber immer in unserer Nähe. Wenn ich spät Abends nach Hause kam und du mein Auto heran fahren hörtest, kamst du mir entgegen gesprungen und begleiteste mich bis in die Wohnung.

Du hattest immer guten Appetit, vor allem liebtest du Poulet oder Truthanbrust. Sobald du hörtest dass ich die Packung öffnete, stellten sich deine Schnurrharre hoch. Du konntest es gar nicht abfwarten, bis ich dir das Fleisch im abgekochten Wasser zum Fressen gab. Als "Lara" und "Luna" (2 Hunde) und mein Schatzi zusammen zogen, gab es fast keine Probleme. Ausser mit "Lara" die du ab und zu angefaucht und 2x in das Auge gekratzt hattest, was aber durch deine Rückenschmerzen der Grund war. Mit "Luna" hattest du einen guten Draht.

Ich habe dir Gott sei Dank immer wieder gesagt, dass du eine tolle "Simba" bist und gab dir auch immer viele Müntschis. Auch habe ich dir immer wieder gesagt, es wäre sehr schön, dürftest du noch viele Jahre bei uns bleiben, aber ohne durch gesundheitliche Beschwerden zu leiden.

Wir sind sehr froh, dass du den Balkon so geliebt und genossen hast.

Für mein lieber Tigeli (1994 - 09.03.2014, 23:15 Uhr)

Lieber Tigeli
Du bist das speziellste Chinchilla gewesen, das jemals bei mir bis heute gelebt hat. Du warst charmant, mutig, intelligent, vorsichtig und irgendwie überlegen. Du bist auch der Grösste gewesen, hattest ganz grosse Hinterpfötlis. Tigeli Du bist einmalig gewesen ! Mein grosses, kleines Chinchilla Männchen.
Leider bist Du durch einen Unfall jäh aus Deinem Leben gerissen worden, irgendetwas ist da falsch gelaufen. Rudy schämte sich für sein Verhalten, aber er tat es nicht mit Absicht, sondern es war ein Reflex von ihm. Glaube mir, er wollte das nicht und ich weiss, Du wolltest ihn auch nicht erschrecken.
Jetzt bist Du im Tierhimmel, ein paar Monate oder Jahre zu früh, und wirst aber Deinen «Gschpänlis» aus Seedorf (BE) und Moritz wieder begegnen. Du hattest bereits bei mir etwas ähnliches wie Himmel auf Erden, am Sonntagabend, 9.3.2014, bist Du nun im richtigen Tierhimmel angekommen. Ich wünsche Dir alles - alles - Schöne und bin Dir unheimlich dankbar dafür, dass Du mich 6 1/2 Jahre begleitet hast. Der Kampf um die Integration, das Leben von uns beiden in der offenen Wohnung, der Umzug und Deine Grosszügigkeit gegenüber Chilla bleiben unvergessen.
Chilla stand nach dem Unfall unter Schock und sie und Mäx gehen langsam über in ein Leben nur noch zu zweit. Ja, lieber Tigeli, Du fehlst uns allen.
Im Gemeinschaftsgrab wirst Du Nily (2011) wiederfinden können, ja das liebe Nily, das sich zuerst an euch gewöhnen musste. Schliesslich klappte aber alles prima.
Von ganz tiefem Herzen, lieber Tigeli, ein ganz fester Kuss von mir für Dich. Ich bin so traurig und so entsetzt, dass ich Dich nicht besser schützen konnte. Es tut mir unheimlich leid. - Tigeli - Tigeli - Tigeli -
Ruhe in Frieden und bis auf ein Wiedersehen.
In Liebe von Sibylle aus Zumikon.

Bald 2 Jahre

Im Juli 2012 mussten wir von unserer Tessy einer Cairn-Terrier Hündin Abschied nehmen. Sie durfte 17 Jahre alt werden. Trotzdem weinen wir noch heute viel um sie, sie fehlt so sehr. Jedoch , wenn wir an den Abschied bei Dicentra zurück denken, tut es uns so gut. Es war so ein liebevoller würdiger Abschied, dadurch, dass wir so toll betreut und begleitet wurden.
Wir haben Dicentra schon viel weiter empfohlen. Ich kann mich immer wieder bedanken.
Pia Blaser
Ebmatingen

Liebster Amelius / Deine beiden Geschwister und ich vermissen Dich sehr

Mein herzallerliebster Amelius!
Erst drei Tage sind es her, dass wir Dich leblos im See schwimmen sahen.Drei Stunden später nach meinem Suchplakat kam dass Telefon, dass man Dich gesehen hat. Gestern brachte ich Deinen Körper auf Deinem Bettchen noch zum Tierarzt, und Du hattest, so konnte man sehen, von jemand einen Schlag auf den Kopf bekommen. Dann hat man Dich wohl dort in den kleinen See geworfen. Schrecklich! Hoffentlich hast Du nichts gemerkt, was man Dir angetan hat, mein geliebter Amelius. Man hat Dich vor wenigen Tagen in Deinem geliebten Ausgang entführt, ich konnte Dich nirgends mehr finden. Ich dachte, Du geniesst Deinen Ausgang einfach ein wenig länger. Du bist ja noch ganz jung, verspielt, kerngesund, wunderschön, hast eine wundervolle Seele. Und jetzt das! Ich bereite nun ein schönes Begräbnis für Dich vor und hoffe, dass Du Dich darüber freust. Wir werden immer an Dich denken und vermissen Dich sehr, doch Du wirst immer mit und bei uns bleiben, weil wir Dich mitten im Herzen tragen. Wir lieben Dich über alles und danken Dir für die wundervolle kurze Zeit mir Dir auf der Erde, danken Dir für Deine Liebe, Deine wundervolle Seele, und dafür, dass Du uns so viel Freude bereitet hast. Wir hoffen, dass es Dir jetzt sehr gut geht und Du Deine verdiente Ruhe gefunden hast. Wir lieben Dich, Amelius, und schauen immer wieder nach, ob wir Dich irgendwo sehen und spüren. In Liebe von uns Dreien Pimpernellchen, Balthasar und ich. Wir sehen uns noch, liebster Amelius!

Andenken an unseren Dolfi

Geliebter Dolfi wir durften zehn Jahre mit dir verbringen in Guten wie in Schlechten Zeiten. Du hast uns so viel gegeben und uns immer wieder zum Lachen gebracht.Deine liebe Shira vermisst dich sehr. Jhr habt zusammen gespielt und eure Kämpfe um die Rangortnung ausgetragen aber alles war nur Spiel. Wir hoffen alle das du jetzt keine Schmerzen mehr hast und im Tierhimmel angekommen bist.Du wirst in unseren Herzen immer bei uns sein und wir werden dich nie vergessen!Wer weiss irgendwann werden wir uns wiedersehen.Leb wohl geliebter Dolfi

Benito

Benito war ein ganz besonderer Esel (--Wildesel).
Er war so einfühlsam und ein richtiger Lausbub.
So schön, dass man so einem grossen Tier einen würdigen
Abschied bereiten kann.
Das tröstet sehr.
Vielen herzlichen Dank
Karin und sein Frauchen Juanita

Vabia von der Sandgrube - genannt: Baffy 2001 - 2014

Am 31. Januar 2014 verstarb "Baba" in ihrer gewohnten Umgebung in meinen Armen und trat ihre Reise über die Regenbogenbrücke an.

Ich war bis zum letzten Atemzug bei ihr, denn sie hat mich mit ihrer puren Liebe die letzten 13 Jahre meines Lebens begleitet. Sie fehlt mir unendlich. Ich habe mich entschieden sie einäschern zu lassen und nun wird sie fortan von ihrem geliebten "Fraueli" gehütet.

Sie wird mir fehlen, wenn ich nachts nicht mehr ihr beruhigendes Atmen und Schnarchen höre, ich ihr Fell nicht mehr streicheln kann, sie nicht mehr riechen kann, sie mich nicht mehr auffordert um noch ein Gutzeli zu bekommen, sie nicht mehr nach Mäusen buddelt, über Wiesen rennt...Baba war einzigartig, für viele nicht perfekt aber für mich die beste Hündin und Wegbegleiterin.

Shiva 1996 - 25.01.2014

Liebi Shiva, im Jahr 2000 häm mir Dich und dä Peter us äm Chatzäheim törfä holä.
Im Chatzäheim häsch Du Dich erscht ganz am Schluss zeigt, wo mir scho händ welä zum Gheg us gah, dänn häsch allä Muät zämä gno und eus z'verstah geh - nehmed mich mit!

Dänkä vielmal für diä schöni Ziit wo mir mit Dir händ törfä verbringä. Dä Peter, mit dem Du ä langi Ziit verbrungä häsch, und mir vermissäd Dich sehr.

Dini Familiä Brönnimann

Balou mein beste freund und Begleiter

LIEBE FREUNDE
MEIN LIEBER BALOU, HAT AM FREITAG 10. FEBRUAR 2014 UNSER ERDEN REICH VERLASSEN UND IST JETZT HEIM GEKOMMEN
IN SEIN HIMMELREICH.
FÜR ALL DIE GEMEINSAMEN JAHRE DIE ICH MIT IHM VERBRINGEN DURFTE,
DIE ER MICH BEGLEITETE ALS BESTER FREUND UND LEHRER, FÜHLE ICH TIEFE DANKBARKEIT UND WAERME.
IN MEINEM HERZEN EINGEBETET IST ER IMMER DA UND DAS ZU SPÜREN GIBT MIR ERLEICHTERUNG.
FÜR ALL EURE SO LIEBE FREUNDSCHAFT, BEGLEITUNG UND DA SEIN
MÖCHTE ICH MICH VON HERZEN BEDANKEN.
IN MEIN LIEBSTEN UND BESTEN GEDANKEN UMARMEND
SABINA WEILENMANN

Bonnie 12.07.2000 - 20.01.14

Heute haben wir unsere geliebte Hündin Bonnie von Ihrem unheilbaren Tumorleiden erlöst. Sie ist im Alter von 13½ Jahren um 14:20 friedlich eingeschlafen. Wir sind sehr traurig, werden Bonnie aber für immer in unseren Herzen tragen.Du warst eine so liebe und treue Westi Dame.Wir werden Dich unendlich vermissen.

Für immer Dein Thomas & Marilyn

Kimi 1.6.2011 - 18.1.2014

Liebste Kimi
Du warst so treu, wir vermissen dich! Aus dem Jura bist du zu uns gekommen zusammen mit deiner Schwester Lili. Mit einem Strohhälmchen im Maul bist du uns begegnet im Pferdestall von Bellelay, auf einem alten Sessel herum turnend, ein kleines schwarzes Büsi mit deinen langen Ohren und deinem Wackelgang. Später ein tolles Katzenmami für Shira, Luna und Merlin und eine treue Freundin für uns. Lili ging schon im Sommer über die Regenbogenbrücke, jetzt müssen wir von dir auch Abschied nehmen.
Häbs guet im Katzenhimmel, Fiorella und Larissa

Kira, 04. Oktober 2005 - 14. Januar 2014

Liebe Kira, unsere kleine Prinzessin

Von Herzen danken wir Dir für die wunderschönen 8 Jahre mit Dir.

Für die zahlreichen unvergesslichen Momente, die Du mit uns auf Spaziergängen, Wanderungen, in Ferien, zu Hause und im Dog Dancing geteilt hast.

Du warst eine wunderbare Hündin, wir hatten so viel Freude an Dir.

Wir sind so traurig, dass Du gehen musstest und wünschen uns von Herzen, dass Du es schön hast, da wo Du jetzt bist. Ein Ort wo Du nicht mehr leiden musst, mit ganz vielen Gutzis, Schnee zum rugele, vielen lieben anderen Hunden und lieben Menschen, die gut auf Dich aufpassen.

Wir freuen uns, Dich irgendwann wieder zu sehen, liebe Kira.

All die schönen Erinnerungen an Dich werden für immer in unserem Herzen bleiben.

Du fehlst uns.

Mami, Papi, Sandra und Marina

Fiona - unsere Bärin und Schwester von Kewan

Fiona, wir haben in den 14 Jahren so unendlich viele schönen Momente mit Dir und durch Dich erleben dürfen. Es war eine Freude zu sehen, wie Du unseren Garten, Deine Kuschelplätze und die Natur mit uns genossen hast. Als Kätzin hast Du Deinem Bruder gezeigt wie man Haus u. Hof hütet und verteidigt. Selbst beim plötzlichen Erblinden, hast Du Dich mutig allen Situationen gestellt, Dich mitgeteilt und die letzten 3 Jahre gezeigt wie man mutig weiterkommt. Am Ende Deiner Kräfte und durch den rasant wachsenden unheilbaren Tumor durften wir Dich in Deiner sanften Art in vorbildlicher Weise erleben ohne Dir wirklich helfen zu können. Als Menschen durften wir mit Dir vieles lernen durch Beobachten und Wahrnehmen. Die kurze Leidenszeit zu erleben und der Abschied von Dir fiel uns sehr schwer, Du hast die Stunde des Gehens selbst gewählt, uns einen schweren Entscheid abgenommen. Wir haben das innere Bild von Dir unauslöschbar in uns. Wir glauben, im Papillongarten findest Du mit Artgenossen eine neue Gemeinsamkeit. Danke für die schönen Jahre mit Dir.

Muck, Vogelmörder und Zwangsschmuser, Mai 2002 - 1. Januar 2013

Lieber Muck,
Ich durfte dich leider nur für ein paar Monate kennen lernen.
Doch für dein Herrchen warst du ganze 10 Jahre immerzu da:
Du warst ihm ein Freund in allen Lebenslagen, hast ihn bedingungslos geliebt, geschnurrt wie kein Zweiter, und mit ihm die kühnsten Kunststücke erlernt.
Täglich hast du ihn gnadenlos und unbeirrbar um Essen abseits des Katzenmenüs angebettelt - meistens mit grossem Erfolg.
Du hast den einen oder anderen Vogel auf dem Gewissen, und eine Stimme, nun ja, nicht engelsgleich, aber krähengleich, die mich beim Gedanken daran schmunzeln lässt.
Danke, dass du in den letzten Monaten mein Leben bereichert und meinen Schlaf verkürzt und versüsst hast mit deinem Schnurren.
Ich vermisse dich und hoffe, du findest im Katzen-/Krähenhimmel ein schönes Plätzchen. =

Sindy 4.10.1999 bis 7.12. 2013

Fast 14 jahre hast du uns begleitet
Uns fröhliche Momente bereitet
Einige Male machtest du uns sorgen
Doch bist zum Schluss richtig alt geworden
Kein Tier soll leiden voller Schmerz
Bis es dem Besitzer zerreisst das Herz
Der Kopf sagt ja das Herz sagt nein
Die Entscheidung wie ein schwerer Stein
Darum mussten wir dich gehen lassen
Um den richtigen Moment nicht zu verpassen
Das Lebensband ist nun gerissen
Wir werden dich alle sehr vermissen
Für alles danken wir dir heute leise
Und wünschen dir alles gute auf deiner letzten Reise

Dean "Deany-boy" 01.07.2007 - 26.11.2013

Immer wenn wir von dir erzählen,

fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen

Unsere Herzen halten dich gefangen,

so als wärst du nie gegangen,

was bleibt sind Liebe und Erinnerung...


Lieber Dean

Du hast uns über 6 wundervolle Jahre mit deiner Liebe und Wärme und Stunden voller Schmusens begleitet und unser Leben bereichert. Du warst ein treuer Freund, ein Teil unserer Familie, etwas Besonderes. Viele schöne Momente konnten wir zusammen erleben und manchen Lacher hast du uns beschert :-)

Leider hat dich deine Kraft am Ende verlassen.

Wir vermissen dich so sehr, aber wir werden dich immer in unserem Herzen und in unseren Erinnerungen behalten und wünschen, dass es dir jetzt gut geht.

deine Familie Nadia und Sascha

Quira 12.10.2007 - 22.11.2013

Liebe Quira
Wir hoffen du bist gut hinter der Regenbogenbrücke angekommen. Du warst 6 Jahre unser Sonnenschein und immer fröhlich und hast so gekämpft. Du warst der liebste Deutsche Schäferhund, du hattest so viel Liebe zu verschenken. Es ist unheimlich still geworden ohne Dich. Quira wir hoffen Du kannst jetzt ohne Beschwerden mit Benji wieder rumrennen. Wir haben Dich alle so sehr geliebt und vermissen Dich ganz schrecklich und sind dankbar für die Zeit welche wir, trotz schlechter Prognose noch mit Dir verbringen durften.
Machs gut Quirla Deine Familie

Sana "Sanibanani" 14.08.2009 bis 15.11.2013

Liebi Sani
Äs isch so ungerächt das du mit nur 4 jährig öis häsch müesse verlah. Es isch für mich ä unheimlich schwierigi Entscheidig gsi dich müesse gah z'la. Aber leider händ dini Niere nöme welä schaffä trotz allem was Tierärzt versuecht händ. Mir vermissed dich ganz fescht und sich unändlich truurig.
Moni, Boomer und Sweety

Mein Salukimädchen MARAYA - 27.8.1998 - 8.11.2013

Mein süsses, weisses Schneewittchen ist tot - ihre Biographie war beispiellos. Geboren in Italien kam sie schon bald in eine Auffangstation für "Windhunde in Not". Mit 2 Jahren wurde sie gerettet, in die Schweiz geholt und an den Schauspieler Ralph Vogt abgegeben. Die beiden waren ein verschworenes Team, sie hatten sogar den gleichen federnden Gang. Als Ralph im Februar 2010 ganz überraschend nur 46-jährig verstarb, kam Maraya endgültig zu mir, sie war ja schon während 5 Jahrem mein Ferienhund.
Doch Maraya wurde im gleichen Jahr schwer krank. Der ganze Herzbeutel war ein einziges Mesotheliom, und aufgrund ihrer sonstigen guten Konstitution liess ich ihr diesen im Oktober 2010 von Prof. Glaus im Tierspital Zürich wegoperieren. Sie erholte sich erstaunlich gut und ich hatte bald wieder einen quietschfidelen, 12-jährigen Jungspund. Sie lebte also über 4 Jahre OHNE Herzbeutel!! Das Onkologie-Team um Frau Dr.Caroline Geigy hat uns bestens betreut.
Leider wurde sie an Pfingsten krank und musste für 3 Tage mit Magen-/Darmproblemen ins Spital. Und plötzlich war alles anders. Sie wurde müde, magerte ab und es stelle sich keine richtige Lebensfreude mehr ein. Aber sie badete nach wie vor gerne im Greifensee und in den kleinen Bächen hier am Zürichberg, Schmerzen hatte sie nie.
Meine süsse Maraya erllitt am 8. November 2013 eine Magendrehung, und das war das Zeichen, auf welches ich wartete und welches mir mein kleines Mädchen nun deutlich gegeben hat.
Die Wohnung und mein Leben sind leer geworden, aber die Erinnerung an dieses einzigartige, sensible und sanfte, engelhafte Wesen bleiben in meinen Gedanken und für immer in meinem Herzen. Danke Maraya - ich liebe Dich so sehr......
Sylvia Schöni, Zürich-Witikon

Pepe - 28. Juni 1996 bis 29. Oktober 2013

Pepe leidete an Niereninsuffizienz. Im Frühjahr jagte ihn zudem Nachbars Hund. Die Achillessehne am Hinterbeinchen riss. Eine OP wagten wir nicht. Er war 17! Fortan bekam er Pilleli gegen Schmerzen & für seine Nierchen. Mein liebster Schwarzweisser war so geduldig. Er humpelte durch seine Katerwelt, genoss den letzten Sommer & den goldenen Herbst im Garten. Seine Kraft verliess ihn innerhalb weniger Tage. Er trank Unmengen Wasser aus seiner grossen Spritzkanne. 2 Tage lang mochte er nicht mehr essen. Seine 6,3kg schrumpften zuletzt auf 3. Wir haben uns voneinander verabschiedet. Am 29.10.13 setzte Pepe ruhig & sanft seine Pfötchen auf die Brücke - ein sanfter Liebkos wehte ihn entspannt & leise in den Katzenhimmel. Sein Köpfchen lag in meiner Hand. Beschützend begleitete ich ihn bis zum ersten Brückenpfeiler. Pepe, der ganz besondere Katermann. Wir adoptierten ihn, als er 6 war. Ich kannte ihn als kleines, verspieltes Kätzchen. Er war Pedro, die Nachbarskatze, liebte Grosspapa. Grosspapa musste ins Pflegeheim. Pedro zog sich zurück, als sein "Mensch" nicht mehr da war. Es war die Zeit, als er sich in unseren Garten wagte. Was unserer Kätzin Jeba gar nicht passte. Eine 'Zicke', die keine fremden Fellnasen ertrug. Pepe war ein friedliebender Bub. In seinem Köpfchen existierte keine zänkische graue Katze wie Jeba. Es kam der Tag als sie krank wurde. Sie lag im Wintergarten, beboachtete wie Pepe ihr den Kasperle machte. Pepelino spürte Jebas Kranksein. Am 10.06.02 starb Jeba. Gleichentags wagte sich Pepe mit hocherhobenem Schwänzchen zum 1. Mal IN den Wintergarten. Spürte unsere Traurigkeit, lotste mich auf die Wiese. Ich weinte: "Pedro, du hast nicht das dichte Fell wie Jeba. Gib dir keine Mühe." Er gab nicht auf, schlief nachts unter dem Rhododendronbusch. Ich berichtete der Nachbarin, dass ihr Pedro bei uns rum katzbuckelt. Eines Tages sagte sie:"ich möchte dir Pedro schenken." Aus Pedro wurde Pepe & seine Geschichte zwischen uns begann. Heute fand sie ihr Ende.

Mexx

Mein Engel, am 15.11.13 um 18.35 Uhr hat dein bereits schon so schwaches Herz aufgehört zu schlagen weil wir dich von deinen Qualen erlöst haben.
5 1/2 Jahre durfest du nur alt werden und mit dir ist auch ein Teil von mir gestorben.
Ich fühle mich leer, wie betäubt und fühle diese riesengroße Ungerechtigkeit, denn du hattest es nun wirklich nicht einfach.
Ich hoffe das du dort wo du jetzt bist glücklich bist, ohne Leid!
Louischen gibt sein bestes aber du fehlst ihm sehr!!!
Denk immer daran: du warst das Erste was ich im Leben wirklich verdient hatte!!!!
I love you as long as stars above you

Sina

Wir wussten, dass irgendwann der Tag kommt, dass unsere Wege sich trennen!
Doch wenn es soweit ist, sind wir fassungslos und der Schmerz und der Verlust ist gross.
Erst die Zeit und die Erinnerung spendet uns Trost.
Du warst die beste, treuste und liebste Freundin. Über die schwerste Zeit unseres Lebens hast du uns hinweggeholfen.
Waren wir glücklich und froh, oder traurig so warst du es ebenso.
Ob Mensch, ob Tier du warst allen Lebewesen stets gut gesinnt! Einmalig warst du Sineli.
Trotz deiner schweren Krankheit hast du deine Gutmütigkeit beibehalten.
Am 13. Oktober 2013 um 12.25 bist du Liebe Sina für immer von uns gegangen, in meinen Armen, Kopf an Kopf bist du für immer entschlafen Sineli. Wir vermissen dich soo!
In unseren Herzen bist du verewigt.
Im Juli 2001 bist du im zarten Alter von 12 Wochen zu uns gekommen! Du fehlst uns Sineli.

Heididog forever

Du bist und bleibst für immer der beste Hund der Welt, niemals werde ich dich vergessen und immer an dich denken! Du hast mir und so vielen Menschen 14 Jahre lang gezeigt, was wirkliche Lebensfreude, wahre Liebe ist. Nie vergesse ich den Tag, an dem ich dich aus dem Petstore in Los Angeles gerettet und adoptiert habe, du süsses, herumstreunendes Hündchen das gefunden wurde. Ich verliebte mich auf den ersten Blick unsterblich in dich und die Liebe wurde mit jedem Tag stärker. Nie vergesse ich den Moment in dem ich dich gehen lassen musste, du bist voller Vertrauen in meinen Armen eingeschlafen, so habe ich mir das immer gewünscht. Heidi, leb wohl im Regenbogenland, erlöst und frei, ich vergesse dich nie! In Liebe und Dankbarkeit, Christina

Liebe Rugeli

Liebe Rugeli am 30 Oktober hat uns der liebe Foxli verlassen ihr waren 13 Jahre zusammen und du kanns ohne dein Foxli nicht mehr aushalten und genau eine Woche später verlass du uns auch, die Trauer schmerzen sind sehr Gröss es ist nicht einfach zwei liebe schatz aus mol verlieren, ich hoffe ihr sind jetzt wieder zusammen und schenken von Katzen-Himmel uns kraft. Ihr fehlet uns sehr.

SPECIAL KITTY, we miss you

Lieber Kitty, du kamst zu uns, hast uns ausgewählt. Als kleines, mageres Kätzchen, woher?

Niemand wollte dich. Es war an einem Sonntag im August 1999. Ich hatte nichts zur Hand für dich zum Essen, aber du hast auch Brot gegessen. Die erste Nacht haben wir zusammen am Boden geschlafen, du kuscheltest dich ganz nahe an mich. Ich besorgte bei der BP Tankstelle das Nötigste für dich. Am Montag besuchten wir den Tierarzt. Er stellte fest, dass du ein ca. 6 Monate altes Katerchen seist, 2,5 kg wogst, Milben, Flöhe und Würmer habest, sonst seiest du gesund. Der Tierarzt rückte dem Ungeziefer zu Leibe. Wir fanden trotz viel Herumfragen nie heraus, ob dich jemand vermisst. Wir vermuteten, dass dich der 1. August-Lärm verschreckt hatte. - Nun, wir verbrachten 14 wundervolle Jahre mit dir. Eine Schoss-Katze wurdest du nie, aber gekuschelt haben wir viel, du schliefst auch bei uns im Bett. Du kamst 4x mit und nach Arizona, USA, wo wir nach unserer Pensionierung eine möblierte Wohnung mieteten, jeweils für 6 Monate. Du lerntest perfekt am Leinli laufen wie ein Hündchen. Freilauf war nicht erlaubt. Du kanntest aber all deine Trampelpfade wieder, daheim und in Amerika. Was gab es da Spannendes zu sehen und zu erleben. Einmal kamen tausende grosser Heuschrecken angeflogen. Also wirkliche Riesen. Du wusstest gar nicht, welchen du zuerst fangen und dir einverleiben solltest. Du bekamst Bauchweh und Durchfall, wir mussten die Fangquote auf zwei bis drei reduzieren. Und erst die vielen Vögel, besonders die flinken Kolibris. Die hatten überhaupt keinen Respekt vor dir, versuchten dich anzugreifen wie kleine Kampfflieger. Hast aber nie einen erwischt, zum Glück. - Wir übernachteten mehrmals in Hotel mit dir, du warst super, hast dein Kistchen benutzt und mit uns im Bett geschlafen wie zuhause. - Nun sind wir vor einem halben Jahr umgezogen, Du kamst natürlich mit. Die neue Wohnung gefiel dir auch, besonders der Balkon. Du wurdest immer schwächer, essen wurde schwierig. Die Tierärztin sagte, wahrscheinlich sei deine Leber sehr krank, du wurdest ganz gelb. Es war dir offensichtlich gar nicht mehr wohl. So mussten wir dich am 16. Okt. gehen lassen, du bist Zuhause friedlich eingeschlafen. Gingst über's Rägebogebrüggli und wartest dort auf uns...

mein liebe Foxli

Liebe Foxli : du fehlts uns sehr, du wars eine ganz besondere Büsi, ich Danke dir für die wunderschöne 13 Jahre das du bei uns wars. Mir haben viel schöne momente gehabt, und werden dich nie vergessen in unsere Herz wirds du immer sein. In trauer Assunta, Grigio, Rugeli ,Romeo und alle wo dich auch geliebt haben. Ab jetzt schauen mir in Himmel weil du bisch jetzt eine von diese Sterne wo leuchtet. Mir lieben dich FOXLI

Mis Meitli, Spacy

Mer treffed ues immer bim spaziere am Teich, bi de Froesch,...grazie per i bellissimi momenti insieme piccola mia!
Mirj

KISHA

Siempre te llevaremos en nuestro corazon!....millones de gracias por tantos bellos momentos ...y haber formado parte de nuestras vidas!...jamas te olvidaremos!!

Meine Süße Atma

Meine Hündin Atma ist an Lymphknoten krebs verstorben.Meine Süße hat mein Herz mitgenommen als Sie von mir gegangen ist.Der Schmerz ist deshalb unerträglich, ich fühle mich gelähmt, betäubt und so unendlich leer.Meine Tränen wollen nicht aufhören zu kullern und ich wünsche mir, daß sich irgendwann einmal die Trauer und der Schmerz in Dankbarkeit verwandeln - denn es ist wunderbar wie intensiv, ehrlich, grenzenlos und echt die Liebe zwischen Mensch und Tier sein kann


Ihr Wurf tag war am 19.11.2001 und die Rasse war West Highland White Terrier.Ihre Mutter hatte den Namen Blue Lady vom Dörnet - Hof . Am 29.09.2013 um 9 Uhr Früh - ist Sie verstorben.


Bernd Karl Zimme

Shony

Amore Mio sei stato il Mio Angelo custode per tantissimi anni,sei stato accanto a me nei giorni più brutti della mia vita così come quelli belli e stata un esperienza eccezionale averti al mio fianco e ora che passato un mese dalla tua morte non riesco a farmi capace che tu non sei più qui con me,mi manchi ogni istante della giornata,mi manchi come l'aria che respiro sono tanto triste che tu non ci sia più qui con me tu eri il mio bambino e ora che non ci sei più non so proprio come andare avanti senza te ma spero di cuore che ora in paradiso stai meglio e che la mamma ti accudisca come ho fatto io per 4anni dopo la sua morte vi mando un bacione grande grande a te a alla mamma vi amo e sarete per sempre nel mio cuore ciao bambino mio ti amo di bene la tua mamma Sara

Auf Wiedersehen Susi

Ende September hast du die Regenbogenbrücke überschritten. Jetzt bist du im Jenseits und hast keine Schmerzen mehr. Dort triffst du deine alten freunde und kannst mit ihnen spielen.
Susi, ich danke dir von herzen für deine Treue während über dreizehn Jahren. Du warst mir eine treue Freundin und es war eine tolle Zeit mit dir. Ich werde dich nie vergessen.
Deine mentale Gegenwart ist immer zu spüren. Wünsche dir nur alles erdenkliche Gute in der neuen Welt.
Liebe grüsse von deinem alten Freund
Tommy

Zum Abschied vo euisem Büsi Gipsy

Im Alter vo fascht 18 1/2Jahr hämmer dich di letscht Wuche vo dine Altersbeschwerde dörfe erlöse. All diä Jahr bisch du euis e treue Begleiteri und es liebs Familiemitglied gsi. Du häsch dich drü mal an en neue Hund gewöhnt, bisch eigeständig und einfach bsunders i dim Wese gsi.
Gipsy, mir vermissed dich alli ganz fescht. Mir gehöred na überall dis Schnurrle und Miaue. Mir göned dir dini wohlverdienti Rueh im Tierhimmel, wo au euisi beide Hünd, de Amos und de Akito ruebed.
In dankbarer Erinnerig
Silvia, Hansruedi und Esmi

zum Gedenken an meine liebe Katze "Tiffany" 1998 - 26.09.2013

Liebe Tiffany, ich durfte dich im Alter von 6 Jahren aus dem Tierheim mit nach
Hause nehmen. Du gabst mir noch wundervolle 9 Jahre die ich mit dir erleben
durfte. Mit schwerem Herzen musste ich dich im Alter von 15 Jahren von deinen
Schmerzen erlösen. Nur der Gedanke, dass du jetzt keine Schmerzen mehr hast
kann mich über den grossen Verlust trösten. Ich werde dich immer in meinem Herzen haben und dich nie vergessen, denn du warst immer etwas besonderes für mich
Verena

Für immer in unseren Herzen

unser Herzalerliebster Jerry üsers Pudelli
Wie glücklich waren wir als du zu uns kamst warst von anfang an unser Nesthäckchen. Hast Liebe wärme gesucht und dies von uns bekomnen.
Du warst immer für uns da in guten als auch in schlechten Tagen.
Gabst uns dass vielfache zurück als das was wir dier nur geben konnten.
Warst ein treuer Begleiter in all den schönen Jahren.
Warst nie allein auch in den letzten Minuten nicht als dein Herzlein müde war.
Viel zu kurz war unsere Zeit mit dier .....
Aber in unserem Herzen lebst Du weiter
In ewiger Liebe dein Markus und Sonja
Tschau....kleiner

Für immmer i mim herz...

Liebe Janosch..

S isch jetzt s ziitlii her wo ich mich ohni dich durekämpfe muess... um gnau zsii isch s jetzt s jahr...
Doch gahsch mr tag und nacht nöd us de gedanke... immmr ide hoffnig am morge mit dir ufstah wird nie i mir sterbe... shit wie ich's gliebt han mit dir de tag ahfange. dhütte volle musik und mr am tanze.
du bisch immer für mich da gsi chliises herzchöpfli...und das au ah mine schlimste pubertäg tääg wo ich d welt nöm verstande han, hesch du mich durch die Dunkelheit begeleitet...
Janosch ich ha dr so viil versproche wo mr na erlebet werdet.. leider het üs dass die ziit nöd erlaubt... Ich wünsht mr so sehr dass mr na meh defo gha hettet..
aber bitte egal wo du bisch sii wirsch odr gsi bisch... wart uf mich...
bald chumi nah.. denn simer wieder glücklich verreint.
wirsh immer i mim herze blibe....
Lora

Mis Herzallerliebschte Miggeli

Ich han dich mit schwerem Herze müesse loslaa. Eusi liebi Frau Doktor in Egg hät dich müese erlöse. Du häsch i mine Arme dörfe iischlafe. So häsch du mich, und ich dich dörfe gspüre. Min geliebte Miggi-Schatz, es tuet mir vo Herze leid, dass ich so han müese entscheide, aber dis Leide hät mir grösseri Schmerze gmacht, als dich z'verlüüre. Ich bin soo fescht truurig, dases im Herze furchbari Schmerze macht. Ich chan niemeh i dini wuderbare Äugli luege, dich niemeh zärtlich in Arm näh zum dich lieb chönne streichle. Ganz automatisch gaht min Blick a dini Lieblingsplätzli, aber si sind leer. Ich danke dir vo ganzem Herze für dini wunderbari Liebi und dini grossi Zärtlichkeit wo du mir i dene Jahre gschänkt häsch. Jetzt bisch du i dere chline Büsi Urne wieder bi mir dieime, und ich bin jede Tag oft bi dir i dinere nöchi. Mis Ängeli, ich wirde dich immer i mim Herze bewahre, immer mit grosser Liebi a dich dänke.
Ich vermisse dich so sehr, mis geliebte Pfüderli. Tschau Schatzeli liebs.
Ganz en grosse Dank au de Frau Egloff für die herzliche und tröschtende Wort, wo mir sehr guet tue händ.

Dolly - Deutsche Schäferhündin, 1999 - 5.8.2013

Liebe Dolly
Du warst eine ganz besonders liebenswerte Hündin. Wir schauen immer zu deinen Lieblingsplätzen, aber du bist nicht mehr da. Es ist so leer ohne dich.
Wir vermissen dich sehr!

Bico 2.5.1999 - 30.8.2013

Lieber Bico
Wir werden dich so lange wir Leben niemals vergessen. Du hast uns in all den Jahren so viel Liebe gegeben und mit uns Freud und Leid geteilt.
Während der schweren Zeit die ich durchmachen musste, hast du mich
immer wieder liebevoll getröstet. Wir danken dir für die schöne Zeit die wir mit dir verbringen durften.
Wir vermissen dich sehr und werden dich stets in unseren Herzen behalten.
Erika und Werner

Diva 1998-2013

Liebi Diva, ich bin dankbar dass du häsch dörfe 15 Jahr mis Läbe beriichere und begleite, jede Abschied isch schwer und macht unheimlich truurig, ich vermisse dich ganz fescht, bin aber glücklich dass du dörfsch imäne Papillongarte ruhe. Seisch im Tierlihimmel äm Filou än liebe Gruess und dicke Schnüerli-Knuddel a eu zwei. s'Just's

Mörli 1996 - 2013

Im 1996 bisch du als chlieses, schwarzes Hüfäli mit Schnudernasä und tränendä Äugli bi mir vor dä Huustür g'höcklet. Ich han Tür ufgmacht und du bisch inägrännt und häsch dich versteckt. Han dich aber gfundä und dis Näsli und d'Äugli usäputzt und dich pflägt, bis äs gsunds Pfüderli wourdä bisch.
Du bisch vum Buurähouf chou und häsch jedä Tag, wänn ich hei chou bin, vor minerä Huustür gwartet. Han dänn äs Chatzätürli lo iibuä und mir hend a paar Tag müessä üebä, bis du gwüsst häsch, wie das funktioniert.
Du bisch sou lieb und einzigartig gsii und alli hend dich is Härz gschlossä. Bisch sehr gwundrig gsii und häsch immer müessä gu luegä, wer uf Bsuech chund und was susch nu alles lauft. Am Morgä häsch du mich gweckt. Wänn ich nüd grad ufgschtandä bin, bisch mir über dä Chopf gloffä, häsch mir i d'Ohrä gschnurreläd, mit äm Näsli gschuppst oder dis Pfeutli uf mini Nasä gleit. Han ich d'Schtorä ufädrüllet, häsch du mir mängisch vor Freud grad nu is Wädli bissä. Bisch viel gu jagä und häsch mir voller Schtolz Müsli, Frösch und Fischli broucht.
Ja, du chlinä Schlingel, häsch mir nur Freud gmacht. Bisch mir uf Schritt und Tritt nougloffä, won ich gsii bin bisch au du nüd wiit gsii. Wänns mir nüd guet gangä isch, häsch du mich treuschted und gluegt, dass es mir schnäll besser gout.
Im 2011 händ mir züglet und du häsch dich au glii wieder däheimä gfühlt. Mi Pfüdi isch gli dä Schtolz vum ganzä Quartier wordä. Aber ich han gmerkt, dass du älter wirsch. Dini Glänk und Nierä hend nümmä so funktioniert. Han lang überleit, was s'Beschti isch. Mit schwärem Härzä bin ich am 22. August mit dir zum Tierarzt gfahre und han über dies Läbä entschiedä. Für mich nüd einfach, aber ich glaub für dich s'Richtigä.
Du bisch 17 Jour min liebschti und treuschti Begleiter gsii und jetzt bin ich so truurig und du fählsch mir so. Mis allerliebschti Mörli, ich dankä dir für diä wunderschöini Zyt und du häsch für immer ä Platz im mim Härz. Ich dänkä viiel a DICH und vermissä DICH ganz fescht.

Clyde Golden Retriever 2002-10.8.2013

Du warst etwas mehr als 4Jährig als du vom Welschland zu uns kamst und es ist ein Herz von einem Hund bei uns eingezogen. Mit dir hatten wir nie Probleme, allen Lebewesen begegnetest du freundlich. Mit deiner liebenswerten Art hast du alle verzaubert. Nun mussten wir dich schweren Herzens gehen lassen, was bleibt sind all die schönen Erinnerungen und ein Korb voller Plüschtiere. Dein Geliebter Bär, den du jedem Besuch gezeigt hast und den du jeden Abend angebellt hast.Clyde wir werden dich nie vergessen du warst der perfekte Hund. Danke für die schöne Zeit mit dir. Du wirst immer in unseren Herzen bleiben und wir werden uns bestimmt irgendwann Wiedersehen. Leb wohl unser Herzchäferli.

Sharky 1999 - 2013

Du unser geliebter Sharky

Ein grosses Herz voll von bedingungsloser Liebe und eine wunderbare Seele ist nicht mehr...
Am 5. August 2013 mussten wir von dir Abschied nehmen. Du fehlst uns jeden Tag. Treu hast du uns mehr als 14 Jahre begleitet. Unsere Herzen sind traurig.

Wir hoffen, dass es die Regenbogenbrücke gibt und wir uns irgendwann wieder begegnen dürfen! In ewiger Liebe und Dankbarkeit für Alles
Dini Menschefamilie

JaPaDeMa


Tupfi gestorben 15.Juli 2013

Du bist in meinen Armen eingeschlafen, wir sind unendlich traurig und vermissen Dich so sehr.Tüpfeli, Du wirst immer in unserem Herzen bleiben und in Gedanken bei uns sein. Danke Tüpfeli für die schöne Zeit mit Dir.

Katze Minouche

Liebe Minouche 18 lange Jahre warst du meine tierische Freundin und treue Mitbewohnerin. Viele verschiedene Lebensphasen durften wir gemeinsam erleben. Deinetwegen konnte ich viel lachen, aber manchmal hatte ich ich Sorgen um dich. Ich wünsche dass es dir jetzt gut geht und danke dir für alles, ich werde dich nie vergessen. Deine Fe

Hallo mini Daysi

Daysi, ich vermiss dich so sehr, 2 Johr isch es her, dass du nüme bi mir bisch, Genau hüt........s'isch immer no so schwer. Du bisch sonen Schatz gsi. Ich bin froh, dass ich G'legeheit g'ha han, dir z'säge wiä vill du mir bedütisch und wiä gern ich dich han. En dicke Mutz vo dim Frauchen über d'Rägebogebrugg

Stella, ich vermisse dich so sehr!

Heute morgen kam der Schreckensanruf, der alles verändert hat. Nach über 16 Jahren klingelt jetzt kein Glöckchen mehr, wenn ich heimkome - keiner beschwert sich am Wochenende, dass ich noch nicht aufgestanden bin... Du kommst nicht mehr mit einem Kopfstosser zu mir, um mir zu zeigen, wie sehr du mich magst. Ich kann dir nicht mehr ein Stück Wurst zur Seite legen, wenn ich mein Abendbrot mache. Wir beide haben so viel erlebt und jeder Moment geht mir gerade durch den Kopf. Der erste Augenblick im Tierheim, wie du mich angeschaut hast und wie alles begann. Mein kleiner Engel, du bist nie weit weg gegangen von deinem daheim und heute findet dich ein Nachbarskind tot mitten im Ort. Was hast du da nur gemacht? Anscheinend hast du noch kurz gelebt und geschrien, nach mir? Als ich eintraf, war das Leben nicht mir da und der Anblick zerreisst mir jede Sekunde das Herz. Danke für all die vielen tollen Jahre und verzeih mir, dass ich nicht gefundne habe während des Feuerwerks - ganz alleine warst du - es tut mir so leid! Hoffe du bist jetzt an einem guten Ort und schcaust ab und zu nach mir und deinem geliebten Garten. Ich vermisse dich so fest, leb wohl mein Schatz.

Lara wir vermissen Dich!

Wer einen Hund aufnimmt, weiss dass dieser in der Regel vor den Besitzern gehen muss. Und trotzdem ist ein Abschied immer mit Tränen und Trauer verbunden. Als ich meine Golden Retriever Hündin Lara vor einigen Tagen über die Regenbogenbrücke gehen liess, blutete mein Herz. Lara, Du fehlst uns. Ich werde Dich als eine treue Gefährtin in Erinnerung behalten, die mit mir 14 Jahre und einen Monat durch dick und dünn ging. Wir haben viel zusammen erlebt. Du hast mich zur Arbeit begleitet, lagst ruhig unter dem Tisch in der Redaktion bis ich Feierabend machte und auf langen Spaziergängen viel Zeit für Dich hatte. Du liebtest dreckige Pfützen und Schlamm, liessest Dich aber auch gerne abduschen und vom Schmutz befreien. Lara, Du hattest ein grosses Herz und nahmst ohne Vorbehalt heimatlose Hunde und Katzen an, die ich Dir mitbrachte. Dein liebevoller Charakter und Dein goldenes Wesen haben Dich und Deine Umwelt geprägt. Ich werde Dich nie vergessen, Du hast für immer einen Platz in meinem Herzen. Danke für Deine Treue und die schöne Zeit, die Du mir geschenkt hast.

Tigi Januar 1997 bis Juli 2013

Liebs Tigi Du hast uns über 16 Jahre begleitet und hast Dich nie beklagt...am Schluss konntest Du uns und Dein geliebter Garten nicht mal mehr sehen...und doch, Du hast es so gut gemacht - bis am Schluss. Schön, dass Du an einem Sonntag im Garten im Beisein der ganzen Familie gehen durftest...wir vermissen Dich und werden Dich nie vergessen!

kyra rottweiler hündin 2002-2013

kyra (rugeli )du warst für uns die grösste , leider mussten wir von dir am mo.08.07.2013 abschied nehmen,was uns sehr schmerzte,wir haben mit dir viele,viele gute zeiten verbracht, du wirst in unseren herzen immer das beste rugeli sein ,das wir hatten,wir sind unendlich traurig ,wir vergessen dich nie,wir vermissen dich sehr,vielen herzlichen dank dem ganzen team dicentra,die sehr gefühlsvoll mit uns und kyra umgegangen sind.
kyra, gute reise,amanda und george,opfikon

Pogomir - April 1999 - 8. Juli 2013

Du warst eine ganz besondere Katze, hast uns mit unserem Hund oft beim spazieren begleitet. Wenn jemand geweint hat, dann warst du sofort zur Stelle um zu trösten. Du fehlst uns sehr! Deine Asche werden wir im Garten, an deinem Lieblingsplatz, wo du dich so gerne gesonnt hast, begraben.

Aisha April 1999- 27.04.2013

Ab 2001 durftest du dein Leben in Freiheit, im grossen Garten unter Büschen und Bäumen, in deiner feudalen "2-Zimmerwohnung mit Pergola" zusammen mit deinem Freund Jacky verbingen.
Anfang 2012 haben die Untersuchungen bei unserer Tierzärztin ergeben, dass dich dein Augenlicht verlassen hat und zudem noch innerliche Erkrankungen vorhanden waren. Also haben wir entschieden, dass wir dich bei uns im Haus einquartiern und pflegen. Das führte dazu, dass du ein dankbares Schmusihasilein wurdest. Du verbrachtest sogar die Nächte auf dem Bauch vom Papi engumschlugen... es war eine wunderschöne, unvergessliche Zeit mir dir Aishahasilein, du hast uns sooo viel Liebe gegeben, das kann kein Mensch!
Die Entscheidung dann, dich erlösen zu müssen war fürchterlich!!!
Kleiner Trost, wir haben dir vorab den Weg über den Regenbogen in der Tierhimmer gezeigt und du wurdest dort schon erwartet von unserem wundervollen, geliebten Panther Chica und Kater Leo.
Wir wünschen dir geliebte Aisha eine wunderschöne Reise.
Machs gut liebe Aisha unser Schmusepelztierli, wir lieben dich für immer und ewig!!!
Bis bald, de Papi und dis Fraueli Evi

MAX HASE

DU FEHLST UNS SO SEHR
IN LIEBE DEINE FREUNDE

Artax, Border Collie, 30.09.1998 - 12.07.2013

Unser über alles geliebter Artax mussten wir heute schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Wie vielen Menschen hast Du ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Wie viele hast Du durch Dein liebenswertes uns stets fröhliches Wesen verzaubert? Mit Dir hatten wir nie irgendwelche Probleme, lediglich gegen den Schluss einige gesundheitliche. Wir haben die Zeit mit Dir sehr genossen und freuen uns auf ein Wiedersehen - früher oder später. Machs gut, unser alter Chnusti und Büffeli.

Pumbaa, 30.05.1997 - 14.06.2013

Mit schwerem Herzen mussten wir Dich, liebste Pumbaa, gehen lassen.
Wir danken Dir für all die schönen Jahre, die wir mit Dir erleben durften.
Du hast unseren Alltag bereichert und belebt.
Du hast mit uns geschmust.
Du hast mit uns gespielt.
Du hast uns getröstet.
Du hast uns viel Freude bereitet.
Und Deine charmante Schlitzohrigkeit hat uns auch immer erfreut.
Wir vermissen Dich alle sehr.

Nina, 08.Juli 2013

Unser sehr geliebtes Büsi Nina ist im 17.Altersjahr von uns gegangen. Wir können es noch gar nicht verstehen und die Blicke wandern an die nun leeren Stellen wo einst des Futter-, dein Lieblingsplatz-, oder die Katzentoilette stand.
Wir werden dich immer in Erinnerung behalten und dich weiter in unserem Herzen tragen. Danke das wir dich alle diese schönen Jahre haben durften. Wir lieben und vermissen Dich, deine Familie

Kira,Goldenretriver-Labrador Mix 29.12.2005-3.7.2013

Meine liebe Kira
Leider musstest Du mit Deinen siebeneinhalb Jahren viel zu früh von uns gehen.
Du fehlst uns hier an jeder Ecke.Kein Krümelcheck mehr in der Küche,kein bellen mehr wenns klingelt,kein Spaziergang ist mehr erfüllt mit spielen, raufen, buddeln und plantschen.
An Deinem lieblingsplatz am Bach liessen wir Dich gehen.Wir wünschen Dir eine schmerzfreie Ewigkeit im Tierhimmel.Du wirst immer in Unseren Herzen sein.
Danke für Deine Zeit die wir mit Dir verbringen durften.Haben Dich lieb.Deine Familie

Kisha, 24.12.2012 - 03.07.2013

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines. Dies eine Blatt man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein, war Teil von Deinem Leben, drum wird dieses eine Blatt allein, Dir immer wieder fehlen.
Liebe süsse kleine Kisha! Unser Christkindchen! Dein Herzlein hat nach nur 6 Monaten aufgehört zu schlagen, wärend einer alltäglichen Rutinen Operation. Wieso??? Warum du? Wir knuddeln dich in Gedanken ganz fest, es tut nämlich so unglaublich weh! Wir vermissen Dich! Deine Familie

Ninscha (12.3.1995 - 28.6.2013)

Schweren Herzens mussten wir uns letzen Freitag von unserer geliebten Ninscha verabschieden. Als kleines Kätzchen kam sie zu uns und hat uns über 18 Jahre unseres Lebens begleitet und viel Freude bereitet. Seit längerer Zeit jedoch haben sich diverse Altersbeschwerden bemerkbar gemacht, weshalb wir uns ent-scheiden mussten, sie gehen zu lassen - Wir sind sehr traurig, sie wird uns immer fehlen! Möge sie in Frieden ruhen - Ninscha, wir werden dich im Papillongarten besuchen kommen.

Ronja, Schweizer Weißer Schäferhund, 9. August 2000 - 17. Juni 2013

Ronja du warst der tollste Hund auf der ganzen Welt. Die Entscheidung dich gehen zu lassen war unendlich schwer. Wir kamen uns so schäbig vor innerhalb von 2 Tagen über dein Leben entscheiden zu müssen. Aber so konntest Du in Würde gehen. Du warst so schön. Selbst als du krank warst und Schmerzen hattest. Die ersten Tage waren entsetzlich für uns. Jetzt liegt deine Asche unter dem Nussbaum, direkt neben deinem Lieblingsplatz auf der kleinen Anhöhe. Danke, dass du bei uns warst.

Feivel 16.06.2013

Das Wasser war stets Deine Faszination und das hat Dich von uns genommen. Wir vermissen Dich sehr und merken wieder, wie wichtig Du in unserem Leben warst. 15 Jahre haben wir miteinander erlebt, jedes Mal hast Du uns begrüsst, wenn wir nach hause kamen. Wir hören Dich immer noch.

Charima Chihuahua Hündin 24.08.2001-23.05.2013 :-(

...Erst vor einem Monat habe ich deine Spielgefährtin (Eileen) verloren...Und jetzt du! Es war so schrecklich, wie du in meine Armen verstorben bist. Habe noch versucht dich wieder zu beleben. Leider bist du nicht mehr zurück gekommen. :-(
In kurze Zeit, 2 liebenswerte, besondere Hündinnen zu verlieren.
Es ist alles so leer und ruhig.
Mein Herz ist zerbrochen, leer, einsam, verlassen!
Du warst und wirst immer in meinem Herz weiter Leben.
Du warst mein ein und alles. Aber, das hast du gewusst. :-)
Wünsche dir alles Liebe, und jetzt bist du wieder mit deiner Eileen zusammen.
Danke für die aller schönste 12Jahren mit dir.

Linux, Thai, gestorben am 27.5.2013

nie mehr in deinen blauen Augen ertrinken -
nie mehr dein weiches vielschattiertes Fell meine Fingerspitzen liebkosen lassen -
nie mehr frühmorgens von deinen Schnurrhaaren wachgekitzelt werden -
nie mehr mit dir stundenlang diskutieren, deiner fordernden, klaren, melodischen Siamesenstimme lauschen -
nie mehr deinem Charme erliegen dürfen -

vier Monate lang hast du gegen die Krankheit gekämpft und als du gar nichts mehr essen wolltest und dich sogar vor feiner Milch ekelte, musste ich dich zur Goldenen Lotuskatze schicken.

Lass dir's gut gehn, Kleiner, sie hat bestimmt ein schönes blaues Seidenkissen für dich!

Ganz leise haben wir Abschied genommen

Für Eure Anteilnahme und lieben Worte möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Wir werden den Papillongarten gelegentlich mal besuchen.¨

Milli war eine wunderbare Hündin, die uns fast 18 Jahre begleitete. Sie war leise in Ihrer Art, immer angepasst, friedliebend in allen Belangen, eine treue und warmherzige Begleiterin auf samtigen Pfoten. Milli war einfach einzigartig und bleibt in unserem Herzen.

Wir sind unendlich traurig! Selbst wenn wir wissen, dass es die richtige Entscheidung war. Unser kleiner Haudegen Stella kann uns sehr wohl ablenken, macht uns auch viel Freude und wir lieben sie heiss. aber die Lücke die Milli hinterlässt, wird sie nie füllen können.
Einmal mehr zeigt uns das Leben, dass Nicht's aber auch gar Nicht's für immer ist.
In diesem Sinne von Herzen lieben Dank
Béa & Beni Hollarek & Stella

Timi, Bordercollie 06.01.1998 - 19.04.2013

Ich habe Dich aus Deinem schrecklichen zu Hause geholt vor 15 Jahren...dann sind wir zusammen durch dick und dünn gegangen. Alles hast Du mitgemacht, mit Eifer oder aber mit der nötigen Ruhe, welche mir manchmal fehlt...zu anderen Hunden warst Du stets freundlich / distanziert...Du hast mein Leben komplett auf den Kopf gestellt! Du hast mich überall hin Begleitet! Hast viel Schmutz in die Wohnung gebracht - ach wie ich den jetzt vermisse! Vielen Dank für alles was Du mir mit auf den Weg gegeben hast, was ich von Dir lernen durfte. Danke, dass auch mein Sohn Tobias (8) so viele schöne und bereichernde Momente mit Dir erleben durfte!
Mein lieber Timi, Muus, Wuzzel. Ich vermisse Dich auf den Ausritten mit Ferdi, vermisse Dich im Büro...frag mich um halb sieben am Morgen: warum aufstehen?
Wo immer Du jetzt bist...ich hoffe Du kannst Dort herum tollen und bist glücklich. Mein / Unser Herz Blutet, der Schmerz ist Riesig. Es wird heilen - doch die Erinnerungen an Dich werden bleiben.
Von ganzem Herzen
Deine Karin

Syra 27.1.2003 - 28.4.2013

Syra,du warst das was mir nach meiner Scheidung geblieben ist.Du hast mich in den ersten schweren Jahren begleitet und aufgemuntert.Ich hatte das Gefühl das ich gebraucht werde durch dich.Ohne dich hätte ich diese schwere Zeit nicht überstanden.Vielen Dank für deine Treue.
Du warst in letzter Zeit viel müde und hattest keinen Appetit.Dann ging es dir doch wieder besser.
Letzten Freitag dann die schlechte Diagnose (Milztumor)
Du konntest dich noch von den Kindern verabschieden,hast sogar geschwänzelt als du Sie sahst.
Nun muss auch ich Abschied nehmen von dir.Danke für die 10 tollen Jahre die du mir geschenkt hast.Ich vermisse dich und werde dich immer in meinem Herzen tragen.
Ich hab dich lieb.
Patricia

Eileen Papillon Hündin 11.05.2000-22.04.2013

Warum ,warum muss das so sein...
Du hast Tapfer weiter gekämpft, wolltest nicht einschlafen...
Es ist so Still, mein Herz schmerzt.
Dein Bettchen so leer und verlassen.
Aber...Solange mein Herz schlägt, werde ich dich vermissen und an dich denken.
Danke für die Freude, Trost, Spaß und Glück mit dir.
Grüsse, all die anderen, die vor dir gingen.
I miss you so much, please come again! I need you yet... :-(

Ronja 26.3.2002 - 16.4.2013

Es ist so still geworden im Haus. Seit einer Woche bald sind wir ohne dich und fühlen uns so leer. Unser so liebes Appenzeller-Mischlingshondli hat uns verlassen. Wir haben dich erlöst von deinen Schmerzen, werden diesen Tag aber nie, nie mehr vergessen. Du bist weit weg von uns, aber in unseren Herzen bist du ganz nah. An deinen Schlafplätzlis stehen Kerzen, Blüemli und Phötelis von dir. Das tut uns gut! Wir vermissen dich sehr!

Spake unser Beagleschlingel 16.6 2003 -9.4 2013

Danke lieber Spake für deine Geduld,das wir so viel vonainander lernen durften!es war eine super zeit ,doch nichts ist ewig! die Zeit ohne dich schmerzt immernoch sehr und wir werden dich immer in unseren Herzen behalten!dini 2 Oberschlingel

Filou mein Charmeur 2006-9.4.13

Du hast tapfer gekämpft, 2 Operationen überstanden und doch hat es nicht gereicht. Still und unverhofft hast du uns verlassen,warum!
Doch wir wissen, dass es dir nun im Katzenhimmel gut geht mit all deinen Freunden, die schon vor dir gegangen sind.

Wir vermissen dich Cindy und dein Frauchen

Laika Jahrestag

Hallo Laika

Es ist heute genau ein Jahr her, dass wir dich von deinen Leiden erlösen durften. Wir denken immer an dich, auch wenn die junge Bianca jetzt an unserer Seite lebt. Du siehst sicher wohlwollend auf sie herab. Hilf ihr, soweit du kannst ein ebenso toller und treuer Begleiter zu werden, wie du es für uns warst. Wir vermissen dich immer noch sehr und denken oft an dich, wenn wir an deinen Lieblingsplätzen vorbeikommen oder es alltägliche Situationen mit sich bringen. Mach es weiterhin gut dort oben und hab uns immer bei dir, wie wir dich stets bei uns haben.

Deine Arlette und Joe mit allen Freundesbund ganz speziell Margrit und Jana

Unser geliebter Balou !

Nur zwei Jahre warst Du bei uns auf der Erde ! Aber Du hast uns so viel Liebe und Freude geschenkt,
wie wenn Du ein ganz langes Leben gehabt hättest !
Bis zuletzt hast immer DU uns getröstet, hast mir die Hand geleckt, wenn
ich verzweifelt über Deine plötzliche Krankheit war und hast mir bis zum
letzten Tag meine Mütze die Treppe hochgetragen, obwohl du selbst kaum mehr die Kraft hattest, sie hochzusteigen.

Nun bist Du mit Nera und all Deinen lieben Freunden im Hundehimmel
und darfst jeden Tag geniessen, darfst über grosse Wiesen rennen oder
an schönen Bächen herumtollen und trotzdem bist Du noch bei mir -
auf jedem Spaziergang, den ich mache, spühre ich, Du bist geistig noch
da und das macht mich sehr glücklich !
Bei Dir konnte man wirklich sagen " ein Engel ist auf die Erde gekommen ".
In grosser Liebe Daria und Elena

Cäsar geboren am 7.Februar 1998 gestorben am 8.April 2013

Mein lieber Cäsar, du hast mir wo ich noch alleine war und später, uns über Jahre viel Liebe und dein Schnurrlen geschenkt .Ich bekam dich als du 12.Wochen alt warst, es war eine schöne Zeit, deine Schwester Anessa ging im 2010 über die Regenbogenbrücke nun bist auch du über diese Regenbogenbrücke gegangen. In den letzten Jahren, wurdest du immer ein bisschen weniger, dein Atmen wurde schwerer, und mit deinem Herzen stimmt auch etwas nicht mehr. Wir werden dich immer vermissen, du fehlst uns sehr, wir wissen dass es dir jetzt gut geht .
Deine Famillie

zora 30.08.1999- 21.03.2013

Meine Lichtbringerin mein Seelenhund Meine Zora Maus.
1.Woche warst du alt, als wir dich schon in der wurfkiste oder besser im stroh sehen durften. jede woche kamen wir dich besuchen, entlich mit 12..wochen durftes du zu mir uns ziehen, was haben wir alles miteinander gemacht, du warst immer für mich da und das 13.5 jahre lang.gesund und munter bis zum schluss.
du bist immer mit einem fröhlichem grinsen durch den altag und hast mir in sehr vielen schweren zeiten geholfen, nun durfte ich auch dir helfen, die diagnose an diesem morgen schockte mich zu tiefst, nur du hast mich angegrinst und wusstes der zeitpunk ist da, um abschied zu nehmen.
Ich habe dir immer versprochen dich nie leiden zu lassen, wenn du was hast, mein wunsch war dir befehl..
meine Zora auf deinem weg über die regenbogenbrücke wünsche ich dir alles alles gute, ihrgend wann finden wir wider zusammen.
wir vermissen dich unglaublich, du hinterlässt eine grosse lücke in unserem leben.
Sandra

Flynn vom Einhorn 12.4.2007 - 21.3.2013

Geliebter Flynni-Boy, bester Hund der Welt,
unsere Zeit war viel zu kurz. Wir können es nicht glauben, dass du nicht mehr hier bist. Wir hatten so geglaubt, dass wir es nun geschafft haben und deine Autoimmunkrankheit unter Kontrolle ist. Wir haben 7 Monate gehofft, gebangt und geweint. Nun ging es dir wieder so gut und wir alle konnten einen wunderschönen, unbeschwerten Monat geniessen, mit langen Spaziergängen und vielen, vielen Schmuseeinheiten. Und dann der Rückfall. Schwersten Herzens haben wir dich gehen lassen müssen. Danke Flynn, für die tollen sechs Jahre. Wir haben dich aus tiefstem Herzen geliebt. Nun bist du bei Heiko und zusammen mischt ihr sicher das Paradies auf! Ihr seid uns vorausgegangen und wir freuen uns auf den Tag, an dem wir euch wieder in die Arme schliessen dürfen und wir dann nie mehr getrennt sein werden.
In ewiger Liebe mit euch verbunden
Alexandra und Markus

PFÜDI 18.05.1997 - 13.03.2013

Lieber PFÜDI am 13. März hast Du die Reise über die Regenbogenbrücke gemacht, nur gerade 2 Monate nachdem PUDI uns verlassen hat, jetzt seid ihr wieder zusammen , ohne Leiden und Alters Beschwerden. Wir danken Dir lieber PFÜDI, dass wir Dich während 10 Jahren Deines Lebens bei uns haben durften. Wir danken Dir für all die Liebe und das Glück das Du uns geschenkt hast, nach Deinem traurigen Vorleben war es nicht selbstverständlich, dass Du den Menschen noch vertraut hast!
Wir werden Dich und Deine Liebe für immer in unseren Herzen tragen
Deine ganze Familie

Briciola 2000-16.2.2013

Liebe Briciola
Du warst eine ganz besondere Hundedame, danke für die wunderschönen Jahre, wir werden dich nie, nie vergessen.

Gino 1998-23.3.2012

Ruhe in Frieden du hast uns sehr viel Freude bereitet.

Maika 1996-07.03.13

Keine war so wie du und Keine wird jemals so sein wie du.
Du warst eine unglaublich selbstbewusste, elegante Katzendame und der Blick aus deinen riesengrossen, grünen Augen war einfach unwiderstehlich.
Du warst so anhänglich, vor allem in den letzten paar Jahren.
Ich werde mich erst daran gewöhnen müssen, dass du mir nicht mehr auf den Schoss springst, sobald ich mich irgendwo hinsetze und dass du mich nicht mehr anstupst mit deinen rosa Samtpfötchen und um Streicheleinheiten bettelst.
Dein Alter hat man dir nicht angesehen, nur gehört hast du nicht mehr so gut und deshalb bist du wohl in das Auto hineingelaufen...
Du warst schnell tot und musstest nicht leiden. Darum bin ich dankbar, aber den Schmerz macht es nicht kleiner. Du wirst uns fehlen.
Keine war so wie du und Keine wird jemals so sein wie du.
Machs gut kleine Seele.

Bäri gestorben 27. Februar 2013

Lieber Bäri 4.5 tolle Jahre durften wir mit dir erleben.
Dafür sind wir sehr dankbar.
Am letzten Mittwoch mussten wir dich von deinem
schweren Leiden erlösen.
Wir wissen Du bist nun im Regenbogenland und es
geht dir gut und nur das ist wichtig!
In unseren Herzen wirst du immer einen Platz haben.
Tiere fügen uns ein ganzes Leben lang keinen Schmerz zu,...
erst wenn sie gegangen sind.
Für die Welt warst du nur einen Hund.Für uns warst du die Welt.
In Liebe deine Familie.

Für meinen Tequilla gestorben 26.01.2013

Mein Hund war mir im Sturme Treu
Der Mensch nicht mal im Winde.
Ich werde Dich niemals vergessen, du warst etwas ganz Besonderes. Der treuste Begleiter und Freund, den man sich wünschen kann, ich vermisse Dich unendlich.

Suomi min Bube 4. Nov. 1998 - 7. Feb. 2013

Am 7. Februar 2013 isch de Tag cho, vor dem ich scho langi Ziit Angst gha han. Ich ha dech noch öber 13 gemeinsame Johr über d'Regebogebrogg muesse go lo. Es git kei Wort, wo all die Liebi und Dankbarkeit, all die Gfühl vo Glück und Trurigkeit, vo Verzwieflig und Schmerz, wo ich i mim Härze fühle, könntid beschriebe. Ich vermisse dech so sehr und doch be ich so unendlich dankbar för die wunderbari Ziit, wo ich mit dir ha dörfe verbringe. Mer sind dur Höchs und Tüfs gange, hend so mänge Kampf ustreid, aber du besch immer a minere Site gsi, egal was isch. Ich danke der vo Herze för die velle schöne Erinnerige und ich be stolz, dass du min treue Begleiter besch. E Teil vo mir isch am Donnstig mit dir mitgange, du hinterlosch e riesigi Löcke, wo sich ned wird schliesse. Du hesch immer ganz e bsondere Platz i mim Härze und ich geseht dech, wie du wieder ohni Schmerze dör de Schnee düsisch und so mänge Unfug astellsch. Doch du fehlsch mehr so unendlich fest?€?..

Julie Mai 2007 - Feb. 2013

mein kleiner engel, du warst das kleinste und schmutzigste kätzchen aus deinem wurf. ich hab mich auf anhieb in dich verliebt.
du warst eine so liebe und unkompliezierte wegbegleiterin.
du kleines gurrendes, immer schmusendes und thunfischsüchtiges mäusschen... du fehlst uns jetzt schon so sehr hier!!! :'(
ich werd dich immer in meinem herzen haben!!!
ruhe in frieden ?

Diana Nov.1996 - Feb.2013

Du wurdest in Portugal geboren,und von einem lieben Mann namens Peter
gerettet. So kamst Du mit 6 Monaten zu Gottfried u. Ann-Marie Kienast nach
Zürich. Am 30. Geburtstag unseres Sohnes Marcel Baumann lernten wir
damals Ann-Marie und Dich Diana kennen. Damals warst Du 8 Jahre alt
Wir boten uns als Ferienplatz für Dich an
Zuerst bliebst Du manchmal über ein Wochenende, und nachher
regelmässig in den Sommerferien wenn Ann-Marie jeweils 1 Monat nach
Schweden zu ihren Angehörigen reiste. Später warst Du auch im Winter
bei uns. Ann-Marie konnte Dich jeder Zeit bei uns in Uster besuchen
Im November 2009 kamst Du dann ganz zu uns.
Mit 13 Jahren hattest Du einen Schlaganfall den der Tierarzt mit
Medikamenten stabilisieren konnte,da keine Lähmungen auftraten erholtest
Du dich Diana wieder gänzlich. So konntest Du noch ganze 3 Jahre bei uns
in Uster,in unserem Schrebergarten,und mit Spaziergängen am Greifensee
verbringen.
Am 6. Februar 2013 hattest Du einen schlimmen Rückfall erlitten da der
Tierarzt nichts mehr für Dich tun konnte, mussten wir Dich erlösen.
Am 7. Februar 2013 morgens bist Du im 17. Altersjahr eingeschlafen,
und ins Tierkrematorium in Rüti überführt worden
Du wirst uns immer in Erinnerung bleiben,und Danke für die schöne Zeit,
die wir mit Dir verbringen konnten. Wir vermissen Dich sehr Diana,
und wir werden sehr viel an Dich denken. Alle haben Dich sehr gerne gehabt
Wir alle werden Dich Diana öfters am Ort des Abschiedes besuchen kommen
Du bist ja jetzt im Tierhimmel wo es Dir gut geht
Adieu Diana Meite
Ann-Marie Kienast Gusti u. Alice Baumann mit Marcel u. Michael

Snoopy, 06.06.2001 - 12.02.2013

Für Snoopy, der unser Leben vom 06.06.2001 - 12.02.2013 bereichert hat.

Grösste Schatz der Welt

Kleine Seele ich lass Dich gehen,

denn ich weiss wir werden uns wieder sehen.

Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.

Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei.

Dein Leiden hat jetzt ein Ende,

Ich übergebe Dich in mächtigere Hände.

Kleine Seele es tut sehr weh,

doch ich hoffe dass Du gut über den Regenbogen gehst.

Kleine Seele ich lass Dich gehen,

denn ich weiss wir werden uns wieder sehen.

In Liebe dein Herrchen und Frauchen

Waldkirch, am 12.02.2013

Tjana, mein Rugeli, 24.12.2010 -10.02.2013

Mein geliebtes Rugeli

Gestern Nacht bist du völlig überraschend an einem Herzinfarkt gestorben. Du warst mein liebes Bätzli, Rugeli und Super-Maus. Ich und Thalita, deine Schwester, vermissen dich wahnsinnig fest. Du warst so ein fröhliches Büsi und ganz sanftes Wesen. Keine Vorzeichen konnten mich erahnen lassen, dass so etwas passiert. Wir sind schockiert und völlig sprachlos. Was mir wahnsinnig weh tut, ist dass ich mich nicht richtig von dir verabschieden konnte. Der Tierarzt hat dich mit deinen schweren Atemgeräuschen in der Praxis behalten über Nacht. Am Morgen bist du dann eingeschlafen.

Liebes Rugeli, ich hoffe, du hast dein sehr kurzes Leben bei uns genossen und hast dich wohl gefühlt. Ich habe dich sehr geliebt und war immer stolz, dass du so gesund und so wunderschön bist. Nun gehst du über die Regenbogenbrücke zu Liseli und Minka. Liseli ist vor zwei Jahren schon gegangen. Du darfst dort mit einem gesunden Herzen weiterspielen und zu Thalita und mir runterschauen.

Ich werde dich immer in meinem Herzen tragen und dich nie vergessen, auf Wiedersehen liebes Rugeli, geliebte Tjana und super-Bätzli,
love and miss you forever,
deine Tanja und Dani mit Thalita

Emmy (Müsli) Fürhling 99-17.12.12

Du hast Dir Dein zu Hause selber ausgesucht und hast mich vor 13 Jahren ausgesucht. Jeden Morgen bist du vor meiner Haustüre gesessen, so das ich keine Chance hatte Dir den Weg zu versperren und hast Dich so gut versteckt das ich Dich nicht mehr gefunden hatte. Doch eines Tages suchte ich Dich bis ich dich gefunden hatte. In Meinem Bett unter der Decke im Anzug!! Von da an hast Du mein Herz erobert und Du hattes Dein zu Hause gefunden. Du warst ein Angsthaseund manchmal hätte ich gerne gewusst warum, ob dir ewas böses wiederfahren ist. Vor Fremden Personen hattes Du eine Heidenangst. Doch alles was du wolltest, war einfach nur Deine Ruhe und Streicheleinheiten, Stundenlang bei mir schmusen und Deine schönen weissen Bauch kraulen lasen. Amliebsten bist Du in Deinem Körbli an der Heizung oder an der Sonne gesessen. Du fehlst mir immernoch mit Deiner speziellen art und bin Dir dankbar das du mich ausgesucht und mir vertraut hast. Du hast einen festen Platz in meinem Herz ich werde Dich nie vergessen. Ich hoffe das dir Dein Platz an der Sonne mit Blick aus dem Fenster gefällt.
in Liebe Gaby

Für meine Concha 23.08.1999-30.12.2012

"Ein Tag ohne Dich, und es werden viele folgen. Ein Gedanke an Dich, und es werden viele sein. Bilder, Augenblicke, Gefühle, sie werden mich immer wieder an Dich erinnern, mich glücklich machen und Dich nie vergessen lassen."
Ich habe meinen unbezahlbaren Schatz verloren und vermisse dich unendlich! Die Lücke die du hinterlässt, lässt sich nicht schliessen!
Bis zur letzten Minute wolltest du mir gefallen und mir immer alles recht machen. Mit deiner einzigarten und lieblichen Art und Weise hast du so vielen Menschen Freude geschenkt. Nach einem erfüllten und langem Leben durftest du zuhause friedlich und schnell einschlafen. Jetzt trag ich dich im Herzen mit grösster Dankbarkeit. In grosser Liebe, deine Christa
"Nie erfahren wir unsere Leben stärker als in grosser Liebe und in tiefer Trauer."
Rainer Maria Rilke

Sira

Deinen Namen trägt mein Herz-deine Ferne ist mein Schmerz.......Am 6.Januar 2013 um 6.00 Uhr hat dein liebes Herz aufgehört zu schlagen.Du fehlst uns so sehr.Viel hast du uns gegeben,warst immer fuer uns da und gegenseitig haben wir uns ergänzt.Wir sind froh,dass wir dich und Chili,deine innige Freundin hatten.Leider hat uns Chili altershalben am 19.3.2012 auch verlassen.Jetzt seid ihr alle zusammen. Wir freuen uns,dass ihr jetzt fuer immer an einem schönen Ort leben könnt.Auch Chicco,der schon früher gehen musste,ist bei euch.Wir vermissen dich SIRA...........Mach es gut. Kurt,Ruth,die Kinder und Enkel

Liebe Ritschi Buebi

Seit einem Jahr gibt es Dich nicht mehr und ich vermisse Dich wie am ersten Tag.
Du warst und bist mein ein und alles. Du hast mich getröstet wenn ich traurig war und hast jeden Abend gewartet bis ich ins Bett ging und hast Dich auf meine Brust gelegt und mir immer schnurrend Deine Zuneigung gezeigt. Ich durfte mit Dir 20 Jahre zusammen sein und Dir ein schönes Zuhause geben, das tröstet mich immer wieder. Danke, dass Du für immer in meinem Herzen bleibst.

Buga der Hund aus Spanien

Am Donnerstagabend den 17. Januar 2013, im biblischen Alter von fast 16
Jahren, ist die Lebensuhr von unserem Buga abgelaufen, und wir haben von
einem treuen Freund Abschied nehmen müssen.
Nach seinem Nachmittags-Spaziergang, bei welchem er noch einer Krähe auf
unserem Hof hinterher gesprungen war, schnupperte er noch tüchtig herum und
biss vergnügt in den Schnee. Dann kehrten wir nach Hause zurück, wo er
hungrig seinen Fressnapf leerte, dann gab es die Portion Trockenfutter und zum
Dessert zuerst sein Arthrose-Medikament in eine Tranche Kalbfleischwurst
eingerollt sowie die obligate trockene Scheibe Weissbrot, die er über alles liebte.
Ich wunderte mich, dass er anschliessend bei mir in der Küche liegen blieb. Es
kam mir vor, als wenn er in meiner Nähe bleiben wollte. Es war nämlich die
Regel, dass er sich nach dem Fressen vor die Haustür legte, um sein Herrchen
bei der Ankunft zu begrüssen. Um halb sechs Uhr fiel mir auf, dass es ihm nicht
so gut ging. Er lag teilnahmslos mit einem traurigen und trostlosen Blick da. Sein
Zustand verschlechterte sich zusehens. Deshalb telefonierten wir dem Tierarzt,
der Buga in seiner Praxis untersuchen wollte.
Weil Buga sich sträubte die Treppen runter zu steigen, trugen wir ihn in einem
Tuch zum Auto hinunter. Er atmete noch, als wir ihn aus dem Auto hoben und
ihn in die Praxis brachten. Doch kaum hatten wir die Decke auf den Boden gelegt
und der Tierarzt ihn untersuchen wollte, erklärte er uns, dass Buga soeben
gestorben ist.
Um noch in Ruhe in vertrauter Umgebung Abschied nehmen zu
können von unserem treuen Freund, nahmen wir ihn wieder mit nach Hause.
Obwohl wir uns immer einen solchen Tod für uns aber auch für Buga gewünscht
hatten, waren wir überrumpelt und tief traurig über den unerwarteten und
plötzlichen Abgang. Gross war nämlich unsere Angst, dass Buga bei guter
allgemeiner Verfassung, plötzlich wegen seiner Arthrose nicht mehr hätte
aufstehen können, und wir ihn dann hätten einschläfern müssen.
Und so endet nun das Kapitel «Buga» in Sigels Lebensbuch, welches im Jahr
2003 langsam mit sporadischen Hüten seinen Anfang nahm. Im Jahr 2005
entschieden wir uns, ihn für immer zu übernehmen, weil er sonst eingeschläfert
worden wäre.
Wir sind sehr dankbar, dass er ohne lange zu leiden, nach kurzem Unwohlsein
sterben durfte. So blieb es uns erspart, über sein Leben oder Sterben richten zu
müssen. Auf diese Weise blieb es ihm auch vergönnt, bis zum letzten Tag auf
dem Höhenweg, seinem Lieblings-Weg, den Morgenspaziergang zu machen. Aber
trotz dieses Umstands tröstet es wenig darüber hinweg, dass er nicht mehr bei
uns ist. Wir sind traurig und vermissen dich lieber Buga.
Und zu guter Letzt, um noch ein bisschen philosophisch zu werden, alles im
Leben hat seine Zeit, ob Beziehung zu Mensch oder Tier oder Glück und
Reichtum. Alles ist vergänglich und wird uns nur für eine gewisse Zeit geschenkt.

Lieber jakari,

Du warst so lustig.Du hattest deine spezielle Art. Ich liebte es, wie du auf mir herumgekrabbelt bist. Ich hoffe du verzeihst Marilena. Cinderella hat dich überall gesucht aber es tröstet mich, dass ich von meinem Fenster aus dein Grab unter dem schönen Baum sehen kann. Als unser erstes Haustier wirst du unvergessen bleiben.

Geliebte Jamie

Meine geliebte Jamie
11Jahre durften wir gemeinsam verbringen un gehend durch dick und duenn gehen.
Du hattest eine ganz spezielle art wie du auf die menschen zugegangen bist. jeder erkannte sofort dein grosses herz,deine Freude und deine lustige seite in dir.
du hast viele menschen beruehr nur durch dein sein.
ich danke dir von ganzem herzen fuer die tolle und wunderbare zeit mit dir. du hast mich viele dinge gelehrt.du bleibst in meinem herzen
in tiefer liebe dein Frauchrn mit donnie

Für meine Daysi

Es johr meh ohne dich. En Silvester wo ich wieder wiä all Tag ganz fest a dich dänke. Ich vermiss dich, dini schöne treuherzige Auge, wo gsi sind wiä wänn du chöntisch rede. Ich han immer sGfühl gha, du verstohsch jedes Wort wo ich zu dir säge. Aber au ich han dich verstande, din Blick isch einzigartig gsi. Du fehlsch mir sooooo.
Ich schick dir en dicke Mutz
Dis Frauchen wo fest Heiweh hät nach dir

Weihnachten 2012

Ich wünsche allen, die ihre Trauer hier im Tierhimmel teilen und auch denen, die im Stillen um ihren verlorenen Engel weinen, eine besinnliche Weihnachtszeit. Für viele ist es vielleicht das erste Fest ohne das geliebte Tier. Diesen Menschen sende ich besonders viel Kraft und Zuversicht. Andere, wie ich auch, haben diesen Moment in der Vergangenheit bereits erlebt. Tage wie heute, aber auch die Erinnerung an den Geburtstag des Tieres, an den Tag, an dem man es zu sich nach Hause holte, an den Tag, an dem einem der Tierarzt vielleicht mitteilte, dass es nicht gut aussieht und letztendlich an den Tag, an dem wir Abschied nehmen mussten, werden immer wieder schwierig sein. Der Schmerz wird irgendwann weniger, man beginnt zu akzeptieren, aber die Erinnerung bleibt für immer. Danke Euch allen für die Liebe zu Euren Tieren!

Für FloFlo, Jessica, Brinca, Shaya, Joy und Nando. Für immer in meinem Herzen.

Patrizia

Meine Kena

Meine liebe Kena, am 1.Juli wurdest aus dem Leben hier gerissen. Seither ist kein Tag vergangen, an dem ich nicht an Dich gedacht habe oder von Dir gesprochen habe. Noch immer vermisse ich Dich, dass es mir weh tut und ich wünsche mir noch immer nichts mehr als Dich auf Deinen leisen, schwarzen Pfötchen wieder in meinem Leben zu haben. Ich träume unglaublich oft von Dir und immer wunderschöne Dinge, genau so wie Du warst. Ich habe Dir ein Versprechen gegeben und Du weisst ich werde dies nie vergessen. Ich trage Dich bei mir. Immer. Du fehlts mir unglaublich.

Krümel

Eigentlich war kein Hund geplant, wir wollten bloss ein Haus mieten. Das Haus hat uns nicht gefallen, aber Krümel. Drei Wochen nach der Besichtigung kam der Besitzer und übergab uns Krümel, weil sie sonst im Tierheim gelandet wäre, das war vor fast neun Jahren.
Krümel hat unsere Familie bereichert und uns all die Jahre überallhin begleitet. Vor drei Jahren ist die kleine Hündin Yara zu uns gekommen und war am Schluss Augen und Ohren für Krümel.
Krümel durfte 15 Jahre alt werden. Wir vermissen sie ganz fest. Die Kinder sind auch sehr traurig und Yara sitzt ganz verloren auf Krümels Decke. Wir wissen, dass Krümel im Hundehimmel herumspringt und Schmetterlinge jagt.

"Sunny" Il Sole von Retalap

Wir lachten, wir weinten, wir spielten und tollten herum.
Wir machten einfach alles gemeinsam.
Du zeigtest uns die glückliche Sonnenseite des Lebens. Ein Leben ohne unseren Sonnenschein ist langweilig und leer. Wir vermissen Dich und denken jeden Moment an Dich.
Leider ist das, das Einzige das uns noch bleibt von Dir.
Die Erinnerung und die schöne Zeit, die wir mit dir verbringen durften.
Wir werden Dich immer in unserem Herzen tragen.
Du bist in Ruti geboren und leider hat uns Dein Ende wieder nach Rüti geführt.
Unser kleine Sonnenschein ist nur 4 Jahre alt geworden.
Gestorben an DCM( erbliche Herzkrankheit).
Wir sind so traurig.
Claudia und Wolfi Zanetti

Laika

Liebe Laika, seit nunmehr acht Monaten bist du von uns gegangen. Gegangen in eine Welt voller Freude und ohne Schmerzen. Bei uns lebt inzwischen die junge und quirlige Bianca, welche die von dir hinterlassene Leere ausfüllt. Trotzdem bist du immer bei uns. Unsere ersten Weihnachten ohne dich werden etwas traurig sein. Machs gut dort drüben und grüsse alle deine Freunde von uns. Deine dich vermissenden Lieben

In Liebe Los lassen

Danke Liebste Sulaika Juni 1994 bis 7. Dezember 2012
Herzen, Ich und Balou danken Dir dass Du eine solange Zeit mit uns warst, in unserem Abschiedsritual entstand ein heiliger Teppich, Liebe getragen sein und es hat mich zutiefst berührt, heute ist ein weiterer Schritt und es bereitet mir Mühe, ich fühle trauer, doch ich weiss Du bist auf dem Regenbogen Lichterweg und alle begleiten uns und sind da. Irgendwie fühle ich Dich lachen in der Wohnung herum tollen..........Herz .aus meinen Tiefsten, liebsten Umarmungen und besten Gedanken
Shevanna Sabina und Balou und unsere Gemeinschaft an Tieren und Menschen

Minou und Nana

Im Frühling 1996 seid ihr beide im Tal Pfäffikon SZ wild zur Welt gekommen. Eure Mutter hat euch verlassen oder ist unter ein Auto geraten. Mein Bruder hat euch mit andern Geschwistern bei sich im Bauernhof aufgenommen und euch die ersten Wochen über die Runden gebracht. Eines Tages habe ich mich entschlossen, euch in meinem Haus in Rapperswil aufzunehmen.
Drei Monate habt ihr euch unter den Radiatoren hinter der Eckbank im Esszimmer versteckt. Du, Minou, hast als erste Vertrauen zu mir gefasst und bist aus eurem Versteck herausgekrabbelt. Seither konnte ich dich streicheln, aufnehmen und liebkosen, du bist eine anhängliche Katze geworden. Nana hat sehr schnell mit dir zusammen die Umgebung entdeckt, ist aber nie "handzahm" geworden. Ihr beiden seid immer etwas halbwilde Katzen geblieben, wart lieber draussen als im Haus. Im Winter jedoch habt ihr die Wärme auf dem Fenstersims über den Radiatoren genossen.
1998 hat Nana in der Wohnstube zwei Junge geboren, Joujou und Zeze. Da durfte ich sie beim Säugen der Jungen erstmals streicheln. Mehr Nähe hat sie aber nie zugelassen. Sie war eine ausgezeichnete Katzenmutter, hat ihren Jungen alles Wichtige beigebracht.
Über all die Jahre habt ihr, Minou und Nana, mir unglaublich viel Freude bereitet, seid immer da gewesen, wenn ich eure Nähe gebraucht habe. Ihr hattet ein angenehmes Katzenleben, habt eure Freiheit draussen und auf dem gedeckten Sitzplatz geniessen können, konntet aber jederzeit durch die Katzenklappe ins Haus gelangen. Ihr wart stets gesund, brauchtet bis auf die Impfungen praktisch keine tierärztliche Versorgung.
Vor einem Jahr ist Minou erblindet, hat sich aber damit sofort zurech gefunden. Am 23. Mai 2012 bist du nach kurzer Krankheit ganz friedlich in meinen Armen eingeschlafen. Nana hat sich danach nie mehr so richtig wohl gefühlt. So ist sie dir am 31. Oktober 2012, ebenfalls nach kurzer Krankheit, in den Tierhimmel gefolgt.
Jetzt seid ihr in der Stille, ich werde euch nie vergessen! Vielen Dank!

IQ 26.05.2004-19.11.2012

Du warst ein grossartiger Kämpfer, nur diesen einen Kampf konntest Du nicht gewinnen. Wir wussten das alle von Beginn Deiner Krankheit an, und trotzdem hast Du uns noch 11 wunderbare Monate geschenkt. Obwohl Du schon von Deiner Krankheit gezeichnet warst, hast Du Deinen letzten Spaziergang genossen, all den Wilddüften nachgeschnüffelt und im Schnee gewalzt.
Dein Charme fehlt uns allen, und irgendwie ist unser Haus leer, obwohl ja noch Nala, Onda und Ira sowie die Flöckli, Merlin und Tigi da sind.
Ich vermisse Dich so sehr!

Rambo

Nicht ich habe dich gesucht, sondern du hast mich gefunden!
Vor beinahe 2 Jahrzehnten standest du zerzaust, verwildert und abgemagert vor meiner Tür. Fast ein halbes Jahr brauchtest du bis du mir vertrautest und mein Zuhause auch als das Deine ansahst. Von da an hast du es verteidigt und deinem Namen alle Ehre gemacht. Nur die hungrigen Vierbeiner durften sich nähern und denen überliessest du sogar deinen Fressnapf. Niemand hätte gedacht, dass aus diesem wilden und fauchenden Kater einmal ein Schmusekater würde. Du hast mich all die Jahre begleitet, getröstet und und mir so viel Freude bereitet. Du warst mir stets ein treuer Freund, den ich tief in mein Herz geschlossen habe. Ich danke dir für all die schönen Stunden, die wir zusammen erleben durften. Ich vermisse dich!

Filou 27.11 .1999 bis 31 .10.2012

Lieber Filou mein bester Freund
Ich möchte dir nochmal tschüss und danke sagen 11 Jahre hast du uns begleitet du warst immer für einem da wir hatten so viele tolle und schöne Stunden zusammen dein liebevolles Wesen ist einzigartig du hast uns immer zum lachen gebracht ich weis noch genau vor einem agility Wettkampf hast du mir die Pfote gegeben und ich sagte können wir das schaffen und von dort an haben wir alles geschaft bis der Tag kam an dem festgestellt wurde das du Krebs hast
Filou du hast zwar den Kampf gegen den Krebs verloren aber unsere liebe hast du für immer gewonnen
Filou ich wir vermissen dich ich hab sich Sooo lieb wir hoffen dir geht es gut dort wo du jetzt bist
Es gibt Engel ,die dürfen bei und auf der Erde bleiben bis sie ihre Flügel bekommen . Sie haben 4 Pfoten eine schwarze Lakritz Nase und den treusten Blick ,den man sich vorstellen kann.und bis diese Engel ihre Flügel bekommen ,nennt man sie Hunde

Taifun 28.04.1987-31.10.2012

...danke für alles was Du mir in diesen langen, unvergesslichen Jahren geschenkt hast......danke dass ich Dich begleiten durfte in Licht und Schatten.......als Du gehen musstest ging ein grosses Stück von mir mit Dir.
Ich werde Dich nie vergessen.....in meinem Herzen lebst Du weiter........wir sehen uns auf der anderen Seite wieder !

Fly

Lieber Fly
nun sind einige Wochen vergangen seit Du nicht mehr unter uns bist. Oft schon habe ich an Dich gedacht und ich vermisse Dich sehr. Ich danke Dir für die Jahre die Du mir mit Deiner bedingungslosen Liebe geschenkt hast. Von Herzen hoffe ich, dass es Dir dort wo Du nun bist gut geht und Du alle die Freunde die vor Dir über die Regenbogenbrücke gegangen sind wieder getroffen hast. So auch Deinen Bruder. Nun könnt ihr gemeinsam über die WIese rennen und das Leben geniesse.
Ciao lieber Fly, ich vermisse Dich und werden DIch immer im Herzen tragen.

Mein geliebter Rocky

Fast 13 Jahre lang hast du mich begleitet. Dreizehn Jahre, in dem du mir viel Liebe, Nähe und bedingungslose Freundschaft geschenkt hast. Dafür bin ich dir so dankbar. Dein fröhliches und lustiges Wesen hat mich von der ersten Sekunde an verzaubert. Wenn ich über unsere lange Freundschaft nachdenke, kommen mir viele schöne Erinnerungen. Dir ist es mit deinem Charme immer wieder gelungen, auch viele andere Menschen glücklich zu machen.


Du hast in deinem ganzen Leben immer im Mittelpunkt gestanden.


Vor sieben Jahren hat dein Doktor dann feststellen müssen, dass du an Arthrose leidest. Ich habe dich dann so gut es ging, geschont. Unsere Spaziergänge wurden kürzer und wir haben auch nicht mehr gespielt, damit wir länger miteinander durch das Leben gehen konnten. Meist mit dem Gedanken, wann wird es der Letze sein, - wie lange werden dich deine Beine noch tragen. Ich bin mir sicher, das hat sich gelohnt. Dein Alter hat man dir nie angesehen.

Ja, und vor kurzem haben wir erfahren müssen, dass in dir ein Tumor gewachsen ist, der dein Leben verkürzt und unserem glücklichen Zusammensein jähes Ende bereitet.


Unsere Freundschaft stirbt zum Glück nicht mit,

sie lebt nun in unseren Erinnerungen und Herzen weiter.


Ich danke Dir

dass du dich für mich entschieden hast

für Deine bedingungslose Treue

dass du meinem Leben einen Sinn gegeben hast

dass du mir meine Fehler immer verziehen hast

dass ich dein Freund sein durfte.


Wir alle, vermissen Dich!!!

Jimmy

Danke vielmal Jimmy das Du mich 16 Jahr lang begleitet häsch.Du bisch en ganz usergwöhnliche und verschmuste Kater gsi. Mir händ ganz vieli sehr schöni Momente erläbt.Leider hät eus Dini Schwöster Sheila scho vo 6 Jahr verlah, aber Du häsch Dich ganz guet damit abgfunde. Geschter am 24.10.12 hani zum 2.mal ä ganz schwäri Entscheidig müesse träfe. Mir händ dich müesse gah la, nach dem Du ziemlich schnäll Chrank worde bisch. Mir werdet Dich nie Vergässe. Jimmy, Du wirsch immer en Platz i eusem Herze ha. Danke vielmal für alles und Grüess eus Sheila.

Blacky Jackson

Ich wollt dir nur noch einmal tschüss sagen. Es war ein Zeichen von unserm Herrn, als er dir gesagt hat, du sollst einschlafen und nicht mehr aufwachen. Du warst Marc & Mein kleiner Schatz... Und als er vor zwei Monaten mich verlassen hat, hast du mich getröstet.. und jetzt bin ich ganz allein. Es sollte vielleicht so sein. Du lagst reglos in deinem Erdbeerchen und ich hab dich noch zu deinem Bruder hingelegt, der hat das gar nicht verstanden und schaut immer wieder ins leere Käfig rüber...
Machs gut mein kleiner Schatz und ab morgen wirst du bei mir zuhause sein... Es war das Zeichen, dass ich loslassen muss von Marc.. Weil du weggegangen bist... Grüsse lumi & yoshi von mir.

Falco

Dein schwaches Herz lieber Falco, mein treuer Begleiter und kluger Freund und so selbständiger Dackelherr, liess Dich mit nur knapp 12 Jahren das Zeitliche segnen. Gerne hättest Du noch weiter gelebt, mit Deinem Riesenknochen gespielt, Pet Flaschen verbissen, die so lustig laut knirschten und weite Waldspaziergänge gemacht. Es sollte nicht mehr sein! Wir Beide müssen es akzeptieren.
Danke Falco, dass wir wunderbare Jahre zusammen verbringen konnten. Du hast mir sehr viel Freude gegeben. Ich denke, dass es auch bei mir gut gefallen hat.
Du bleibst unvergessen und fehlst an allen Ecken und Enden.

Teddy, RIP 09.10.2012

Ich wollt doch nur nochmal schnell gute Nacht sagen. Doch du lagst regungslos in deinem Käfig. Angestupst hab ich dich; keine Bewegung folgte. Da hab ichs realisiert, aber richtig verstanden habe ich es noch nicht. Behutsam nahm ich dich heraus. Das hat mir mein Herz gebrochen. Doch ich bin nicht die einzige, die trauert. Deine Freundin, die dein ganzes Leben mit dir verbracht hat, sah dich sterben und ist jetzt allein. Sie sucht nach dir. Immer wieder läuft sie den Käfig ab. Kein Wort kann beschreiben wie schrecklich ich dein feines Haar vermisse, dein Gepiepse, dein Herumtollen.
Teddy, mein geliebtes Meerschweinchen, bleibst für immer in meinem Herzen.

Lady

Am 26.9.2012 mussten wir schweren Herzens so plötzlich von dir Abschied nehmen. 13 Jahre hast du mich begleitet. Ich vermisse dich unendlich. Du warst eine so wunderbare Katze. Es fällt mir so schwer nach Hause zu kommen und du wartest nicht an der Tür. Jeden Abend hast du neben mir auf dem zweiten Kopfkissen geschlafen. Ich vermisse dich so sehr.
Danke für die wunderbare Zeit. In Liebe Brigitta

Multi Champ. Sandokan Dîzel Domino

Du warst unser bester Freund.

Glücklich sind wir zwei gegangen, immer gleichen Schritt's.
Was vom Schicksal Du empfangen, ich empfing es mit.
Ach, das war ein sich'res Wandern, auch wenn es sturmgetost,
einer war die Kraft des anderen, einer des anderen Trost.
Und nun kann ich's nicht verstehen und mir wird so bang.
Jeder muss alleine gehen seinen schwersten Gang.

Egal in welchem Land, ob Expo oder Hundeschule Alle vermissen Deine grosse Aura, Deine Ausstrahlung der Sandokan der immer die Ruhe selbst war. Du hinterlässt ein sehr grosses Loch bei vielen Freunden.
Danke, dass ich deine Mama sein durfte. Danke, dass ich mit Dir so viele sehr spezielle Momente Erleben Durfte. Danke dass Du mich ausgewählt hast.
Ich vermisse Dich.

Gute Reise kleiner, grosser Sando

Tosca - 31.01.1997 - 06.09.2012

Geliebte Tosca - Dein irdisches Leben hast Du am 6.9.12, 11.45 Uhr ausgehaucht. Ich danke Dir für die lange schöne Zeit, die wir gemeinsam haben durften. Du warst mein erstes Hundi, eine gutmütiges, eigenwilliges und zeitlebens gesundes Westie-Meiteli. Erst in Deinem hohen Alter kamen in den letzten paar Monaten die schlimmen Gebresten dazu, müde bist du geworden. Aber tapfer hast Du alles getragen und dennoch Lebensfreude versprüht. Ich musste Dich vor weiterem Leiden bewahren und schweren Herzens gehen lassen. Sanft bist Du eingeschlafen in meinen Armen. Die Tränen fliessen noch lange - die Zeit wird den Schmerz der Trennung lindern. Du wirst für immer Deinen speziellen Platz in meinem Herzen behalten. Ich vermisse Dich so sehr ... mein Hundekind - gute Reise .... Jolanda mit Hundebub Juma, der Dich 5 Jahre begleiten durfte! Er vermisst Dich ebenso ...

Pascha - 25.09.2012

Mein geliebter Pascha! Erst heute am Morgen bist du gestorben und ich vermisse dich jetzt schon unendlich! Das zu Hause ohne dich wird nicht mehr dasselbe! Du bleibst für immer in unserem Herzen!

still steht ein liebes Hundeherz.. Chica

Leider ist der Tag gekommen,
an dem von Dir wird Abschied genommen.
Über 12 Jahre warst Du uns treu ergeben,
viel Freude hatten wir mit Dir im Leben.
Es wird noch so manche Träne um Dich geweint,
nie werden wir Dich vergessen, Du treues Mädchen
wird so manche Zeit dann auch vergangen sein,
ein Platz in unseren Herzen bleibt immer Dein!
Viele Erinnerungen von Dir sind uns geblieben was man tief in seinem Herzen besitzt kann man durch denn Tod nicht verlieren.
Tschüß kleine Chica Ruhe in Frieden

Benji

Benji du bist von uns gegangen aber du wirst immer ein teil
von uns sein !!!!
Irgendwann werden wir dich wiedersehen und wir werden mit dir
spielen können!!!!
Forever Benji

süsse Benji

Liebe Benji du bist über den Regenbogenbrücke gegangen, spielst du jetzt mit Freunden und hast keinen Schmerzen mehr, dass soll mein Trost bleiben. Die Hoffnung auf ein wiedersehen volle Liebe und Freude begleitet mich mit die Erinnerung an die kurze aber sehr intensive Zeiten die wir gemeisam verbracht haben. Liebe Benji sei gesegnet von Gott und geniesse es im Paradies, du hast verdient...
In ewige Erinnerung, deine Freundin Susie

Swing Low Sweet Chariot for Benji (03.03.1995-05.09.2012)

Der süsse Wagen soll dich an einem besseren Ort bringen, mein lieber Freund...Benji, du warst mir immer der beste Freund aller Zeiten, eins verspreche ich Dir, wir werden uns auf jeden Fall nochmals sehen. Bis dahin sei geseehlig und Ruhe in Frieden.Love Benji forever.

Danke an Chrigeli

Meinem allerliebsten Schatz, unserem Kater Chrigeli
Ich danke Dir für die vielen schönen Jahre und die unermessliche Liebe, welche Du mir geschenkt hast. Du bist uns nur vorausgegangen, ich werde Deine Liebe in meinem Herzen bewahren. Wir werden uns wiedersehen.
Margot

Danke

Unser lieber Kater Chrigeli hat uns vor vier Wochen verlassen. Ich vermisse in sehr und die Erinnerung an ihn brennt noch schmerzhaft in meiner Seele. Ich möchte mich für sein freundliches Wesen, seine Verspieltheit und seine grosse Liebe der letzten kurzen 10 Jahre bedanken. Vielleicht sehen wir uns in einer anderen Welt wieder. Salomo soll gesagt haben die Liebe sei so stark wie der Tod, ich glaube jedoch, dass die Liebe stärker ist als der Tod.
Gaby

Naomi

Mis Schätzi isch am 1.9. über d Regebogebrugg de letzti Weg gange. Sie isch 15 Jahr e treui Begleiterin gsi und nachere schnell verschlechternde CNI han i sie leider erlöse müesse!

Danke für Dini Fründschaft Nömi!

Wanna miss you!

Mutz

du hesch bisch i mis Läbä gschtürmt
hesch dich i mis Härz gschlichä,
hesch mit mir zämä gueti und schlächti Täg teilt.
Zu allnä bisch fründlich und ufgschtellt gsi.

Es isch so läär im Huus und mir vermissed dich Alli. Und dr Chätzä-Max suecht dich überall....
Aber mir sind dir dankbar , dass mir dich händ dörfä bi Üs haa und du üs soviel Freud und Liebei entgägä bracht häsch.
Dankä Mutz und gueti Reis.............
auch vielen Dank an Frau Egloff für die einfühlsame Betreuung beim Abschied von Mutz. Ich kann diese Firma nur bestens weiter empfehlen!

Abschied von meinem so sehr geliebten PERCY

Geb. ?? - gestorben 15.8.2012
Ausgesetzt in Kroatien und halbverhungert kamst du ins dortige Tierheim. Danach in eine Pflegefamilie nach D - von dort habe ich dich geholt und adoptiert!
Im Internet als 1-jährig angepriesen - stellte sich bald heraus, dass du weit mehr als 10 Jahre alt warst - zudem ziemlich krank. Lt. deutschem Tierschutzverein hätte ich dich umtauschen können (ohne Worte!!) d a s hätte ich n i e übers Herz gebracht. Du wast eine Seele von einem Hund - einmalig und nicht zu ersetzen!
Als ich dich erst 14 Tage adoptiert hatte - hast du sogar mein Leben gerettet - als es brannte hast du mich geweckt!! PERCY ich danke dir für Alles - für jede Minute die du bei mir warst!
3 1/2 Jahre hattest du ein artgerechtes Hundeleben und wurdest von allen geliebt und verwöhnt!
Leider musstest du von deinen zahlreichen Krankheiten erlöst werden - aber ich blieb bis zur letzten Sekunde deines Lebens bei dir - was sehr schlimm war für mich!
Ich bin untröstlich!
Ein letzter Gruss an dich du treue Seele von deinem Hundemammi und Kater Danilo der dich ebenfalls sehr vermisst!

P.S. Vielen Dank ans Dicentra Team für die liebevollen tröstenden Worte! Toll - dass es Sie gibt!

Joy - im Himmel sitem 29.08.11...

... da uf Ärde au eis Johr spöter unvergässe und für immer i üsne Härze. Genauso wie üsi andere Ängeli Jessica, Brinca und Shaya.

Mir vermissed üch!

S'Mami und de Papi mitem Jessie und de Lily

En letschte Gruess a d'Lucy

Chlini Seel, mir lönd Dich ga, denn mir wüssed, dass mir Dich wiedergsehnd.
Dis Läbe uf dere Erde isch vill z'gschnäll verbi gsi.
Wir händ Dich ganz fescht gärn, drum gänd mir Dich frei.
Mir übergand Dich i mächtigeri Händ.
Chlini Seel, es tuet so weh. Mir hoffed, dass Du guet über de Rägeboge gange bisch.
Chlini Seel, grüss Dis Brüederli Moritz vo eus.
Chlini Seel, mir lönd Dich ga.
Chlini Seel, Du bisch frei. Dis Fraui und Dis Herrli

Dixie 03.09.1997 - 16.08.2012

Am 16. August 2012 musste ich von Dir Abschied nehmen, 12 Jahre haben wir gemeinsam verbracht, mit allen Hoch's und Tief's.
Du wirst mir immer in Erinnerung bleiben!
Dein Herrchen Jürg

Geliebte Tessy

Geliebtes Tessy,
Heute wäre Den 17. Geburtstag. Vor 5 Wochen mussten wir Dich schweren Herzens gehen lassen. Wir denken es war die Zeit gekommen, um Dich zu erlösen. Es fliessen fast täglich Tränen, wir vermissen Dich so sehr, war es doch eine sehr lange Zeit in der Du uns begleitet hast.Ueberall wo wir laufen gehen kommen uns so schöne Erinnerungen an Dich in den Sinn, was warst Du für ein tolles Hundemädchen, diese Lebensfreude die Du immer ausgestrahlt hast. Die vielen tollen Ferien die wir mit Dir verbringen durften. Du hattest ein wunderbares Hundeleben das gibt uns doch Trost. Aber wir wissen, dass es Dir gut geht und Du vielleicht viele Gspänli getroffen hast. Nie werden wir Dich vergessen und es wird noch sehr lange dauern bis Dein Verlust nicht mehr so weh tut.
Pia und John

Tiffany

Wir danken Dir für alles was Du uns während den letzten neun Jahren gegeben hast. Wir vermissen Dich jeden Tag so sehr aber in unseren Herzen lebst Du weiter und wir werden Dich nie vergessen. Leider hat Dich das Schicksal auf der Strasse erfasst . In Gedanken streicheln wir immer dein weiches Fell und hören Dein zufriedenes Schnurrlen.
In Liebe Matthias, Anita und Filou

Labradorhündin Shila

In Liebi und unendliche Dankbarkeit das du mich 8 Jahr so treu begleitet häsch, Shila du fälsch mir so, ich hoffe dich hätt s Paradies empfange! Ich wird dich immer i mim Herz träge!! vermisse dich :( tschau mis gliebtä scheseli :(

Mugerli und Mutzli

Uese Mutzli,

nach kurzer Krankheit, bist Du nun am 31.07.2012 /17:15 in den Tierhimmel gekommen. Du wirst den ewigen Weg nun mit Mugerli gehen. Dein Wille zu Kämpfen war unentlich und ein Vorbild für uns alle. Deine uneingeschränkte Liebe zu uns, hat unser Leben bereichert. Der Verlust von Dir, hat uns bis ins Mark geroffen, wir werden uns davon nicht mehr erholen, unsere Liebe zu dir ist so gross, dass Sie über das Leben hinaus gehen wird. Wir werden uns im jenseits wieder sehen.

In Liebe, Mami, Mimi und Papi

Weisser Schäferhund Xandro 12.11.2000-28.7.2012

Lieber Xandro,es war schwer dich zu erlösen,doch weil wir dich so lieben ,haben wir diesen Entscheid getroffen.Du warst so lieb und sanft zu uns. Wir waren immer stolz auf dich.Mit 11 wochen kamst du zu uns und mit 11 Jahren
mussten wir von dir Abschied nehmen.Du fehlst uns sehr,wir sind sehr traurig.
Deine Familie und Emira und alli Büsis. Ciao Grosse

Min MaineCoon Kater Smokey, 1997-2012

Min Mister, min Huusherr, de Sunnehungrig.
Din plötzliche und schnelle Tod vor zwei Wuche het en grosse Schock bi mir hinderlah und es tuet mir so leid, dass ich ned voll und ganz bi dir gsi bin. Mir hend na ane Rettig glaubt.
Du hesch eus so vill geh und ich bin dir für die tolle 15 Jahr sehr dankbar. Du bisch bis z letscht en wunderschöne und sehr ahängliche gsi.
Ich bin froh, dass ich dich zu eus id Wohnig züglet han, denn du bisch trotz dassd nüm hesch usechöne, richtig ufblüeht.
Ich han dini Nächi immer sehr gnosse. Han dich mängisch au eifach gern beobachtet, wie du s Läbe gnüssisch, denn es het mich mit Stolz erfüllt.
Din schnelle Tod het umso meh es grosses Loch i mim Herze hinderlah. Smokey, ich vermiss di!

Abschied von unserem Jagdhund, Deutscher Drahthaar, Dax

Liebe Frau Egloff
Am 5. Juli verstarb leider unser Dax im Alter von 12 Jahren. Via Google kam ich an Ihre Adresse. Ihre Anteilnahme und einfühlsamen Worte während unserem Telefongespräch haben mich bewogen Dax zur Kremation Ihrer Institution zu überbringen.
Ich möchte mich ganz herzlich für Ihren einfühlsamen Empfang und die tröstenden Worte bei der Uebergabe bedanken.
Mit freundlichen Grüssen
Werner Mantel

Auf Wiedersehen, liebe Gina

Liebe Gina. Als du vier Monate alt warst, kamst du zu mir. Du warst wild und hattest unheimlich viel Energie. Für mich manchmal fast zuviel, ich wusste oft nicht recht, wie ich mit dir umgehen soll. Viele Leute rieten mir, dich "wegzugeben", doch ich konnte und wollte dies auf keinen Fall! Ich hatte für dich die Verantwortung übernommen, und dieser wollte ich mich stellen. So besuchten wir zusammen verschiedene Kurse, und dort lernte ich, dass das Problem bei mir, und nicht bei dir lag. Ich habe dank dir unheimlich viel über mich selber gelernt, danke dass du mein Spiegel warst. Ich werde dir auf ewig dankbar sein, wie du mich in der Zeit mit meinem kleinen Sohn begleitet hast. Der Abschied von dir treibt mir immer wieder die Tränen in die Augen, und doch war es das beste für dich. Danke für 13 Jahre, Gina, meine treue Seele. Ich werde dich nie vergessen! Deine Jacqueline, Joël und Kim

Nachtrag zu Tessy`s Heimang

Ich möchte noch gerne erwähnen, dass wir dem ganzen Dicentra-Team herzlich danken möchten. Wir wurden so lieb empfangen als wir Tessy nach Rüti brachten. Es war so einfühlsam bei Dicentra, ein so würdevoller Abschied, es hätte nicht schöner sein können und das tat uns so gut bei dem traurigen Abschied von Tessy.
Pia Blaser

Geliebte Tessy 16. August 1995 - 11.7.2012

Geilibte Tessy,
Vor ein paar Tagen mussten wir uns von Dir verabschieden. Für Dich war es eine Erlösung, Dich von Deinen Altersbeschwerden zu erlösen.Für uns , die ohne Dich unser Leben gestalten müssen ist es so sehr schwer. Du fehlst uns überall. 17 Jahre hast Du uns begleitet, wir haben mit Dir alle unsere Ferien verbracht, was hatten wir für Freude mit Dir. Mit 3 Monaten bist Du zu uns gekommen. Du warst ein Wildfang, liebenswert, liebtest alle Tiere und Menschen. Wir haben so viel gelacht, Du warst ein kleiner Kobold.
Der Schmerz wird noch lange andauern, es werden noch viele Tränen fliessen, aber mit der zeit, weicht der grosse Schmerz und wir dürfen uns an all die schönen Erinnerungen mit Dir zurück erinnern.
Nun tollst Du sicher mit all Deinen "Gspänli" im Hundehimmel umher und bist wieder glücklich, wie Du es hier bei uns warst.
Wir werden Dich nie vergessen. vielen Freunden wirst Du auch in schöner Erinnerung bleiben.
Wir denken an Dich
Dein Hundemammi Pia und Dein Hundepapi John

Forever Fly (28.03.1998 - 10.07.2012)

Mein geliebter bester Freund auf ewig: Als du zu uns kamst, warst du winzig klein, tollpatschig, liebenswert und nach ein paar Tagen leider bereits schwer krank. 3 Tierärzte wollten dich erlösen, sagten es mache keinen Sinn, dein Immunsystem sei zu stark angeriffen und du seist du schwach, um den schweren Infekt zu übersehen. Aber du hast es uns allen gezeigt und hast dich mit deinen 12 Wochen zurück ins Leben gekämpft. Von da an warst du ein unerschrockener, starker Wildfang voller Kraft und Lebensfreude. Gleichzeitig wahnsinnig gütig und liebevoll, hast unzähligen Menschen die Angst vor Hunden genommen mit deinem sanften Blick. Du bist mir nie von der Seite gewichen und warst jahrelang mein bester und einziger wahrer Freund. Hast nie enttäuscht und die Dinge so akzeptiert wie sie waren. Wir sind durch schwere Zeiten gemeinsam gegangen und hatten auch unzählige wundervolle und unvergessliche Momente zusammen erlebt. Seit ein paar Monaten ging es dir gesundheitlich immer schlechter und deine Beine wurden schwächer, trotzdem hast du es dir nicht nehmen lassen, mir überall hin zu folgen. Du warst immer der erste an der Tür, sobald ich die Leine in die Hand genommen habe. Hast mich getröstet, mir gezeigt, was es heisst, tapfer zu sein und den Lebensmut trotz Krankheit nicht zu verlieren. Gestern, nach fast 14.5 gemeinsamen Jahren durfte / musste ich dich auf deinem letzten Gang begleiten. Es fühlte sich an, als würde mir mein Herz rausgerissen, als du friedlich in meinen Armen zu Hause für immer eingeschlafen bist. Du fehlst mir jede Sekunde und ich habe es immer noch nicht ganz realisiert, dass ich dich auf dieser Welt nie mehr wieder sehen, umarmen, mit dir spielen und kuscheln kann. DANKE für die vielen gemeinsamen Jahre, du hast mich durch meine Kindheit und Jugend begleitet und gehörtest für mich einfach dazu. Ohne dich - unvorstellbar. Aber jetzt ist es so und ich muss für Morris weiterleben, du hättest das auch so gewollt. ICH LIEBE DICH FLY, DU BIST DER BESTE!

Pia Staff-Mix 1997-05.07.2oi2

Liebe Frau Egloff

Thanks you much for all

Oskii 23.6.12

Mein kleider weisser Hund Oskii.
Die letzten 10 Jahre, waren mit dir die Besten. Auch wen es mich genervt hat im Regen spazieren zu gehen, ich hab es gern für dich gemacht. Allen haben gemerkt das es dir nicht mehr gut geht und ich- ich wollte es nicht wahr haben.
Mama hat gesagt es wäre das Beste und ich konnte mich nicht verabschieden.
Du hast geschlafen das fand ich schön und ich denk jeden Tag an dich so wie auch die anderen.
Viele Liebe Grüsse deine Familie und Freunde.
Wir vermissen dich

Tschau Robin mii rotä Sunnätiger

Oh Robin mii liäbi Chatzäbuäb. Wo Dui am 23. Juni nimmä hesch megä ässä han ich sofort gwisst, dass äs Diär nid guäd gaad. De han ich aber nu nid gahnd, dass ich Diär ä Tag speter fir immer Ade sägä muäss. I minä Armä bisch iigschlafä und ai wenn's ganz schwär gsi isch, han ich Diär vorhär nu chennä Dankä sägä fir mee als 12 unglaiblich scheeni Jahr. Dui bisch so ä bsundrigä gsi und miär, dä Jasper und ich, vermissid Dich jedä Tag!
Alles Liäbi mii rotä Sunnätiger, miär hend Dich unändlich gärn und wärdid Dich niä niä vergässä
Manuela und Jasper

TEDDY R.I.P. 22.06.2012

Mein liebes Mausi
Noch immer kann ich es gar nicht glauben, dass Du von uns gegangen bist. Wir vermissen die überall hier in der Wohnung, bei allem wo ich mache kommst Du mir in Sinn und fehlst mir unendlich.
Es hat mir das Herz zerrissen diesen Entscheid zu fällen, aber wenigstens musstest Du nie leiden!
Du bleibst immer in unseren Gedanken und in meinem Herzen wirst Du immer den grössten Platz füllen!
Schatzi ich vermiss dich so so fest. Ein mega Bussi mein Liebes!

Meine Kena

Mein Herz blutet, meine Seele weint. Ich warte noch immer, dass du nach Hause kommst. Du warst mir näher als jeder Mensch, du hast mein Lebem bereichert. Ich danke Dir, du warst die beste Begleiterin, die ich mir wünschen konnte. Eine wunderbare Katze mit einer wunderschönen Seele. Ich werde Dich nie vergessen. Ich vermiss Dich so meine Kena...

Adieu mein lieber Kembo

Lieber Kembo!

Fast 12 Jahre hast du unsere Familie als treuer Hund durch Dick und Dünn begleitet. Nicht viele Tage sind wir getrennt gewesen! Nun hast du von uns Abschied genommen und bist in den Hundehimmel eingegangen. Wir vermissen dich schmerzlich, vor allem dein fröhliches Bellen und dein aufgestellte Wesen. Wir danken dir für viele schöne Tage und wundervolle Jahre. Uns bleiben tolle Erinnerungen. Vergessen werden wir dich nie! Adieu, geliebtes Purzelchen. Vielleicht sehen wir uns eines Tages wieder.

In liebervoller Erinnerung

Deine Meisterin

SIRO Juni 2006 bis 6.Juni 2012

Leider bist Du viel zu früh von uns gegangen.
Dein Leben stand von Anfang an unter keinem guten Stern.
Du wirst immer in unseren Herzen bleiben
Du warst sehr tapfer und immer voller Lebensfreude.
Wir werden Dich nie vergessen.
Tschüss Pfüpfi

In Liebe

Schällis

? ? POTATO ? ? DAS FRECHSTE MEERSCHWEINCHEN ? ? R.I.P 9.5.2012

WIR SAHEN DICH..DU WARST KNAPP 2 MONATE ALT.. DU SAHST AUS WIE STUART LITTLE..KLEIN FRECH UND HILFLOS..........ALS ALBINO HÄTTEST DU SCHLANGENFUTTER WERDEN SOLLEN. UNVORSTELLBAR!! WIR SCHLUCKTEN UND KONNTEN GAR NICHT ANDERS ALS DICH ZU ADOPTIEREN! WIR BAUTEN EINE SCHÖNE MEERI VILLA UND FREUTEN UNS AUF DICH UND DEINEN BRUDER,DEN WIR NATÜRICH AUCH WOLLTEN....
DOCH WIR DACHTEN AUCH...,HUCH,,,WAS WOLLEN WIR IN UNSEREM ALTER,..MIT 30 J. MEERSCHEINCHEN? KINDERKRAM..
NEIN,IM GEGENTEIL!! DIES WAR EINER UNSEREN BESTEN ENTSCHEIDUNGEN!!
JEDEN TAG HAST DU`S UNS GEDANKT IN DEM DU UNS ZUM LACHEN UND STAUNEN BRACHTEST!! FÜR MELONE UND GURKE HAST DU DIE COOLSTEN TRICKS UND GABRIOLEN GEMACHT....NICHT ZU VERGESSEN DAS ``CONCÖRDLI``
...WIR RIEFEN DEINEN NAMEN ...``POTEITS`` ...
VON ? ? POTATO? ? ....WEIL DU WIE EINE GROSSE GESCHÄLTE KARTOFFEL AUSSAHST....UND DOCH SO WUNDERSCHÖN...UND DU KAMST GERANNT!! KEINE ANGST..GANZ FRECH..
AM 8.5 MERKTEN WIR DAS DU SEHR MÜDE BIST....
AM 9.5 BIST DU IN UNSEREN ARMEN EINGESCHLAFEN!!
WIR VEMISSEN DICH SEHR!!
JOELLE & ROCCO
UND DEINE RASSELBANDE
ROSI & ORAYA

Lady Gestorben 29.5. 2012

Als wir heute um 15.00 Uhr zum Tierarzt fuhren, weinte der Himmel. Ich kann dem Himmel nachfühlen, dein letzter Gang wahr sehr hart für mich. 22 Jahre hast Du mich begleitet Höhen und Tiefen mit mir überstanden, Bist mein bester tierischer Kumppel gewesen. 15.22 Uhr hast Du für immer deine Augen geschlossen. Du hinterlässt eine grosse Lücke in meinem Herzen. Der Katzenhimmel wird Dich mit offenen Armen empfangen, gute Reise meine Kleine, vermisse Dich !
Vielen herzlichen Dank für die schöne Karte, hat mich sehr gefreut.
Freundlicher Gruss
P.Gysi

Lorraine

Liebste Lorraine
Ich bin sehr, sehr traurig über Deinen (von uns) unerwarteten Tod. Aber ich bin Dir unendlich dankbar für die schönen sieben Jahre, die wir zusammen verbringen durften. Ich danke Dir von ganzem Herzen für die wertvollen Lektionen über das Hier und Jetzt, die Liebe und das Loslassen, über unsere Bestimmung und unsere Aufgabe in der geistigen Welt.
Ich freue mich für Dich, dass Du wieder mit Deinem geliebten Bruder Jules, den wir alle auch viel zu kurz in der physischen Welt geniessen durften, vereint bist.
Liebe Grüsse auch von Michi
In Liebe
Susanne

Hiro

Liebe Frau Egloff
Vielen Dank für die netten Worte per Karte. Damit haben wir überhaupt nicht gerechnet und es hat uns sehr berührt. Auch, dass sie Desirée erwähnt haben zeigt, wie persönlich die Zeilen sind.

Fiammetta (Flämmchen) 26.05.1999-16.05.2012

Einen letzten Gruss an Pipina
Kleine Seele ich lass Dich gehn, denn ich weiss wir werden uns wiedersehn. Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.
Ich liebe Dich, darum gebe ich Dich frei.
Dein Leiden hat jetzt ein Ende.
Ich übergebe Dich in mächtigere Hände
Kleine Seele es tut so weh. Ich hoffe, dass Du gut über den Regenbogen gegangen bist.

Kleine Seele grüss Argi von mir.
Kleine Seele ich lass Dich gehn.
Kleine Seele Du bist frei. Verena

Herzlichen Dank an Frau Sibylle Egloff

Trojan 2002-2012

Mein über alles geliebter Trojan

Nach fast 11 unbeschreiblich schönen Jahren musstest Du leider von mir gehen. Mein wunderschöner, über alles geliebter TROJAN...

Du warst und bist mein bester Freund - mein Herz - bist immer zu mir gestanden, hast mich getröstet wenn's mir nicht so gut ging - hast Dich mit mir gefreut, wenn alles super lief!! Hast Deine "Kampfhunde"-Prüfung mit Bravour bestanden und mich und Merlin auf unseren stundenlangen Ausritten begleitet und IMMER aufs Wort gehorcht. Dafür danke ich Dir von Herzen mein Schatz. DU BIST FÜR MICH DER BESTE HUND AUF DER WELT!!!!!!!

Nun bist Du über die Regenbogenbrücke gegangen und bist hoffentlich glücklich und zufrieden in Deinem neuen Zuhause. Ich denke jeden Tag an DICH, DU HAST EINEN GANZ BESONDEREN PLATZ IN MEINEM HERZEN - AUF IMMER UND EWIG.

Ich vermisse und LIEBE DICH mein Herz :-)

Dein Frauchen Natasha

Laika

Inzwischen hat deine Seele den Weg in den Hundehimmel gefunden. Mach's gut dort oben und lass dich auch weiterhin verwöhnen.

Du warst unsere erste treue Begleiterin. Was nach dir auch folgen wird um die Leere auszufüllen, die du hinterlässt; du wirst immer in unseren Gedanken einen ganz speziellen Platz behalten.

Wir vermissen dich sehr und drücken dich ganz fest.

Arlette, Joe, Margrit und ganz zärtlich Jana; sowie alle deine Freunde

Meine Lieblinge Gero und Mauzi

Jetzt seid ihr wieder vereint, ich vermisse euch unendlich 14 und 15 Jahre lang seid ihr meine treusten Begleiter gewesen. Ihr habt mich getröstet wenn ich traurig war und habt so viel Freude in mein Leben gebracht. Ich werde euch nie vergessen.

Euer trauriges Fraueli Heidi

Liseli, 1 Jahr später

Liebes Liseli

Heute, 16.3.2012, vor einem Jahr bist du für immer eingeschlafen. Wir haben zusammen lange gegen deine schleichende Krankheit gekämpft. Du bist immer noch oft in meinen Gedanken und ich denke mit unendlich viel Liebe an die Zeit mit dir zurück, an dein warmherziges und sanftes Wesen. Du weisst, dass ich dich abgöttisch geliebt habe...und als du dann gegangen bist, hatte ich das Gefühl, ich falle in ein Loch. Aber nach Absprache mit dir (und ich denke, dass du wolltest, dass ich wieder glücklich bin) habe ich mich dann für 2 neue junge Büselis, Thalita und Tjana, entschieden. Es war eine sehr gute Entscheidung. Noch immer oft in Gedanken an dich, haben sich dann die zwei jungen Büsis in mein Herz geschlichen und dieses erobert. Ich bin sicher, du schaust ab und zu zu uns runter und schmunzelst über die zwei Kleinen.

Liebes Liseli, du weisst, du warst und bist einzigartig, und die 11 Jahre mit dir werde ich immer im Herzen behalten. Ich schicke dir in den Katzenhimmel meine liebsten Worte und umarme dich fest.

Bis bald, Liseli, love you, Tanja

liebe frau egloff

einfach nur danke - dies aus tiefstem herzen.

tina und ruedi benz

Mein geliebter Schnuffel (06.06.2006-20.02.2012)

Unverhofft & viel zu schnell hast Du mich und Deine zwei neuen Freunde Stevie & i-Pig verlassen.

Deine Sehnsucht nach Deinem Bruderherz Pinky war leider zu gross, aber ich weiss, Ihr habt Euch im Regenbogenland wieder gefunden und habt wieder Spass zusammen. So wie die fast 6 gemeinsamen Jahre, die wir zusammen verbracht haben.

Es war eine unvergessliche Zeit, die ich nie missen möchte. Ihr habt mir so oft Trost gespendet und mich zum Lachen gebracht.

Ich werde Dich immer im Herzen tragen, mein kleiner Schnuffel-Puffel. Ich hab Dich so lieb!

Für immer bei mir, als kleiner Engel neben Pinky,

Von Herzen und mit einer Träne in den Augen,

Deine Mama,

Conny

Momo


wir vermissen Dich sooooo sehr, wir finden keine Worte.....
http://www.youtube.com/watch?v=a8wgmh-c01g&feature=youtu.be

Bernie und Deine Fam Wuffmiau

muetzli 2012

liebes muetzli

du bist heute morgen voellig unerwartet gestorben du hast uns mehr als 15 jahre begleitet und warst unser ein und alles jetzt gehst du durch die regenbogenbrücke in dein neues leben wir werden dich vermissen und du wirst immer in unserem herzen bleiben wir lieben dich deine fam am 22.2.2012

ZORBAS (30.4.1999 - 9.2.2012)

... Du fehlst mir ... ich werde Dich nie vergessen ... danke für alles ...

Das süsseste Meerschweinchen namens Pinky

Mein kleines, süsses Schweinebäckchen Pinky,


nach fast sechs gemeinsamen Jahren gingst Du von uns,

Schnuffel und ich vermissen Dich jeden Tag,

aber wir werden Dich niemals vergessen.


Danke für all die Freude, die Du bereitet hast,

für all die lustigen und friedvollen Momente,

für all die Lächeln, die Du gezaubert hast.


Ich hoffe, ich war Dir eine gute Schweinchen-Mama und habe Dir ein gutes Leben bieten können.


Unvergessen und für immer im Herzen,


Deine Conny

Abschied von SUNNY

Lieber SUNNY, am 18. Februar 2007 haben wir Dich aus ganz schlechten Verhätnissen zu uns geholt. Schon kurze Zeit später, mussten wir feststellen, dass Du unter der schlimmen Krankheit Epilepsie leidest.
5 Jahre hast Du mit uns zusammen verbracht, am 21. Januar mussten wir Dich über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Wir sind immer noch unendlich traurig und vermissen Dich so sehr!. Wir wollen Dir für alles DANKE sagen. Du hast uns so viel Liebe, Glück und Sonnenschein geschenkt. Du warst unser kleiner SUNNY BOY. Wir tragen Dich und Deine Liebe in unseren Herzen, auf allen unseren Wegen bist Du an unserer Seite.
In Liebe "Mami Andrea" und "Papi Peter" sowie Deine Freunde Pudi, Fina, Rosa, Pfüdi und Peki

mein kleiner kämpfer Dorado

mein lieber Dorado
ich wusste nicht wer du bist, als ich dich von der kaninchenhilfe übernommen habe. als 5-jähriger kaninchenmann bist du mit deiner tochter canella zu uns gekommen. wie hast du mit ihr zusammen das tolle grosse kaninchenzimmer genossen. nie mehr eingesperrt in einen käfig oder stall, einfach nur springen, strecken, laufen, kuscheln mit canella , ausgestreckt rumliegen, gutes artgerechtes essen und nebenbei rumdumservice von mir und simon. leider wurdest du krank. aber immer wieder hast du gekämpft mit mir zusammen. du hast so gern hier gelebt und durch viel kraft haben wir gemeinsam hürde um hürde genommen. ich habe so viel durch dich lernen dürfen. du warst nur 1 1/2 jahre bei mir, aber mir scheint als ob es zwanzig waren. kurz und intensiv für beide. ich vermisse dich sehr und doch spüre ich einen inneren frieden, weil ich weiss, dass es dir jetzt gut geht. ich habe dein leiden am schluss gespürt und so wollte ich dir einen schönen abschied gönnen. Liebe muss auch loslassen können. ich hab dich lieb mein kleiner unglaublicher kämpfer. ich werde dich nie nie vergessen, Dyori. danke für alles.............ich pass auf deine canella auf...versprochen.
in Liebe "Mami" und Simon

Liebe Baileys

Am 19. Dezember um 16:15Uhr häsch du üs verloh, mir händ dich eifach müesse go loh. Mer vermisset dich so sehr. Mer danket dir für die schö Zit mit dir, du häsch üs soviel Freud gmacht. I üsene Herze, Gedanke und Errinnerige bisch du immer bi üs, dini Mensche

Flumsi

Lieber Flumsi
Du warst unser Sonnenschein! Was mussten wir wegen Dir immer Lachen & Schmunzeln.
Mit einer Narbe am Bauch & einem trüben Auge, so haben wir Dich kennengerlernt. Das hat Deinem Charme & Deiner Ausstrahlung keinen Abbruch getan.
Ein richtiges kleines Kraftpaket. Ein kleiner Rambo auf 4 Beinen, der an den Gitterstäben gerüttelt & geschüttelt hat.. Einfach raus wollte, obwohl er noch sooo klein war. Im Sturm hast Du unser Herz erobert.
Du warst einfach der Flumsi, der uns jeden Tag aufs Neue überrascht hat. Manchmal hast Du mit Deiner Lernresistenz auch an unseren Nerven gezerrt, aber ein Blick oder ein Schleck und wir konnten Dir nicht böse sein.
Was hast Du uns alles nach Hause gebracht: Mal mit eine Bratwurst, mal eine fremde Maus, mal ein Metermass & viele kleine Dinge.
Die Nachbarn haben Dich alle gekannt. Überall wo es eine zugängliche Katzentüre hatte, da warst Du sicher auf Besuch!
Mit Deinen Gspändli bist Du nicht immer zimperlig umgegangen. Wenn wir dich am Morgen verabschiedet und 10 gezählt haben & dann hat es aus dem Wohnzimmer gekreischt. Mit grösster Wahrscheinlichkeit hast Du Gurre oder Pfopfi mal kurz Deine Liebe à la Flumsi gestanden..
Nachdem du dich ausgetobt hast, bist Du jeden Abend nach Hause gekommen & hast wieder Kraft und Energie für den neuen Tag getankt. Da gehörte auch das Kuscheln, Schnurren, Strecken und Recken auf unserem Bett dazu.
Ganz vielen Menschen ist es zu verdanken, dass wir Dich kennen lernen durften. Trotzdem war Dir nur ein extrem kurzes Leben vergönnt. Wir hoffen, dass Du diese kurze Zeit genossen hast & nun mit Jimmy durch den Katzenhimmel tobst.
Bei uns zu Hause ist es nun extrem ruhig. Kein Wirbelwind tobt mehr durch die Etagen oder fegt durch die Katzentüre über das Sofa auf den Katzenbaum..
Du fehlst uns sehr & wir werden Dich nie vergessen! Du hast einen grossen Platz in unserem Herzen!
Leb wohl lieber Flumsi - Danke, dass wir die kurze Zeit mit Dir verbringen durften.

Liebenswerte Kisha

Liebe Kisha. Am 11.12.2011 mussten wir dich gehen lassen, nachdem dich deine Gesundheit dich im Stich gelassen hat. Bis zuletzt warst du uns eine tolle und anhängliche Begleiterin. Du bist im höheren Alter zu uns gekommen, weil deine Vorbesitzerin gestorben ist, und hast uns in den letzten knappen drei Jahren viel Freude bereitet. Du konntest bei uns die letzten Lebensjahren voll geniessen und hattest viele "Altersprivilegien". Wir vermissen dich sehr und denken oft an dich. Frühmorgens beim WC/Duschenritual, beim Frühstücken, abends wenn wir zu Bett gehen und zwischendurch immer wieder. Nun ruhst du ganz in unserer Nähe. Eine zweite Katze wie dich, werden wir wohl nie finden.
Tschüss liebe Kisha.

Maunzi

.........es tuet mir so leid... !

Karlo 1993 bis 08.01.2012

Musste Dich gehen lassen und konnte nichts tun,
still und ohne Schmerz hoffe ich, kannst Du nun ruhn.
Mögest du auf deinem Weg Freunde finden, die Führung der Engel und das Geleit der Heiligen.
Du warst uns ein treuer Begleiter hast uns viele schöne Stunden geschenkt und dafür danken Wir dir.
Wir werden immer deiner Gedenken den du warst unser Sonnenschein.
Andreas, Thomas, Susanne, Laura, Mosis und deine anderen Freunde alle und ganz besonders ICH- vermisse dich sehr.

Eros (Mai 1994 bis Sommer 2011)

Lieber Eros

Mit uns Kindern auf- und ans Herz gewachsen, warst du unser Sonnenschein, Spielgefährte und Gartenschreck. Trotz langer Krankheit warst du unser treuer Begleiter, bis dich im Sommer 2011 etwas Höheres gerufen hat. Wir vermissen dich so sehr, liebes Rösschen und sind immer noch traurig, dass wir dir keinen würdigen Abschied bereiten konnten.

Wir hoffen, dass du da, wo du jetzt bist, glücklich und unbeschwert durch die Lande ziehen kannst und ein gemütliches Plätzchen gefunden hast.

Im Gedenken an dich, unser 17 - jähriges Familienmitglied

Laura, Lisa, Julia und Leo
mit Papa, der dich von Mama geschenkt bekommen hat

Roxy, 2009 - 2011

Viel zu früh wurdest du uns genommen. Du warst ein so lebensfrohes und aufgewecktes Meerschweinchen das immer für viel Leben in unserer Schweinchengruppe sorgte.
Leider hatte dein Darm einen angeboreren Defekt, so dass er dir grosse Probleme bereitete. Obwohl du eine grosse Kämpferin warst haben wir den Kampf verloren und mussten dich gehen lassen.
Ich hoffe, dass es dir im Schweinchenhimmel gut geht und du unendlich weite, grüne Wiesen durchstreifen kannst.
Ich werde dich niemals vergessen.

Zorro, 30.7.2005 - 30.12.2011

Liebe Fründ
Du bisch en wunderbare Kämpfer gsi, bis a Dim letschte Tag. Leider isch Krankheit zu starch gsi und mir händ Dich zu früh müesse gah lah.
Mir händ e super, lässigi und geniali Zit gha zäme. Du bisch au für de chli Mogli, de grossi Brüeder gsi und häsch im zeiged wie s Läbe dinne und dusse funktioniert. Danke.
Für eus bisch Du de treui Begleiter und Fründ gsi, wo mit eus durch Dick und Dünn gange isch.
Die ganz Familie wird Dich mit Dinnere ruhige, sympatische und herzlicher Art vermisse.
Mir danked Dir für die wunderbari Zit und träged Dich für immer i eusem Herze.
Ruhe in Frieden
Amdrea, Patrick und Mogli

Tina, 1997 - 2.12.2011

Liebe, treue, anhängliche, anspruchsvolle, grosszügige Tina. Es tut mir so leid, dass ich Dir nicht helfen konnte. Der Krebs war zu weit fortgeschritten und ich musste Dich vor dem allerbittersten Ende gehen lassen. Du hast mich vor 7 1/2 Jahren im Tierheim ausgesucht. Du hast alle Veränderungen in unserem Katzenhaushalt mitgemacht und hast dafür die letzten drei Jahre eine ganz liebe Katzenfreundin gefunden. Du bist immer die gleiche treue Tina geblieben. Auch wenn Du die letzten Wochen immer ein bisschen weniger geworden bist. Wir vermissen Dich. Mäni sucht Dich jeden Tag. Auch Sürmi vermisst Dich. Ich hoffe, Du hast es wunderschön im Regenbogen Katzenhimmel und Du hast Suso, Ricki, Leo und Jerry schon getroffen. Ich wünsche Dir allen Frieden und werde Dich nie vergessen. Sonja

Jessica, Brinca, Shaya ond Joy

Mini Ängeli

Geschter hani wieder en Wiehnacht meh ohni Üch verbrocht, die erscht ohni Dech, liebe Joy. Ofem Wäg zom Wiehnachtsässe hani allei im Auto Musig gloset ond ha mer gwönscht, dass ihr im Himmel äbefalls tüend zäme fiire. Ihr sind jede Tag i mine Gedanke. Ond obwohl ech weiss, dass be jedem vo Üch de Tod en Erlösig gsi esch, macht jede einzelni Abschied no emmer wahnsennig weh. Dä Schmärz werd hoffentlich weniger wärde mit de Ziit, aber dErinnerig a Üch werd nie verblasse. Ech vermisse Üch ganz fescht.

Üches Mami mitem Papi, em Jessie ond de Lily

Barli gest 25.6.2011

Es ist es am 25 Dezember eineinhalb Jahre her seit du über die Regenbogenbrücke gegangen bist und du fehlst uns noch so sehr hast aber bei uns immer ein Platz in unseren Herzen wir hoffen es geht dir gut da wo du jetzt bist ,wir lieben und vermissen dich deine Mama und Papa und Freund Jerry mit Emeli , Clara, Lili

Pointy

Herzlichen Dank für Ihre liebevolle Begleitung, von dem Abschied von unserem Hund.

POINTY MIR VERMISSED DICH, DU WIRSCH IMMER I EUSEM HÄRZE BLIBE!

dini,
Michelle & Gaby

HERA, 15.2.1999 bis 11.11.2011

Mini allerliebschti Hera,
3 wuche sind verbii,sit du nüm bi mir bisch.Du fählsch mir so fescht.......
Vermiesse Dich unändlich......du bisch mit mir durch dick und dünn gange,mir händ eus gfunde gha.,und so viel schöns erläbt mitenand.Du bisch mini best Fründin gsi......
Dä Schritt dich loszlah isch mir unändlich schwer gfalle und ich danke Dir däfür dass Du mir im letzte Augeblick Bestätigung geh häsch dass es richtig isch und Ziit cho isch für Dich zgah.Du häsch mer dis Gsicht i mini Arme gleit und bisch friedlich gange......
Ich weiss dass Dir jetzt guet gaht und Du mit em Erwin dur d`Wälder streifisch.
Dä Gedanke macht mich starch...

Hera alles Liebi ich umarm Dich ganz fest ,danke für alles wass Du mir gäh häsch,,bis bald Barbara

I

Nily, ca. 1998 bis 29. Oktober 2011, 18:20 Uhr, Rehpinscherdame

Mein allerliebstes Nily

Ich durfte Dir während drei Jahren den Himmel auf Erden gewähren und Dir Dein schwieriges Vorleben so schön wie möglich gestalten. Du hast wohl vieles in meinem Tagesrhythmus verändert, aber ich habe es für Dich gerne getan. Wir waren mehr als Mensch und Hund, wir bildeten eine tiefe Seelenverwandtschaft. Nily Du bist so einmalig wie grossartig gewesen und ich weiss, dass Du jetzt vom Hundehimmel zu mir schauen tust. Dafür danke ich Dir und auch dafür, dass wir uns im 2008 gefunden haben. Es musste einfach so sein.
Liebes Nily - ich vermisse Dich und ganz besonders, wie Du unter der Decke oder Deinen Tüchern Dich einkuscheltest und geschlafen hast. So süss und so speziell!

Alles Liebe, einen dicken Kuss und auf ein Wiedersehen sendet Dir Sibylle.

Titel

Liäbi Daysi,
Jetzt sinds scho 3 Mönet dass ich dich nüme bi mir ha. Jede Tag isch so trurig, jede Obig isch so leer. Es brennt keis Füürli meh im Ofe, will ich sust nur no truriger wär. Du bisch bi mir gsi, häsch dich lo streichle, häsch d Wärmi gnosse, und mir mit dinere Art richtig inneri Rueh gschenkt. Mir händ diä Zyt zäme so gnosse. Ich vermiss dich wahnsinnig. S isch eifach nüme s glich.Mit dir wäret mini Sorge erträglicher, du häsch mich immer chöne tröste. Daysi, ich cha dir nur danke säge für alles was du mir gschenkt häsch.

Unsere Wurzeln haben wir im Himmel, Spuren der Liebe hinterlassen wir in den Herzen

Geliebter Salvy

Als heimatloser Kater haben wir dich damals gern aufgenommen. 18 Jahre hast du uns durch alle Lebenslagen begleitet und sehr viel Freude überall bereitet. Du warst für uns Freund, Bruder, Spielkamerad und Tröster.....danke! Wir vermissen dich unendlich und du bist für immer in unseren Herzen. Für deine weitere Lebensreise alles Liebe und wir werden uns wiedersehen.

Christina, Heinz, Ramona, Chantal mit Kater Frisco

Shaya 15.06.1995-16.10.2010

Liebi Shaya

Genau eis Johr ben ech jetzt scho ohni Dech ond es vergoht kei Tag, won ech ned a Dech dänke. Vor allem die letschte Täg send ned liecht gsi. Ergendwie hani alles nomol doregmacht, was mer damals erläbt hend. Dis Liide, die onzählige Tierarztbsüech, üse Absched ond morn vor eim Johr schliesslech, won ech Dine Körper ha müesse lagoh. Dass ech noch Der, de Brinca ond de Jessica jetzt au no de Joy verlore ha, chan ech no emmer ned begriefe.

Du fählsch mer, Meite. Ech hoffe, dass Du Dis Plätzli im Himmel gfonde hesch ond dass es Der guet goht. Do uf Ärde hesch Du Dis Plätzli zwar ufgäh, aber i mim Härz halt ech Dech för emmer fescht. Es esch schwär ohni Dech, Shaya, ech liebe Dech.

Machs guet, mini Meite, ech weiss, dass mer üs alli wedergsehnd ond för das läb ech!

Dis Mami ond de Papi mitem Jessie

Tierhimmel bei Dicentra

Am Freitag den 14.10.2011 konnten wir bei Dicentra unseren überalles geliebten Kater Mugerli abholen. der Tierhimmel muss ja irgendwo anfangen, für uns war es bei Dicentra, durch das einfühlsame Gespräch mit Frau Pfister, wussten wir das unser Mugerli auf den Weg in den Tierhimmel wahr, wir danken Frau Pfister und Ihrem Team für Ihre professionelle Hilfe, dies es uns ermöglichten den ersten Schritt zu begreifen was geschehen war.

Liebe Grüsse
Familie Oberthaler

Alexia (Oktober 2010- 09.Oktober 2011)

Es tuet so weh Dich so früeh wieder gah la müesse. Du bisch so brutal us Eusem läbe grisse worde, dä Sunntig namitag vergässet mir niä meh wo dä Nachbar chund go fröge öb eusi Chatz Dihei segi, äs isch grad ä Roti überfahre worde...:`(
Du hetisch es so verdient gah, äs schöns langs Läbe zha.
Vom ängstliche Chätzli bisch Du zumänä fräche ufgstellte total läbensfreudige und liebenswürdige Büsi annegwachse, du häsch es so gnosse, Dini Läbensfreud wot gah häsch isch so schön gsi...
Bim Rägäwätter und Gwitter häsch muesse usse go dräcklä und Würmer usgrabe...das hät Dir Spass gmacht und nachane pflotschnass zu eus ufs Bett cho...ich han immer gseit, aber Alexia Du bisch ä Chatz diä sind gern suuber und troche...
Niä häsch Du Dini Chralle, bim spille ussäglä, und wänns doch mal passiert isch häsch sie grad wieder innezoge und Dini Geste hät mir s`Gfühl gä das äs Dir leid tuet.
Nöd eimal, häsch schlächti Luune gah oder bisch eifach hässig gsi.
Du bisch so was vo unkompliziert gsi.
Ich han immer s`Gfühl gah das Du dä ganzi Tag lächlisch...
Ja, Du bisch mit Dir und dä Wält vollkomme z`friedä gsi!
Ich gsehn Dich immer no in Gedanke mit gehobenäm Wiis-rot gringeltem Schwanz und d`Schwanzspitzä hin und her schwänke ganz liäblich wiä vonerä sanfte Summerbriise gfüehrt so bisch jede Tag umännand spatziert.
Jetzt häsch Du dä Spaziergang über d`Rägäbogäbrugg gmacht, mir hoffet mit Dim lächle und vo dä Summerbriise gfüührte schwänkende Schwanzspitze, bisch über d`Farbe stolziert...uf Dim Wäg i Dis Paradis!

Liäbi Alexia!
Mir wünschet Dir alles liäbi vo däre Wält....
mir vermissed Dich ganz fest aber danket das mir Dich händ dörfe känne lärne.
Du häsch dä Platz bi eus im Herz, für immer,
Mir händ Dich ganz fest liäb und werdet Dich niä vergässä liäbi Alexia!
Mir werdet dä Wäg zuänander wieder gfindä, dadra glaub ich ganz fest.

Dini Familie mit Sheela

Mein geliebter Pasha- Prinz von Persien (2003-2011)

Noch so jung bist Du nach Hause gekehrt. Doch wie du mir sagtest, dein Körper war einfach nicht für länger gemacht.


Deine bedingungslose Liebe, die Weisheit, Dein Lebensmut und Deine Einzigartigkeit werden für immer in unseren Herzen verankert bleiben.


Ich danke Dir, dass Du mich ausgesucht hast und für alles was ich durch Dich und von Dir lernen durfte.


Du bist von der Erde gegangen, doch nicht von uns...


In ewiger Liebe

Deine Natasha

Daysi

Liäbi Daysi, ich schick dir en Gruess über d`Regebogebrugg.
Ich vermiss dich und han ganz fest Heiweh nach dir.
Du bisch sone liäbi gsi, so öppis wiä dich chan mer niä vergässe.
Du bisch es einmaligs liäbs und guets Chätzli gsi.
Danke, dass du bi mir gsi bisch!!!
Mutzi mutz, dis Frauchen

Danke an das Dicentra Team das uns Menschen mit dieser Seite die Gelegenheit gibt, sich seinem geliebten Tier nahe zu fühlen.

Elvis (30.05.2000-15.08.2011)

Wenn in der Nacht die Rosen weinen und unser Herz zerbricht, möchten wir dir nochmal einmal erscheinen und dir zeigen Wir lieben dich!!!!!!!!!!


wir vermissen dich schüli!!!!!!

Fiuma (11.3.1998 - 11.8.2011)

Die Regenbogenbrücke

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie Regenbogenbrücke. Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem Gras. Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem schönen Ort. Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken und es ist schönes warmes Frühlingswetter. Die alten kranken Tiere sind wieder jung und gesund. Sie spielen den ganzen Tag zusammen. Es gibt nur eine Sache die sie vermissen. Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde geliebt haben. So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht, die Nase hebt, die Ohren stellt und die Augen werden ganz gross! Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras! Die Füsse tragen es schneller und immer schneller! Es hat dich gesehen! Und wenn du und dein Freund sich treffen, nimmst du ihn in die Arme und hälst ihn fest. Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder und du schaust endlich wieder in die Augen deines geliebten Tieres, das so lange aus deinem Leben verschwunden war, aber nie aus deinem Herzen!

Dann überschreitet ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens und ihr werdet nie wieder getrennt sein... nie wieder!

Fiuma wir vermissen dich! Deine Familie

Joy 1994 - 2011

Genau 16 Mönet noch Dim Schwöschterli besch Du ehre i Himmel gfolgt. De Gedanke, dass ehr jetzt weder zäme send, tröschtet üs echli. Aber Du hinterlosch e grossi Löcke. No emmer werblet Dini Hoor i üsere Wohnig ome, Dis Deckeli schmöckt no noch Der ond öberall womer äneluegt, erenneret öpis a Dech. Jede Momänt rächnet mer demit, dass Du ome Egge chonsch, aber Du chonsch nieme. Nieme wersch Du Dech zwöschet üs änekuschle bem Färnseh luege, nieme wersch Du so quer be üs im Bett schlofe, dass mer zo Bettkanteschlöfer werdid, nieme werd Dis härzige Miaue i üsne Ohre erklenge ond nieme werded mer Dis Fäll chönne streichle ond Dine Doft wohrnäh.

Danke, liebe Joy, danke för all Dini Liebi, wo Du üs gschänkt hesch. Du besch en fantastische Kater gsi! Du fählsch üs wahnsennig ond au de Jessie het langi Zyt noch Der. Mer werdid Dech emmer liebe, vo ganzem Härze. Z wösse, dass jede Tag ohni Dech, Jessica, Brinca ond d Shaya üs nöcher a dä Tag brengt, wo mer üs wedergsehnd, get üs Kraft, wiiterzmache.

Mer vermessid Dech.

Dis Mami und de Papi mitem Jessie

Lupo 21. April 2000 - 29. August 2011

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.

Wir werden dich nie vergessen

Maura & Dani & Fabio

Ein letzter Gruss an unseren geliebten Schatz- Lilly-Fee

Liebste Lilly,

2 Jahre hast du uns wunderschöne Stunden in unserem Leben gegeben. Du hast uns in unserer bisher schwersten Zeit unseres Lebens zum Lachen gebracht, getröstet und auch viel Blödsinn gemacht wofür wir dich lieben. Du bist viel zu früh von uns gegangen. Nach 2,5 Wochen offensiver Suche nach dir mussten wir dich überfahren wiederfinden. Es schmerzt so sehr dich so das letzte Mal gesehen zu haben. Leider erfuhr ich erst heute von dieser wunderbaren Möglichkeit dich zu beerdigen. Wir hoffen du bist auch so gut in den Katzenhimmel gekommen und findest deine Ruhe. Wir werden dich immer lieben und dich niemals vergessen! Viele Tränen sind schon geflossen...und werden noch fliessen, weil du unser Schatz bist. Liebste Lilly, du hast ein grosses Loch in unserer Familie hinterlassen- du warst eben nicht "nur" eine Katze sondern ein Kind, ein Freund,...
IN EWIGER LIEBE, deine Franzi & dein Stanley sowie Katzenfreundin-Holly

Liäbi Daysi

Jetzt isch es scho 3 Wuche, dass du häsch müesse sterbe, ich chas immer no nöd recht glaube. Mängmol mein ich, ich sig imene böse Traum und wänn ich verwache sigisch du wieder bi mir.
Du glaubsch gar nöd wiän ich dich vermisse. Ich han dich so fest gärn und hoff dass es dir jetzt ganz guet goht, det wo du bisch. Es isch so schön gsi mit dir, Jetzt isch es richtig leer und still bi üs, niämer wartet uf mich und stricht um mini Bei wäni vom poste hei chum. De letzti Tag i dim Läbe muess schlimm gsi si für dich, aber ich han müesse mit dir zum Dokter wo du nüme gässe häsch, es het ja chöne si, dass mer dir hät chöne helfe .
Leider ischs anders cho. Es tuet mir leid Daiysi. Ich han nur s best welle.
Ich vermiss dich und han dich immer fest gärn
Mutz dis trurig Frauchen

Liebe Vera, liebe Paulina, liebe Mona

Jetzt seid Ihr wieder vereint und ich hoffe, dass Ihr auch Vera irgendwo gefunden habt.
Mona, Dein Schwesterchen Lisa vermisst Dich so sehr, sodass es ihr selber auch nicht mehr so gut geht.
Ich habe Euch alle so lieb, Vera, Paulina, Mona, und Lisa, die noch bei mir ist. Ihr habt mir so viel gegeben und seid mir in schweren Zeiten immer beigestanden und habt mir geholfen, dies überhaupt durchzustehen.
Ich hoffe, dass Ihr es schön da habt, wo Ihr seid und keine Schmerzen mehr habt. Euer Leben ist viel zu kurz und immer müsst Ihr an schwerer Krankheit gehen.
Ich habe ganz viele Fotos von Euch, doch die Erinnerung in meinem Herzen bleibt die Schönste! Und sie bleibt immer bei mir.

Ich hoffe, dass wir eines Tages alle wieder zusammen sind.
Machts gut, meine liebsten Rattenkinder!
Aus tiefstem Herzen, Euer "Mami"

Basil (20.07.98 - 29.07.11)

Dankbar für die schönen Jahre mit Dir haben wir von Abschied nehmen müssen. Du hast uns Dein Leben lang stets treu begleitet.
Es tut so schrecklich weh dass wir Dich - wegen Deiner Altersbeschwerden - über die Regenbogenbrücke ziehen zu lassen mussten.

Liäbä Cäsibäsi

Du bisch am 3. Mai 2009 bi mir dihei uf d'Wält cho. Du bisch immer dä Luusbueb gsi und häsch gern Seich gmacht. Mit dinä "Kollege" i dä Nachbarschaft häsches nöd soo guet gha und mir händ dich liebevoll dä "Lämpebrüeder" gnännt:-) Am 23. Juli 2011 isch dis Läbe nach viel z'churzer Ziit brutal zänd gange will äs Auto dich überfahre hät und eifach liggä laa hät!!:-((
Ich ha di sehr gern gha.

Mir vermissäd dich.
Moni, Shila, Sana und Sweety

Marvin (29.09.2002 - 07.08.2011)

Lieber Marvin

Du hast mich treu begleitet, hast mit mir mitgearbeitet, warst für viele Menschen ein ganz toller "Tröster". Als Therpiehund hast Du Dich immer für die besuchten Menschen eingesetzt und alles gegeben. Leider konnte ich DIr nicht helfen, die Krankheit war zu schwer und nun stehe ich fassungslos vor dem Nichts.

Ich hoffe Du hast eine gute Reise und triffst all die lieben Freunde am anderen Ende der Regenbogenbrücke. Meine Gedanken begleiten Dich, mein Herz ist schwer - ich vermisse Dich so unendlich. Machs guet min tolle Fründ!

Daysi

Ich vermisse dich so sehr. Leider han ich dir nüme chöne helfe. Ich han nur s`bescht welle für dich, dass du kei Schmerze muesch ha. danke für all diä Liäbi wo du mir gäh häsch. Ich wird dich niä vergässe.
Kuss dein Frauchen

Micky 09.05.2004 - 20.07.2011

Liäbs Micky

Dinä brüäder dr jackino, dr papi und ich vermissäd dich ganz fescht. Du bisch ä so nä liäbs, einzigartigs chätzli gsi. Leider het dis härzli nümä mögä und du bisch über d'rägäbogäbrugg gangä. Mir wärded dich nie vergässä.
Machs guät mini chli Muus.

Wuschel 27.04.2010-10.07.2011

Du bisch so än spezielle Kater gsi, eifach eimalig und du fehlsch i eusem tägliche Läbe, mär meined immer no alleweil, los häsch ghört, dä Wuschel chunnt wieder. Leider isch däm halt nöd ä so, mär wüssed das ja, da mir dich am Sunntigmorge ufgfunde händ, aber du bisch ja doch wieder heicho und zwar innere wunder-schöne Urne hämmer dir mit tolle Föteli än Ehreplatz gstaltet! Vieli Lüt meined, äs isch ja nur ä Katz gsi, aber du bisch än bsunders ahängliche Kater gsi und häsch eifach zu eus ghört - du fehlsch eus immer no!

Filou 12.05.1996

Eusi liebi Filou hät 3 Jahr mit Ihrem Krebs kämpft und isch immer sehr Tapfer gsi, mir händ sie erlöst und hoffet dass Sie guet im Tierhimmel acho isch. Sie hät mich 15 Jahr lang begleitet , ich wird Sie sehr vermisse. Machs guet Filou.

BAGHIRA 30.7.10 - 16.7.11

du bisch mir viel zfrüeh weggno worde und hesch dis lebe no gar nonig richtig chöne lebe. mir (dis schwösterli und ich) vermissed dich ganz fescht! du bisch mir immer en mega guete fründ gsi wens mir schlecht gange isch und hesch mi mit dinere verspieltheit immer wieder zum lache bracht. ich hoffe du luegsch vom tierhimmel uf eus abe und passisch uf dis schwösterli guet uf.
ich lieb dich und vermisse dich mega fescht!
nicole

Sammy 2.2.1995-30.6.2011

Du hattest ein langes schönes Leben. Hast uns viel Freude gemacht, warst ein lieber, fröhlicher, intelligenter, gesunder, bewegungsfreudiger Hund. Dein Herrchen hast du ein Jahr überlebt, ich hatte noch ein sehr intensives Jahr mit dir zusammen. In wunderschöner Umgebung, wo du unendlich viele Male herumgelaufen bist, hast du im Grab deines Vorgängers friedliche Ruhe gefunden.
Du bleibst in meinen Gedanken und Gefühlen.
Barbara

Luna

Mein kleiner Puma

Liebe Luna, ich vermisse dich von ganzem Herzen und leider musstest du viel zu früh gehen - ich vermisse dich...

Ich bin traurig und muss schon wieder weinen, weil ich an dich denke
Ich hoffe, dass du vom Tierhimmel herunter schaust und mich sehen kannst - ich vermisse dich....

Bonnie (April 2011) und Clyde (März 2010)

Meine geliebten Schmusetiger,

heute, am 27.6., wäre euer Geburtstag - 17 Jahre... Leider war es euch beiden nicht vergönnt, und mir auch nicht, das gemeinsam zu erleben... Ich vermisse euch beiden so sehr, ich denke täglich an euch. Ich wünsche euch alles Liebe und immer eine gute Zeit zusammen, meine Racker. Ihr fehlt mir so, das Schmusen, Spielen, Unterhalten...!

Eure traurige Dosenöffnerin

An Bärli

Unser letzter Gruss an unser lieber Bärli
Du wirst immer hier bei uns in unserem
Herzen bleiben.
Und wir wissen dass es dir Gut geht.

Wir haben dich fest Lieb....

25.06.2011

bärli üser schatz

du hast im 9 lebensjahr üs scho verlo müssa aber mier hoffa es geht dier jetzt besser da wo du jetzt biesst wierscht ih üsserem herzen immer wieder leben wier vermiessen diech sehr und lieben diech im 25, 6.2011

Xantia,min Engel

Min Schatz,min geliebte Partner,i vermissedi unendlich fest und hoffe dir gechis guet im Hundehimmel! Es git kein Tag woni nöd adi dänke,du bisch mini grössti und einzig Liebi gsi.I Love You
Tuuuuuuusig Küsssssssli din Partner

Caprivi, 17. Juni 2011

Mein Engelstern, wir haben dich vor 6 Jahren mit deinen 2 Babies vom Bauernhof weggenommen. Ich wusste damals noch nicht dass ich dich eines Tages so lieben würde. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass es ein Wesen gibt, das so unendlich sanftmütig ist wie du. Ich musste dich heute in den Himmel schicken, du bist während Tagen langsam, geduldig und sanft auf den Weg gegangen, so wie du auch in deinen gesunden Jahren warst. Ich bewundere dich, bin dir unendlich dankbar für was du mir gegeben, gelehrt und gezeigt hast. Für deinen Mut und deine Tapferkeit. Und vorallem für deine Liebe, meine Schöne. Ich wünsche dir Liebe auf deinem weiteren Weg, Freude und Glück! Wir bleiben verbunden in der geistigen Welt und werden uns eines Tages wiedersehen.

Brinca 27.05.2010

Als ich gestern den Regenbogen in den Wolken verschwinden sah, habe ich mir gewünscht, ich hätte auf ihm gehen und zu Euch drei Mädchen in den Himmel steigen können.

Auch Dein Abschied ist nun schon ein Jahr her und tut doch immer noch so weh, als ob es gestern gewesen ist.

Das vergangene Jahr hätte für Dich grosse Veränderungen gebracht und ich denke, Du hast es gespürt und Dich im richtigen Moment von uns verabschiedet.

Das alte Zuhause und damit die Erinnerung an Dich und Deine Lieblingsplätzchen loslassen zu müssen schmerzt. In meinen Gedanken wirst Du für immer an jenem Ort, in Deiner Welt, weiterleben.

Meite, Du fehlst mir.

Jimmy, 1995 bis 14.04.2011

Unser lieber Kater durfte nach so vielen Jahren voller Freude über die Regenbogenbrücke gehen. Zuhause haben wir Dich in Würde verabschieden dürfen.
Wir dachten bis zum Ende, Du hast wahrlich sieben Leben! Viele Ereignisse in der Vergangenheit hattest Du so gut überstanden.. nun müssen wir uns verabschieden. Lieber Freund, Du wirst uns für immer begleiten!

Abschied

Der Tod war gnädig
und sehr schnell,
ich streichelte dir übers Fell,
dann kam der Abschied,
es tat weh,
weil ich dich nicht mehr täglich seh,
dein Schnurren nicht mehr hören kann,
ich muss oft weinen, aber dann
denk´ ich an die schöne Zeit,
wenn du zum Schmusen warst bereit,
wenn du zum Lachen mich gebracht,
bei mir geschlafen in der Nacht.

Man musste dich ganz einfach lieben,
wenn du dein Köpfchen hast gerieben
an meinem, oder mit Entzücken
du gelegen auf dem Rücken,
voll Vertrauen, ganz entspannt,
dich graulen liest von meiner Hand.

Warum, warum ist es vorbei?
In meinem Herz ein stummer Schrei!
Ich hoffe, dass wo du jetzt bist,
ein Paradies für Katzen ist
und wenn ein Regenbogen strahlt,
dann seh´ ich darin einen Pfad.
Am himmlischen Ende da bist du
und ich wink dir von unten zu!

Ein herzliches Dankeschön auch an das Team der Dicentra und Frau Dr. vet. Nadja Meier.

Bonnie Juni 1994 - April 2011

bin immer noch durcheinander, habe Deinen falschen Sterbemonat eingegeben...

Ich wünsche Dir alles alles Gute auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke

Bonnie Juni 1994 - März 2011

Meine liebe kleine Bonnie - Maus,

nur gut 1 Jahr nach Deinem lieben Bruder Clyde bist Du ihm in den Katzenhimmel gefolgt... Ich vermisse euch beide so sehr! Es tröstet mich nur zu wissen, dass Du wieder mit Deinem geliebten Kumpel zusammen herumtollen und kuscheln kannst; das hast Du mehr als verdient. Auch eure Asche ist in einer schönen blauen Urnenkugel vereint.
Es ist so still hier ohne Dich, auch wenn mir Dein lautes Geplauder oft den Nerv geraubt hat, vor allem mitten in der Nacht... Nun steht kein verschmustes Prinzesschen mit mir auf und begleitet mich überall hin...

Ich werde nie wissen, was Dein Körperchen ausgebrütet und in so wenigen Tagen dahingerafft hat; weder die Tierärztin noch die Tierklinik konnten Dir helfen. Wenigstens konnte man Dir in der Klinik die Schmerzen nehmen... Ausgerechnet am Ostersonntag, wo alle Welt die Auferstehung feiert, musste ich Dich erlösen lassen; aber unsere letzte Stunde, der bewusste Abschied von der Welt und voneinander, war etwas ganz Besonderes. Es tut mir nur so unglaublich leid, dass Du so leiden musstest, und dass uns nicht mehr Zeit zusammen vergönnt war. 14 Jahre hast Du mich begleitet, wir haben viel zusammen erlebt. Du und Clyde, ihr wart so unglaublich sanftmütig, geduldig und liebevoll; die allerbesten Gefährten, die man sich wünschen kann. Es ist eine ganz besondere Zeit zu Ende gegangen...

Mit den Jungs ist es einfach nicht das Gleiche; sie sind auch sehr lieb, aber lange nicht so anhänglich wie Du und Clyde. Ich hatte so sehr gehofft, dass Du Dich wenigstens mit einem von beiden anfreunden würdest, und euer Verhältnis hat sich ja auch in den paar Monaten entspannt.

Mein Mädchen, danke für alles, was Du mir gegeben hast! Du und Clyde, ihr habt für immer einen Platz in meinem Herzen, und ich hoffe, wir werden uns eines Tages wieder sehen.

Danke auch dem Dicentra - Team für die einfühlsame und verständnisvolle Begleitung beim Abschied, ihr seid wirklich Klasse.

Heike, mit Moritz und Seppli

Fuer Louis

Louis, Du warst einzigartig. An einem wunderschönen Tag im Mai mussten wir Dich gehen lassen. Wir konnten Dein Leid nicht mehr mitansehen. Nun hat Deine Seele den schmerzenden Körper verlassen. Du bist vielleicht noch irgenwo unter uns und vielleicht bist Du schon in anderen Dimensionen. Deine Asche wird den Platz unter der Föhre finden wo Du so gerne warst, Wir danken Dir, dass Du bei uns warst. Wir vermissen Dich unendlich. Ich glaube, dass wir uns wieder einmal sehen werden.
Wir möchten Frau Egloff ganz herzlich danken für die liebevolle Betreuung.
Tildy und Ruedi

Mouse

Dear Mouse,
We miss you sweet boy, more than words can ever say.
Fly free and run fast.

The depth of our sorrow is the height of our joy.

see you in haven...

mein baby gestern am 17.5.11 durftest du im kreise deiner lieben sanft der regenbogenbrücke entgegengehen. mein herz schreit nach dir , deiner liebe, deiner nassen nase.... ich liebe dich über alles und werde dich nie vergessen. die lücke die du hinterlässt ist so schmerzvoll. aber ich weis wir sehen und irgendwannwieder. dort am ende des regenbogens wo du auf mich wartest.

ich liebe dich. karin

Liebe MARA

Du bist am 26. April 2011 gestorben. Unsere Trauer ist unbeschreiblich.
So etwas Liebes und Treues mit unglaublichem Einfühlungsvermögen
ist einfach nicht mehr da. Nur Hundehalter begreifen die Trauer, die tief
und echt ist und nicht einfach überwunden werden kann. Du bis zwischen
13 und 14 Jahre alt geworden - wir haben dich im Tierheim vor 8 Jahren
abgeholt. Dein anfängliches Misstrauen hat sich in grosse und wundervolle
Zuneigung gewandelt. Was du uns geschenkt hast, kann man nicht in
Worten ausdrücken. Mara, du warst uns ein Vorbild, wie man sich in schwierigen Situationen zu verhalten hat. Wir lieben und danken dir für
alles. Warum musstest du nur gehen !
Eric und Elisabeth

Unsere grosse Liebe

Unsere grosse Liebe Stan ist am 17. April 2011 gestorben. Er war das was man einen besonderen Kater nenn. Einer unter 1'000'000'000. Wir hatten das Glück ihn bei uns zu haben.
Die Trauer und Verzweiflung ist enorm gross, aber die Dankbarkeit mit dir 16 wunderbare Jahre verbracht haben zu dürfen ist gigantisch.
Wir werden dich nie vergessen, denn du wirst immer in unseren Herzen sein.
Wir lieben dich und danken dir für all die Liebe die du uns geschenkt hast.
Aura und Peter

Jessica 29.04.2010

Liebi Jessica


Geschter Obig vor eim Johr hani vorem Ischlofe brüelet, weli gmerkt ha, dass Du nömme magsch ond ech gli wird müesse en Entscheidig träffe. Damals isches serschte Mol gsi, won ech mech metem baldige Abschied vo eim vo üch ha müesse konfrontiere. Ech weiss no, wies mer mis Härz fascht verrisse het. Es het onglaublech weh gmacht...


Höt vor eim Johr esch üse letscht gmeinsam Tag gsi. Zom letschte Mol han ech Dir guete Morge gwönscht und Dir Dis Fuetter härgrichtet, han Dich zom letschte Mol gseh omehösele, han Dich zom letschte Mol gseh schlofe, han Dich zom letschte Mol berüehrt, wo Dis Fäll no warm gsi esch...


Höt Obig vor eim Johr han ech Dir zom letschte Mol guet Nacht gwönscht und Dich zom letschte Mol knuddlet...


Nor han ech damals ned gwösst, dass alles zom letschte Mol esch. Irgendwenn i dere Nacht bisch Du nämlich för immer igschlofe...


Jessica, Du blibsch unvergässe ond för immer i mim Härz. Ech vermesse Dich jede Tag.


Ech liebe Dich.

asco

asco ich vermiss dich so unendlich fest!!! du bish eifach alles xi für mich und ez wo du weg bish weissich gar ned richtig wie wiiter..du bish min grösste shads xi und hesh mich eich dur mis ganze lebe dure begleitet..du bish immer da xi für mich,und hesh mich so gnoh, wie ich bin, i allne lebeslage und verfassige.mengish hesh zwar gstunke :) abr das sind genau die sache, wo mir jetz fehltet..sogar die viele haar bi eus dihei und uuf mine chleider!:) spads chum zrugg!! wenich jetz elei dihei bin, binich wüki elei..sus bish immerna du da xi..und ez ish num na din chorb daa!! alles erinneret mich aa diich! mir fehlts dich z knuddle, dich abzküsse (wo duso gern hesh ka:), mit dier go spaziere, mit dier spile, mit dier umeblödele, bällele, mit dier ufem sofa iischlafe eifach alles! mir fehlts mit dier s esse z teile, dier leckerli go poste und dir demit e freud mache! mir fehlts, dass dini spielsache immer überall sind umeglege und das du immer am mami ihre finke hesh gnoh! mir fehlts dich a dine füess kützele, will du denn immer so herzig gstramplet hesh..mir fehlts dich a dinere schnauze küzele..mir fehlt de gruch vo dine pfoote.mir fehlt din blick.mir fehlts, dass du mier nem nahluegsch, wenich is zimmer gah :) mir fehlts, dass wenich heichum, mich jez niemert meh so erwartet wie vorher..ich vermiss dich soo..chan mich amls gar nem beruhige, denn nimich mengish dini babydecki und umarm sie ganz fest.sie ish jetz au immer i mim bett! jedoch het sie s mami wele wäsche :) spads, ich vermisses, dier am abig z rüefe, demit du bi mier im zimmer chash pfuuse.ich vermiss dis shnuufe und dis träume. ich vermisses sogar, dass du amls uf eus ufe bish ghockt, oder wend am silvester so angst hesh ka, dis hechle wo eus det fast tötet het:) ich würd so gern wiedr mit dier zemme sii..mier dir horrorfilm luege fehlt mr au, jetz binich immer ganz elei,und vorallem d wuchenend sind so shlimm!! ich glaub, du hesh mir meh wie alles andere bedütet.vermiss dich&lieb dich für immer boy

George 29.4.10 - 22.04.11

Lieber George

Nicht mal ein Jahr alt geworden musstest du uns durch einen plötzlichen Unfall wieder verlassen. Kurz nach dem du, hoffentlich ohne Schmerzen gestorben bis, brachten wir dich nach Rüti wo wir noch Abschied nehmen konnten.

Doch es fällt uns schwerer als gedacht. Du fehlst uns so sehr, deine Begrüssungen, dein weiches Fell und einfach Du. Munki vermisst dich auch sehr und ist immer wieder auf der Suche nach Dir. Wir hoffen sehr, dass es dir gut geht und wir dich irgendwann mal wieder sehen werden.

Wir werden Dich immer lieben, in unserem Herzen behalten und Dich nie vergessen.

In Liebe,
Saby, Jonny und Munki

Liseli, 20.11.2000 - 16.03.2011

Mein geliebtes Liseli

Am letzten Mittwoch musste ich dich leider für immer von deinem chronischen Nierenversagen erlösen. Du hast bis zuletzt gekämpft und so vieles über dich ergehen lassen und die Krankheit mit grosser Würde getragen.

Ich wusste, dass ich dich einmal gehen lassen musste, jedoch habe ich immer versucht, den Moment zu verdrängen.

Liebes Liseli, du warst meine beste Freundin, mein treuster Begleiter, meine beste Zuhörerin und meine allerliebste Schmusepartnerin. Du warst von ausserordentlich liebem Wesen und ich habe dich über alles geliebt.
Ich hoffe, es geht dir nun im Himmel besser und du bist frei von allen Krankheiten. Wir werden uns sicher irgendeinmal wieder treffen oder du wirst in einem anderen Wesen wieder zu mir kommen.

Ich bin unendlich traurig, dass du nicht mehr bei mir bist und vermisse dich wahnsinnig fest. Alles scheint so leer und ohne Leben.

Ich danke dir aber in aller Liebe für die schöne und intensive Zeit, die wir miteinander verbringen durften. Du hast mir so viel gegeben, was niemand ersetzen kann.

Bis bald, liebes Liseli, miss and love you forever
Tanja

Lady Mandy of Birkenhof

Lady Mandy war bis zum letzten Atemzug ein Beardie mit Leib und Seele. Immer liebenswürdig, aufgestellt und aufmerksam. Sie war eine einzigartige Hunde- persönlichkeit, die wusste was sie wollte.


Ihr elegantes Aussehen und ihr wunderbarer Ballerina-Gang, wie Perlen auf einer Schnur, lösten immer wieder interessante Gespräche mit vielen Leuten aus.


Büsi`s und Krähen entgingen selten ihrer Aufmerksamkeit und reizten zum zusammentreiben.


Fast 15 Jahre war sie mit uns zusammen. War immer dabei, sei's bei Spaziergängen, Ausflügen und in den Ferien.


Sie ist jetzt im Papillongarten und sie fehlt uns sehr.


Ende Februar 2011

Pico

Lieber Pico,
obwohl wir nur wenig Zeit mit dir verbringen durften, haben wir jeden Augenblick mit dir genossen. du warst eine richtige Powerkatze die uns immer wieder zum lachen brachte.
By Sandro + Familie

Flöckli

Du wirsch immer bi mir si- viel z'früeh bisch Du zum Böckli gangä...Dini Buebä und ich mir vermissäd Dich unändlich, ich wünschä Dir ä riisä saftigi Wisä uf dä Wulchä 7, ha Di lieb, Dini Hirtin...

Momo, - 5.1.2011

Allerliebste Momo, Ich schicke Dir einen lieben Gruss in den Tierhimmel, Du fehlst mir so sehr, Dein Verlust schmerzt mich so sehr. Fast 14 Jahre durfte ich Deine Liebe spüren, aber nun diese Leere ertragen, fällt mir unsagbar schwer, obwohl ich weiss, dass es Dir jetzt wieder besser geht, nachdem Du schwer an Krebs erkrankt warst, aber viel lieber hätte ich Dich noch einige Zeit bei mir gehabt. Machs gut liebe Momo.
In ewiger Liebe. Margaretha

Roki 01.07.1989 - 28.01.2011

Mein liebes Katze Roki

Du bleibst immer bei uns in die schöne Erinnerung.

Du warst fast 22 Jahre bei uns gelebt. Es war schöne Zeit mit dir, die du lange bei uns gelebt hast.

Wir sin zutiefst traurig, zugleich aber und glücklich, dass wir mit dir viele Jahre voller Liebe, Freude und Humor verbringen konnten.

Später kommst du zu Dicentra. Die liebe Frau Egloff hat dich geholt und uns bei Abschiedsraum begleitet. Wir durften den Kerzen anzünden um uns von dir lange verabschieden können. Wir haben gleichzeitig lange mit dir gestreichelt. Du warst wie immer ganz weich und fein obwohl du einfach schön in Ruhe schläfst.

Später können wir deiner Asche abgeholt und du bleibst immer bei uns. Wir möchten an Team Dicentra herzlich bedanken, die sie ganz liebvolles und einfühlsam mit dir und uns betreut.

In ewiger Liebe Familie Perrollaz und Familie Brägger und wir vergessen dich nie.

Schnurrli 12.05.1991-24.01.2011

Schnurli du warst der beste Kater der Welt.Wir werden dich nie vergessen. Tschüss Fabiola+Sarah

Findus * 01.04.1998 + 11.01.2011

Mein geliebtes Kätzchen Findi,

Du warst das beste Kätzchen, dass ich haben konnte.

Nie werde ich vergessen, was Du für mich getan hast !

Immer noch lasse ich alle Türen offen, räume alle Pullis weg, damit sie nicht wieder ein neues Bett für Dich werden, rücke ich in der Nacht beiseite, damit Du besser liegen kannst.

Ich weiß, dass Du uns die Anschaffung des Hundes übel genommen hast, aber nun wirst Du spüren, dass Dein Platz in meinem Herzen davon nicht berührt ist, so wie eine Mutter alle ihre Kinder liebt.

Bitte verzeih alles, was Du als ungut wahrgenommen hast

Es ist mir ein großer Trost, dass die letzten Wochen so besonders schön für Dich waren .

Ich würde so gerne noch etwas für Dich tun, aber alles was im außen zu machen ist, ist nun getan.

Danke für Deine Liebe, Deine schöne Energie, Deine Ruhe, Deine Bedingungslosigkeit. !

Alles was hier bleibt ist ein wenig Asche und Dein Bändli in meiner Hand.

Doch ich bin sicher, wenn meine Zeit gekommen ist, wirst Du kommen und wir werden wieder beisammen sein.

Durch unsere Liebe bleiben wir verbunden.

Ich hab` Dich unendlich lieb,

Dein Frauli

Daisy

* 10.11.1996
+ 06.01.2011

Liebe Daisy
Du warst die Sonne in unserem Herzen!

Als kleinen acht Wochen alten "Knuddelbär" nahmen wir dich zu uns.
Du sahst so knuffig aus, dass uns niemand glaubte, dass du jemals ein
stolzer schöner Cairn Terrier werden würdest....!
Doch die Zeit ließ dich zu einem einmaligen, wunderschönen Tier
heranwachsen, nach welchem sich jeder umdrehte und dich bestaunte.
Du warst der liebste, geduldigste treueste Freund, den man sich vorstellen kann.
Vorbehaltlos liebtest du unsere Familie und standest immer hinter uns.
Zu allem warst du bereit, so lange du nur mit uns zusammen sein konntest.
Leider wurdest du in diesem Jahr furchtbar krank an deiner Gebärmutter.
Du warst immer so tapfer und hast dich nie beklagt.
Leider musstest du viel zu früh von uns gehen,da dich schwere Krankheit plagte.
Wir werden dich nicht vergessen,unsere kleine Daisy,du warst immer jung geblieben im Geist.
Nur dein Körper ist schnell gealtert und der Krankheit wucherte schnell in deinen Körper.
Nun hast du deinen Frieden ohne Schmerzen und deine jung gebliebene Seele ist frei, für Spiele mit anderen Hunden und für betteln nach fressen.
Ruhe in Frieden da oben.

In ewiger Liebe Familie Jaussi und alle die dich liebten.
Tschüß.

Ajscha

Mit Schmerzen mussten wir dich gehen lassen, hebs guet, mir vergässed dich nie.
Bigi, Jean-Claude und André

lieber sultan


du bist mit mir eine sehr, sehr schwere zeit durchgegangen.
wir haben so gelitten aber du bist mir immer treu zur seite
gestanden,dafür möchte ich dir nochmals von ganzem
herzen danken. du fehlst uns so.

wir vergessen dich nie.

mami und kira

Titel

LIebes Mausi 31.12.2010

Vor 20 Jahren hat Dich mir meine Mutter im Tierheim gekauft, da ich sehr krank war. Mit Deiner Hilfe (und anderen) durfte ich wieder gesund werden.
Ich sehe Dich heute hoch wie Du im Tierheim aus Deinem kleinen Käfig gesprungen bist und am lautesten gemauzt hast, weil Du unbedingt zu mir kommen wolltest.. Du warst die beste Katze. Wenn es mir schlecht ging, bist Du in meinem Bett an meiner Schulter gelegen und hast Deine Pfote auf mich gelegt - Deine ganze Energie zu mir geschickt , bis es mir wieder besser ging. Heute morgen musste ich mich leider von Dir trennen. Mein Herz schmerzt sehr, aber leider musste ich die Vernunft walten lassen.
Ich danke Dir für alles und ich hoffe, wenn meine Uhr auf dieser Erde abgelaufen ist, dass ich Dich im Himmel zu treffe.

Herzlichen Dank auch an die wunderbare Betreung von Frau Egloff von Dicentra. Meine Kinder und ich wurden von Ihnen super Betreut, keine Frage wurde offen gelassen und der Abschied von Mausi war sehr schön.

Liebes Mausi und Dicentra
herzlichen Dank für alles
Manuela, Antonia und Sophia

Lilly hat uns verlassen


Ein Unheimlicher Schmerz müssen wir alle ertragen aber die Errinnerung an unsere schönen Zeiten bleiben. Wir lieben dich und Du bleibst in unsern Herzen denn DU warst ein einmaliger "Wuschelhund" für uns.

In Liebe

dein Herrchen und Frauchen sowie Wau wau ASTA und Miau Xenia

Jessica, Brinca und Shaya

Mini Ängeli

Die erschti Wiehnacht ohni Üch. Nu immer bin ich unändlich truurig, dass ich Euch nümme ha. Nu immer chömid mir Träne, wenn ich a die schlimme Momänt dänke, won ich Üch ha müesse für immer lagoh. I üsne Härze läbid Ihr ewig wiiter. Mini Liebi für Üch isch gränzelos und ich vermisse Üch ganz fescht. Üchi Ürneli und Föteli hend i üsere neue Wohnig es wunderschöns Plätzli gfunde. Auch Dis Röseli, Shaya. Und jede Obig zünd ich es Cherzli a für Üch. Ich hoffe, dass Ihr im Tierhimmel au chli chönd zäme Wiehnachte fiire. Hüt Abig wird ich ganz fescht a Üch dänke. Schöni Wiehnachte, Schätzis!

Mir liebed Üch.... s'Mami mitem Papi, em Jessie und em Joy

Merry Christmas Murphy (03.10.98 - 05.10.10)

Euse Schnügel... Bald sind 4 Mönät vergange, sit du nüme bi eus bisch. Grad jetzt zur Wienachtszit sind d'Gedanke ganz fescht bi dir. Drum möcht ich da es paar Ziele wiedme und zu dir in Tierhimmel schicke: Es isch kein Tag meh wiä vorher, es wird niä meh so si. D'Cherzli bränned no immer jede Abig nur für dich. Einzigartig, warmherzig und unbeschrieblich ahänglich bisch du gsi. Euses Läbe isch dur dis Dasii berichered worde. I guete und schlächte Zite häsch du zu eus ghalte. Euses Läbe muess trotzallem witer gah. Diä schöne Erinnerige a dich rucked in Vordergrund. Es duet nüme so weh, wämmer hei chunt. Mir chönd über dich und dini Mäckli spräche, als wärsch du no da. Vieli Gspräch händ ghulfe, de Verluscht sowit z'verarbeite. Du blibsch nichts desto trotz euses Allerliebschti. Murphy, mir liebed dich für immer und ewig. Merry xMas Schatzi!

Lilly min wushel-shatz

duh hesh eus siit 14ne halb jahr begleitet am 9. dezember hesh eus leider müsse verlah will diin krebs diich soo gschwächt hett und es nur na eh qual für diich wie au für eus gsii isch..mir hoffed es gad dir etzt besser...mir sind undendlich trurig dasd nümm da bish... duh bisch miin persönliche ufsteller gsii duh hesh mich immer zu lache bracht da duh eifach d speziellst hund gsi bisch woni kenn..eimalig unglaublich und vorallem meeeega süess..duh bisch eifach s topmodel vo d hünd gsii..und hesh alli ufmerksamkeit uf dich zoge..hesh mer immer d show klaut.. ;-)....aber wer chlaut mer etzt d show..wer hollt mi immer ad tüür ab und wer springt wie en gummiball immer mir vor d nase ume..?!!??...niemmerd meh dn duh fehlsch etzt...ich vermiss dich min shatz...mir alli vermissed dich soo!! duh hesh kämpft..oh jah duh hesh der selbst i dine letste paar täg nie welä lah agseh wie scheisse das es dir eig gaht..und dn wod ziit cho isch hesh ned welä gah..duh hesh selbst dn na kämpft obwohl duh dir damit au kein gfalle gmacht hesh..duh hesh eifachfür eus na welä bliibe...aber etzt bisch im himmel und au immer i eusne herz...!!! mir liebed diich lilly-schatz...und duh wirsch für immer miin besti liebsti und einzigartigstii schatz bliibe...ich lieb diich!!!

Mis Shanty-Müüsli

Shanty, am Samstag haben wir im Tierspital Zürich von Dir Abschied genommen. Du hast Dich lange genug gequält. Du warst stark. Immer warst Du stark und hast gegen diesen gemeinen Tumor gekämpft. Am Ende hast Du doch verloren. Dich leiden zu sehen tat so unendlich weh... Ich hoffe, Du bist mir nicht böse, dass ich Dich nach der Diagnose beim Tierarzt noch einmal mit nach Hause genommen habe.. ich konnte Dich nicht dort lassen.. noch nicht.

Jetzt ist Dein Käfig leer. Der Ort, an dem Du die letzten 3 Jahre gelebt, gespielt und vor allem geschlafen hast. Und jedesmal wenn ich an dem Käfig vorbeigehe habe ich das Gefühl, Dich noch immer zu riechen und Deine süssen Knopfaugen zu sehen die mich so neugierig angucken.

Es tut so unendlich weh, Du fehlst mir so sehr. Wenn ich auf dem Sofa liege stelle ich mir jedesmal vor, wie wir dort gekuschelt haben. Wie Du mit uns Ferseh geschaut hast. Jetzt knabbert niemand mehr an der Trainerjacke von Reto, und auch meine Füsse zwickt keiner mehr... Warum nur ist euch ein nur so kurzes Leben gegönnt??!

Du hast uns so viel Freude bereitet. Jetzt bist Du über die Regenbogenbrücke gegangen. Was bleibt sind die Liebe und die Erinnerung. Und das einzige, was mich etwas tröstet, ist der Gedanke daran Dich im Himmel irgendwann wiederzusehen. Machs gut kleine Maus, Dein Rattenherzchen hat einen ganz besonderen Platz in unserem Herzen erobert.

Wir werden Dich immer in Erinnerung behalten. Ich liebe Dich, Shanty-Maus.

Dein Mami
mit Reto und Elfi

Shaya 15.06.1995-16.10.2010

Liebi Shaya, Du bisch allgägewärtig i mine Gedanke und es vergoht au jetzt nu kei Tag, wo ich nid um Dich brüele. Du fählsch mir wahnsinnig! Im Gägesatz zu de Jessica und de Brinca bring ichs eifach nid fertig, mini Gedanke a Dich in Wort zfasse. Ich finde eifach kei Rueh, kei Momänt, wo ich all mini Emotione cha ordne und Dir in Tierhimmel schriebe. Ich bin wie nid bereit, will ich Angst ha, ich chönt öpis vergässe zsäge. Ich ha richtig es schlächts Gwüsse, will ich bis hüt nid d Chraft gfunde ha, Dir zschriebe. Drum bin ich froh, dass ich Dir mini Gfühl ha chönne i dem Brief mitteile, wo mir Dir uf Dine Wäg mitgäh händ. Ich liebe Üch so fescht, Ihr sind mis Ein und Alles. Jedes vo Üch isch uf sini Art einzigartig. Aber Du, Shaya, Du bisch für mich immer öpis ganz Bsundrigs gsi. Du bisch en chlini Ewigkeit mit mir zäme gsi. Die erschte Johr vo Dim Läbe hets sogar nume Dich und mich gäh. Ich wirde nie au nume ei Sekunde vo dere Zyt vergässe und bi unglaublich dankbar für all die schöne Momänt, für all die Liebi, wo Du mir entgägebracht hesch. Wieviel würd ich drum gäh, wenn ich Dich nume nu einisch chönt uf de Arm näh, Dis Fäll streichle, Dine Duft iatme, Dis Miaue ghöre. alles, Shaya, alles! Hüt hemmer Dini Urne bide Sibylle dörfe go abhole. Jetzt hesch Du Dis Plätzli bide Jessica und de Brinca. Ich chas immer nonig begrife, dass ich innerhalb vo sächs Mönet mini drü Meitli verlore ha. Jetzt wünsch ich mir ganz fescht, dass mini zwei Buebe no lang bi üs blibet. Ich hätt Dir so gärn nu zeigt, wo mir i zwei Woche hizüglet. Doch leider hets Schicksal öpis anders bestimmt gha. De Papi und ich wirded für Üchi drü Ürneli au am neue Ort ganz es schöns Plätzli bestimme. Ich hoffe, dass ich denn ändlich zur Rueh chume und Dine Tod langsam wirde akzeptiere chönne. Es isch en lange Prozäss, wo unheimlich weh tuet. Ich liebe Dich, Shaya, für immer und ewig und freu mich uf dä Tag, wo Du mir wieder so härzig entgägezspringe chunsch.

Dis Mami und de Papi mitem Jessie und em Joy

Fluffy Wilson, 29. April 1994 - 22. Oktober 2010

Fluffys Lebenskreis hat sich nun geschlossen. Sein irdisches Dasein ist vorüber und was bleibt sind unzählige Erinnerungen. In diesen liebevollen Erinnerungen lebt er für uns für immer weiter.

Wir sind zutiefst traurig, zugleich aber getröstet und glücklich, dass wir mit ihm viele Jahre voller Liebe, Freude und Humor verbringen konnten.

Du fehlst uns Fluffy. Wir lieben Dich. Danke.
Nathalie & David

Dies ist die Fortsetzung; des vorhergehenden Eintrages:


Die Frau hatte via Polizei, Gemeindeverwaltung und Abdecker
meinen Namen erfahren.

Ich erzählte ihr einen grossen Teil der Geschichte
und anhand der Beschreibung erkannte Sie Ihr Büsi sofort.
Ich erzählte Ihr auch von den 2 Fotos.
Sie wollte sie sehn und es war Ihr Büsi..

Die Dame sagte, dass es kein Problem sei für sie,
dass ich Ihr Büsi rausgejagt hätte..
Sie mache das doch auch manchmal in Ihrem Garten..

Sie dankte mir;
dass ich das Büsi von der Strasse weggenommen habe
und versuchte, den Besitzer zu verständigen
und es dann abgegeben habe.


Sie war sehr traurig und weinte.

Das wollte ich doch nicht.
Ich brachte es einfach nicht übers Herz,
Ihr ehrlich auch noch zu sagen;
dass ich Ihr Büsi nicht nur aus der Schür rausgescheucht habe,
sondern auch noch aus dem Garten; "im Prinzip direkt vor den Bus"

Mir tat es selber doch sehr-sehr leid !

Ich scheuche nun kein Büsi mehr aus dem Garten.

Nun trage ich das mit mir rum und werde es nicht Los..


Deshalb lasse ich es nun hier
und hoffe, dass ich damit niemanden brüskiere ..




Du Büsi; es tut mir wirklich sehr-sehr leid,
dass das so gekommen ist.
Das wollte ich wirklich nicht.
Ich bitte Dich aufrichtig
und aus ganzem HERZen um Verzeihung.

DU weisst, dass es so ist.

Dir wünsche ich:
keine Strassen im Himmel
und
einen eigenen Büchsenöffner

SORRY und Abschied

Ich muss es irgendwo loswerden:

In meinem Garten besuchen mich und meine 2 Büsis und meine Schildkröten

..manchmal auch andere Büsis

Die werden meistens aber von meinen 2 Schnüggels vertrieben;
wenn sie nicht grade sonstwo unterwegs sind
;-)

Vor einigen Wochen waren meine 2 Lieblinge unterwegs
und so konnte ein unbekanntes Büsi..

ok, ich glaub, ich habs vorher schon mal gesehn..

mich besuchen und es kam sogar in die Scheune rein.
Ich erschrak zuerst völlig überrascht
und scheuchte sie raus.

Als ich nachschaute,
war sie aber nur bis in den Garten rausgerannt.
Da hab ich sie weiter verscheucht.
Sie rannte sofort zum Garten raus
und aus meinen Augen.

2 Sekunden später vernahm ich ein Geräusch
und ich hörte sofort;
dass Etwas überfahren wurde.
Sofort rannte ich auf die Strasse; die gleich an meinen Garten grenzt
und sah noch den Bus wegfahren, der das
von mir verscheuchte Büsi überfahren hatte

Die Katze; die ich vorhin weggescheucht hatte;
wie ich es schon ab und zu gemacht hab;
wenn ein fremdes Büsi in meinen Garten kam..

rannte leider direkt über das Trottoir
vor den Bus
und war sofort tot.

Schockiert nahm ich das arme Tier
in meinen Garten zurück
und schaute,
ob ich Jemanden verständigen könnte.

Leider trug das Tier kein Halsband.
Auch meine Nachbarn kannten das von mir beschriebene Büsi nicht.

Mein Büsi-Junge kam dann auch noch in den Garten
und beschnupperte den toten Artgenossen

Zusammen nahmen wir Abschied
Es war Speziell..

So rief ich, nach der telefonischen Unfall-Meldung bei der Polizei,
den Abdecker an und bat ihn;
einen Chipleser mitzubringen

Leider hatte das verstorbene Büsi
keinen Chip
und ich hab "zur Sicherheit" das Büsi noch Fotografiert.

2 Tage später kam eine Nachbarin, die ich noch nicht kannte
und fragte mich nach dem Unfall und Ihrem Büsi

Ich erzählte Ihr die Geschichte;
aber ohne die Info; dass ich Ihr Büsi
auch "auf die Strasse jagte"
..ich schaffte es nicht..

Murphy, 2. Oktober 1998 bis 5. Oktober 2010

Murphy, Würmli und Stinkerli händ mir dich i all dene Jahre gnännt. Jetzt chömmer nüme zu dir redä...
Geschtert Abig isch euse Schnügel vo me Auto erfasst worde und i eusne Hände verstorbe. Es isch en unfassbare, schreckliche Momänt gsi,mir werdet diä Schrecken-Sekunde niä vergässe.
12 Jahr häsch du eus begleitet, bisch zu eus cho go verzelle, aber au für eim da gsi, wänns mal nöd so rund gloffä isch. Vorallem aber händ mir unändlich viel Stunde, Täg, Mönät und Jahr dörfe zämme erläbe. Du häsch euses Läbe berichered, euse zentrali Mittelpunkt gspielt.
Im März vo dem Jahr händ mir in e Gartewohnig zügled und det bisch du mit 12-jährig nomal so richtig ufblüeht. Verusse im Wiesli sitze, dich a de Sunne wälze und de Schmetterling nah hüpfe. Oh, wiä häsch du Freud gha und eus soviel Lacher & Dankbarkeit zeiged!
Du wirsch eus unendlich fehle Murphy! Mir hoffed, dass du nöd häsch müess liede und jetzt im Tierhimmel glücklich wirsch!
I eusne Herzä häsch du de Ehreplatz gsichered, mir werdet dich niä vergässe.
Läb wohl euses Würmli...

Simone & Thomas

Gismo 7. August 1996 bis 2. Oktober 2010

Eusä allerliäbschti Gismo

Am Samschtig am 2. Oktober 2010 am Abig am 18.20 Uhr händ mir Dich nach äs paar ganz truurigä Täg müäsä ziäh la.

I dinärä vertraute Umgäbig, i dim g'liäbte Chörbli mit ämänä wiisse flauschige Teddybär mit Flügeli und rote Rose häsch Du dörfe i'schlafä. Das isch än unglaublich bewegändä Mömänt gsi und mir wärdäd dä niä vergässä.

Meh als 14 Jöhrli häsch Du Eus begleitet. Du bisch vor allem für mich, dini Meischteri immer da gsi. All min Chummer woni amigs gha han han ich Dir a'vertraut aber au d'Freud händ mir mitenand teilt. Mis einzigartige, allerliäbschtä und treue Hundefraueli.

Vo ganzem Härzä hoffäd mir, dass das s'richtige gsi isch wo mir gmacht händ.
Mir hoffäd Du häsch kei Schmerzä meh, chasch widär ässä und trinke und dini Beindli wo so schwach gsi sind mögäd dich widär trägä.

Mir händ Dich hüt im Tierkrematorium z'Rüti dörfä go abhole. D'Urne wo mir für Dich usgsuächt händ isch ä blaui Chugle mit ämene Schmätterling druf. D'Farb blau für d'Hoffnig das äs Dir jetzt widär guät gaht und dä Summervogel für d'Freiheit wo Du so g'liäbt häsch.

Mir wärdäd Dich niä vergässä liäbschte Gisi und hoffäd Du Eus au nöd. Mir vermissäd Dich unändlich und Du häsch immer ganz än bsundärä Platz i Eusne Härzä .

Mir liäbäd Dich!!!!!

By by Gisi
Monika & Alexandra

Bam-Bam

Der Text, den unsere Tochter AnnA für unseren Labrador Bam-Bam, 13.5 jahre alt verfasst hat, sagt eigentlich schon alles... ein Aufsatz zum Thema "Begegnung mit einem Tier".

Ich war auf die Welt gekommen. Da war Bam-Bam fünf Jahre alt. Und dort war er noch jung. Bam-Bam schnupperte an mir. Ich lachte. Bam-Bam fand es auch lustig.Er dachte er ist nicht mehr alleine. Und jetzt ist er gegangen.



Mein über alles geliebter Becks

Die Zeit vergeht so schnell. Erst warst du noch eine kleine Handvoll Hund. Jetzt mit 8 Jahren mussten wir dich wegen einer schweren Krebs-Krankheit viel zu früh gehen lassen. Du warst ein super toller Hund hast alles Verstanden, wir mussten dich nur ansehen. Du warst so lieb zu den Enkeln. Sie durften alles mit dir machen. Dich untersuchen, in den Mund schauen, an den Ohren ziehen, mit dir im Gras schlafen, einfach alles. Wir hatten noch nie einen so treuen und lieben Begleiter. Du fehlst uns sehr. Ich stehe machmal im Laden vor dem Hundefutter und breche in Tränen aus. Ich bin immer noch sehr traurig. Es ist in unserem Haus sehr still geworden. Niemand wärmt mir die Füsse am Compi. Niemand freut sich wenn ich von der NW komme. Niemand stupst mich an. Niemand bringt mir die Socken und Schuhe ins Bett, damit ich aufstehe... Es ist einfach leer. Sogar die Katzen vermissen Dich. Die fressen im Moment kein Katzenfutter sondern nur Caesar...Wir werden dich immer Lieben und du lebst in unseren Herzen weiter. Marlies Bosshardt

Eine Türe geht zu und ein Fenster öffnet sich

Danke liebster Tao-Engel, wir hoffen und glauben so sehr, dass es Dir jetzt gut geht bei den Sternen. Dass Du da oben dafür gesorgt hast, dass Ginka zu uns kommen durfte, dafür danken wir Dir von Herzen. Hast Du gespürt, dass es ihr an ihrem ersten Ort nicht gut ging? Sie könnte Deine Tochter sein:-) Siehst Du die Kerze, die jeden Tag noch immer für Dich brennt? Ginka ersetzt Dich nicht, aber sie hilft uns zu ertragen, dass Du nicht mehr auf Erden bei uns bist. Du bleibst ewig in unseren Herzen!

unsere liebste begleiterin Xenia


hallo unser Mädchen du hast uns seit 12 1/2 Jahren treu begleitet. Wir haben mit dir eine wunderschöne zeit verleben dürfen, für diese sind wie dir immer dankbar. du warst sooooo super lieb , gehorsam , treu und beim tod von deinem meister hast du uns deine ganze liebe gegeben.
du hast immer unseren weg mit begleitet in guten und weniger guten zeiten, dafür werde ich (besonders alls deine meisterin) dir immer dankbar sein. alls dein augenlicht langsam wegging haben wie zusammen dies bewältigt, wir haben angefangen für dich zu schauen und das ging wunderbar für alle.
als leider deine beine nicht mehr so recht mitmachen wollten, haben wir dies mit bäder und massagen soweit wieder ins lot gebracht . somit konntest du wieder mit und spaziergänge unternehmen.
ja du fehlst uns überall wir lieben dich und werden immer in grosser liebe an dich denken. am abend schau ich in den himmel und hoffe das du irgendwo mich sehen kannst und hoffe das wir uns wieder sehen werden.
wir möchten uns bei dir nochmals herzlich bedanken für deine grosse liebe und treue zu uns mit deiner sanftmütigkeit hast du uns viel gegeben . danke
wir senden dir liebe meite unser goldschatz unsere tränen und unsere liebe. du bleibst immer bei uns in erinnerung.

alles liebe und machs gut wir lieben dich

deine lebensbegleiter

Chica

Du bist vor 8 1/2 Jahre auf die Welt gekommen. Danach hast du dein Leben bei uns verbracht. Wir sind für die super schöne Zeit so dankbar. Du warst so ein cooles Busi!!!! Dein Charakter war einmalig, so liebenswert, auch zickig und sehr arrogant manchmal aber genau das haben wir so sehr an dir geliebt!
Leider warst du schon von klein auf krank, deine Nieren arbeiteten nicht so wie sie sollten. Nichts desto trotz hast du gekämpft für's Leben und das immer und immer wieder. Du warst Dauergast bei der Tierärztin, warst aber immer dankbar wenn du ohne Schmerzen leben konntest. Auch der bösartige Tumor hast du super überstanden. Wir sind dir unendlich dankbar wie du immer gekämpft hast und bei uns geblieben bist, auch wenn dich viele Menschen schon aufgegeben hatte in unserem Umfeld, wir haben immer an dich geglaubt!
Leider aber reichte deine Kraft und Lebenswille nicht mehr, deine Nieren versagten und wir mussten dich am 30.08.10 erlösen! Dies war der schlimmste und traurigste Moment in unserem Leben! Wir vermissen Dich unendlich fest!!!! Wir glauben daran, dich irgendwann wieder zu treffen!
Machs gut liebe Chica, wir lieben Dich!!!!!

Marina und Livio (Papi)

Tao (Fortsetzung)

Später kamst Du zu Dicentra - die liebe Frau Egloff hat Dich geholt und mich begleitet. Bei Kerzenschein durfte ich mich nochmals von Dir verabschieden, lange lange habe ich Dich nochmals gestreichelt, Du warst wie immer ganz weich und fein, als ob Du einfach schlafen tätest.


Heute Morgen haben Dein kleinster Freund und ich Deine Asche abgeholt. Wiederum wurden wir ganz liebevoll und einfühlsam vom Dicentra-Team betreut.


Bei allem Schmerz, der riesigen Lücke, die Du hinterlässt: wir sind alle überzeugt, dass es richtig war, Dich zu erlösen und Dir diesen würdevollen Abschied zu ermöglichen. Du hast es verdient, würdevoll über die Regenbogenbrücke zu gehen und die Praxis Dr. Dolder, Hinwil und Dicentra haben Dir und uns sehr geholfen. Herzlichsten Dank Euch.


Gute Reise liebster treuer Freund - cya some time again - Du bleibst für immer in unseren Herzen


would you know my name

if i saw you in heaven

would it be the same

if I saw you in heaven

Beyond the door,

There's peace I'm sure,

And I know there'll be no more

Tears in heaven.


Deine Familie

gute Reise liebster Tao :-°

Als Du ein Mini-Welpen warst, noch mit Milchzähnchen im kleinen hungrigen Schnäuzchen, haben wir zwei uns auf Koh Tao getroffen: Du ein halbverhungertes, krankes Puppy. Ich eine vor Hunden Angst habende Backpackerin, welche auf Koh Tao eigentlich nur eins wollte: Tauchen. Doch Du hast Dir mich ausgesucht und wichst nicht mehr von meiner Seite. So kamst Du mit mir in die Schweiz.

12 Jahre und 2 Monate hast Du mich und meine Familie nun begleitet, immer und überall hin. Warst mir stets liebster Freund, hast mit mir geheiratet und die Kinderankunft miterlebt. Den Garten regiert, das Haus bewacht, den Kindern gezeigt, wann genug ist, für alle immer da um zuzuhören. Auch unseren Kindern warst Du stets bester Freund - einfach immer da, wachend, spielend, beschützend, unterhaltend...wo wir waren warst auch Du.

Und dann wurdest Du plötzlich krank - unheilbar krank. Anstelle der 6 Wochen bis 6 Monate, welche die Aerzte Dir noch gaben, hast Du es noch 8 Monate gut gehabt. Warst die ganze Zeit lieb, dankbar, oft auch richtig fröhlich, je länger je mehr halt einfach immer müder. Das Atmen wurde immer schwerer und auch das Gehen.

Letzten Sonntag hast Du uns nun das Zeichen gegeben, dass Du jetzt nicht mehr weiterkämpfen magst, dass es einfach nur noch schlimmer werden würde für Dich und dass jetzt der Zeitpunkt gekommen ist, da wir, Deine Familie, und Du uns voneinander verabschieden müssen auf Erden. Ein ganz wahnsinnig schwerer Entscheid für uns Alle:-(

Doch wir wollten Dich auf keinen Fall leiden lassen. Und so habe ich Dich schwersten Herzens über die Regenbogenbrücke begleitet - bis nach Deinen letzten Atemzügen im Arm gehalten - ganz friedlich durftest Du gehen, ohne Angst, hast in Deiner letzten Minute noch ein Würstchen gefressen, und all, auch die TA mit Assistentin, welche die Spritzen geben mussten, haben Dich gestreichelt. Du bist einfach sanft eingeschlafen und hast Dich von den Engeln abholen lassen. (Fortsetzung)

Cardhu, 15.01.2003 - 09.07.2010

Lieber Cardhu, noch vor kurzem habe ich Dein Bild auf meinen Körper tätowieren lassen, als hätte ich gewusst, dass uns nicht mehr lange bleibt.

Noch vor einem Monat ranntest Du den Steinchen nach, die man Dir ins Bachbett schoss, benahmst Dich wie ein junger, gesunder Hund. Dein Alter konnte man Dir auch nicht äusserlich anmerken, kaum ein graues Haar zierte Dein Gesicht. Deine Gene schienen äusserst gut, erreichte doch Deine Mutter stramme 13 Jahre, ein für Leonberger biblisches Alter.

Doch dann wurde uns, die wir mit einer Verstauchung deines Vorderfussgelenkes rechneten, die Diagnose eröffnet, dass Du an einem Osteosarkom, einer grausamen und höchst aggresiven Tumorform, leiden würdest.

Von Anfang an war für uns klar, dass wir Dir weder eine Amputation bei dem Gewicht von 80 kg, noch die Pein einer Chemotherapie antun würden. Wir wollten Dich rechtzeitig und möglichst ohne grosse Schmerzen von dieser Welt begleiten.

Als nun dieser Tag anbrach, fühlten wir uns wie Henker, die einen Unschuldigen zum Schafott führen. Nur die Gewissheit, dass wir Dir die Liebe entgegenbrachten, welche uns nicht zum Egoismus führte, Dich länger als für Dich erträglich bei uns zu behalten, beruhigte uns ein wenig.

Es wird aber immer einer der schmerzhaftesten Tage in unserem Leben bleiben, zu wissen, dass wir auf Dein so sanftmütiges und anderen Lebewesen gegenüber grosszügige Wesen in Zukunft verzichten müssen.

Wenn es jemanden gibt, der sich das Recht auf einen gemütlichen Platz auf der Couch des Himmels verdient hat, dann bist Du das. Du warst und wirst auch immer ein Teil unseres Lebens sein. Wir werden uns irgend einmal wiedertreffen, alles Gute mein Bär.

Music

Ja du bist meine grosse Liebe. Du kamst im 2000 in Südafrika auf die Welt. Ein kleines Dalmatinermädchen, das eine rechte Oehrchen war schwarz, das andere gepunktet. Du hast damals nicht eine Nacht um deine Hundefamilie geweint, du warst einfach dann bei uns. Mit deinem unschlagbaren Wesen und deinem umwerfenden Aussehen hast du bis gestern alle Menschen um dich herum verzaubert. Das war unglaublich! Die Menschen um dich herum die dich erleben durften, wussten, dass du mehr menschliches in dir trägst. Du bist das Beste was mir in meinem Leben passiert ist, mit dir alles zu teilen hat mein Leben erst reich gemacht. Du kannst jetzt wieder herumrennen, spielen und flirten, was du längere Zeit nicht mehr unbekümmert tun konntest. So schön dein Körper war, wir mussten doch soviel tun um dir gute Jahre zu ermöglichen. Du wirst nicht nur mir fehlen, du hast vielleicht mehr Besuch bekommen in deinen letzten Stunden, als manche Menschen. Liebe kennt keine Grenzen - meine schon gar nicht. Bis bald mein allerliebster Schatz!

Mein Wawuschel ... liebste Gipsy-Maus !!!

Hallo Gipsy-Maus, es ist Unfassbar, dass Du uns nach fast 16 Jahren LEIDER vor wenigen Tagen verlassen musstest und eingeschlafen bist ... am 03.Januar 1995 kamst Du zuerst auf unsere Welt, dann kurz darauf zu uns. Hey ... Du warst die schönste und liebste Malteser-Dame, die ich jemals gesehen habe oder erleben durfte!!!

Ich hätte es Dir und uns SEHR gewünscht, dass meine optimistische Prognose, dass Du uns sicherlich mindestens 20 Jahre begleiten würdest eintreffen würde, jedoch kam es anders... Nach vielen unglaublich schönen Jahren mit Dir, musstest Du uns LEIDER dann am Samstag Morgen, dem 19.Juni 2010 verlassen. Nur kurze Zeit davor hatten wir gemeinsam unsagbar viel Spass und Freude und Du warst TOP-FIT ... umso Unfassbarer ist es für mich, dass Du nun völlig unerwartet auf dem Weg in den Himmel bist ...

Es tut sehr weh und Du fehlst uns unbeschreibbar!!!

Jedoch bist Du das ULTIMATIV BESTE was uns "passieren" konnte und Dein Name Gipsy, sprich Vagabundin war stets Programm ;-) Ich möchte mich RECHT HERZLICH für Deine zahllose Male live erlebten Zuneigungen, Deine hingebungsvolle Liebe, Deine Treue, den Spass, die Freude den/die wir immer wieder auf`s Neue gemeinsam haben durften und die unglaublich schönen Zeiten(!!!), die wir ständig mit Dir erleben durften auf`s Herzlichste bei Dir bedanken ! ! ! ! !

Du warst eine TOLLE Gefährtin, unser Kind, eine Seelenverwandte und auch deshalb bin ich mir absolut SICHER ... WIR TREFFEN UNS SICHER WIEDER ! ! !

Und dies ist nicht nur ein Spruch und ICH VERGESSE DICH WIRKLICH NICHT, hoffe SEHR das es Dir da oben auch gut geht und freue mich schon SEHR auf unser nächstes Aufeinandertreffen, dass dann doch hoffentlich noch viel länger als dieses Mal andauern wird.

Ciao Ciao und hoffentlich bis demnächst meine süsse Wawuschel-Dame Gipsy-Maus ...

Brinca 27.05.2010

Liebi Meite

Ich ha gmeint, es wirdi vielleicht es bitzeli eifacher bim zweite Mal, aber das isches nid. überhaupt nid. Am 27. Mai bisch Du de Jessica uf de Tag genau vier Wuche später in Himmel gfolgt. Aber anders als bi ihre, hend mir das Mal müesse Gott spiele und Dich erlöse vo Dim Liide. Du hesch immer meh Müeh gha mit Schnufe, hesch Schmärze gha bim Laufe und doch bisch Du eim so guet, wies überhaupt nu möglich gsi isch, immer nacheghäselet. Obwohl mir scho lang gwüsst hend, dass dä truurig Tag immer nächer chunt, isches doch en Schock gsi, wos denn sowit gsi isch. Nachdem de Tierarzt üs letscht Wuche Dis Röntgebild zeigt het, hemmer gwüsst, dass mir Dich müend lagoh. Die ganzi Familie isch zäme cho und bi Dir gsi, het Dich gstreichlet, wo Du für immer igschlofe bisch. Patrizia und de Michi hend Dich glichetags uf Rüti bracht. Bis zum letschte Momänt, wo sich de Ofe gschlosse het, hends Dich begleitet... 1992 bisch als chlises Luusmeitli zu üs cho. Du hesch üs mänge Vorhang kostet und immer mal wieder für Ufregig gsorget, wenn ufem Balkongländer hin und här balanciert bisch. Mir hend chum chönne äneluege! Ab und zue bisch denn halt bim Vögelfange übers Ziel usegschosse und ussenabe gsäglet. 18i würsch worde das Johr und immer en gsundi Meite gsi, bis halt die Altersbeschwärde und schlussändlich de Chräbs cho sind. 18i isch es schöns Alter und quasi der Lauf der Dinge, wenn es Büsi i dem Alter stirbt. Aber äbe, es sind 18 Johr wo Du bi üs gsi bisch Tag für Tag. 18 Johr voller Erinnerige, wo mir für immer im Härze wirded ha. Brinca, Du bisch scho zu Läbziite en ängel gsi und jetzt bisch üse Schutzängel. Mir liebed Dich ganz fescht und Du hesch en grossi Lücke hinterloh. Mir tröstet üs mit dem Gedanke a Dich und Jessica, wien Ihr jetzt im Himmel zäme ufere Wolke tüend uf üs abeluege. Brinca, mir wirded Dich nie vergässe!

Dini Familie

Doggie

Es sind nun fast zwei Monate her, Doggie, da musste ich dich einschläfern. Ich komme mir gemein vor, wenn ich denke, dass ich mich entschlossen hatte dich einzuschläfern. Ich weiss auch nicht, ob ich das richtige für dich getan habe. Ich hoffe es war die richtige Entscheidung. Ich hoffe du bist nun frei und du darfst dich so bewegen und so sein wie es für dich bestimmt war. Kleiner Bengel. Ich konnte und wollte aber nicht mitansehen, wie du dich von Tag zu Tag von deinem eigenen alten, vergänglichen Körper gequält wurdest. Es wurde mir so plötzlich total bewusst wie sehr du eigentlich leiden musst. Du konntest nichts mehr hören, konntest auch nicht mehr gut riechen und sehen konntest du auch nicht mehr. Das Laufen war auch nicht mehr so einfach wie früher. Ich weiss, ich habe für dich das richtige getan. Es kann gar nicht anders sein. In deinem kranken, alten Körper lebte ein gesunder, wacher und liebevoller Geist. Dein kranker Körper hielt dich, den lieben Bengel, gefangen. Dies war nicht so für dich bestimmt. Du hast aber immer gemerkt, wenn man dir Liebe gezeigt hat und wenn man sich mit dir ernsthaft beschäftigt hat, dich gestreichelt hat oder auch nur ganz nahe bei dir war. Dies tat dir auch gut. Wenn man sich von nahe mit dir beschäftigt hat, war es wie ein erwachen für dich, auch wenn du nichts mehr sehen oder hören konntest und nur wenig riechen konntest. Du wusstest genau, welche Menschen es tatsächlich gut mit dir meinten. Auch Nachts wolltest du nicht mehr alleine schlafen und wolltest lieber in meinem Zimmer schlafen, als alleine sonst irgendwo im Haus, wo du sowieso alleine nichts hören, sehen oder riechen konntest. Du fehlst. Dein Bettchen, dein Futternapf und dein Trinknapf stehen immer noch in der Eingangshalle. Das Haus ist ohne dich leerer geworden; viel leerer. Ein weiteres Stück aus meinem Leben ist dabei verschwunden, obwohl auch du in meinen Gedanken, in meinem Herzen und in meinen Erinnerungen weiterlebst.

liebs miggi

miggi am 4 juni han ich de schwäschti entscheid müsse träffe denn ich han dich müsse loh erlöse vo dim liide,ich hoffe du gsehsch din max wieder wo dir vorusgange isch .es ewigs liecht söll euch zwei brönne i eusem härz sind ihr immer joli werni simba und de moritz

Gina 22.6.1996 - 6.5.2010

Wir habe Dich liebe Gina 1998 von meiner Mutter übernommen, als sie Dich nicht mehr versorgen konnte. Am Anfang warst Du ein richtiges Schlitzohr. Im 2001 haben wir von Bekannten die Schäferhündin Olitta übernommen. 8 Jahre wart Ihr unsere treuen Begleiter bis 1999 Olitta an Krebs erkrankte und wir sie schweren Herzens einschläfern mussten. Lange Zeit warst Du liebe Gina traurig und hast sie vermisst. Jetzt nur ein Jahr später mussten wir Dich von Deinen Schmerzen erlösen. Es tut weh und wir vermissen Dich. Elisabeth und Kurt Frischknecht

Clyde Juni 1994 - März 2010

Mein liebes Schnuffelchen!

Zusammen mit deiner Schwester Bonnie hast du mein Leben 13 Jahre lang bereichert, bevor die Niereninsuffizienz deinen Körper auszehrte, bis du keine Kraft mehr hattest. Geduldig hast du Tabletten und Infusionen angenommen, warst bis zum letzten Tag präsent, aufmerksam und stark mit deinem Geist. Mein kleiner verschmuster Clown: du warst etwas ganz Besonderes, das sagten viele, die dich kannten, sogar die Tierärztin hast du beeindruckt.

Danke für die Freude und den Trost, den du mir geschenkt hast! Du wusstest, wenn es mir schlecht ging, bist mir sowieso meist wie ein Hund hinterhergelaufen. Ich vermisse unser Morgenritual; aber seit du fort bist, steht Bonnie mit mir auf.

Deine Asche ist in einem Holzkistli wieder bei uns. Du wurdest zwar in Seon kremiert; aber als Dicentra eröffnete, wurde ich wie magisch angezogen und durfte mir dort ansehen, welchen Weg du so oder ähnlich gegangen bist. Ich fühlte mich dir dort so nah, und Frau Egloff war sehr einfühlsam und freundlich, als sie mir alles zeigte. Vielen Dank dafür!

Nun wünschen wir dir alles Gute im Katzenhimmel.

Liebe Grüsse von Bonnie und Heike

Für meine Liebe Anessa! geb.27.03.96 gest.23.04.2010

Du wahrst 14.Jahre bei mir-uns,Ich habe dir noch die letzten drei Jahre Tabletten gegeben wegen deiner Eptilepsie,Du fehlst uns mir aber sehr ich bin mir sicher es geht dir gut im Tierhimmel,
in Liebe Margrith,Edwin,Ewa,Marianne, deine geschwister,Cäsar,und Dschandra, und Hakima
PS.
Ich möchte mich noch ganz herzlich bedanken bei Dicentra für die lieben und tröstende Worte,so bald ich wieder Auto fahren kann werde Ich meine Anessa im Papillongarten besuchen.
Herzlichst Margrith Gersbach

Jessica +29.04.2010

Liebi Jessica

Drü Täg simmer jetzt scho ohni Dich... drü Täg, wo de Himmel nid ufhört brüele. De Papi und ich dänket viel a Dich, redet vo Dir, schmunzlet ab üsne Erinnerige a Dich und tröstet üs, wenn Truur üs Träne id Auge triebt... Du fählsch üs unändlich! Dä Tag, wo Du gstorbe bisch, isch einersiits schwarz, volle Träne und Schmärz gsi und andersiits hesch Du Dir en Tag voller Sunne, Wärmi und Liebi usgsuecht. Nachdem mir Dich in Rüti bis zum letschte Momänt begleitet hend, simmer im Bachtel go spaziere. I dere wunderschöne Natur usse hemmer üs Dir ganz nöch gfühlt und hend üs vorgstellt, wie Du jetzt vom Himmel obenabe uf üs luegsch und lächlisch. Mir hend gspürt, dass es Dir jetzt besser goht, dass Du hesch chönne losloh. Am Obig hemmer Dini Äsche mitheignoh, so dass Du jetzt wieder bi üs bisch. Jede Obig brennt es Cherzli für Dich... Jessica, Du hesch Dich entschiede gha, Abschied znäh - ganz allei und still bisch Du i dere Nacht gstorbe. Ich wünschti, ich hätt Dich chönne begleite, bi Dir si, für Dich da si, wenn Du dini letschti Reis atrittsch. Ich hoffe ganz fescht, dass Du eifach igschlofe bisch und ned hesch müesse liide. Mir müend Dini Entscheidig akzeptiere, au wenns no so weh tuet. I üsne Härze wirsch Du für immer wiiterläbe. Du bisch nume vorusgange... irgendwenn gsehmer üs wieder, min Ängel... Mir wirded Dich nie vergässe!!

Dis Mami & Papi mit Dim Brüeder Joy, de Shaya und em Jessie

Douschka 1.02.1999 - 30.04.2010

Liebe Douschka

Du hast uns während über 10 Jahren durch unser Leben begleitet.
Mit dir sind wir so manche Kilometer durch die Natur gewandert und haben so viele schöne Momente erlebt. Mit deinen schwarzen Knopfaugen hast du uns immer wieder verzaubert und uns mit deinem fröhlichen Wesen Trost gegeben, wenn wir traurig gewesen sind.
Deine schlimme Krankheit hast du dir bis zuletzt nicht anmerken lassen. Du bist sehr tapfer gewesen.

Heute weint sogar der Himmel. Wir sind alle sehr traurig, dass du nicht mehr bei uns bist.
Wir werden dich nie vergessen
Yannick, Dominic, Claudia und David

Miss Marple

Liabi Marple, du bisch fasch 14 Johr alt worda, Du bisch dia letschta 3 Johr vo Dim Leba bi üs gsi.., vorane bisch du en Schlittahund gsi, wo Schwizer-Meischterin gsi isch und 33 Welpa s leba gschenkt het. Üsa Andrin hesch du au als Dina Welp agluaget und hesch mega uf in ufpasset. Leider hemmer vo de Diagnose Krebs, Dich nur no 1 Wucha törffa begleita. Liabi Marple mir werdet Dich nia vergessa und Dir danka säga, für dia wunderschön Zyt wo mir mit Diar hend törffa gnüssa. Miar bhaltet Dich immer in üsem Herz. Kuss Jris,Rolf,Cic und Andrin

Minzi-Mauz

Liebs Minzi, i weiss gar nid wie i das in Wort fasse söll...Chum bisch Du i mis Lebe trete, verlahsch mi scho wieder. I hätt Dir so gärn gholfe und Dir es schöner's Lebe gschenkt als Du bis jetzt offebar gha hesch. Aber Du hesch mi
nur ufgsuecht zum Di uf Dinem letschte Weg z'begleite. I bin stolz druf, dass i Di ha dörfe i Dine letschte Stunde vo Dinem no so junge Lebe begleite, au wenn's nid eifach gsi isch. Di vo Dine Liede z'befreie, isch eini vo de schwerste Entscheide gsi, wo i han müsse treffe. Es isch die richtigi gsi, au wenn's grausam weh tued. Du und de Eros chönt jetzt fürenand luege! Minzi-Mauz mach's guet und heb Dir Sorg! I denke fest a Di und träge au Di im Herze immer bi mir mit!

Eros

Liebe Bubbeli, Du hesch üs i dere viel zkurze Zyt wo Du bi üs gsi bisch soviel gäh, au wenn öppe chli es Schlitzohr gsi bisch, sind mir immer uh froh gsi, Di bi üs zha. Du bisch nid de Schmusekater gsi, aber eifach einzigartig uf Dini Art und
Wies. Mir vermisset Di ganz fest, au Dis Schwösterli dLuna, au wenn ihr nid immer glicher Meinig gsi sind. Mir hoffet Du hesch es guet wo Du jetzt bisch. Pass uf Dich uf und vergiss üs nid, mir Di uf jede Fall ganz bestimmt nid, Du bisch immer in üsem Herz! Ciao Bubbel-Mandli

Rêve 01.11.1995 - 07.04.2010

Vor mehr als 10 Jahren durfte ich Dich in Cogolin kennenlernen und ich danke Dir für jede der schönen Stunden, die Du mir in den vergangenen Jahren geschenkt hast. Du hast mich ohne wenn und aber in Dein Rudel aufgenommen, mich beschützt und wir waren wenn immer möglich eine Familie. Grosser Schwarzer, ich vermisse Dich und werde Dich nie vergessen. Danke für alles, mach's ganz guet uf de Wulche 13 und eis isch ganz sicher, Du bisch und blibsch Euses Träumli

Rêve 01.11.1995 - 07.04.2010

Danke hast Du mich ausgewählt hast, danke für jeden Moment zusammen, jedes Warten. Immer selbstlos da, überall mitgekommen, was auch immer die letzten 14 Jahre 5 Monate das Leben uns vorsetzte, Du hast es mitgetragen. Viele gute Momente, aber auch alle anderen. Danke für jeden Blick, jeden Leck, jeden Bell. Grosser Schwarzer Du hast Deinem Namen alle Ehre gemacht. Du bleibst immer bei mir und trotzdem vermisse ich Dich. Treffpunkt Wolke 13 und grüsse alle die schon warten. Pass weiter auf mich auf! In Liebe! P.S. Babuschka,


Merlin Niki vermissen Dich auch und lassen Grüssen

Meine Pelzkugel Tina

Tina,heute muste ich Abschied von Dir nehmen,du hast mir so viel Trost gegeben,als mein geliebter Mann gestorben ist,du hast es in kauf genommen,als meine Tränen dein schwarzes Fell benetzte,Tinchen ich vermisse dich,vermisse deine flatiererei und aalis